Auf dieser Seite werden Veranstaltungshinweise und Berichte aus den einzelnen Clubs gepostet. Wenn Sie Interesse an einer Mitarbeit haben, melden Sie sich bitte hier an. Wir leiten Sie dann an den jeweiligen Club-Organisator weiter.
*** Man sollte nie dem Glauben verfallen, eine kleine Gruppe ideenreicher, engagierter Leute könnte die Welt nicht ändern. - Tatsächlich wurde sie nie durch etwas Anderes geändert! ***

zur Anmeldung

 

 

18.01.2020

10:48 | Silverado zum Wien Club 15.01.:

Ich kann das bestätigen. Der Vortragende hat sachliche Argumente mit sachlicher Autorität dargelegt und ist alles Andere als ein Aluhutträger, arbeitet er doch selbst in dieser Branche. 
Ich hätte den Mann gerne im Gespräch mit einem Jubeljournalisten oder einem PR-Typen, die diese Technologie als segensbringende Innovation verkaufen wollen, gesehen. Und natürlich auch mit einem Techniker oder Mediziner, die das befürworten.  
Besonders hat mir der Hinweis, dass die Hochfrequenz-Technologie eigentlich als Waffe konzipiert war, gefallen. Womit wir wieder bei der Schwiegermutter wären.

Lieber Silverado, ich habe mich gefreut Dich nach längerer Zeit wieder zu sehen ...... es war wie immer erfrischend zu diskutieren. 100% treffender Kommentar! TS

17.01.2020

15:22 | Wien-Club-15.01.2020

Was macht das Treffen im Bachheimer-Club so einmalig, es sind alle auf der gleichen Wellenlänge, darum war dieses Treffen in Wien mit einem hervorragenden Vortrag über 5G etwas Besonderes.
Sender und Empfänger waren auf der selben Frequenz und darum wurde kein Signal falsch verstanden, der Vortragende, der nicht nur über eine Menge an Hintergrundwissen und einer gehörigen Portion Sachverstand verfügte, konnte trotz seiner hohen technischen Bildung, einen Vortrag für uns halten, der klar und fundiert die Gefahren der kommenden „Neuerungen“ aufzeigte.
Dies macht b.com-Clubs so attraktiv, trotz verschiedener Vorbildung und auch teils unterschiedlichen Interessen, geht es den „Bachis“ um den Wissensaustausch und der Perspektivenerweiterung.
Doch es ist schon auch ein bisschen mehr, den der „große Vorsitzende“ lud neben dem Vortragenden noch die Petitions-Leiterin für Wien, Niederösterreich und die Steiermark gegen die „Vermastung“ und den„Wildwuchs von Funkanlagen“ ein und jeder „Bachi“ war aufgerufen, in die Gänge zu kommen und diese Petition zu unterstützen.
Wissenserweiterung, Information und Aktion, ein perfekter Abend.
Erst wenn man unabhängige Informationen hat, kann man die Gefahren einschätzen und so dem System die eine oder andere Hürde aufbauen.

Kleine TS Anmerkung:
Seit dem ich nun über die Strahlungen von Mobiltelefonen eingehend informiert wurde und nun die schädigende Wirkung derselben kenne ..... ich rufe jetzt meine Schwiegermutter jeden Tag mindestens 10 mal an. Ich liebe es.

17:34 | Leser-Kommentar
Ja werter TS, bin ich doch schon Mobil-Funkgegrillt, das positive daran, ich weiss es nicht. Deshalb gehts mir so gut. Vielleicht denkt Ihre Schwiegermutter ähnlich.

15.01.2020

11:12 | b.com "Drei an einem Tag"

heute tagen gleich drei Clubs

Linz
Wien
München

Ein neuer Rekord! Wir wünschen allen Clubs einen informativen, erfolgreichen und vor allem g'spassigen Verlauf! TB

14:26 | Leserinnen Kommentar:
Na, dass ist doch echt clever! - Bachheimer eben! -
Wenn denn dann heute Abend (es war doch am Abend, oder?) der Blackout kommt, sitzen diese Teams schonmal zusammen, schön bei Kerzenschein, ein-zwei lecker Weinchen aufm Tisch ;-) Beneidenswert! Ein super Start in die "dunkle Phase".
Leider bin ich zu weit ab vom Schuss und hab außerdem gerade jede Menge mit meinem Umzug (in die tiefste Sackeifel) zu tun, sonst würde ich mich spontan zu einem Treffen anmelden!!

.... liebe Leserin, ich werde selbst den Club in Wien besuchen und als "Notfall-Vorsorge" ein Chlamydienstangerl von Gwyneth Paltrow mitnehmen .... damit wir Licht haben. .... und Kernöl trinken. TS

09.01.2020

14:28 | Bachheimer-Club München - Ankündigung nächstes Treffen

hallo Bachheimerfreunde, Ich wünsche Euch, daß Ihr alle gesund und munter in 2020 gekommen seid!
Zum Jahresauftakt trifft sich der Bachheimer Club München am Mittwoch, 15.01.2020 um 19.00 Uhr wieder am üblichen Ort Nähe Ostbahnhof.
Thomas, wir sehen Dich doch hoffentlich!?!
Geplant sind eine kurze Zusammenfassung der Gemengelage,sehr viel Lachen, konstruktive Gespräche und ein harmonischer Jahresstart. Bitte kurze Antwort bis Dienstag. Ich freue mich auf's Wiedersehen,
Euer Organisator Andi

08.01.2020

11:15 | Stammtisch Odenwald - Ankündigung nächstes Treffen

wir treffen uns am kommenden Montag 13.1.2020 um 19:00 Uhr in unserem gewohnten Stammlokal in Mörlenbach.

Neu-Interessenten wenden sich wie immer an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! TB

07.01.2020

13:07 | Bachheimer Taunusclub - Ankündigung nächstes Treffen

Ich wünsche euch ein Frohes Neues Jahr 2020, am kommenden Sonntag haben wir wieder ein besonders Programm:

Unser gewohnter Rahmen:

13:00 Mittagessen für jene schon vor Ort
14:30 Begrüßung in unserem Raum und „offizieller“ Begin
Peter D.: Update
Dr. K.: Heilung im Energiefeld

Dr. K. ist uns schon von den Ausführungen (des anderen 😊) Dr. K. bekannt, wo wir einen umwerfenden Berichte zur Zahntechnik gehört hatten.
Wir bleiben offen für Änderungen und bestimmt haben wir auch wieder Zeit für Kurzbeiträge und Diskussionen.