25.04.2018

13:42 I US District Court: Breaking - die ersten Anklageschriften wurden geoeffnet - Grand Jury fordert Todestrafe fuer HC und andere

Dazu passend - YT: Clinton Comey Lynch to face death penalty UNSEALED Indictments! TB

16:04 I Die USD-Korrespondentin ergänzt
Manche wundern sich, warum Melania Trum einen weissen Hut bei der Begruessung von Macron getragen hat. Ich denke, dass sie fuer Wissende ein Zeichen setzen wollte, dass die "White Hats" jetzt in den USA die Oberhand haben. Die ersten "Sealed Indictments" sind jetzt geoeffnet worden und es dauert nicht mehr lange, bis die Nachricht in den Mainstream Medien kommt.


13:18 I The hill: Lieberman: Senate should fulfill constitutional duty, confirm Mike Pompeo

CIA Director Mike Pompeo’s nomination to become our 70th secretary of State is encountering significant opposition in the Senate. The vote seems to be breaking along partisan lines which is contrary to precedent for this important position and bad for our country because it sends a message of internal division to our allies and adversaries around the world.

09:28 | Q-Posting    

Die Leseratte:

Aufschlussreiche Einträge bei Qanon zum pompösen Staatsbesuch des Macron inkl. Angetrauter, die darauf schließen lassen, dass der Franzose auch diesmal mit leeren Händen heimkehren wird, also wohl wieder nichts mit dem großen Staatsmann, der die Geschicke der Welt leitet. Enjoy the show!

Ein längerer Eintrag vom 23. endete bereits mit den Worten:
Welcome Mr. President. The U.S. will NOT agree to continue the Iran deal as it currently stands. Q.
(wobei mit "Mr. President" nur Macron gemeint sein konnte)

Und am 24.04. dann folgendes:

Anonymus fragt: Q, is Macron a true ally to POTUS?
Antwort von Q: His sole purpose [WH visit] is to convince POTUS, on behalf of the EU, to remain in the Iran deal. You decide. Q

24.04.2018

16:58 I ET: Rapper Kanye West sendet schwarzer Trump-Anhängerin Kompliment – Linke Medien bezeichnen sie als „Rechtsextrem“

Rapper Kanye West hat am Samstag seine Unterstützung für eine konservative schwarze Anhängerin von US-Präsident Donald Trump ausgesprochen. „Mir gefällt die Denkweise von Candace Owens“, schrieb West am Samstag auf Twitter.

Bock Gärtner und so! Wenn schwarze!!! Rapper!!! zu Rechtsextremen erklärt werden, ist dist der Höhepunkt des "weaselwordings" erreicht! Kann nur noch besser werden! TB


15:09 I chicago tribune: Why the U.S. Senate should confirm Mike Pompeo

The world is rife with turmoil, much of it affecting American interests, from the Middle East to Venezuela to the Korean peninsula. All this makes the role of the U.S. State Department even more vital than usual. But for the past 15 months, under Rex Tillerson, it has been handicapped by weak leadership and lack of influence with the White House.

13:08  wsws: Demokratische Partei und CIA gegen Julian Assange

Das Nationalkomitee der Demokratischen Partei in den USA (DNC) hat eine Klageschrift eingereicht, in der WikiLeaks und Gründer Julian Assange als Mitverschwörer von Russland und Trumps Wahlkampfteam genannt werden. Die Beklagten sollen zusammengearbeitet haben, um mit kriminellen Mitteln die Präsidentschaftswahl 2016 zu manipulieren. Diese Klage ist ein Frontalangriff auf demokratische Rechte und verstößt offen gegen die Meinungs- und Pressefreiheit, die im 1. Zusatzartikel der amerikanischen Verfassung festgeschrieben ist.

11:07 | DWN:  Diplomatie - Trump muss um US-Botschafter in Deutschland kämpfen

Präsident Donald Trump ist zunehmend beunruhigt über das langsame Tempo der Bestätigungen im Senat und hat am Montag die Demokraten kritisiert, weil sie die Wahl vieler seiner Nominierten auf die obersten Regierungsposten verzögert haben.

Dabei gehts sicher nicht um die Person des Botschafters sondern um die Demütigung Trumps! Seit seiner Wahl hat das "alte US-System" aus dem mächtigsten Mann der Welt eine hilflose Kreatur gemacht, die nicht einmal eine Reinigungskraft selbständig und ungestört anheuern darf. Eine derartige Diskrepanz zwischen nomineller und reeller Macht hat man seit Breschnew nicht mehr gesehen. Dieser durfte nicht einmal rauchen wann er wollte. Der KGB gab ihm aeine Tabatiere, die sich nur alle 40 Minuten öffnen ließ! Das mochte Leo nid - verständlich! TB


14:48 Leser-Anfrage zu den angekündigten Massenverhaftungen

Am 14.04.18 war in dieser Rubrik ein interessanter Hinweis zu lesen: Der investigative Journalist David Seaman gab bekannt, dass die angekündigten Massenverhaftungen in den USA nun beginnen. In den USA existieren über 25.000 versiegelte Anklageschriften, die die politische Elite betreffen. Seither herrscht in dieser Beziehung Stille. Habe ich etwas verpasst? Oder waren das Fakenews?

Ich habe stets über diese angekündigten Verhaftungen sehr skeptisch berichtet. Ich denke die Massenverhaftungen und auch die sealed indictments sind purer Schrott. Aber Gottseidank denken nicht alle in der Redaktion gleich darüber! TB

18:50 I Leser-Kommentar
Lieber Thomas Bachheimer, ich lege ein energisches Veto ein. Kein Mensch kann sich vorstellen, was bereits im Hintergrund geschieht und welches Ausmaß an Vernetzung existiert. Ich verfolge das Thema über Q und den fleißigen Recherchern, den Anons, von Anbeginn. Was Trump in der kurzen Zeit bereits in die Wege geleitet hat, ist unvorstellbar. Zentraler Punkt aller schlimmen Geschehen ist das Thema Mißbrauch von Kindern/Menschen, wobei das Wort Mißbrauch eine unglaubliche Verharmlosung ist. Menschenhandel und alles, was daran hängt wie Prostitution, Organhandel, Drogen, Erpressungen hat weltweit den größten „Markt“. Sie hängen alle mit drin, wohltätige Organisationen, Teile des Militärs, Politiker, Hollywood, Disney, Banken usw.

Ähnlich wie bei „Pizzagate“ versucht man in den US-MSM, das Thema herunterzureden: "Sexhandel basiert auf Mythen….“Dabei verschwinden 800 000 Kinder im Jahr in den USA ….. Crokin, selbst Opfer, das überlebt hat, spricht von dem "größten MARKT weltweit" und das zeigt, welche Ausmaße dieser Handel hat. Wenn es einen Markt gibt, gibt es entsprechende Abnehmer "Epstein ist im Epizentrum. Wenn er fällt, fällt alles zusammen.“ Sie hängen durch Vernetzung alle mit drin.

Liz Crokin April19 Update  https://www.youtube.com/watch?v=G2cHuPXwvdc 
Auch hier passiert was: http://dvm-tv.com/en/archives/856 
Interview with Sacha Stone about Tribunal London (ENG) https://www.youtube.com/watch?v=VpxPT_kmMAo

Die „Elite“, die nur verlieren kann ist zum Äußersten bereit. Da gibt es Flugzeugabstürze, False Flags, Vergiftungen…. Das sind noch die „kleineren“ Maßnahmen….
Um das Leben von Menschen zu schützen, muß man sehr vorsichtig und vorausschauend vorgehen und vor allen Dingen die Netzwerke kennen und im Auge behalten. Man sollte Trump nicht unterschätzen.

Aber seit Dezember 17 kursieren Verhaftungslisten und die zu Verhaftenden wurden anständig gewarnt? Warum solche Warnungen? Und passiert ist bisher trotzdem noch nichts! TB

19:41 I Die Leserin von 18:50 nochmals
Es sind Anklegeschriften, Verhaftungen können erst stattfinden, wenn die jeweiligen Inhalte vor Militärgerichten verhandelt wurden. Auch das muß vorbereitet werden, damit nicht korrupte Justiz die Leute wieder laufen läßt…. Erst jetzt im April, so heißt es, wurde damit begonnen, Anklageschriften zu öffnen. Betroffen z.B. eine Serienschauspielerin namens Mack, die einer Sekte zugearbeitet hat. Und da wiedrum gab/gibt es eine Verbindung, die man nicht erwartet hätte: http://globalundergroundnews.de/g-u-n-qanon-report-dalailama-nxivm/

23.04.2018

10:08 | legitim: Pauckenschlag: Back-up der gelöschten Clinton-Mails aufgetaucht!!!

Nun stellt sich heraus, dass der gefeuerte FBI-Direktor James Comey Hillary Clintons Backup-Gerät seit 2015 während des gesamten Wahlkampfes hatte und es nie untersuchen liess. Das folgende Hearing zeigt, wie DeSantis den FBI-Direktor Wray über diesen Sachverhalt ausquetscht: ... "Warum verschwieg das FBI, dass es im Besitz der gelöschten Clinton-Mails war?" FBI-Direktor Wray: "Ich weiss die Antwort darauf nicht." ... .

Sollte dies wirklich der FAll sein, wäre das eine Bombe. Aber ich kann nicht verstehen, dass man nun, wo die Mails nach jahrelanger Suche da sind, die Freigabe noch 5 Moante hinauszögern will! TB

22.04.2018

18:08 | pravda-tv: USA: 21 Billionen Dollar aus der Staatskasse verschwunden

Zwei Ministerien der US-Regierung haben zwischen 1998 und 2015 möglicherweise 21 Billionen Dollar ausgegeben, für die sie keine Belege vorlegen können. Zumindest kamen Mark Skidmore, der als Professor für Wirtschaft an der University of Michigan tätig und auf öffentliche Finanzen spezialisiert ist, und sein Team zu diesem Ergebnis.

