09.12.2019

12:29 | js: Ebola Was Engineered: US Government And Bill Gates Own The Patents And Related Vaccines

It will be recalled that on June 1, 2015, Belgium’s freelance writer Joel Savage, published an article captioned “How Bill Gates’ Statement Exposes Ebola As A Created Disease.” The article was published following the statement made by Bill Gates.
He said “We’ve created, in terms of spread, the most dangerous environment that we’ve ever had in the history of mankind,”- Gates tells Vox.

RAM
Zum Glück gibt’s noch gute Menschen 🤮

07.12.2019

13:55 | timcast: Scientists SHOCKED That "Gender Bending" Chemicals IN OUR FOOD 44 Times HIGHER Than Thought

Kommentar des Einsenders
Das Video (engl.) geht darauf ein, dass in Plastikflaschen mit 44x so vielen hormonverändernden Substanzen belastet sind als bislang gedacht. Die Konsequenz daraus ist, dass die Wirkung auf die menschliche Physiologie erheblich größer ist als bislang angenommen. Es könnte die Explosion von transsexuellen Kindern erklären wie auch die sinkende Spermienzahl bei Männern plus deren tendenzielle Feminisierung.

09:35 | fz: Angst vor 5G: Mobilfunker kritisieren Ärztekammer

Die Angst vor Strahlung durch Handys hat durch den 5G-Ausbau wieder Hochkonjunktur. Zu diesem Thema hat die Steiermark-Ausgabe der Kronen Zeitung mit dem Ärztekammer-Funktionär und Umweltmediziner Piero Lercher gesprochen. Dort sagt er in der Donnerstagsausgabe: „Wenn Befürworter die Bevölkerung beruhigen, indem sie die 5G-Strahlung mit Fernsehwellen vergleichen und verharmlosen, werden damit die Leute für blöd verkauft.“

04.12.2019

19:00 | NaturalNews:  WHO now openly admitting that vaccines cause more polio than actual wild virus

The World Health Organization (WHO) is finally coming clean about the fact that oral polio vaccines, which government officials claim prevent polio infection, are actually spreading polio all throughout Africa.
Nigeria, Congo, Central African Republic, and Angola are all reporting new cases of polio caused by the oral polio vaccine, which is causing children to become paralyzed and die in the name of “disease prevention.”

Leser Kommentar:
Der Polioimpfstoff enthält Lebendviren. Diese lösen immer mehr Erkrankungen aus!Selbst die Impfteufel der WHO müssen dies nun zugeben.

19:53 | Der Bondaffe:    
Letztendlich sollte man bei dem Thema schon die Kirche im Dorf lassen. Das was wir hier sehen ist eine "Masernhysterie", die bewußt aufgebauscht wird.  
Masern sind nicht ungefährlich, leider gibt es Komplikationen. So heißt es bei "DocCheck" (https://flexikon.doccheck.com/de/Masern): "Das Masernvirus kann bei schweren Verläufen eine Pneumonie, subglottische
Laryngitis (Pseudokrupp), Bronchiolitis, Myokarditis und Enzephalitis (Masernenzephalitis) hervorrufen." Also, wohlgemerkt bei "schweren Verläufen". Und weiter: "Eine sehr seltene, jedoch sehr schwerwiegende Komplikation ist die subakute sklerosierende Panenzephalitis (SSPE), die 1 mal auf 1.000.000 Erkrankungen auftritt."  
Ob eine Impfung wirklich was bringt oder ob sich das Erkrankungsalter nur verschiebt, ist eine andere Sache: "Vor der Impfung waren zweijährliche Masernepidemien typisch. Seitdem die Impfung breitflächig angewendet wird, verschiebt sich das Erkrankungsalter vermehrt vom Kleinkindesalter in Schul- und Teenagerzeit. Eine stattgefundene Erkrankung hinterlässt eine lebenslange Immunität."  
Da kann man sich jetzt als betroffene Eltern auseinandersetzen. Doch wird eines vergessen. Die wahren Schuldigen sitzen woanders. Das sind diejenigen, die Leute aus Ländern mit allerlei Infektionskrankheiten ins
eigene Land holen, das von diesen Infektionskrankheiten bereits gesäubert ist. So war es meines Wissens bei vielen indigenen Völkern im Mittelalter. Die wurden Populationen durch Bagatellkrankheiten der
Europäer dahingerafft. Allerdings haben sich die Ureinwohner im Gegenzug fürchterlich gerächt. Die Eroberer importierten eine neue Form der Syphilis, die dann in Europa als Franzosenkrankheit ihr wildes Unwesen trieb.
So hat sich auch in der Gegenwart nichts geändert. Aber seit 2015 haben sich "gewisse Effekte" enorm verstärkt. Oder sollte man sagen - wir kennen das - das jetzt Impflösungen angeboten werden für Probleme, die man selbst geschaffen hat? Zum Wohle der Pharmaindustrie natürlich. Und das Volk? Das Volk ist nur das, was man im IT-Jargon die "Beta-Tester" nennt.

