09.12.2019

19:51 | justice: Review of Four FISA Applications and Other Aspects of the FBI's Crossfire Hurricane Investigation

The Department of Justice (Department) Office of the Inspector General (OIG) undertook this review to examine certain actions by the Federal Bureau of Investigation (FBI) and the Department during an FBI investigation opened on July 31, 2016, known as "Crossfire Hurricane," into whether individuals associated with the Donald J. Trump for President Campaign were coordinating, wittingly or unwittingly, with the Russian government's efforts to interfere in the 2016 U.S. presidential election

Kommentar des Einsenders
Zeugniss für den Versuch einen Präsidentschaftskanidaten (Trump) mit Hilfe "getürkter" Beweise ausspioniert zu haben (Obama)?
Wird es eng für den Friedensnobelpreisträger?

15:25 | KenFM: Der Impeachment-Betrug

Seit Wochen dominiert kein anderes Thema die Mainstream-Medien so sehr wie das von den Demokraten angestrebte Amtsenthebungsverfahren gegen den republikanischen US-Präsidenten Trump. Die Anhörung von Belastungszeugen wird auf fast allen TV-Kanälen und auf zahlreichen Webseiten im Netz live übertragen und auch die Vertreter der Gegenseite erhalten reichlich Gelegenheit, ihre Argumente vorzubringen.

17:25 | Dazu passend - anti-spiegel: Das russische Fernsehen über die Entwicklungen im Amtsenthebungsverfahren gegen Trump! TB

12:34 | cnn: Donald Trump was elected to break the elite. Of course they want to impeach him

When the global elite are aligned against him and laughing like the immature cool kids you hated in middle school, President Donald Trump is winning.

Zwar nur ein Kommentar, aber höchst bemerkenswert, daß ausgerechnet CNN einen derartigen Kommentar veröffentlicht. AÖ

09:20 | ld: Barrett, Rogers considering push to declassify black space programs

The Air Force’s top civilian and a key member of Congress agreed Saturday on the need to declassify a large amount of information about America’s military space programs, in order to both intimidate foes and encourage support among the public.

Das würde besonders RAM und Peter Denk interessieren. Übrigens, sind beide neben dem Goldguerilla, Silverado und TS bei der Wiener/Linzer b.com-Club-Weihnachtsfeier am 12.12. in Wien dabei. Es gibt noch Restplätze! TB

11:34 | Dazu passend - n8wächter: Hintergründe zum kommenden FISA-Bericht von Generalinspekteur Michael Horowitz! TB

Kommentar des Einsenders
Na mal schauen, was heute kommt bzgl. FISA und das hier klingt richtig gut.

08.12.2019

19:19 | rt: Gegen Trump – Demokraten betreiben "Medienplattform" zur Beeinflussung von Wählern

Die Präsidentschaftswahlen in den USA rücken näher. Um das Problem "Donald Trump" loszuwerden und eine erneute Niederlage gegen die Republikaner zu verhindern, setzen die Demokraten auch auf "Lokalnachrichten". Was nach Journalismus aussieht, ist Propaganda gegen Trump.

Die Leseratte
Soviel zu gefälschten Wahlen, Beeinflussung von Wählern etc. Personen aus dem erwarteten Spektrum haben mit Millionen von Dollars (von zu erwartenden Spendern) eine Medienplattform gegründet, mit der bevorzugt in den Swing-States die Wähler pro Demokraten beeinflusst werden sollen. Dieses Medium tarnt sich als lokale Nachrichten, ist aber Propaganda vom Feinsten.

09:17 | anti-spiegel: Folter und Kriegsverbrechen: USA ignorieren Menschen- und Völkerrecht

Die USA haben Menschen gefoltert, das ist bekannt. Die USA haben Menschen entführt und halten sie nun schon fast 20 Jahre ohne Anklage unter unmenschlichen Bedingungen gefangen, das ist auch bekannt. Aber wenn der Spiegel berichtet, fehlt jegliche Kritik.

07.12.2019

19:57 | BAZ:  Supreme Court stoppt Herausgabe von Trumps Steuerunterlagen

US-Präsident Donald Trump hat in einem dritten Fall vor dem Supreme Court einen vorläufigen Sieg errungen. Dokumente der Deutschen Bank bleiben vorerst unter Verschluss. Trumps Anwälte beantragten am Freitag (Ortszeit) eine einstweilige Verfügung des Obersten Gerichts. Damit wollten sie verhindern, dass die Deutsche Bank und die Bank Capital One Finanzunterlagen Trumps, seiner Firmen und seiner Angehörigen an den US-Kongress übergeben muss.