Dann kommts halt wieder zu einem 9/11 und keiner fragt mehr! Erinnern Sie sich noch an die 2 Billionen aus dem Verteidigungsministerium? Noch einen Tag vo 9/11 mußte Rumsfeld Rede und Antwort stehen! TB

18:59 | dazu ergänzend - greghunter: Catherine Austin Fitts – Enormous Level of Ignorance & Lawlessness in America! TB

20.04.2018

19:57 | judicialwatch:  Judicial Watch Presents: An Update on 'The Deep State'

Judicial Watch announced that it is hosting a special educational panel on Tuesday, April 24, from noon to 1 pm ET to discuss “The Deep State Update.” The expert panelists currently include:

17:27 | Focus:  Demokratische Partei verklagt Russland, Trumps Wahlkampfteam und Wikileaks

Die US-Demokraten haben offenbar eine Klage gegen die russische Regierung, das Wahlkampf-Team von US-Präsident Donald Trump sowie die Enthüllungsplattform WikiLeaks eingereicht. Das berichtet die "Washington Post".

Wenn man die Herrschaft über die "smarten" Missiles verloren hat .... da hilft dann nur mehr der Anwalt. TS

14:55 | sky: Comey memos: Putin boasted to Trump about Russia's 'beautiful hookers'

Donald Trump said Vladimir Putin had told him Russia had "some of the most beautiful hookers in the world", according to memos written by a former FBI chief. The US President also raised concerns about his national security adviser's "judgement", according to a 15-page document written by James Comey in the weeks before he was fired by Mr Trump in May last year.

Der Blick Putins spricht Bände. Die müssen das Foto wirklich genau zu dem Zeitpunkt der Hooker-Diskussion geschossen haben! TB

16:55 | EriWahn:
Lieber Comey (in meinem bescheidenden Englisch übersetze ich das immer mit “Komiker”!), die Frage ist doch nicht, wer die schönsten Nutten hat, sondern a) wer sich die heißesten Drehbücher für einen reality-Porn im Oval Office ausdenkt (http://www.cigarworld.de/zigarrenlexikon/clinton-zigarre) b) wer ihrem Mann danach noch immer die Stange hält - man möge meine doppeldeutige Wortwahl entschuldigen -. Wenn zweimal die Antwort "Clinton" lautet, ist man auf dem richtigen Weg, um eine strafrechtliche Verfolgung zu fordern … Ansonsten möge man einfach schweigen!

13:33 | ET: Kriminelle Verstöße nachweisbar – Haftstrafen möglich: US-Abgeordnete fordern Strafverfolgung von Hillary Clinton und Co

Elf Mitglieder des Kongresses fordern eine strafrechtliche Untersuchung ehemaliger Spitzenbeamter der Regierung von Ex-US-Präsident Barack Obama. Darunter die ehemalige US-Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton, Ex-FBI-Chef James Comey und die ehemalige Justizministerin Loretta Lynch.

Österreich-Phänomen: es wird schon seit der Trump-Wahl ständig darüber geredet - passieren wird wieder nichts! TB

14:43 | Die Leseratte
Mag sein, dass darauf erstmal nichts passiert, denn im Hintergrund warten vermutlich noch ganz andere Anschuldigungen. Warum gibt es so viele versiegelte Anklagen? Weil die Ermittler sicher gehen wollen, dass die Beschuldigten die höchstmögliche Strafe erhalten und kein Freispruch mehr möglich ist. Solange sammeln sie Material. Irgendwann wird auch Hillary vor Gericht stehen.


08:29
 | dieunbestechlichen:  INSIDER „Q“ ENTHÜLLT VERBINDUNGEN VON POLITIKERN UND DES VATIKANS ZUM SATANISMUS, ROTHSCHILDS ETC. – TRUMP UND PUTIN TEIL DER ALLIANZ?

Wer noch nicht weiß, wer QAnon ist, der sollte spätestens jetzt aufhorchen. QAnon oder einfach nur abgekürzt „Q“, wie er sich selbst nennt, tauchte zum ersten Mal letztes Jahr im Oktober auf und gab sich als Insider und Sprachrohr einiger Allianzmitglieder zu erkennen, die aus Bereichen des US-Militärs, der US-Justizwesens sowie der US-Geheimdienste stammen und im Hintergrund Krieg gegen den sogenannten Tiefen Staat bzw. die Kabale führen. Seine kurzen Botschaften sind oft in teilweise codierter Form und beinhalten nicht selten militärisches Abkürzungsjargon. Seine Einträge in der Vergangenheit haben sich im Nachhinein oft als wahr erwiesen und zudem liegt nahe, dass „Q“ dem US-Präsidenten Donald Trump ziemlich nahe steht (so nutzte Trump schon mal dieselbe Wortwahl bzw. dieselben Codewörter wie „Q“) und somit aus dessen direkten Umfeld stammen könnte. So viel zur Einleitung. Nehmen Sie sich bitte ein wenig Zeit für die nächsten sehr wichtigen Abschnitte. Was nun folgt, ist harter Tobak…

17:25 | Der Indianer
Werte TB-Redaktion, ich war schon Anfangs der Meinung, das "Q" der "Q" ist, welcher in StarTreck agiert. Warum habe ich ja in meinem letzten Mail beschrieben. Da gibt es kein entkommen. Geschäftstüchtigen TBler schlage ich vor, eine "Q" Teppich zu erschaffen und zu verkaufen. Wer zuerst kommt malt zuerst. Weil es ja das Potenzial gibt, das demnächst "Kaiser-Teppiche" kommen.
Endlich die Antithese zu Moslem-Teppich. Neusten unbestätigten Quellen nach ist Trump ein "Reptoiler", Cinton stammt aus der Hölle, Putin kommt von Sirius und hat beste Verbindungen zum magnetischen Dienst von von Kryon. Ausserdem aktiviert das FBI "Mulder & Co." CIA schlägt zurück und aktiviert die "Man in Black". Inwieweit die Persönlichkeitsrechte von KI, die Zylonen auf den Plan rufen, ist noch unbekannt, wenn das aber geschied, bleibt die einzige Hoffnung, das sich die Klingonen einbringen, um die Krönung der Schöpfung zu retten. Wie es weitergeht ? Unterschreiben sie Abo von einem bekannten Streamingdienst oder TB, um die Wahrheit dort draussen zu finden.

19.04.2018

19:57 | n8chtwächter:  Das Southwest 1380-Wunder

Die Meldung fand sich auch in der Gemengelage vom 18. April, doch scheint, angesichts einer Reihe bemerkenswerter Umstände, eine etwas genauere Betrachtung des Vorfalles mit Flug Southwest 1380 angebracht zu sein.
Die Boeing 737-700 der US-Fluglinie Southwest mit der Flugnummer 1380 war am Vormittag des 17. April 2018 am Flughafen LaGuardia in New York City gestartet und auf dem Weg nach Dallas/Texas. Etwa 20 Minuten nach dem Start, auf 32.500 Fuß Höhe, explodierte das linke Triebwerk der zweimotorigen Maschine und Trümmer durchschlugen ein Fenster in Höhe des Flügels.

 

19:40 | cnbc:  Fake video news is coming, and this clip of Obama 'insulting' Trump shows how dangerous it could be

A new video released by BuzzFeed appears to show former President Barack Obama calling President Donald Trump "a total and complete dips--- " among other outlandish statements — but as with many things online, it's not what it seems.  (Warning: The video contains some language that viewers may find offensive.)

Die Leseratte - Zum Beitrag: Barrack from Kenya
Da fällt natürlich gleich auf den erten Blick das total miese, unscharfe Bildmaterial auf und der erste Gedanke ist: Fake! Nachbearbeitet. Zumal er die entscheidenen Sätze immer sagt, wenn er der Kamera den Rücken zukehrt. Da muss man dann die Lippen nicht noch editieren. Ist zwar möglich, macht aber Arbeit. Hier ein Beitrag, der genau das zeigt: Wie man ein Video so fälscht, dass es täuschend echt aussieht. Und hier sogar in normaler Schärfe. Und die Stimme kann man natürlich schon lange fälschen, kleine Sprechprobe reicht.

18:07 | ET: Trump-Russland-Affäre: Jetzt warnt sogar Sonderermittler Mueller vor Fake News

Die Ermittlungen zu der angeblichen Verbindung zwischen Donald Trump und Russland während des US-Wahlkampfes 2016 führten bisher ins Leere. Doch Sonderermittler Robert Mueller gibt nicht auf. Auch viele Medien berichten seit über einem Jahr von einer Verquickung zwischen Trump und den Russen, ohne jeglichen Beweis. Um diese Theorie zu untermauern, greifen verschiedene Medien offenbar auch zu falschen Behauptungen

17:42 | n8wächter: Barrack from Kenya

07:20 | South China Morning Post/Video: A bizarre video involving a dinosaur puppet got three Air National Guard officers demoted in the US

Ein bizarres Video einer nachgestellten Vereidigung des US-Militärs wird den Beteiligten zum Verhängnis. Dabei sagt ein Oberst der Air National Guard den Eid vor, den die Frau im Rang eines Master Sergeants mittels einer Dinosaurier-Handpuppe wiederholt. 
Der Oberst wurde nun in den Ruhestand versetzt, die Frau wurde strafversetzt und erwartet ein Disziplinarverfahren, der Offizier, der die Szene filmte wurde gemaßregelt.

