Auf dieser Seite werden Veranstaltungshinweise und Berichte aus den einzelnen Clubs gepostet. Wenn Sie Interesse an einer Mitarbeit haben, melden Sie sich bitte hier an. Wir leiten Sie dann an den jeweiligen Club-Organisator weiter.
*** Man sollte nie dem Glauben verfallen, eine kleine Gruppe ideenreicher, engagierter Leute könnte die Welt nicht ändern. - Tatsächlich wurde sie nie durch etwas Anderes geändert! ***

zur Anmeldung

 

11.12.2018

10:25 | Bachheimer Club Wien: Ankündigung nächstes Treffen

Liebe B-Clubmitglieder, am 13.12. um 18 Uhr gibt es ein Treffen in der Millenium-City. Leo und Josef werden unterschiedliche Silbergeneratoren vergleichen. Da wird was geboten. Anmeldung bitte mir schicken zwecks Reservierung.

10:20 | Bachheimer Club Linz: Ankündigung nächstes Treffen

Liebe Freunde und Mitbachheimerer, tolle news! Ein paar Kollegen und ich waren ja am Donnerstag beim Vortrag vom Peter Denk dabei. (Der übrigens echt genial war). Dabei sind wir auch mit Thomas und TQM ins Gespräch gekommen und wir haben die beiden dann eingeladen, dass sie am 19. beim nächsten Treffen mit dabei sind.

Wir treffen uns diesmal jedoch NICHT am üblichen Platz, sondern direkt in Linz (Infos unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ) ....um19:00, wer schon früher dort ist, natürlich gerne. Danach habe ich für uns einen Tisch reserviert im .......
Ich freue mich auf euer kommen! Herzliche Grüße, Robert

10.12.2018

09:09 | Bachheimer Club München: Ankündigung nächstes Treffen

Der Bachheiner Club München trifft sich am Mittwoch, 19.12.2018 um 19.00 Uhr an neuer Stelle (Info unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ). Ich freue mich über zahlreiche Rückmeldungen bis zum 17.12. und auf ein harmonisches Vorweihnachtstreffen mit Euch. Da einige von Euch am 19. verhindert sind, biete ich an, uns an alter Stelle Aug... am 12.12. um 19 Uhr in kleiner Runde die Gemengelage zu erörtern..Dafür dringend bis Dienstag, 11.12 Bescheid geben.