15:19 | ET: Über 50.000 Menschen unterschreiben Petition gegen Impfzwang

Der Masernimpfstoff kann zum Tod führen und ist viel gefährlicher als die Krankheit selbst, sagt ein Heilpraktiker. Die Todesfälle aufgrund der multiresistenten Bakterien könnten steigen. Er fordert dazu auf, das Gesetz zum Impfzwang zu kippen und schlägt ein Gegengesetz zum Missbrauch von Antibiotika vor.

15:20 | Leser-Kommentar
das Spiel ist aus - meine Tarnung ist aufgeflogen..... Das ZDF hat in einem wie immer sauber recherchierten, investigativen Bericht herausgefunden, dass ich ein von Herrn Putin in Sankt Petersburg in einer Trollfabrik ausgebildeter Troll bin. Eigentlich wollte ich als Weihnachtswichtel gehen, aber dann wäre mein Einsatz jahreszeitlich begrenzt gewesen.
Ich musste mich zwischen Verschwörungstheoretiker und Impfgegner entscheiden. Aufgrund meines Berufes als Heilpraktikerin habe ich mich
für den Impfgegner entschieden, das schien mir glaubwürdiger. Aber jetzt bin ich aufgeflogen - hier ein kurzer Ausschnitt aus der "Doku":
https://www.youtube.com/watch?v=NzEcijRKWOY&fbclid=IwAR1DE7jYXwNHTxSFCPbF4f1NrafMpE03SggexGiKNJWj_qKqJbDS4rnVVgw&app=desktop 

Hier der komplette Ber..... :
https://www.youtube.com/watch?v=76-gM8CTpwE&fbclid=IwAR33YuLsIKfnorMk1u93-jvz66yCpTb7qPMszwc9AXoW5X3bhhcXKWw5OEw 

Ich hoffe, es ist überflüssig zu erwähnen, dass mein Beitrag ironisch gemeint ist. Stellt man jetzt Impfgegner allen Ernstes öffentlich als Systemfeind
dar? Jeder darf raten wie es weiter geht....

09:10 | sz: Tödliche Fehler bei Masern-Impfung

15 Kinder sterben in Syrien nach einer Masern-Impfung, die von WHO und Unicef unterstützt wurde. Ärzte befürchten, dass die Impfstoffe versehentlich falsch behandelt wurden.

14:52 | Leser-Kommentar
So, so 15 - 50 Tote Kinder in von Rebellen kontrollierten Gebieten. Kein Assad und kein Putin dafür die WHO und UNICEF, dabei tun die ja immer nur Kinderfeste organisieren. Aber ich sehe darin nur die Ouvertüre zum Overkill, der mit der Zwangsimpfung gegen Masern nächstes Jahr in Merkelland gestartet wird. Wieder wird es heissen, "WHO und Unicef äußern Bedauern" ... und noch ein paar mehr.