Bestimmt gibt es für die lustige Filmtruppe ein tolles Job-Angebot bei den "Weißhelmen"! TQM

18.04.2018

18:23 | Whatdoesitmean:  CIA Director Pompeo Oversees Capture Of UN Pedophile Who Leaked Video Of Hillary Clinton Killing Child

An absolutely stunning new Foreign Intelligence Service (SVR) report circulating in the Kremlin today reveals that during the past fortnight, CIA Director Mike Pompeo was personally dispatched by President Donald Trump to the Federal Democratic Republic of Nepal to hold a secret meeting with the Supreme Leader of the Democratic People's Republic of Korea (DPRK) Kim Jong-un—but with Pompeo’s duel-mission to this Asian nation, also, seeing him personally oversee the capture of top United Nations adviser Peter John Dalglish—who, in desperation just prior to his being apprehended, released to the “dark web” what is described as a “snuff film” showing Hillary Clinton and her top aid Huma Abedin torturing and murdering a child.
[Note: Some words and/or phrases appearing in quotes in this report are English language approximations of Russian words/phrases having no exact counterpart.]

Wenn es Videos zu diesem Verbrechen gäbe ..... wieso laufen die Alle noch herum? TS

16:05 | RasmussenReport:  Daily Presidential Tracking Poll

The Rasmussen Reports daily Presidential Tracking Poll for Wednesday shows that 50% of Likely U.S. Voters approve of President Trump’s job performance. Forty-nine percent (49%) disapprove.  
President Obama earned 47% approval, 52% disapproval on this date eight years ago – in the second year of his presidency.
The latest figures include 33% who Strongly Approve of the way Trump is performing and 41% who Strongly Disapprove. This gives him a Presidential Approval Index rating of -8. (see trends).

Da werden aber einige in Europa bei der Umfrage kotzen! TS

12:53 | mopo:  Geheimdienst - Umstrittene neue CIA-Chefin: Trump nominiert Gina Haspel- Umstrittene neue CIA-Chefin: Trump nominiert Gina Haspel

US-Präsident Donald Trump hat Gina Haspel offiziell als neue Chefin des Auslandsgeheimdienstes CIA nominiert. Trump habe den Senat über die Personalie informiert, teilte das Weiße Haus am Dienstag (Ortszeit) mit. Die 61-Jährige soll damit Mike Pompeo nachfolgen, der neuer US-Außenminister werden soll.

13:16 | Die Zecke
Das ist doch mal eine geschickte Personalie. Wenn Frau Haspel bei sich nächstbietender Gelegenheit, dem pawlowschen Reflex folgend, gleich schreit: "Die Russen war´ns!" und man kann wieder mal keine Beweise dafür liefern, dann kann Trump immer behaupten, sie hätte sich lediglich verhaspelt.

17.04.2018

10:24 | ET: Weißes Haus bremst bei neuen Sanktionen gegen Russland

Das Weiße Haus hat neue Sanktionen gegen Russland wegen des mutmaßlichen Giftgaseinsatzes in Syrien offenbar ausgebremst. Die Situation werde noch bewertet, „und im Moment haben wir noch nichts anzukündigen“, sagte Präsidentensprecherin Sarah Sanders am Montag (Ortszeit) in Washington. Damit widersprach sie den Äußerungen der UN-Botschafterin der USA, Nikki Haley, vom Vortag: Haley hatte angekündigt, dass das US-Finanzministerium noch am Montag neue Sanktionen gegen Russland verkünden werde.

Die bremsen natürlich, um die Handelsbilanz mit Russland weiter (wie auch in den letzten Jahren) getrost ausdehnen zu können. Dafür werden die europäischen Freunde  - allen voran Deutschland - gezwungen, die Sanktionen zu verschärfen. Und die Befehlsempfänger in Berlin und Brüssel werden diesem "Wunsche" natürlich gerne nachkommen! TB

15:27 | Leser Kommentar:
Der Grund warum das Weiße Haus bei neuen Sanktionen bremst könnte darin liegen, daß in Russland ein Gesetz auf den Weg gebracht wurde, daß bedeuten würde, daß die USA sich für 40 % ihres Uran-Bedarfes, den sie aktuell aus GUS-Staaten beziehen, nach neuen Quellen umschauen dürfen.  Scheinbar haben die Russen die Faxen dicke und fangen an hardball zu spielen.

16:38 | Leser Kommentar: 
Der temoräre Rückzug der Sanktionen lässt sich auf 2 mögliche Gründe zurückführen.
1: Da sich Russland (über Militärkanäle informiert) dezent zurückgehalten hat.
2: Die geplanten Russlandsanktionen, die Amerika hart treffen würden (siehe Link).
http://www.dw.com/de/goodbye-america-moskaus-neue-us-sanktionen/a-43407249

Es war auch die Rede (habe Quelle nicht mehr gefunden), die Kooperation im Weltrambereich komplett einzustellen. Der geplante Lieferstopp von treibwerken für die US Trägerakte Atlas V wäre dazu der erste Schritt, beim 2.Schritt bräuchten die USA Elon Musk, um irgendwann überhaubt Raumfahrer von und zur Raumstation ISS schicken zu können.

16.04.2018

20:10 | Beforeitsnews:  Hillary Rape Tape 100% Confirmed! Cronkin

Hillary Clinton Rape Tape Released? Several sources are reporting it’s on the dark web NOW! They say multiple people have heard the audio and seen the video and it will make grown men cry! If this is true as being reported by multiple people including liz Cronkin then Hillary is finally going down and never will a Clinton be able to show their face in public! If this is proven false, I will remove this story. So far I’m only seeing more people confirming the story. The woman reporting it below seems very credible to me. If she is fooling everybody she is a very good actress! She claims people have already seen the tape on the dark web!

15:24 | g.u.n: Die Begnadigung von Scooter Libby Oder die Gegenattacke beginnt! Der Brummbär

Ein gutes Schachspiel beginnt immer mit einer offensiven Eröffnung. Je offensiver die Eröffnung, umso besser die Chancen für denjenigen, der sie führt. In unserem Fall hatte Robert Mueller diese Offensive. Er hat kläglich versagt und muss nun abgehalftert und verzweifelt zu immer kriminelleren Methoden greifen, um noch an seine Chance glauben zu können. Aber die hat er nicht.

15:30 | dazu passend - n8wächter: Wie eine Flugplatz-Rollbahn in Phoenix zum Schlüssel bei der “Trockenlegung des Sumpfes“ werden könnte! TB


06:47
 | FAZ:  Comey hält Justizbehinderung durch Trump für möglich

James Comey attackiert Amerikas Präsident Donald Trump aufs Schärfste. In einem Fernsehinterview spricht der ehemalige FBI-Chef über Justizbehinderung, Demenz und fehlende Moral. Der ehemalige FBI-Chef James Comey hält es für möglich, dass Amerikas Präsident Donald Trump die Justiz behindert haben könnte. Es gebe sicherlich Beweise für Justizbehinderung, sagte Comey in einem am Sonntagabend (Ortszeit) ausgestrahlten Interview des Fernsehsenders ABC News auf eine entsprechende Frage. Er verwies aber darauf, dass er in dem Fall nicht der Ermittler oder Staatsanwalt sei, sondern nur ein Zeuge.

Make a great Wirbel again..... TS

19:41 | EriWahn:
Frage an Radio Eriwan: Kann man es als Zeitungsleser mit klarem Verstand "für möglich halten, daß jemand die Justiz behindern könnte". Im Prinzip ja, aber nur wenn man es gleichzeitig mit geringer Wahrscheinlichkeit für möglich halten könnte, daß die FAZ eine seriöse Zeitung für Deutschland wäre und daraus die Headline produziert: "Leser hält Seriosität der FAZ für möglich"!

15.04.2018

18:11 | washingtonexaminer: Joni Ernst: I'm comfortable with airstrikes, but Trump must come to Congress for any further action

Sen. Joni Ernst, R-Iowa, said Sunday if President Trump wishes to go forward with more military action against Syria, he has to go to Congress first.“Currently we do have an effort to fight against ISIS in the region and that is our main focus — this is secondary to that,” Ernst said on NBC's “Meet the Press” Sunday. “But certainly if [Trump] wishes to go any further, he does need to work with Congress.”

14:24 | pravda-tv: Die Massenverhaftungen in den USA starten und die Elite bereitet sich auf ein Armageddon vor (Videos)

Heutzutage sind Ihre Daten im Internet nicht mehr sicher! Jeder Geheimdienst könnte nach Belieben Ihr Depot leerräumen und Ihre Daten stehlen. Die Geheimdienste machen Sie so zum Spielball der Eliten. Setzen Sie dem HIER und heute endgültig ein Ende! Sichern Sie sich dafür den Spezial-Report „Daten-Spionage“!

16:31 | Dazu passend - zublick: Breaking: Trump's Crackdown On PedoGate Ramps Up! TB

14.04.2018

17:54 | ET: Wovon lenkt der Angriff auf Syrien ab? Starten Massenverhaftungen in den USA?

Der investigative Journalist David Seaman gab bekannt, dass die angekündigten Massenverhaftungen in den USA nun beginnen. In den USA existieren über 25.000 versiegelte Anklageschriften, die die politische Elite betreffen.

Diese Massenverhaftungen - sollten sie jemals geschehen - wurden derart gut vorbereitet und medial abge- und vorbearbeitet, dass man dafür sicherlich keine Ablenkung haben möchte. Das würde ja den größten Triumph der neuen Administration über das alte System bedeuten. Davon möchte man sicher nicht ablenken! TB

19:33 | Leser-Kommentar zum grünen TB-Kommentar
Ablenkung. Möglicherweise nicht von der Verhaftungswelle. Es wurde ja eine ganze Armada in Bewegung gesetzt. Offiziell mit dem Ziel in die Nähe von Syrien zu fahren, Mittelmeer, rotes Meer, von dort ist es nicht weit für einen Besuch in Katar* (persischer Golf), Da gibt es doch noch ein Land, welches nicht genehm ist. Man könnte auch statt in den persischen Golf einzubiegen, einfach weiter in den Arabischen Golf fahren. Alle Welt hat bisher nur einen martialischen Aufmarsch erblickt. Wegen Syrien??

