23.02.2020

19:22 | Die Leseratte zum indischen Goldfund von gestern

Rechnen müsste man halt können! Indische Behörden dementieren den kolossalen Goldfund in Indien. Sie hätten zwar eine Lagerstätte gefunden mit "goldhaltigem Erz", aber in Anbetracht der darin enthaltenen Prozente an Gold könne man dort höchstens 160 kg Gold gewinnen.
https://de.sputniknews.com/panorama/20200222326496760-indische-behoerden-dementieren-berichte-ueber-spektakulaeren-goldfund/

Natürlich schon sehr wenig - relativ gesehen.
Aber bei dem, was man so aus London hört, würde sich die dortige Goldwelt sogar um diese Kleinmengen reißen! TB


08:47
 | Der Bondaffe zum Goldfund in Indien von gestern

Ach die Geschichte kommt doch immer wieder in den verschiedensten Formen daher. Manchmal findet einer irgendein wertvolles Zeug auf einer Südseeinsel und dann spricht man davon, daß die dortigen Lagerstätten für hunderte oder tausende Jahre reichen würden und den Preis kaputtmachen. Dann kommt ein anderer mit der Story "Seltene Erden nur noch in China vorrätig" und dann soll es in die entgegensetze Richtung mit den Preisen gehen. Jede Wette, bald taucht so eine Geschichte in Zusammenhang mit dem C-Virus auf. Die muß unweigerlich kommen.

Hier ein Link zur Einstimmung: https://www.focus.de/finanzen/boerse/wichtige-entscheidung-im-juni-seltene-erden-sind-chinas-maechtige-waffe-im-handelskrieg-mit-den-usa_id_10773338.html

Oder man findet irgendein riesiges Öl- oder Gasfeld und versetzt mögliche naive Investoren ins Wunschland der Geldträume. Lithium müßte auch bald kommen, wahrschinlich findet man in Hinter-Tadschikistan einen riesigen Salzsee. Lithium wird bekanntlicherweise für wiederaufladbare Batterien gebraucht, Lithiumsalze werden aber auch in der Medizin eingesetzt. Ein großes global ausgerichtetes Pharmaunternehmen hätte bereits den See erworben, die Automobil- und Handyindustrie gehen leer aus. Was für eine Story, das treibt die Preise. Nur nichts ist wahr.

Was haben noch schönes in der geheimnisvollen Kiste merkwürdiger Spekulationsobjekte? Ach ja, die Geschichte mit den alten DDR-Mark die immer wieder die Runde macht. Irgendein mysteriöser Verkäufer taucht da auf und behauptet auf ein paar Milliarden Nennwert von Geldscheinen alter DDR-Mark zu sitzen. Er suche einen Käufer. Dann taucht beim Opfer plötzlich ein Käufer auf, der das Zeug "containerweise" auf einem Lastwagen an die christlich-orthodoxe Kirche irgendwo in Russland schicken würde. Alles ist kein Problem, Dokumente gibt es zuhauf, alles sei vollkommen in Ordnung, in Russland hätte diese Kirche einen Sonderstatus und könne die Scheine gesetzeskonform umtauschen. Auch im Inland machen Banken und Behörden mit. Behauptet man. Man würde die Geldscheine im Verhältnis 7:1 oder 15:1 Nennwert oder so abgeben.

Also lassen wir den Indern ihr Gold. Das ist doch super. Das Zeug ist soweit verstreut und tief im Boden, daß es wie ein Tresor wirkt. Wer will das klauen? Dann könnte man einen ETF konstruieren und das Gold als Underlying verwenden.

22.02.2020

19:07 | MMNews: Edelmetall-Boom löst Welle von Katalysator-Diebstählen aus

Die rapide Verteuerung der Edelmetalle Palladium und Rhodium lässt den Diebstahl von Pkw-Katalysatoren boomen. Das berichtet der "Spiegel" in seiner neuen Ausgabe. Auf Schrottplätzen in Westfalen und Franken wurden je mehr als hundert Katalysatoren gestohlen.

Die Leseratte
Wir sind nicht die einzigen, die sich freuen über die gestiegenen Edelmetallpreise. Und manch einer versucht, davon zu profitieren, ohne nicht vorhandenes Vermögen in Edelmetall zu investieren: Man "bedient" sich einfach dort, wo es auf der Straße steht. Wie schön, dass wir durch die offenen Grenzen in Europa auch den freien "Warenverkehr" von Diebesgut so schön fördern. Jede Wette, dass das osteuropäische Banden sind.