19:04 | Fox-Hannity:  Trump economy more prosperous than Canada

U.S. jobs reports outperforms economies of far left countries. #Hannity #FoxNews

Spannender Beitrag ... absolut sehenswert. TS

15:11 | zero-h: Ukraine Was The Origin Of The Trump-Russia Collusion Hoax

Laut den Besucherprotokollen des Weißen Hauses leitete Eric Ciaramella am 19. Januar 2016 eine Sitzung des FBI, des Justizministeriums und des Ministeriums für Staatsbedienstete mit zwei Hauptzielen:
Die Ukrainer zu zwingen, die Burisma-Sonde, an der Vizepräsident Joseph Bidens Sohn Hunter beteiligt war, fallen zu lassen, und dem FBI zu gestatten, die Untersuchung zu übernehmen.
Zur Wiederaufnahme einer 2014 abgeschlossenen FBI-Untersuchung, die sich stark auf den GOP-Lobbyisten Paul Manafort konzentrierte, dessen Firma seit langem durch seinen Partner und Trump-Kumpel Roger Stone mit Trump verbunden war.

Kommentar des Einsenders
Eric Ciaramella ist der angebliche whistleblower des Telefongesprächs von Trump mit Selenski. Der Vorsitzende Schiff im Trump Amtenthebungsverfahren tut alles dafür eben diesen Eric Ciaramella aus der Untersuchung herauszuhalten. Er weis auch warum...


13:56 | lion: Die Bidens geraten in Panik: US-Richter deckt ihre Korruption auf

Auch schon öfters gehört - noch nie hat es sich bewahrheitet! TB

10:41 | tagesereignis: QAnon erwartet Ereignisse von biblischem Ausmaß

In zwei Tagen wird die Veröffentlichung der Ermittlungen des Generalinspektors Horowitz erwartet, der danach, am 11. Dezember, dazu noch aussagen soll. Das gegen Donald Trump angestrengte Amtsenthebungsverfahren wird daran nichts ändern können. Zumindest hoffen das alle, die immer wieder gesehen haben, dass es vor geplanten größeren Ereignissen Dinge gab, die die Aufmerksamkeit der ganzen Nation auf sich zogen. Die amerikanische Bevölkerung spricht in solchen Fällen gerne von sogenannten False Flags. Also Ereignissen, die unter der Regie von politischen Gegnern herbeigeführt werden, um eventuell eine Ablenkung zu schaffen oder aber eine von der anderen Seite geplante Aktion zu vereiteln.

07:07 | SPON:   Trump will Vergabe von Weltbank-Krediten an China unterbinden

"Wie kann das sein? STOPP!" US-Präsident Trump hat die Weltbank aufgefordert, China keine Kredite mehr zu gewähren. Auch sein Finanzminister verwies auf die wirtschaftliche Stärke der Volksrepublik - und auf Menschenrechtsverstöße.

Deutschland bezahlt China eine Entwicklungshilfe in der Höhe von 630 Mio im Jahr 2017, rd. 10 Mrd. seit 1979 und da fragt man sich schon ein wenig .... warum bezahlt Deutschland einer Weltmacht soviel Geld? China investiert massiv in Afrika und die Auswirkungen dieser Investitionen sitzen nun bei uns herum. Hier kann man Trump nur zustimmen. TS

06.12.2019

19:25 | MMnews: Machtwechsel bei Google: Was jetzt?

Die Google-Gründer übergeben ihre Macht an einen Inder: Wie geht es jetzt weiter? Die Zukunft der Gelddruckmaschine Alphabet. Außerdem: Sissi Hajtmanek und Manuel Koch loten bei Inside Markets die Jahresendrally aus. TOP–Empfehlungen der Trading House Börsenakademie heute: Alphabet LONG und Öl SHORT.

Die Leseratte
Habe mich schon bei der Rücktritts-Meldung gefragt, ob sich da ein paar hochkarätige Manager klammheimlich aus der Schusslinie nehmen?


08:31| jimmy fallon: Impeachment After Dark: Trump and Boris Johnson Got Parent-Trapped

Donald Trump hosts Impeachment After Dark: Live! where he recaps the impeachment hearings and his experience in England before learning of a surprising connection to his guest bartender, Prime Minister Boris Johnson.

Schon am Abend vor Pelosis Impeachment-Ankündigung hat Jimmy Fallon das Impeachment als das dargestellt, was es ist - als lächerlich! TB


06:12
 | SPON:  Biden bezeichnet Wähler als "verdammten Lügner"

Bei einer US-Wahlkampfveranstaltung stellte sich Kandidat Joe Biden den Fragen von Bürgern: Als ihn ein Mann für sein Alter und die Ukraine-Geschäfte seines Sohnes kritisiert, kommt es zum Streit. Der demokratische Präsidentschaftsbewerber und ehemalige Vizepräsident der USA, Joe Biden, hat sich im Bundesstaat Iowa einen Schlagabtausch mit einem Wähler geliefert - das Wortgefecht der beiden sorgt derzeit im Land für viel Aufsehen.

05.12.2019

15:37 | n-tv: Demokraten leiten Amtsenthebungsverfahren gegen Trump ein

Das US-Repräsentantenhaus wird gegen Präsident Donald Trump ein Amtsenthebungsverfahren einleiten. Das kündigt die Präsidentin der Kongresskammer, Nancy Pelosi, an. Trump habe eindeutig zu seinem eigenen Vorteil gegen das Gesetz verstoßen und damit die nationale Sicherheit der USA in Gefahr gebracht.