*10.4.18 5000 Raketen plus SprengköpfeUSA sagen Katar neue Waffenlieferung zu https://www.n-tv.de/politik/USA-sagen-Katar-neue-Waffenlieferung-zu-article20376560.html

*11.4.18 Emir von Katar besucht das weisse Haus. http://www.nidwaldnerzeitung.ch/nachrichten/international/emir-von-katar-bei-trump-im-weissen-haus;art46446,1232173

OK, das sind Unkenrufe. Aber dann würde eine Verhaftungswelle in den USA wahrscheinlich eine Ablenkung von Schiffsmanöver bedeuten.


16:00 l beforeitsnews: The Trump Reality Check

No one person could ever take on Deep State. Didn’t mom and dad always say “You can’t fight city hall”. Well, you can’t! Even Donald Trump can’t.

Wenigstens hat er es ernsthaft probiert - und anscheinend verloren! TB

17:27 | dazu passend - son: SOS: Q-squared Delivers a Set of Serious Messages About the POTUS (Updated)! TB
Trump soll von Israel erpresst werden .....


12:21 | washingtonexaminer:  Read Trump's full remarks on the Syria strike

Here is the full transcript of President Trump's announcement of military action against Syria delivered Friday night.  
My fellow Americans. A short time ago I ordered the United States armed forces to launch precision strikes on targets associated with the chemical weapons capabilities of Syrian dictator Bashar al Assad. A combined operation with the armed forces of France and the United Kingdom is now underway. We thank them both.

Leserinnen Kommentar:
Gestern hatte ich für ihn noch eine Lanze gebrochen, heute dreht sich mir der Magen um. Mit der gesetzwidrigen Beschlagnahme der Unterlagen seines Anwalts durch das FBI wurde ihm vermutlich seine Entscheidungsfreiheit endgültig genommen. Diese Rede passt nicht zu dem, was er bisher vertreten hat.

10:08 | Welt:  Trump wegen Ermittlungen gegen Anwalt stark unter Druck

Laut New Yorker Staatsanwaltschaft ermittelt die US-Justiz bereits seit Monaten gegen Donald Trumps privaten Anwalt. Der Fall, in dem es auch um Stormy Daniels geht, setzt dem Präsidenten US-Medien zufolge mehr zu als die Russland-Ermittlungen.
Donald Trumps persönlicher Anwalt Michael Cohen ist bereits seit Monaten Gegenstand von Ermittlungen der US-Justiz. Das geht aus am Freitag bekannt gewordenen Unterlagen der Staatsanwaltschaft in New York hervor. Der der stellvertretende Bundesanwalt von Manhattan, Robert Khuzami, verurteilte darin zudem vehement Cohens Bemühen, Teile des bei einer FBI-Razzia beschlagnahmten Beweismaterials wiederzuerlangen,.


09:40 | derbund:  Nun rasten Trumps treuste Anhänger aus

Mit dem Militäreinsatz gegen Syrien hat der US-Präsident eine Revolte seiner kriegsmüden Basis losgetreten. Es ist eine neue Erfahrung für den amerikanischen Präsidenten. Mit dem Militärschlag gegen Syrien stellt Donald Trump viele Leute zufrieden. Aussenpolitische Falken und Befürworter von humanitären Interventionen. Die meisten Republikaner und Demokraten. Die grossen Leitmedien.

Bitte, bitte, bitte ..... liebe Leser .... bitte...... dieses Video ...... make may day! TS

07:11 | Q - Posting

Trust POTUS.
Sparrow Red.
Missiles only.
Intel good.
Q

13:50 | Leser Kommentar:
evtl. wrd ja jemand draus schlau   
https://de.wikipedia.org/wiki/Red_Sparrow
War wohl wieder nur großes Kino ???

17:45 | Leser-Antwort
https://en.m.wikipedia.org/wiki/Sparrow_(target_missile)
film... nee... evtl. gibt es mittlerweile "red sparrows"....

13.04.2018

20:40 | InfoWars:  IS TRUMP STANDING DOWN IN SYRIA?

Wednesday morning, President Trump jolted the nation with a tweet that contained both threat and taunt:
“Russia vows to shoot down any and all missiles fired at Syria. Get ready Russia, because they will be coming, nice and new and ‘smart!’ You shouldn’t be partners with a Gas Killing Animal who kills his people and enjoys it!”
Trump was responding to a warning by Russia that she would shoot down U.S. missiles fired at her Syrian allies, and she reserved the right to fire on U.S. warships and bases from which any such missiles were launched.

Die Frage von InfoWars .... "Was würde es bringen" ist eine sehr gute. InfoWars ist ein "freies Hardcore-Medium" umso mehr überrascht die klare Analyse. TS

20:16 | Washingtonexaminer:  Trey Gowdy: James Comey book is 'beneath the dignity' of the FBI

Rep. Trey Gowdy, R-S.C., said Friday former FBI Director James Comey has managed to politicize his former office by writing a book trashing President Trump, even though he had talked to Gowdy about the importance of keeping the FBI neutral.
"I can't think of anyone who's done a better job of politicizing the FBI than he has in the last 36 to 48 hours, by talking about tanning bed goggles and the length of a tie," Gowdy said on Fox News. "That is beneath the dignity of the offices that he held."

19:48 | RT:  Politikwissenschaftler Prof. Dr. Peter Schulze: "Absolutes Erschrecken über die USA"

Politikwissenschaftler Prof. Dr. Peter Schulze spricht im RT Deutsch-Interview über die Ankündigung der Bundesregierung, sich nicht an Kampfhandlungen in Syrien zu beteiligen. Er äußert sich auch über eine außenpolitische Emanzipation Deutschlands weg von den USA. "Die gesamte Führungsebene im Auswärtigen Amt wurde ausgetauscht," so Schulze. "Wir können unsere Lebensinteressen nicht ideologischen Scharfmachern opfern."

19:36 | allnewsPipeLine:  PedoGate Indictment Unsealed - 73% Of Suspected Child Trafficking Reports Involved Backpage And The Trump Administration Shut Them Down

On April 8, 2018 ANP reported that the ad listing service Backpage, a site which facilitated sex trafficking as well as sexual exploitation and trafficking of minors, had been seized by the U.S. government on April 6, 2018, and that Michael Lacey and James Larkin of Paradise Valley, former owners and co-founders, had contributed heavily to Democrats, Democratic committees and PACs, and to Hillary Clinton's campaign.


18:40 | uncut-news:   USA warnen ihrer Bürger vor „Terroristen“ die in Syrien Giftgasanschläge verüben

Sie warnen auf der Webseite ihre eigenen Staatsbürger, das Terroristen chemische Waffen einsetzen. Verbreiten aber auf der ganzen Welt, das es nur Präsident Assads Truppe ist die chemische Waffen benutzen.

..... und die Briten? TS

19:06 | EriWahn:
Die Aussage, daß die USA verbreiten, daß nur Assad Giftgas einsetzt, ist falsch. Gestern hat Mattis (US Verteidigungsminister) vor dem Militärausschuss gesagt, daß es nicht genügend Beweise gibt, daß Assad hinter dem Anschlag steckt (falls es ihn überhaupt gegeben hat) https://www.nytimes.com/2018/04/12/us/politics/trump-syria-attack.html und man sich deswegen zurückhalten soll. Wer die Giftgas-Geschichte gerne eindeutig darstellt sind der "deep state" und die Neo-Cons in den USA (und Trump mit seinem Gezwitscher, was aber ein anderes Thema ist), die MSM und die Transatlantiker als deren Front-Männer bei uns. Zusätzlich gibt es noch Le Makrone, der im Gegensatz zu Mattis eindeutige Beweise haben will. Die Beweise sind wohl die Dauerdemonstrationen in Frankreich, von denen er gerne ablenken möchte! Die Aussagen von Makron sind natürlich in den Medien zu finden, Mattis wird lieber verschwiegen …

 

17:53 l kopp: Sechs einfache Gründe, warum Trump in Syrien in den Krieg zieht

Donald Trump weiß, dass der Chemiewaffenangriff in Syrien in Wahrheit eine Aktion unter falscher Flagge war. Die Mainstreammedien wissen, dass der Chemiewaffenangriff in Syrien in Wahrheit eine Aktion unter falscher Flagge war. Der gesamte amerikanische Kongress weiß, dass der Chemiewaffenangriff in Syrien in Wahrheit eine Aktion unter falscher Flagge war.

10:52 | diepresse:  Trump: Ein Freihandelsabkommen gegen China

Donald Trump überlegt einen Wiedereinstieg in das transpazifische Freihandelsabkommen TPP. Was auf den ersten Blick überraschend scheint, ist bei näherer Betrachtung nur konsequent: TPP ist in Wahrheit ein Pakt gegen China.

09:06 | Meedia:  Mitarbeiter wenden sich Sundar Pichai: Google-Chef soll Pentagon-Kooperation beenden

Google und das US-Militär arbeiten beim Ausbau des Drohnenprogrammes zusammen, das wurde Anfang März bekannt. Der Tech-Konzern stelle dem Militär die KI-Technologie zur Verfügung. Nun haben sich tausende Mitarbeiter von Google mit einem Brief an CEO Sundar Pichai gewandt. Sie fordern den Manager dazu auf, die Beziehung zum Militär zu beenden.