16:40 | sputnik: Fünfmal größer als staatliche Reserve: Über 3.000 Tonnen Gold in Indien entdeckt – Medien

Zwei Goldminen mit etwa 3.500 Tonnen Golderz sind im Gebiet Sonbhandra im Osten des Bundesstaates Uttar Pradesh entdeckt worden. Der Wert des gefundenen Goldes wird auf etwa 12 Billionen Rupien geschätzt. Nach Angaben des Weltgoldrates (World Gold Council, WGC) belaufe sich die Goldreserve Indiens auf 626 Tonnen.

Demnach müsst ein wenig Spannung aus dem Markt kommen. Ein plötzliches Mehrangebot von 1,7 % der offiziell in der Geschichte der Menschheit geförderten Goldmenge sollte doch beruhigen - auch wenn dieses vorerst unter der Erde liegt.
Aber nachdem ohnehin schon jahrzehntelange "Gold auf Papier" verkauft und so der Preis manipuliert wird, spielt nicht einmal dieser Fund eine Rolle! TB

17:05 | Leser-Kommentar
Wie glaubwürdig ist das? Der indische Subkontinent - der immer schon eine Bevölkerung von über 200 Mio Menschen ernähren konnte - beherbergt seit nunmehr X-tausend Jahren hoch entwickelte Zivilisationen und sie alle waren und sind goldsüchtig. Der fragliche Bezirk mit der Mine liegt darüber hinaus auch noch mittig im Land und hat ohne moderne Technik eine Kapazität von circa 200.000 Einwohnern, da ging also früher schon die Post ab. Es ist daher schwer zu glauben, dass sie da so etwas signifikantes übersehen haben. Entweder das Zeugs liegt in 3km Tiefe, oder aber das ist reines Marketing und die Mine wird in den kommenden Monaten eine heftige Schrumpfkur erleben.

19:03 | Leser-Kommentar
Dieser Fund in Indien erinnert mich an die Geldschöpfung ind Goethes Faust Teil 2.

Zu wissen sei es jedem, der’s begehrt: Der Zettel hier ist tausend
Kronen wert. Ihm liegt gesichert, als gewisses Pfand, Unzahl vergrabnen
Guts im Kaiserland. Nun ist gesorgt, damit der reiche Schatz, Sogleich
gehoben, diene zum Ersatz.“

Danke für den Hinweis!
Alte b.com-Hasen wissen, dass die b.com-Redaktion (im Kollektiv, ausnahmsweise) ein großer Fan von Biswangers Buch "Geld und Magie. Deutung und Kritik der modernen Wirtschaft" ist und dieses Buch allen Lesern schon mehrfach ans Herz gelegt hat! TB

21.02.2020

12:38 | world gold council: Potential impact of the coronavirus on gold

It’s been less than two months since the 2019 novel coronavirus (COVID19) was first reported in China, and a recurring question we hear from investors is: ‘How might gold react to an epidemic like this?’

20.02.2020

09:53 | n-tv: Mehrjährige Haftstrafen im Prozess um Berliner Goldmünzen-Diebstahl

Im Prozess um den Goldmünzen-Diebstahl im Bode-Museum spricht das Landgericht Berlin mehrjährige Haftstrafen für die Angeklagten aus.

09:46 | gr: 40 Tonnen Gold Richtung China abgewandert

Trotz des Coronavirus und trotz des starken Goldpreis-Anstiegs wurde im Januar mit mehr als 40 Tonnen erneut eine große Menge Gold von der Schweiz nach China und Hongkong geliefert.

11:34 | Der Ungarn-Korrespondent
kann mir mal bitte jemand erklären warum immer noch so eine große Menge vom Westen nach Osten wandert? Ich meine das ist ja offensichtlich was auf dem Goldmarkt passiert,
China und Russland kaufen alles Gold auf der Welt was sie aufkaufen können auf und der Westen schaut einfach nur zu! Die Chinesen und die Russen regulieren ja schon den Markt, seit China im Goldpreisfixing (4/2016) mitmischt ist eine Manipulation des Westens nur noch mit Mühe und Not möglich trotzdem lassen sie es zu, dass das Gold nach Osten abwandert. Warum? Zudem China und Russland eine ganze Menge an Erdressourcen noch in petto hat. Dem Westen müsste es doch dämmern was die Chinesen vorhaben (Goldstandard, Goldgedeckte Währung)?
Kann mich mal jemand aus der Leserschaft aufklären?