28.11.2018

13:01 | Bachheimer Taunus Club: Rückschau letztes Treffen

der nächste Bachheimer Taunusclub ist leider erst im neuen Jahr geplant – genießt also die Feiertage und den neuen Jahresanfang. Spätestens am 10. Februar sehen wir und dann wieder im gewohnten Rahmen, es kommt natürlich vorher wieder eine Erinnerung.
In der Anlage das Handout von Eva und der Newsletter nach dem einige gefragt hatten. Hier das Protokoll vom Sonntag (Danke Karin 😊):
Unser Treffen, am Sonntag, fand wieder in einer angenehmen Atmosphäre und gut besucht statt. Wir danken den Vortragenden.
1. Kurzvortrag
Harald informierte uns über Einbruchdienst und Einbruchschutz. Aufgrund aktueller Vorkommnisse warnte er uns vor eventuellen Einbrüchen, falschen Anrufern u.a. Weiterhin ist die Krisenvorsorge nicht zu vernachlässigen, auch im Hinblick auf Knappheit und Preiserhöhungen.
2. Vortrag
Eva hielt einen umfassenden und aufschlussreichen Vortrag zum Thema Permakultur. Permakultur bedeutet andauernde Landwirtschaft, also Selbstversorgung, da ständig angepflanzt werden kann. Das Ziel ist altes und neues Wissen zum Wohle Aller zu verbinden. Alte Techniken, Saatgut und Tierhaltung wieder mehr bekannt zu machen und zu nutzen. Eva hat Alles anschaulich und verständlich dargestellt und mit vielen Bildern untermauert.
3. Vortrag
Peter D. informierte uns wieder über die aktuelle Lage. Die Themen waren:
- das Wahlergebnis ; - MS Merkel halb gesunken ; - Dieselskandal ; - Demos in Frankreich ; - Lage in Italien ; - Mikrationspakt + Flüchtlingspakt + Migrationsgesetz ( " Alles unverbindlich " )
- Aktuelles in USA
Brände Kalifornien; - deep state ; - Q ; - die allgemeine Finanzlage u.a.
4.) Anmerkung von Eva:
Hallo Ihr Interessierten, anbei mein Handout. incl. gute Pflanzen-Nachbarn und Saatgutinfo
Es würde mich sehr freuen, wenn der ein oder andere sich einen Permakulturgarten anlegen würde. Doch auch schon die Ethik der Permakultur zu leben und bewusster mit unserer Umwelt/Erde und damit auch Mitmenschen/Tieren und Pflanzen umzugehen würde mich freuen. Jeder kann langsam anfangen. Hier und da. Jetzt.
Rom wurde auch nicht an einem Tag erbaut, wie es so schön heißt, jeder kann jetzt einen kleinen Schritt gehen. Und plötzlich werdet ihr feststellen, es war bereits ein guter Weg. Ein gutes Stück Weg.
Das kann eine nachhaltige Lösung sein. die WIR unseren Nachkommen schenken. Ich glaube, wenn wir diese Ethik wirklich komplett auf der ganzen WELT verwirklichen könnten, dann gäbe es "diese" ganzen Probleme nicht. Jeder kann nur für sich anfangen, doch je mehr wir werden, desto besser wird es. In diesem Sinne....
Viel Erfolg. Für Fragen stehe ich gerne zur Verfügung. Herzliche Grüße von Eva
5.) Hinweise: Betreff: Mitzeichnen! Erste und einzige BT-Petition gegen den Global Compact for Migration!
Es war ein knallharter Kampf von uns im Petitionsausschuss des Bundestags, diese erste und einzige öffentliche und offizielle BT-Petition gegen den unsäglichen Global Compact nun endlich mit Link zur Zeichnungsfähigkeit zu bringen! Bitte zeichnen Sie ALLE (!) mit - auch das TEMPO und natürlich die Anzahl der Mitzeichner wird ein politisches Signal setzen! U.U. ein entscheidendes – auch wenn Merkel und ihre Satrapen heute im Bundestag den eigenen (beinahe meuternden) Truppen „Durchhalten“ befohlen haben…
PS: Es kann sein, dass die Seite heute überlastet ist - dann morgen!
https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2018/_11/_01/Petition_85565.nc.html
es gibt eine Petition zur Umwelthilfe (der Abmahnverein, der die Dieselverbote durchgesetzt hat)
https://www.openpetition.de/petition/online/entziehung-des-status-der-gemeinnuetzigkeit-der-deutschen-umwelt-hilfe-duh

26.11.2018

11:19 | Bachheimer Club Zwickau: Ankündigung nächstes Treffen

Am 06.12.2018 findet an gewohnter Stelle unser nächstes Treffen statt. Der Beginn ist 19 Uhr, da viele unserer Freunde noch andere Verpflichtungen wahrnehmen müssen. Ich freue mich auf ein vorweinachtliches Wiedersehen bei leckerer erzgebirgische Kost.

An dieser Stelle möchten wir noch einmal erinnern, dass sich der Bachheimer Club Leipzig heute Abend trifft und die Berliner Bachheimers morgen tagen werden. Neuanmeldungen für alle Treffen werden gerne unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! entgegen genommen! TB

16.11.2018

12:39 | Bachheimer Club Berlin: Ankündigung nächstes Treffen

Guten Abend, liebe Mitstreiter, das nächste und letzte Treffen in diesem Jahr wird am 27.11.2018 um 18:30 Uhr in10243 Berlin stattfinden. Ich freue mich auf ein Wiedersehen und auf neue Mitstreiter und/oder Gäste!