06:40 | Welt:  „Mafiaboss auf Ego-Trip“ – Ex-FBI-Chef Comey rechnet mit Trump ab

Vor fast einem Jahr feuerte Donald Trump überraschend FBI-Chef James Comey. Nun rechnet der Geschasste mit dem US-Präsidenten ab – per Enthüllungsbuch. Vor allem intime Passagen in „Higher Loyalty“ dürften Trump in Rage versetzen.
Ex-FBI-Direktor James Comey geht in einem neuen Buch über die Vorgeschichte seiner Entlassung hart mit US-Präsident Donald Trump ins Gericht.

12.04.2018

13:05 | white house: Executive Order Reducing Poverty in America by Promoting Opportunity and Economic Mobility

The United States and its Constitution were founded on the principles of freedom and equal opportunity for all. To ensure that all Americans would be able to realize the benefits of those principles, especially during hard times, the Government established programs to help families with basic unmet needs. Unfortunately, many of the programs designed to help families have instead delayed economic independence, perpetuated poverty, and weakened family bonds.

10:46 | sz: "So ein hübsches kleines Mädchen. Es wäre schade, wenn ihrer Mama etwas zustößt"

In einem Interview mit dem US-Sender CBS hat die ehemalige Pornodarstellerin Stormy Daniels über ihre angebliche Affäre mit US-Präsident Donald Trump gesprochen. Unter anderem gibt sie an, nach dem ersten Bekanntwerden der Story 2011 bedroht worden zu sein.

Lächerlich! Niemand ist so blöd sich mit einer derartigen Drohung eine präsidiale Karriere zu verhauen! Nicht einmal the Donald! TB

11.04.2018

16:53 l n8wächter: Qniversum (9. & 10. April 2018)

Eins der beherrschenden Themen in den US-Medien ist der Facebook-Datenskandal und die Vorladung des Facebook-Chefs Mark Zuckerberg vor den US-Kongress, zwecks Befragung durch Abgeordnete. “Q“ fragt in diesem Zusammenhang: “Wer arrangiert die privaten Treffen?“ und richtet das Scheinwerferlicht auf Wahlkampfspenden und persönliche Zuwendungen Zuckerbergs an einzelne Politiker.

12:17 | ET:  Die „Hexenjagd“ auf Trump erreicht ihren Höhepunkt – Weißes Haus denkt über Mueller-Entlassung nach

Das Weiße Haus hat die Spekulationen über eine mögliche Entlassung von Sonderermittler Robert Mueller angeheizt. Der Höhepunkt der "Hexenjagd" auf Trump wurde mit der Durchsuchung der Büroräume seines Anwalts erreicht. Das Weiße Haus hat die Spekulationen über eine mögliche Entlassung von Sonderermittler Robert Mueller angeheizt: Die Sprecherin von US-Präsident Donald Trump, Sarah Sanders, sagte am Dienstag vor Journalisten in Washington, Trump habe das Recht, Mueller zu feuern.

18:05 | Der Indianer
Trocken angemerkt, es geht nicht darum das "Recht" zu haben zu feuern, sondern die "Macht" zu haben, es zu tun. Und das heisst schlicht, hat er den Rückhalt im System oder nicht. Ein Präsident (Kaiser, König) hat nur Macht wenn ihm die Funktionselite und das Militär folgt. Ich denk an König Artus.

10.04.2018

19:20 | n8chtwächter:  Gemengelage am 10. April 2018

Nicht nur im Qniversum ist allerhand los, auch im Illusionstheater wird mittlerweile wieder einiges geboten. Die hiesigen Teile des Theaterstücks dürften allgemein bekannt sein und werden von empfohlenen Alternativseiten bestens abgedeckt. So blicken wir folglich dorthin, wo die Fäden des Theaterstücks derzeit noch zusammenlaufen, vornehmlich also in die USA.

17:25 | ET: Trumps Berater für Innere Sicherheit tritt zurück

Der Heimatschutzberater von US-Präsident Donald Trump, Tom Bossert, hat seinen Rücktritt erklärt.
„Der Präsident ist dankbar für Toms Einsatz für die Sicherheit unseres großartigen Landes“, erklärte die Sprecherin des Weißen Hauses, Sarah Sanders, am Dienstag in Washington in einer kurzen Mitteilung.

12:09 l Nachwächter: Qniversum (7. & 8. April 2018)

Q“ verweist auf das Instagram-Konto von Ray Chandler, genauer auf ein spezielles Foto, welches Bildschirmanzeigen von Überwachungskameras in irgendwelchen Tunneln zeigt und kommentiert: “Die Insel“, womit augenscheinlich Epsteins Little St. James gemeint ist. Chandlers Instagram wurde inzwischen gelöscht, doch ein Bildschirmfoto wurde vorher von Anons gesichert (hier).

08:22 | Q-Posting 

06:25 | SZ:  Trump spricht von einem "Angriff auf unser Land"

Das FBI hat das Büro des persönlichen Anwalts von Präsident Donald Trump, Michael Cohen, durchsucht. Cohen hatte erklärt, er habe der Pornodarstellerin Stormy Daniels 130 000 Dollar gezahlt. Daniels hatte nach eigener Darstellung Sex mit Trump. Die Summe habe sie als Schweigegeld erhalten. Die Durchsuchung geht offensichtlich auf Hinweise von Sonderermittler Mueller zurück.

Die Trump Affäre ist nur mehr eine Hexenjagd, was hat eine Pornodarstellerin mit der gegenwärtigen Politik zu tun? Diese Bigotterie der Amis geht einem unglaublich auf den Kecks, überall auf der Welt betrügen, belügen, drohen und Bomben werfen, doch wenn ein Jetztpräsident sein Vorpräsidentenzumpferl aus dem Hoserl lässt ...... habens alle die Krise. TS

20:00 | Der Indianer:
Ja, ja werte TB-Redaktion, ich drückte es etwas härter aus, mit Schmierentheater. Und in einem Theater sind die Schauspieler immer Marionetten, das sie sich an eine Vorlage bzw. Drehbuch halten müssen. Machen sie das nicht, werden sie in der Regel entfernt. Oder anders in der Matrix läuft noch eine finale Matrix, doch wer erkennt das schon ? Für die meisten ist es gelebte Realität, dabei ist der Rahmen viel größer... Trump no Artur, nur ne andere Käseschachtel...

09.04.2018

19:51 | Der N8chtwächter:  Qniversum (5. & 6. April 2018)

eder mag über “Q“ denken, wie er möchte. Wer dieses ganze Thema für überflüssig, unsinnig oder irreführend hält, dem steht es jederzeit frei diesen Beitrag “wegzuklicken“. Angesichts des regen Interesses und auch der bisweilen großen Schwierigkeiten für die deutschsprachige Leserschaft bei diesem Thema mitzuhalten, wird hier auf dieser Netzseite auch weiterhin darüber berichtet werden.

 

13:30 | YourNewsWire:  Jeffrey Epstein’s ‘Pedo Island’ Burns To The Ground

Billionaire and registered sex offender Jeffrey Epstein’s private island has been burnt to the ground, following an earthquake on Friday. 
Epstein’s ‘pedo island’ – a favourite getaway spot for D.C. and Hollywood elites – caught on fire following a 4.9 quake that struck off the coast of the British Virgin Islands.

So ein Pech auch! TS

11:26 | Die US-Korrespondentin:

http://jason-mason.com/2018/04/04/der-sturm-ist-hier-der-niedergang-des-tiefen-staates-wird-offensichtlich-teil-1/
... Der nächste Rückschlag für die Kabale ist die Wiederwahl von Präsident Putin, und die Propaganda-Maschine der westlichen Medien hat ein weiteres Mal versagt. Die elitären Satanisten wollen die Moral zerstören, um die Menschen ihrem Willen zu unterwerfen. Präsident Putin versteht die Wichtigkeit von Moral und der Spiritualität. Neo-Marxismus, Gender-Agenda usw. sind ein Mittel zur Zerstörung von Sitten, Moral und gesunder Spiritualität. Die Bedürfnisse der Mehrheit sind immer wichtiger als jene von Minderheiten. Der Niedergang der Machtstrukturen in den USA wird natürlich auch starke Auswirkungen auf die gleichen Leute in Europa und ganz besonders in der BRD haben....

http://jason-mason.com/2018/04/04/der-sturm-ist-hier-der-niedergang-des-tiefen-staates-wird-offensichtlich-teil-2/
...„Wir fanden das Handbuch der CIA aus dem Jahr 1967. Darin wird beschrieben, wie man die Dritte Welt übernehmen kann. Diese Prozeduren waren ein Standard für eine sehr lange Zeit. Amerika hat Diplomaten ausgeschaltet und kontrollierte damit eine ganze Reihe von Staaten. Wissen Sie wer General Patton getötet hat? Es war Präsident Eisenhower! Patton hatte den Zweiten Weltkrieg in Deutschland gewonnen – die Welt wusste, dass er den Krieg gewonnen hatte, aber jeder andere versuchte den Ruhm für sich einzustreichen. Patton kam als General in die Vereinigten Staaten zurück, nicht als Politiker. Wenn er damals Präsident geworden wäre, wäre er sozusagen im Jahr 1945 der erste Trump gewesen. Deshalb musste man ihn beseitigen. Lyndon B. Johnson ließ Kennedy ermorden, das wurde in Dokumenten bestätigt, die Trump kürzlich freigegeben hat. Viele Verschwörungstheoretiker hatten also Recht.“...