Erklären können wir es nicht, aber es ist historische Tatsache, dass das Gold dorthin geht, wo künftig "die Musi spüt"!
Anfang des 20. Jhdts ist es in die USA geflossen und zweifelsohne war das 20. Jhdt das Jhdt. der USA! TB

18.02.2020

12:28 | orf.tvthek: Der Wiener Philharmoniker - eine Goldmünze geht um die Welt (Dokumentation)

Seit dem 10. Oktober 1989, als der "Wiener Philharmoniker" zum ersten Mal zum Handel angeboten wurde, ist er eine beständige Größe auf dem Goldmarkt: Nicht nur für Sammler, sondern auch für all jene, die in ihm eine krisensichere Alternative zu den Papierwährungen sehen. Vier Mal wurde der "Philharmoniker" zur meistgekauften Münze der Welt gekürt. Diesem Welterfolg made in Austria widmet Regisseur Ronald Vaughan eine Dokumentation. Der Film geht der Frage nach, warum gerade diese Münze Käufer und Käuferinnen aus aller Welt so anzieht. Neben der Entstehungsgeschichte und der Herstellung der Münze thematisiert die Dokumentation auch ihren Stellenwert in der österreichischen Geldhistorie und vor allem in der heutigen Finanzkrise, in der viele sicher geglaubte Werte das Vertrauen der Menschen verloren haben.

In den 30 Jahren seines Bestehens hat der Philharmoniker das Sparbuch und den ATX locker outperformt - und das selbst vor Steuern (Artikel hier). AÖ

10:06 | welt: Goldmünzen der BRD: Gibt es wieder ein Schnäppchen?

In diesem Jahr gibt das Bundesfinanzministerium (BAMF) drei neue Goldmünzen aus. Im vergangenen Jahr wurde die 100-Euro-Goldmünze „Dom zu Speyer“ unter Materialwert angeboten.

Deutschland 2020 - während die "neuen Goldstücke" importiert und liebsam gehegt und gepflegt werden, wird das "echte Gold" unter Wert verschleudert.
Die Werte-Erosoion, welcher das Land anheim gefallen ist, kann man nicht besser beschreiben! TB

17.02.2020

12:30 | focus: Dank Hochzeitsboom: Gold gefragt wie lange nicht mehr

Was haben Hochzeitsboom und Nullzinspolitik gemeinsam? Beides befördert das Geschäft mit dem Gold. Das glänzende Edelmetall ist gefragt wie lange nicht mehr - ob als Krügerrand oder Verlobungsring.

Mit einer negativ verzinsten Staatsanleihe um die Hand der Allerliebsten anzuhalten, wäre wohl eher ein Symbol zeitlicher Beschränkung und nicht ewiger Liebe. AÖ

10:12 | gr: Größter Gold-ETF – Diese Kapitalriesen haben investiert!

Die internationale Goldnachfrage wurde in den vergangenen Monaten auch durch kräftige Kapitalzuflüsse in Gold-ETFs getrieben. Wir präsentieren die Top-Investoren des SPDR Gold Trust, dem weltweit größten Gold-Fonds.

Sicher, so a ETF is scho praktisch - aber gerade beim Gold ein wenig  widersinnig! Was nutzt mir ein Rettungsboot, wenn es jemand anderer physisch hat und sie nur einen "Gutschien" für das Rettungsboot? Probierens einmal auf einem sinkenden Dampfer mit einem Gutschein einen Platz auf einem Rettungsboot zu bekommen!  TB

14:39 | Leser-Kommentar
Ich weiss nicht, ob ich je von einem so treffenden Vergleich wie von Dir eben hinsichtlich ETF und Gutscheinen für Rettungsboote gehört habe.
GENAUSO IST ES NÄMLICH WIRKLICH !
Wie bescheuert muss man sein, wenn man Gold will und ETF kauft ? Jedes Kind weiss schon seit Jahren, dass die ETF beim ersten Windhauch nicht bedient werden können. Es genügt, die verfügbare Menge Gold mit dem ETF-Volumen zu vergleichen.

14.02.2020

09:38 | gr: Mehr Gold aus Südafrika: Fördermenge stark gestiegen

Im vergangenen Dezember haben die Minen in Südafrika ein Viertel mehr Gold produziert als vor einem Jahr. Die Goldförderung war in den vergangenen Jahren allerdings stark eingebrochen. Auch der Goldboom in Deutschland spiegelt sich in den aktuellen Marktzahlen von Stats SA wider.

