21.01.2019

06:58 | mb: Drehmomentwahnsinn im Ram 3500 Heavy Duty

Ihr wollt Leistung und Drehmoment in rauhen Massen? Na dann solltet ihr auf Sportwagen jeder Art ab sofort gepflegt pfeifen, denn das Drehmomentmonster 2019 heißt Ram 3500 Heavy Duty und watscht euch mit 1.356 Newtonmetern die Backen wund. Dazu kommt noch ein Kühlergrill, de beinahe so groß ist wie eine einzelne Niere des neuen BMW 7ers und fertig ist das martialischste Fahrzeug des Jahres.

Während in Deutschland die eigene (Automobil)Industrie politisch korrekt und gemäß der Klimareligion auf den dieselbefeuerten Scheiterhaufen geschliffen wird, erfreuen sich die US-Amerikaner an ihren Technosaurier-Dickschiffen. HP

17.01.2019

10:22 | motorblock: Zero-Emission Kenworth T680 mit Wasserstoff-Brennstoffzelle

In Zusammenarbeit mit Toyota Motor North America entwickelt, transportieren zehn emissionsfreie Kenworth T680 mit Wasserstoff-Brennstoffzellenantrieb elektrische Ladung über das Los Angeles-Becken in die Städte im Landesinneren.

Und wer hat die Brennstoffzelle erfunden? Richtig geraten, es waren die Deutschen! HP

10.01.2019

16:14 | Nachdem es bei den AM-RB001 für die Reaktion Lieferverzögerungen gibt, hat uns TB dankenswerter Weise eine Ersatzwagen (siehe link) für dringende Termine zur Verfügung gestellt. Wir danken. 

19:37 | Leser-Kommentar
und mit dem fahrt ihr gerade unterhalb der Schneedecke?

Weiß auch nicht, welcher der Redakteure-Scherzbolde das reingestellt hat! TB

29.12.2018

07:33 | mb: Fünf Zahlen zum V12-Motor der Aston Martin Valkyrie

Wenn Ingenieure beim Onanieren an einen Motor denken würden, dann an diesen: Der von Cosworth für die Aston Martin Valkyrie entworfene 6,5-Liter-V12 ist eine technische Meisterleistung. Wir haben zu diesem Motor fünf interessante Zahlen herausgesucht!

09:09 | Der Waldbauernbub
Was nicht erwähnt wurde: Ein V12 ist der perfekte Motor schlechthin. Er läuft vollkommen vibrationsfrei. Nicht vibrationsarm sondern vibrationsFREI !

18.12.2018

15:06 | oe24: Frau will Tesla mit Benzin betanken

Im Internet kursiert derzeit ein Video, das eine Autofahrerin zeigt, die mit einem Tesla Model S an die Tankstelle fährt. Da der US-Hersteller nur reine Elektroautos baut und verkauft, bleibt die Suche nach dem Einfüllstutzen natürlich erfolglos.

Grün ist (man), wenn Ideologie und technisches Verständnis nicht zusammenpassen! TB

06.12.2018

19:36 | faz: Fitgespritzt für den Waldlauf

Manchmal meint man, der Fortschritt rauscht auf der Autobahn an den deutschen Wäldern vorbei. Während elektronisch gesteuerte Einspritzdüsen, verstellbare Nockenwellen und Abgaslader mit schrecklichen Drehzahlen die Autos immer leistungsfähiger machen, knattern im Forst zweitaktende Motorsägen vor sich hin, die ihren Treibstoff aus Opas Vergasern saugen.

RAM
Von 0 auf 100 km/h in 0,25 Sekunden: Mit dem Wahnsinnsteil, einem Kanister bestem Treibstoff und einem offenen Kamin überlebt man den kommenden Blackout problemlos, allerdings erst ab nächstem Jahr lieferbar. Ratz fatz und man hat Holz für einen ganzen Winter.

28.11.2018

14:24 | RAM: Mit 186 durch die 80er-Zone

Blöd, dass er im falschen Polizeistaat erwischt wurde. In Österreich zählt eine lächerliche Geschindigkeitsübertretung als Kapitalverbrechen, während Kindesmissbrauch, Vergewaltigung und ähnliche kleine Vergehen an seinen Mitmenschen, als Kavaliersdelikte abgetan werden bzw. so bestraft werden.Bin sicher, dass die grünen Kampfl... mit hysterischen Heulkrämpfen einen Strafrahmen zwischen 3 x lebenslänglichen Führerscheinentzug bis Kastration, oder beides, einfordern.
23-Jähriger rast mit 186 km/h durch 80er-Zone https://www.oe24.at/oesterreich/chronik/23-Jaehriger-rast-mit-186-kmh-durch-80er-Zone/357835585