19:25 | Leserinnen Kommentar zu - US-Korrespondentin: Mason Teil 2 
General Patten hatte den Auftrag, alle waffentechnische Forschungen der Deutschen in den Besitz der Amerikaner zu bringen, was ihm auch durch Verrat der Herstellungsorte gelang. ER konnte Unmengen an Patenten unter Beschlag zu nehmen, damit die amerikanische Forschung darauf aufbauen konnte. Adenauer nannte das den größten Patentraub aller Zeiten. Das sollte natürlich geheim bleiben und Geheimnisträger leben gefährlich. Seine Arbeit war erledigt und er wurde nicht mehr gebraucht.

Dass Lyndon B. Johnson Kennedy ermorden ließ war mir neu. Es erklärt aber sein Verhalten nach dem Attentat. Eigentlich ist es unüblich, dass der Vize den Präsidenten beim Wahlkampf begleitet, aber er wollte vor Ort sein. Für mich war es sehr pietätlos, dass er sich gleich auf dem Rückflug nach Washington neben dem Leichnam von Kennedy zum Präsidenten vereidigen ließ. Er hat Tatsachen geschaffen, bevor Kennedys Leichnam überhaupt in Washington an kam.

 

06:46 | Welt:  Trumps Präsidentschaft könnte sich in Syrien entscheiden

Nach dem mutmaßlichen Giftgasangriff auf die syrische Bevölkerung schickte Donald Trump wüste Drohungen Richtung Machthaber Assad. Nun steht der US-Präsident erheblich unter Druck. Parteifreunde sprechen schon von einem „entscheidenden Moment“.

siehe auchTrump fordert «hohen Preis» für Chlorgas-Angriff

 

08.04.2018

19:45 | Jerome Corsi Show:  Jerome Corsi Show (April 07, 2018) - About QAnon, The Storm And What To Expect Next

Leserinnen Kommentar:
Wer ist QAnon/Jerome Corti erklärt ..... Sehr gut gemacht!

19:21 | Q- Posting  

Leserkommentar:
jetzt wird es interessant. heut nachmittag hatten sie die seite kurz off genommen, wohl angriff

11:25 I Sputnik: New York: Brand im Trump Tower – Todesopfer – VIDEO

Im Trump Tower ist am Samstag (Ortszeit) ein Feuer ausgebrochen. Rund 200 Rettungskräfte waren im Einsatz, wobei vier Feuerwehrmänner verletzt wurden. Ein 67-jähriger Bewohner eines Appartements im 50. Stock soll mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht worden und danach verstorben sein.

Sieht fast aus wie 9/11! Die Häuser sind einfach zu hoch in NY! Wer weiß was da schon wieder hineingeflogen ist? Vielleicht waren es arbeitslose, saudische "Rebellen" aus Syrien, oder aber Kanadier mit Migrationshintergrund, sicher aber die Russen! Die rächen sich jetzt an Trump, weil er ihnen gegenüber für die gewonnenen Wahlen so undankbar ist! TQM

17:20 | Leser Kommentar:
"Wer weiß was da schon wieder hineingeflogen ist?" ... also MH370 war's nicht, denn drüben beim Psycho-Crash-Fake-Porn-Master ist der Flieger dieses WE ausnahmsweise mal im Hangar geblieben.

... der leckt noch seine Wunden durch den Osterhasen! TS

10:17 | Leser Beitrag: 

Leider realisieren im Moment nur sehr wenige Menschen weltweit die sich überschlagenden Ereignisse im Hintergrund. 
Um den Sachverhalt einmal für ihre Leser ganz kurz zusammenzufassen:

Spätestens nach 9/11 wurde es zahlreichen, aufrichtigen Teilen einer weltweiten Machtelite klar, dass eine monolithische Weltverschwörung, vor der auch schon JFK in einer seiner letzten großen Rede warnte, ihr Unwesen zum Schaden der gesamten Menschheit treibt. Diese redlichen, anständigen Machteliten (auch führende US-Militärs) verschworen sich, den Kampf gegen dieses parasitäre System aufzunehmen. Die gebildete “Allianz“ sammelte über viele Jahre justiziable Beweise und arbeitete eine Strategie für eine tiefgreifende Zerschlagung der korrupten Machtkartelle aus Politik, Medien und Hochfinanz aus. Es fehlte nur noch ein “Anführer“, ein “Gesicht“ für den dann vor der Weltöffentlichkeit zu führenden, allumfassenden Gegenschlag. Zu dieser Aufgabe überredete man Trump, der sich bereit erklärte für die US-Präsidentschaft zu kandidieren. Da die Fakten über die wahren Machenschaften des deep state und der finsteren Weltverschwörung allerdings so umfangreich, ungeheuerlich und zutiefst menschenverachtend sind, wählte man die Strategie einer schleichenden Verbreitung, in Salami-Taktik, über das Internet. Die Geheimdienstquelle “Q“ sowie Wikileaks fütterten die weltweite Truther-Community mit zahlreichen Puzzle-Steinen, die nach und nach zu einem immer größeren Big Picture von den Wahrheitssuchern - meist selbst - zusammengesetzt wurden und werden… 
Wir sind nun in der letzten Phase dieser vorbereitenden Prozesse im Hintergrund angelangt. Bald wird der ganze Eisberg - von dem wir bisher nur die Spitze sehen - für die ganze Weltöffentlichkeit augenscheinlich gemacht werden.
Der eingekesselte politisch-mediale Komplex versucht nun mit letzter Verzweiflung Kriege und Konflikte zu schüren (Nordkorea…Russland….) und Trump mit unhaltbaren, lächerlichsten Verleumdungen und Verunglimpfungen über die gleichgeschalteten Kartellmedien zu diskreditieren. Doch ohne den operativen, verlängerten militärischen Arm, bleiben alle diese Versuche nur heiße politische und mediale Luft…. Militärtribunale (analog Nürnberger Prozesse) werden ihre Arbeit aufnehmen, über 25000 versiegelte und vollumfänglich bereits ausgearbeitete Anklageschriften werden geöffnet und dann militärgerichtlich verfolgt. Alles läuft bisher - wie ein Uhrwerk - nach diesem Plan… 
Hoffen wir, dass die Allianz keine Rückschläge auf ihrem glorreichen Weg, der Befreiung der Menschheit von der kriminellen Weltverschwörung, erleidet…  Alle Menschen, die trotz der perfekten, medialen Gehirnwäsche noch in der Lage sind ihren natürlichen, gesunden, von Gott gegebenen Menschenverstand zu benutzen, sind nun weltweit aufgefordert, den Prozess der “Grundreinigung von diesem Krebsübel“ zu unterstützen. 
Helfen Sie mit ! Die Chance ist einmalig !! Gemeinsam schaffen WIR das !!!

https://m.youtube.com/watch?v=pe-ng95yuek   
https://m.youtube.com/watch?v=rxpu5s1F7Vk

13:42 l Die US-Korrespondentin
https://www.youtube.com/watch?v=eJdUuFO46Iw
https://www.youtube.com/watch?v=CakgW67Uo9A&app=desktop
https://www.youtube.com/watch?v=EpHYY-l_6GA
zu Leserbeitrag USA 10:17
Danke, dieser Beitrag des Lesers umschreibt alles. Er hat klar erkannt, wie brisant die momentane Weltsituation ist.
ab. ca. 1.00.00 Praesident Trump ist nicht irgend ein Verrueckter, der zufaellig als Kanditat aufgestellt wurde, er ist Angehoeriger der wahren Elite, nicht der Elite der Hochfinanz und deren willigen Huren, die die Menschheit versklaven, verarmen und auf 500 Millionen reduzieren moechte.

 

09:11 | ET:  Trump räumt auf: „Im ganzen Land leben wir mit Gesetzen, die nicht funktionieren“

US-Präsident Donald Trump am 6. April: "Ich fordere auch den Kongress auf, die tödlichen Sicherheitslücken an der Grenze, die unser Land gefährden, unverzüglich zu schließen. Im ganzen Land leben wir mit Gesetzen, die nicht funktionieren."

Die europäischen Gesetzte zur Grenzsicherung würden funktionieren .... nur mal will sie nicht anwenden. TS

07.04.2018

18:35 | Hedgehog:  First Look At Trump's US Mexico Border Wall

Die US-Korrespondentin:
Es werden an der Grenze zu Mexico einige "Mauermuster" aufgestellt. Diese werden intensiv getestet und der Gewinner wird dann in Massenproduktion hergestellt. Das kann noch Jahre dauern, da die Grenze 3144 KM lang ist. Ausserdem ist geplant, dass zur Stromerzeugung Solarpanelen an der Mauer installiert werden. Trump´s Wunsch ist, dass Mexico fuer die Mauerkosten aufkommt, aber Ex-Praesident Vincente Fox sagte kuerzlich: "We are not paying for this fxxxxxg wall."

08:44 | BaZ:  Republikaner zückt geladene Waffe

Bei einer Diskussionsrunde mit Waffengegnern hat Kongressabgeordneter Ralph Norman seine Pistole hervorgeholt. Um sein Argument zu unterstreichen. «Nicht Waffen erschiessen Menschen, sondern Menschen schiessen die Waffen», betonte Ralph Norman am Freitag gegenüber der Zeitung «The Post and Courier». Der Republikaner rechtfertige damit seinen Entscheid, an einer vorher stattgefundenen Diskussionsrunde mit Waffengegnern eine geladene Pistole gezückt zu haben. Der Politiker habe sie zur Veranschaulichung seiner Argumente auf den Tisch gelegt.