13.02.2020

15:31 | welt: „Der vermeintliche Nachteil vom Gold kehrt sich sogar um“

Der Goldpreis ist weiter auf dem Vormarsch. In Euro gerechnet, erreichte die Notierung des Edelmetalls am frühen Donnerstag mit einem Wert von 1449 Euro pro Feinunze (31,1 Gramm) ein neues Allzeithoch. Nach dem jüngsten Anstieg der Infektionen in China griffen Anleger verstärkt zu der „Krisenwährung“, berichten Marktteilnehmer. WELT sprach mit Ruth Crowell, Vorstandsvorsitzende der London Bullion Market Association (LBMA), des größten außerbörslichen Handelsplatzes für Gold- und Silberbarren, über das besondere Verhältnis der Deutschen zum gelben Metall und die Herausforderungen der Branche in Zeiten von „Fridays for Future“.

09:58 | gr: Gold kaufen extrem: Unglaubliche Goldobjekte in Dubai!

Möchten Sie etwas Außergewöhnliches aus Gold kaufen? Ein Goldkleid für 750.000 Euro? Den größten Goldring der Welt? Der Gold Souk in Dubai ist ein Marktplatz der Superlative.

Goldig auch: Kaufen Sie sich ein b.com-Abo um nur €7 und Sie bekommen nichts, ausser Infos rund um Politik, Wirtschaft und Gesellschaft! TB

12.02.2020

08:45 | n-tv: Goldhandel boomt in Deutschland

Der Goldpreis in Euro steht auf einem Allzeithoch. Doch das schreckt Kunden keinewegs ab: Die Nachfrage nach Gold und auch der Verkauf von Gold steigen in der Republik. Ein Grund könnte die Zahl der Eheschließungen sein.

Genau, die Eheschliessungen!
Wie viel wiegt so ein durchschnittlicher Ehe-Ring?
Und wie viel Gold muss man handeln um dwn Preis 10 Euro nach oben zu bewegen?
Und wie viel Gold kaufen die ZBs? TB

08:58 | TS
Tonnen lieber TB, Tonnen .... soviel wiegt ein Ehering und vor allem hat er einiges an Sprengkraft. Es ist wie mit einer Handgranate, ist der Ring gezogen, ist meist die Hütte auch nocht weg. 

10:08 | Der Bondafe
Genau, die Eheringe sind's. Und die Türken in Deutschland nicht vergessen. Auf türkischen Hochzeiten gibt es traditionell viele Gold- und auch Geldgeschenke.

10.02.2020

11:35 | kath-net: Italien: Falscher Priester betrog mit "Gold" aus Messing

Ein als Priester verkleideter Betrüger in Italien ist verkleideten Polizisten auf den Leim gegangen: Der 57-Jährige hatte laut italienischen Medienberichten vom Samstag gutgläubigen Menschen in Mortara bei Pavia Goldnuggets zum Kauf für einen wohltätigen Zweck angeboten, ihnen aber stattdessen wertlose Messingklümpchen ausgehändigt.

Der (un)Gute hat wohl die Goldbedeutung im Alten Testament nicht verstanden TB
In theologischen Metaphern figuriert Gold für Gott selbst (Hi 22,25), für göttlichen Lichtglanz in → Ezechiels Visionen (Ez 1,4.27; Ez 8,2), für die Kostbarkeit der Tora (Ps 19,11; Ps 119,72.127) und der Weisheit (Spr 8,19; Hi 28) sowie für Reinheit der Intention und des Handelns (Hi 23,10; Spr 17,3; Mal 3,3). Im → Hohenlied steht Gold metaphorisch für die Schönheit des Leibes (Hhld 5,11.14.15). (aus bibelwissenschaft.de)


10:02
 | gr: Gold-Vorkommen in 15 Jahren erschöpft? Neue Marktzahlen!

Der aktuelle Jahresbericht des U.S. Geological Survey zeigt einige Veränderungen unter den größten Gold-Förderländern der Welt. Und man schätzt, dass aus heutiger Sicht weltweit nur noch 50.000 Tonnen Gold abbaubar sind.