Auch so kann man einer vernichtetnden Präsidentschaftswahl entgehen - glauben zumindest die Demokraten!
Bei einem republikanisch dominierten Senat ist das Impeachment unmöglich! TB

06:42 | FAZ:  Melania Trump empört sich über Erwähnung von Sohn Barron

Die Erwähnung ihres 13-jährigen Sohnes Barron während einer Anhörung im Zuge der Impeachment-Untersuchung hat die First Lady der Vereinigten Staaten in Rage versetzt. „Sie sollten sich schämen“, erklärte Melania Trump am Mittwoch auf Twitter. Ihre Wut richtete sich gegen die Verfassungsrechtlerin Pamela Karlan, die sich zuvor im Justizausschuss des Repräsentantenhauses zu den Vorwürfen gegen Präsident Donald Trump in der Ukraine-Affäre geäußert hatte.

Gegen Trump sind alle Mittel heilig. TS

04.12.2019

19:56 | WWR:  Schiff Impeachment Report Offers Nothing But Predetermined Conclusion

Witzig: Die sich duellierenden Berichte der Republikaner und Demokraten über die Ergebnisse der Anhörungen des House Intelligence Committee haben eines gemeinsam: Keiner von ihnen liefert den stichhaltigen Beweis, dass Präsident Trump eine einzige strafbare Handlung begangen hat. Ja, der Abgeordnete Adam Schiff, der die Anhörungen geleitet hat, sagt etwas anderes. Aber seit den Anfängen der "Kollusions" -Prüfung hat er seit drei Jahren "mehr als nur Indizien" gegen Trump gesehen ", schreibt die Redaktion der New York Post .

10:37 | tagesereignis: QAnon: Seid bereit, Anons. Das öffentliche Erwachen steht bevor

QAnon hat wieder einiges gepostet. Inzwischen dürfte ihn jeder kennen, der die internationale Politik verfolgt: Vor etwas über zwei Jahren begann eine Gruppe, die sich Q nannte, über ein Image-Board Internas aus dem Weißen Haus zu posten.

06:28 | Welt:  Jetzt geht es beim Impeachment gegen Trump Schlag auf Schlag

Der 300-Seiten-Bericht des Kongresses liegt vor, am Mittwoch beginnen die Anhörungen im Justizausschuss. Die Demokraten machen kräftig Druck. Die Impeachment-Abstimmung ist noch vor Weihnachten möglich. Mit der Vorlage des 300-seitigen Impeachment-Berichts und der ersten öffentlichen Anhörung des Justizausschusses am Mittwoch treten die Untersuchungen für ein mögliches Amtsenthebungsverfahren Donald Trumps in eine neue Phase.

siehe auch Fox-News:  Sean Hannity blasts impeachment inquiry report

"Der Bericht steckt voller Verschwörungstheorien, linker Meinungen, Vermutungen, Hörensagen, Zeugen und Beschwerden über Donald Trumps Außenpolitik von Leuten, die glauben, dass sie wichtiger sind als ein ordnungsgemäß gewählter Präsident und eine Menge offener Lügen ", Sagte Hannity am Dienstag in seiner Fernsehsendung.

03.12.2019

12:16 | WH:   2019 Christmas Decorations at the White House

.... für Weihnachtsbegeisterte und Sonnenbrillen Besitzer .... ohne Sonnenbrille wirst Blind bei dem Funkeln. TS

06:31 | spon:  Wie Trump die Demokraten ausbremsen will

Die Untersuchungen im US-Kongress für ein Amtsenthebungsverfahren gehen in eine neue Phase. Schon bald könnte abgestimmt werden. Der Präsident hält mit Auftritten als Macher und Staatenlenker dagegen. Kann das funktionieren?

Für die Demokraten wird es ein Showdown .... bis zu dem Moment wo Biden befragt wird ... und sein Sohn.  TS

02.12.2019

18:00 | JW: Reaktion auf Linksruck

Milliardär Bloomberg bewirbt sich um Präsidentschaftskandidatur der US-Demokraten


06:33
 | ntv:  Trump bleibt Impeachment-Anhörung fern

Am Mittwoch beginnt die zweite Anhörungsrunde zur Ukraine-Affäre von US-Präsident Trump vor dem Justizausschuss des Repräsentantenhauses. Einer Einladung, teilzunehmen, will Trump nicht nachkommen. Stattdessen erhebt sein Anwalt Vorwürfe gegen den Ausschuss.

Die Seifenoper im Repräsentantenhaus wird spätestens nach einem Tag im Senat beendet werden. Warum also Energie verschwenden, wenn man in England mit BoJo die ganze EU ärgern kann. TS

09:29 | Dazu passend - tagesereignis: USA – In acht Tagen ist Zahltag und Trump wird ernten! TB

01.12.2019

11:06 | büso: Insider-Bericht: Die Wahrheit über den Anti-Trump-Whistleblower

Helga Zepp-LaRouche im Dialog -- Mehr dazu unter: https://bueso.de
“Der Fall LaRouche: Robert Muellers erstes Auftragsverbrechen" und die Petition zur Rehabilitierung von Lyndon LaRouche: https://de-schillerinstitute.nationbu...
(für das Video bitte die Untertitelfunktion einschalten)