Neu-Interessenten melden und genauere ortsangaben finden sich unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! TB

15.11.2018

09:33 | Bachheimer Club Leipzig: Ankündigung nächstes Terffen

Der Club Leipzig trifft sich am 26.11. ab 18:00 zum schon fast vorweihnachtlichen Gedankenaustausch. Neue Interessenten melden sich gerne bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

08.11.2018

14:05 | Bachheimer Club Bonn: Ankündigung nächstes Treffen

Der Bachheimer Club Bonn trifft sich an gewohnter Stelle am Sonntag, den 25.11.18 um 14 Uhr. Kein bestimmtes Thema, wir haben eine offene Diskussionsrunde mit offenem Ende zu tagesaktuellen Geschehnissen. Interessenten melden sich bitte bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

03.11.2018

20:02 | Bachheimer Club Zwickau, Dresden Leipzig: Nachlese zum überregionalen Treffen

am 03.11. konnten wir unser erstes gemeinsames Treffen der Dresdener, Leipziger und Zwickauer – sozusagen das Treffen einer Regionalgruppe Sachsen - in Zwickau durchführen. TB, der sich die Option seines Kommens noch offen hielt, konnte leider nicht dabei sein. Schade, wir hätten ihm gern unsere Grüße gern selbst in die Hände gedrückt. So muss es nun der Bankbote tun.

Es war ein sehr schöner Tag mit angenehmen Leuten und vielen konformen Gesprächen und Diskussionen rund um das Thema CO2, Feinstaub und anderen Säuen, die gerade wieder zum Leidwesen der deutschen Industrie durchs Dorf getrieben werden. Besonderer Dank gilt meinem Kollegen Steffen, der mit seiner unglaublichen Leidenschaft sein Fachwissen rüberbrachte und das Ganze mit praktischen Vorführungen abrundete. Alle Gäste waren davon begeistert. Das Fazit kann man ja noch mal gesondert in einem Beitrag darstellen. Vielleicht ist der Beitrag unter „Bildung und Verformung“ am besten aufgehoben, denn eine Rubrik „Verarschung und Verblödung“ gibt es noch nicht.

Eines sollten wir festhalten: So ein überregionales Treffen sollte man hin und wieder mal ins Auge fassen. Es tut auch gut zu erfahren, dass anderswo auch helle Köpfe zuhause sind.

Danke! Ich wäre liebend dabei gewesen - wohl kaum etwas hätte mich abhalten können. Aber leider ist das Wichtigste dazwischengekommen - die Familie! Und ich gebe dem Zwicakua-Chef Recht: Überregionale gemeinsame Treffen waren von uns aus immer angedacht. Aber Deutschland ist ein großes Land und nicht viele Clubs liegen binnen 100 km Entfernung. Dennoch - wir peilen für Frühling 2019 ein gemeinsames b.com-Club-Event an! TB

02.11.2018

09:14 | Bachheimer Club Innsbruck: Ankündigung nächstes Treffen

Der Innsbrucker Ableger trifft sich am 8.11. (Donnerstag) um 19 Uhr am üblichen Ort.
Neu-Interessenten sind wie immer gern gesehen und melden sich unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! !

01.11.2018

16:23 | Bachheimer Club Wien: Nachschau letztes Treffen

Am 23.10. fand der Clubabend in Wien zum Thema Bosnische Pyramiden statt. Der Reisebericht vermittelte interessante Erkenntnisse zur Archeologie, Geometrie, die wunderschöne Landschaft und sehr freunldiche Leuten aus einem Land, welches keine 250 km von Österreich entfernt ist und doch fühlt man sich dort wie auf einem anderen Stern.
Der nächste Clubabend wird am Mittwoch den 21.11 stattfinden.
Thema: Erkenntnisse aus der ORF Reportage zum Thema Krisenvorsorge.