12:12 | Der Indianer:
Auf Europa gesehen, hätte er wohl ein Messer auf den Tisch legen können. Allerdings braucht das nicht "geladen" sein. Es reicht "ein geladener Mensch" welcher es besitzt. Zudem ist die Darstellung im Artikel nicht richtig, denn er hat keine "Pistole gezückt" (zụ̈•cken ; zückte, hat gezückt; [Vt] etwas zücken eine Waffe schnell in die Hand nehmen, um zu kämpfen

06.04.2018

19:15 | cbsnews:  Trump freezes out chief of staff John Kelly, says he's "tired of being told 'no'"

WASHINGTON - When President Donald Trump made a congratulatory phone call to Russian leader Vladimir Putin, White House chief of staff John Kelly wasn't on the line. When Mr. Trump tapped John Bolton to be his next national security adviser, Kelly wasn't in the room.  
And when Mr. Trump spent a Mar-a-Lago weekend stewing over immigration and trade, Kelly wasn't in sight.  
Kelly, once empowered to bring order to a turbulent West Wing, has receded from view, his clout diminished, his word less trusted by staff and his guidance less tolerated by an increasingly go-it-alone president.

18:38 | RonPaulLibertyReport:   Trump: 'Just Kidding. We're Staying In Syria.'

That didn't take long. No sooner did President Trump vow to remove US troops from Syria, when after a meeting with Defense Secretary Mattis and other advisors resulted in another flip-flop. Like with the recent omnibus budget, he complained but went along with it. Will he pull out in six months as he more recently promised? Don't hold your breath!

17:00 | Die Leseratte  -  Qanon - Post

Heute hat Q wieder einige neue Posts veröffentlicht. Er weist auf die Abstürze amerikanischer Armeeflieger/Hubschrauber hin, erinnert auch an einige Schiffsunglücke, behauptet einen GPS-Hack und weist dabei auf die abgestürte chinesische Raumstation hin. Dazu wieder "Bigger than you know". Sollen das Hinweise auf einen längst schwelenden Krieg zwischen China und USA sein? Dazu ein Werbevideo der amerikanischen Streitkräfte. Irgendwer will Krieg!

14:25 | dietagespresse:  Handelskrieg: China stoppt Export von „Make America Great Again“-Kappen

China reagiert auf die Drohgebärden aus den USA jetzt mit einer besonders drakonischen Sanktion. Ab sofort dürfen die in China hergestellten „Make America Great Again“-Kappen nicht mehr in die USA exportiert werden. Damit ist die ikonische Kopfbedeckung, die zum Markenzeichen von US-Präsident geworden ist, nicht mehr in den Staaten erhältlich. (Satire)

Krieg ist hart. TS

13:01 | Sputnik:  US-Zeitung nennt Datum für neue US-Sanktionen gegen Russen

Neue Sanktionen gegen mehrere russische Politiker und Geschäftsleute wollen die US-amerikanischen Behörden am Freitag bekanntgeben. Dies schrieb das „Wall Street Journal“ (WSJ) am Donnerstag unter Verweis auf eigene Quellen.
„Die Trump-Administration hat entschieden, am Freitag Sanktionen gegen mehrere Vertreter der russischen Führungselite zu verhängen … Die neuen restriktiven Maßnahmen werden auf Oligarchen, Politiker und Verbündete des Präsidenten Putin abzielen“, schreibt WSJ.

12:47 | Breitbart:  Mexican Senate Threatens to Stop Helping U.S. Against Drug Cartels If Trump Deploys Troops to Border

The Mexican Senate passed a resolution seeking an end to bilateral cooperation with the U.S. against drug cartels and immigration problems after President Trump ordered National Guard troops to the border. The resolution was passed in a unanimous fashion and sent to the White House, Members of the U.S. Congress, and Mexico’s Foreign Relations Officer, El Universal reported.

 

06:40 | SZ:  Trump lässt Verdreifachung der Strafzölle prüfen

US-Präsident Donald Trump lässt weitere Strafzölle gegen China prüfen.  Das Volumen könnte sich von 50 Milliarden US-Dollar auf 150 Milliarden erhöhen. Die Entscheidung soll in 60 Tagen fallen.
Das US-Handelsdefizit erreichte im Februar den höchsten Stand seit Oktober 2008.

05.04.2018

22:06 | FoxNews: Cybersecurity fiasco: Interior Department computers trying to talk to Russia, inspectors say

Three years after Chinese hackers stole security clearance files and other sensitive personal information of some 22 million U.S. federal employees, cyber-defenses at the Department of Interior, which hosted White House Office of Personnel Management (OPM) servers targeted in the theft, were still unable to detect “some of the most basic threats” inside Interior’s computer networks — including malware actively trying to make contact with Russia.


20:00 | n-tv:  US-Handelsdefizit wächst weiter an

Die Ungleichgewichte im Welthandel weiten sich aus: Mitten in der Debatte um Trumps Strafzölle schwillt das Minus in der Handelsbilanz der USA weiter an. Im Februar verzeichnet die US-Regierung ein Defizit von fast 60 Milliarden Dollar - mehr als von Experten erwartet.

17:40 | n8chtwächter:  Qniversum (5. April 2018)

Seit einigen Wochen war es verhältnismäßig ruhig um “Q-Anon“ und die Einträge auf 8chan geworden. Es gab offenbar einige Sicherheitslücken, das Forum stand und steht wohl nach wie vor unter erheblichem Druck in Form von technologischen Angriffen und durch gewisse Dienste, welche nicht nur Unruhe stifteten, sondern auch aktive Spaltung betreiben.

 

14:32 l Pastor Jerone: Trumps New Lawyer Joe DiGenova Exposes The FBI, NSA, CIA, DOJ's plot To Frame Trump & Cover Hillary

10:47 l miller: They are no longer planning to crash the economy!

George Soros launches blistering attack on Trump! Trump winning the US election was never part of the elites plan! They say "God intervened"! Trump becoming president has bought Americans precious time, but the Illuminati will not give up that easily! Link to original audio broadcast of Lindsey Williams Elite insider information!

Nicht wirklich neu. Seit 2015 ist er doch eher auf eine Erschütterung Zentraleuropas aus! TB


08:17 | TheGovernment:  NO COUNTRY FOR DECEIVED MEN

Sweden has been peaceful for hundreds of years, quiet at night, doors unlocked, calm and understandable: Sweden was never going to collapse under the weight of hate-crime laws, miscegenation, deliberate gender confusion of its children, the pacification of her men – no, not on its own. 
So, the Enemy, using decades old and perfected communist destroyer techniques –fabricated crimes, violence, incompatible culture mixing, race-baiting, and a lying-hateful media set about destroying peaceful societies in service of chaos and the raw pleasure of destruction.

06:37 | FAZ:  Trump schickt Nationalgarde an die Grenze zu Mexiko

Seit Tagen macht Trump Stimmung gegen Einwanderer und die Nachbarn im Süden – ohne erkennbaren Anlass. Nun lässt er tatsächlich die Nationalgarde anrücken – vermutlich, um etwas zu beweisen.
Der amerikanische Präsident Donald Trump hat seine Regierung angewiesen, Mitglieder der Nationalgarde an die Grenze zu Mexiko zu schicken. Trump unterzeichnete am Mittwoch ein entsprechendes Dekret. Die Gardisten sollen die amerikanischen Grenzschützer unterstützen.

Leserservice für deutsche Staatsbürger ...... Wikipedia - "Durch zwischenstaatliche Grenzziehungen wird einerseits die territoriale Integrität eines Staates gegenüber seiner Nachbarschaft gesichert, andererseits dient sie zur exakten Definition des räumlichen Geltungsbereiches der staatlichen Rechtsordnung." ........ sind Begriffe aus vergangenen Tagen dabei .... da muss man halt nachschlagen. TS

08:46 | Der Indianer:
Merkwürdig, Stimmung gegen "Einwanderer" ? Die Aufgabe besteht für die USA schon seit langen Jahrzehnten + massiven Drogenschmuggel. Viele Filme und TV-Serien leben leben davon. Die Entsendung ist eher ein Stimmung gegen den Staat Mexiko. Denn wie würde z.B. Östereich reagieren wenn die deutsche Regierung die BW (seine Reservisten) an die österreichische Grenze senden würde. Zudem sollte man wissen, was die Nationalgarde in USA ist. https://de.wikipedia.org/wiki/Nationalgarde_der_Vereinigten_Staaten

Eine Nationalgarde ist eine paramilitärische Organisation, die nach der jeweiligen Organisation aus Freiwilligen und Reservisten oder Wehrpflichtigen bestehen kann. In vielen Ländern ist die Nationalgarde der Teil des Militärs der, anders als die Teilstreitkräfte der Armee der Luftwaffeund der Marine für den Einsatz im Inneren vorgesehen ist. Daher wird im Bereich der Bekämpfung des Terrorismus immer wieder die Gründung von Nationalgarden diskutiert, wie 2016 in Frankreich, wo die Einführung einer Nationalgarde beschlossen wurde, und in Deutschland Innenpolitisch entspricht die Funktion von Nationalgarden der der Sicherheitspolizeien der Weimarer Republik oder den internen Truppen der ehmaligen UDSSR bzw. Russlands die im April 2016 in Nationalgarde von Russland umbenannt wurden.

Historisches Vorbild ist die französische Nationalgarde, die während der Französischen Revolution 1789 gegründet wurde. Eine bedeutende Nationalgarde ist die 1903 aufgestellte Nationalgrade der Vereinigten Staaten (USA).

09:55 | Der Indianer - Nachtrag:   
Zudem ist es so, das keine "Mitglieder" zur Grenze geschickt werden, sondern Soldaten. Dies könnte ein Test sein, wie diese militärischen Einheiten auf Befehle von Trump bzw. seiner Regierung reagieren und wie die militärische Logistik klappt. Was eine Spekulation nach sich zieht, wenn man an die Masse der "versiegelten Anklagen" in der USA denkt. Denn ein Staatspräsident hat nur echte Macht, wenn ihm die militärische Exikutive folgt. In diesem Kontext gesehen, hat diese Aktion bemerkenswerte Potenziale in sich.