12:31
 | Dorotheum: Versteigerung Sammlung Wiesenthal

RAM
So ein Zufall: keine Skoda´s, Simca´s, 2 Cv´s, Audi 50, Opel Kadett´s, Vauxhall´s und anderen automobile Fehlgeburten. Frage mich, ob ich nicht bei dem Prachtstück mitbieten sollte - echt viel Auto für sehr wenig Geld! Und antigrün! 1979 Mercedes-Benz 450 SEL 6.9 Schätzwert: EUR 25.000 ,- bis 35.000 ,-

18.11.2018

11:22 | RAM "Sonntag ist Autotag - für manche halt"

Kein Auto ist unsicherer beim Crash!
https://www.autobild.de/artikel/crashtest-nissan-np300-das-gefaehrlichste-auto-der-welt-14264889.html

Hier weitere Seelenverkäufer:
https://www.autobild.de/bilder/ueberblick-die-gefaehrlichsten-autos-3714313.html#bild1

Zum Vergleich, die sichersten Autos in Deutschland:
https://www.adac.de/der-adac/motorwelt/reportagen-berichte/sicher-mobil/adac-ranking-crashtest-2017/

Und jetzt noch die hässlichsten Autos (leider ohne 2cV, Simca, Daf und all den anderen Missgeburten der letzten 50 Jahre):
https://www.autobild.de/bilder/die-33-haesslichsten-autos-der-welt-983765.html#bild43

12.11.2018

15:37 | fb-video: Der Kupplungs-Opa bei den Autodoktoren. Durchschnittlicher Verschleiß von Kupplungen. 3 Stück in 6 Monaten

RAM
Der Kupplungstöter - so fahr ich mit widerlichen Kleinwägen ohne Automatikgetriebe, um sie möglichst schnell aus dem Verkehr zu ziehen

07.11.2018

17:09 | presse: Navi-Tücke: Türkischer Sattelzug verirrt sich im Nationalpark Kalkalpen

Ein von einem 52-Jährigen gelenkter Sattelzug ist Montagabend auf einen Forstweg im Nationalpark Kalkalpen im Bezirk Steyr-Land geraten und konnte im Gemeindegebiet von Weyer nicht mehr weiter. Danach war eine aufwendige Bergung notwendig, die aber erst Dienstagfrüh in die Wege geleitet wurde. Das berichtete die Landespolizeidirektion Oberösterreich in einer Presseaussendung am Mittwoch.

Silverado
Ich hätte gerne gewusst, wohin er eigentlich wollte. Der hat sicher geflucht, als der Forstweg immer enger wurde, aber gemäß Scharia natürlich nur auf die Kufar und ihre ungläubigen Straßen. Ist mir mal so ähnlich passiert, als ich nicht durch Gmunden fahren wollte, um nach Bad Ischl zu kommen. Hatte bei meinem Navi auch unbefestigte Straßen freigegeben. Und als ich schließlich zur Einsicht gelangte, dass ich besser umkehren sollte, konnte ich auch nurmehr im Rückwärtsgang zurück. Aber zum Glück nicht mit einem 38-Tonner. Ja, Alles, was unseren Motor nicht umbringt, lässt uns surviven, oder so.

06.11.2018

09:38 | gelbes Forum: Mal was erfreuliches vom German Engineering: Porsche holt beide Rekorde über die Nordschleife zurück. Bester Wert: 5:19, fabelhaft (mV)

Der alte Rekord von Stefan Bellof, der 35 (!) Jahre stand, war 6:11 min für die 20.8 km. https://www.youtube.com/watch?v=Pevh0GcQoko

Hier die neue Rekordfahrt für straßenzugelassene Wagen, ein Porsche 911 GT2 RS mit Lars Kern am Steuer. 6:40 min.
https://newsroom.porsche.com/de/produkte/porsche-911-gt2-rs-mr-manthey-racing-rekordfahrt-nuerburgring-nordschleife-sportwagen-lars-kern-16356.html

Und hier der Porsche 919 Hybrid EVO mit 5:19. Am Steuer Timo Bernhard. https://www.youtube.com/watch?v=PQmSUHhP3ug

Spitzenwert 369 km/h auf der Geraden. Beim Zuschauen der Onboardkamera kann man jetzt einmal ermessen, welche Leistung das von Bernd Rosemeyer und Rudolf Caracciola mit 429 bzw. 436 km/h auf der A5 bei Darmstadt im Jahre 1938 (!) war. https://de.wikipedia.org/wiki/Bernd_Rosemeyer