03.12.2019

18:12 | connectiv: Dr. Katherine Horton: Einsatz von Neurotechnologie, Mikrochips, illegale Implantierung, elektromagnetische Waffen, 5G Waffensystem

Dr. Katherine Horton in einem in Oxford ausgebildeten Teilchenphysiker und Systemanalytiker mit einem Master of Physics (1. Klasse) und einem Doktortitel in Teilchenphysik an der University of Oxford. Sie arbeitete als Hochenergiephysikerin am Particle Collider des deutschen Elektronsynchrotron DESY in Hamburg und am Large Hadron Collider am CERN in Genf in der Schweiz. Sie lehrte Kernphysik und Teilchenphysik am Hertford College der University of Oxford und führte Aufnahmeinterviews für Diplom-Physiker am St. Hilda’s College in Oxford.

RAM
Meine Empfehlung, dieses Video über die satanische Hexenküche der kriminellen Psychopathen, die uns regieren, komplett anschauen. Ausgezeichnete Zusammenfassung der allgegenwärtigen modernen Verbrechermethoden von Staaten, Geheimdiensten, internationalen Institutionen, Großkonzernen, Polizei usw und deren psychopathologischen Vorgangsweisen beim institutionellen Kindesmissbrauch, rituellen Tötungen von Kindern und dem generellem industriellen Töten und Quälen von Leuten.

12:01 | SP:  Vitamin D und Sport: Schneller, weiter, höher mit dem Sonnenhormon!

n den letzten zehn Jahren ist das Thema der zusätzlichen Supplementierung von Vitamin D im Freizeit-, Breiten- und Leistungssport immer mehr in den Fokus renommierter Trainer und Wissenschaftler gerückt.
Lin Zhang und Kollegen von der Shanghai Universität werteten Anfang 2019 einen Großteil der bisher durchgeführten Studien an Spitzensportlern aus ⎼ mit dem Ergebnis, dass ein Vitamin D-Serumwert von > 40 ng/ml gegenüber einem Wert von < 32 ng/ml die Muskelkraft und Muskelfunktion in den unteren Extremitäten signifikant verbessern kann (Zhang et al., 2019). Sportler (z.B. Basketballer, Fußballer, Handballer, Leichtathleten u.v.m.), die von einer explosiven Muskelkraft in den unteren Extremitäten langfristig profitieren können, ......

Seit TB als kleiner Junge in das Kernölfass gefallen ist, braucht er keine Medikamente mehr! Nie krank, immer voll funktionstüchtig und kein Berg ist ihm zu hoch, ein reines Wunder dieses Kernöl. TS

02.12.2019

17:00 | ET: Diesel-Fahrverbote: Polizeigewerkschaft will automatisierte Kennzeichenerkennung

Diesel-Fahrberbote sind bei der derzeitigen Personallage nicht kontrollierbar. Daher fordert die Gewerkschaft der Polizei eine automatisierte Kennzeichenerkennung in den betroffenen Straßenabschnitten.


09:23
 | infosperber: Dank Aufforstung praktisch keine Sandstürme mehr in Beijing

Nukleus
Gestern beim Sonntagstreffen kam eine interessante Entwicklung in China zur Sprache: die grüne Mauer. In China hat man riesige Flächen Wald gerodet und hatte dann sehr große Schwierigkeiten mit der Wüstenausbreitung und es kam zu immer schlimmeren Sandstürmen in Peking. Seit 2 Jahren gab es mittlerweile keine Sandstürme mehr in Peking, was hat man also gemacht?
Die Welt staunt über den Flughafen, welche man in einer recht kurzen Zeit dort gebaut hat, erstaunlicher aber ist Chinas Erfolg im Terraforming. Seit den 1990ern hat man eine Fläche die größer ist wie Frankreich in China aufgeforstet, dadurch die Wüstenausbreitung gestoppt, rückgängig gemacht und die klimatischen Bedienungen stark verändert in dieser Region.