04.04.2018

14:20 l msnbc: Friedman: Obama and Bush Need To Come Together And Use Their "Credibility" To Stop Trump Constitutional Crisis

On Tuesday's broadcast of Morning Joe, New York Times' Thomas Friedman said former presidents Barack Obama and George W. Bush will have to come together to end a constitutional crisis under current president Donald Trump.

Ist das nicht ein mehr oder weniger direkter Putschaufruf? TB

12:45 l aim: The Untouchables

Die US-Korrespondentin
Praesident Trump sendet US-Truppen an die Suedgrenze zu Mexico, um diese von Karawanen illegaler Einwanderer zu schuetzen. Dieser moderne Krieg, im Europa - Stil, wird von Soros und Co. organisiert und finanziert. ....SES Kriminelle...Eine Petition gegen illegale Einwanderung benoetigt 100 000 Unterschriften, um vom W.H. Beachtung zu finden. ... MBS hat das ganze Hotel - Vier jahreszeiten- in Beverly Hills fuer einen ungenannten Zeitraum angemietet.... Alle Nato Staaten werden von Mitgliedern der Blutlinie regiert, mit dem Ziel, die Neue Weltregierung zu errichten...Grosse Gefahr von Facebook..

09:59 l yt: April, Arrests, A Very Big Month - Episode 1535b

Kommentar des Einsenders
Ab etwa min 14:40 bringt Dave einen weiteren deutlichen Hinweis auf die Authentizität von “Q“. Um die Echtheit von Q zu bestätigen fragte ein anonymer Nutzer des 8chan boards Q, am 29 Januar , ob Q in der Lage sei, den Präsidenten die Redewendung “Tip Top“ in einer Rede verwenden zu lassen…
In der Osteransprache spielte Trump dann tatsächlich wieder mit und gestern bestätigte Q den Sachverhalt auch noch mit dem Eintrag: “It was requestet. Did you listen today ?“ Nach der Vielzahl der von Trump und Q nun gegebenen subtilen Hinweise, besteht fast kein Zweifel mehr an einer Verbindung von Trump und Q.
Und nun hofft die weltweite Wahrheitsbewegung, dass Trump den Q-Posts nun endlich auch Taten folgen lässt….
Sehr spannend ! Ich hoffe wir werden nicht enttäuscht… https://qanon.pub

19:55 l Der Indianer
Naja werter Leser, eine Quelle die nicht sich nicht "Q" nennt, die von uns als Orginell bezeichnet wird, hat ja auch seine Quellen. Und diese sogar noch undercover. Diese haben seit 2006 sehr viel erzählt, passiert ist nix. Somit denke ich mal, die "Spannung" hat ein großes Potenzial, sehr entspannt zu werden, was sich dann vom Zeitrahmen her, als langweilig bezeichnen lässt. Wenn man immer wieder ankündigt der Eimer fällt aus dem Fenster und dieser macht es nicht, nennt man das allenfalls Probaganda bzw. Ablenkung. Übrigens sehr gut pyschologisch gemacht. Man hält die Menschen durch Hoffnung still, bis gewisse Prozesse schwer rückgängig gemacht werden können. Wobei ich immer an Startrek denke, warum wohl ?


09:34
 | geolitico: Trumps Krieg gegen Verbraucher

US-Präsident Donald Trump hat seine Ankündigungen umgesetzt und Importe von Stahl und Aluminium mit Zöllen belegt. Die USA werden 25% auf Stahl- und 10% auf Aluminium-Importe erheben – mit dem Argument die nationale Sicherheit zu schützen. Von den Strafzöllen sind derzeit Kanada, Mexiko, Argentinien, Australien, Brasilien, Südkorea und die Europäische Union ausgenommen. Doch wem nützen die Handelszölle und was will der US-Präsident damit bezwecken?

Angesichts der EU-Zölle ist diese Überschrift nur schwer verständlich? Wie nennt man dann das dann bei uns? Weltkrieg gegen die Verbraucher oder doch nur Atomkrieg? TB

10:12 l Leser-Kommentare
(1) Krieg gegen die Verbraucher? Zölle sind für eine gewisse Autarkie notwendig. Handel ja, aber so, dass es nicht ausartet. Andernfalls fördert man eine Art „unter dem Zaun durchfressen“. D.h. Das Vieh weidet auf fremden Territorium und gibt die Milch im heimatlichen Stall ab. Zugegeben, der Vergleich stimmt nicht ganz, aber man kann ihn wie folgt in der Realität verstehen: Sie frisst im Ausland, (das Produkt wird dort erzeugt wo es billiger ist), man importiert das Produkt nach Hause, wo es verwendet wird, und den Gewinn wird möglichst dort versteuert, wo die besten Steuerbedingungen herrschen. Welthandel!
Was aber dazu führt, dass man von Importen abhängig wird. Man wird erpressbar. Klar, Zölle führen zu einer Verteuerung der IMPORT-Produkte. Sie ermöglichen aber auch den einheimischen Produkten ein Überleben. Das Augenmass ist gefordert. Einerseits um einen Wettbewerb zu ermöglichen, anderseits auch um die Existenz der einheimischen Versorgung nicht abzuwürgen. Zölle sind nur dort sinnlos, wo sie auf Rohstoffen erhoben werden, die im Lande fehlen. Vor allem darf aber die Zollerhebung nicht delegiert werden. Man stelle sich vor, die Zolleinnahmen auf der Welt würden der Uno gehören.

(2) Ähnlich wie beim Zins (Mietzins, Pachtzins, Zins vs. Zinseszins, etc.) wird auch bei den Zöllen allerhand, was einen ähnlichen Namen trägt, aber nicht das selbe ist, durcheinander gewürfelt. Daß reine Schutzzölle höchstens eine kurzfristige Notmaßnahme sein dürfen und bei zu häufiger Verwendung fett und faul machen, ist klar. Andererseits setzt sich der Handel bequem auf die staatliche Transportinfrastruktur und nutzt diese, insoferne ist die Entrichtung gewisser "Wegzölle" quasi als Transportkosten zur Erhaltung der Verkehrswege nicht ganz so abwegig, wie es scheint!

Weiter gedacht ist es sicher nicht die reine Marktwirtschaft, welche dafür verantwortlich ist, daß z.B. Bauxit und Metallerze in Kanada und den USA abgebaut werden, nach China oder Indien verschifft, weiterverarbeitet und dann wieder zurück in die USA gebracht werden, wo die Endverarbeitung erfolgt. Vielmehr sind es (auch) die diversen staatlichen Eingriffe ("Subventionits") mit deren Marktverzerrungen, welche das überhaupt ermöglichen. Insoferne beginnt Trump gerade dabei, wo es am wenigsten Weh tut, die undurchsichtigen internationen Verflechtungen beim Warentransport etwas zu entwirren und zu vereinfachen und das ist gut so, wo doch der US $ als Weltlei(d/t)währung immer mehr unter Druck gerät. (Auch die Vorprodukte eines Plastikbecher müssen nicht mehrmals die Welt umrunden, bevor sie beim Endkunden ankommen.) Das ganze nur so als kleine Ergänzung zu Hans Werner Sinns Aufzählung der €urozölle, welche natürlich genauso richtig bleibt.

Zölle sind nicht da, um verschiedene Volkswirtschaften voneinander abzuschotten, sondern eher eine Art "Transportgebühr", welche auch überflüssige Warenströme eindämmen soll. Dezente Wegzölle würden dem Transportirrsinn der EU auch den garaus machen. (Wie gesagt soll nicht der Handel generell eingeschränkt werden, sondern eher marktnahe Benutzungsgebühren für die meist staatlichen Verkehrswege eingehoben werden. Unnütze Transporte würden sofort wegfallen ....)

02.04.2018

20:11 l The White House: President Donald J. Trump’s Weekly Address

Protecting the safety and well-being of American Citizens is my highest duty as President. Yet, lawless sanctuary jurisdictions are nullifying federal law, obstructing immigration enforcement, and releasing thousands of criminal aliens into U.S. communities to prey on innocent victims. It’s absolutely terrible. For example, in recent days, San Francisco officials denied ICE’s request to turn over a criminal alien with a prior conviction for battery and a charge for driving under the influence.

Der Konflikt Hauptstadt - Kalifornien nimmt an Fahrt auf! Die erste Sezession auf US-Boden seit über 100 Jahren möglich? TB

13:47 | n8chtwächter:  Versiegelte Anklageschriften: Neuste Zahlen

Die sogenannten “Sealed Indictments“ in den Vereinigten Staaten sorgen bereits seit einigen Monaten für Schlagzeilen in den alternativen Medien. Die “District Courts“ in den USA nutzen die Versiegelung ihrer Anklageschriften in der Regel dazu, die Flucht oder ein Untertauchen der Angeklagten mittels Geheimhaltung ihrer Identität zu unterbinden. 
Derartige Versiegelungen werden von den Bezirksrichtern in den USA regelmäßig angewendet und im Verlauf eines Jahres laufen normalerweise rund 1.000 solcher versiegelten Anklageschriften auf – zumeist mit Bezug zu organisierter Kriminalität.

01.04.2018

18:34 l ET: Koordination zwischen Obama-Administration, FBI, CIA, Demokraten und Justizministerium gegen Trumpkampagne sehr wahrscheinlich

Es liegen starke Indizien dafür vor, dass die Ermittlungen zu den angeblichen Trump-Russland Absprachen ein geschickt eingefädelter Schachzug der Demokraten in Zusammenarbeit mit dem Weißen Haus und willfährigen Beamten in verschiedenen US-Behörden und Geheimdiensten war.