Knappheit ist einerseits DIE Auszeichnung jedes wirtschaftlichen Gutes andererseits wird mit der Androhung von Knappheit wichtiger Rohstoffe Politik und auch viel Geld gemacht. Ähnlich wie beim Öl (erinnern Sie sich an die Knappehitsdiskussion zwischen 2004 und 2009?), werden wir auch beim Edelmetall mittels neuer Technologien und der Investmentfreudigkeit in neuen Produktionsstätten auf Grund steigender Preise neue Gewinnungsmöglichkeiten finden! TB

07.02.2020

12:24 | world gold council: Gold-backed ETF holdings made new all-time highs in January

Global gold-backed ETFs and similar products added 61.7 tonnes(t), or net inflows of US$3.1bn, in January across nearly all regions, boosting holdings to new, all-time highs of 2,947t.1 Combined with a gold price increase of nearly 5%, assets under management (AUM) grew 8% in US dollars during the month.

06.02.2020

10:25 | gr: Auch dieses Land will jetzt Gold kaufen!

Ghana gehört zu den Top-10 der größten Gold-Förderländer. Die Zentralbank hat nun entschieden, erstmals seit vielen Jahrzehnten ihre Goldreserven aufzustocken.

05.02.2020

15:11 | gr: Goldmünzen für Deutschland: Perth Mint spricht über Geschäftslage

n einem Interview mit Kitco News berichtet ein Mitarbeiter der australischen Prägeanstalt Perth Mint über die jüngsten Entwicklungen auf dem Markt für Anlagegold. Sales and Business Development Manager Jerry Hicks berichtet über die große Nachfrage nach Goldmünzen in Deutschland Ende vergangenen Jahres. Diese habe einen großen Beitrag zum guten Geschäftsjahr des renommierten Herstellers von Anlagegold geleistet. Während der Absatz bei der Perth Mint brummte, erlebte die U.S. Mint ein enttäuschendes Jahr 2019

17:00 | Der Bösaffe
Böse Zungen behaupten, es gäbe neue Ausgabeserien mit Waldbrandmotiven.

04.02.2020

08:40 | srsrocco: Gold & Silver Investing: The Amazing Untold Facts

The real reason to invest in precious metals is discussed in this video. The overwhelming majority of precious metals analysts do not understand the most important fundamental factor to own physical gold and silver.

31.01.2020

14:37 | gr: Weltweite Gold-Förderung erstmals seit 2008 geschrumpft!

Laut den aktuellen Goldmarkt-Zahlen des World Gold Council haben Minen in 2019 Jahr erstmals seit 2008 weniger Gold produziert als im Vorjahr. In China ist die Goldförderung bereits das dritte Jahr in Folge rückläufig.

07:43 | gs: Physisches Gold ist ewig - Papiergold vergänglich

Physisches Gold ist ewig und Papiergold ist vergänglich. Das sollte man beachten, bevor es zum Zusammenbruch des Scheinmarktes für Papiergold kommt - zusammen mit den meisten anderen Papieranlagen. Angesichts eines Papiergoldmarktes, der den Goldhandel voll und ganz dominiert und den Goldpreis verzerrt, fällt es den meisten Menschen leicht zu vergessen, worum es beim Gold geht. Um die Bedeutung des gelben Metalls zu verstehen, muss man einfach seine Geschichte kennen.

Eines der wesentlichen Merkmale von Papiergold neben der Wertlosigkeit - es hot koa Haptik TB

11:35 | Leser-Kommentar zum grünen "Haptik"-Kommentar
Du bist der erste Mensch in meinem schon längeren Leben, der das Wort „Haptik“ verwendet. Find ich ja nur klasse, dass das schon bis in die Steiermark vorgedrungen ist – oder wurde es sogar von einem Steirer erfunden? Nachdem Du ja gestern für einen Kommentar ganz bös gescholten wurdest, wollte ich Dir am frühen Morgen mal ein Lob schicken.
Haptik – nur ein Wort, aber ich kenne hierzu nicht aussagekräftigeres.

Vielen Dank für das Lob. Ich muss hier noch hinzufügen, dass das Wort "Haptik" in der Steiermark Gang und Gäbe ist. Vor allem bei der im Frühlingserwachen befindlichen Landjugend war das Wort zumindest in den 70ern und 80ern sehr po!!!pulär. Nicht wenige prahlten mit den ersten Leistungen auf dem amourösen Gebiet indem man die hintere Haptik der "Experimentier-"Partnerin so nobel umschrieben lobte.
Ich selbstverständlich habe das Wort stets nur im Zusammenhang mit dem edelsten aller Metalle verwendet, wenngleich sich auch hier schon wieder Überschneidungen ergeben - ich erinnere an den alpinen Lobeshymnen-Spruch "de hot an guidanen O....!" TB

30.01.2020

08:28 | world gold council: Gold Demand Trends Full year and Q4 2019

Gold demand fell 1% in 2019 as a huge rise in investment flows into ETFs and similar products was matched by the price-driven slump in consumer demand.

Also ein Rückgang um 1 Prozent ist statistisch nicht signifikant. Auffällig sind durchaus die starken relativen Verschiebungen weg von Schmuck und der Konsumentennachfrage nach Münzen und Barren hin zu ETFs. Überdurschnittlich hoch sind auch weiterhin die Ankäufe der Zentralbanken, wenngleich der Rekord des Vorjahres knapp nicht erreicht wurde. Alles in allem wurde die Welt 2019 aber wieder goldener. AÖ 

15:38 | Leser-Antwort zum "Goldkauf über € 1.000" von gestern (18:15)
Der Edelmetall-Verantwortliche einer Filiale einer großen Bankengruppe Österreichs bestätigte mir heute auf Anfrage:
Keine Bargeldauszahlung bei Goldankauf durch die Bank bei einem Gegenwert von über 1000(tausend)Euro.
Kaufbeleg erforderlich.

29.01.2020

18:15 | Leser-Zuschrift "Goldverkauf über 1.000?"

In einer österreichischen Bank wurde mir kürzlich gesagt, jeder Ankauf (d.h. wenn die Bank kauft) von Gold über 1000 (tausend!) Euro wird nur bei Vorlage des Einkaufsbelegs und nur, wenn das Geld auf ein Konto überwiesen wird, durchgeführt. Also schon bei einem 1 Unzen-Philharmoniker geht nix mehr Bargeld!
Keine Ahnung, wie die Edelmetallhändler das handhaben, ich hab jedenfalls ganz blöd geschaut.

Wir haben davon noch nie gehört - werden uns aber kundig machen!
Ergänzungsfrage: Wer sollte dann bitte noch bei einer Bank verkaufen? Und warum überhaupt an Banken?
Gold is the most marketable product on planet = nichts werde ich leichter zum üblichen Weltmarktpreis als Gold! TB


14:03 | manniko: Warum Deutschland gegen das Gold in den Krieg zieht

Der Besitz von Gold ist ein Weg, um sich aus der „Schuldenfalle“ des Fiat Geldsystems zu befreien, allerdings mögen es die Regierungen überhaupt nicht, dass ihre Bürger Gold besitzen, was vor allem für Deutschland gilt. Deutsche lieben ihr Gold genauso, wie Inder und Chinesen, obwohl ihre Motivation für den Kauf und die Aufbewahrung von Goldbarren eine andere ist.

Weil Gold Freiheit bedeutet und ein Nachfolgerstaat der DDR die bürgerliche Freiheit noch weniger verträgt als Alte und Kranke den Corona-Virus! TB


11:00
 | gr: Ungarn lässt mittelalterliche Goldmünzen wiederaufleben

Die ungarische Münzstätte hat eine neue Goldmünze ausgegeben, die dem Gold-Florin unter König Vladislav I. (1424 – 1444) gewidmet ist.

Vladislav war König von Polen und Ungarn (und auch Kroatien) - ein gemünztes Vysegrad-Bekenntnis? TB

 

28.01.2020

16:00 | gr: Tonnenweise Gold nach China und Deutschland geliefert

Die Schweiz hat im vergangenen Dezember 41 Tonnen Gold nach China exportiert. Und Deutschland erhielt mit mehr als 7 Tonnen so viel Gold wie seit zwei Jahren nicht mehr.

09:41 | gr: Vorsicht vor gefälschten Edelmetall-Shops!

Immer wieder tauchen in Deutschland betrügerische Internetseiten mit fingierten Gold- und Silber-Angeboten auf. Wer an diese „Fake Shops“ Geld überweist, bekommt kein Edelmetall und ist auch noch seine Kohle los – wie in einem neuerlichen Fall.

Werte Leser, gehn's einfach kein Risiko ein und arbeiten Sie in EM-Angelegenheiten einfach mit unseren Partnern Goldvorsorge und swissgoldsafe zusammen. Die sind
- jahrelang im Geschäft,
- zig1000fach durch reale, problemlose Goldgeschäftsabschlüsse erprobt,
- vom Goldstandard-Institut zertifiziert,
- Partner von b.com,
- und mir persönlich seit über 10 jahren bekannt und freundschaftlich verbunden
Mehr Sicherheit geht ned! TB

26.01.2020

16:09 | Leser-Zuschrift "kollodiales Silber"

Ist vielleicht nicht gänzlich von der Hand zu weisen, wenn man ein etwas durch Netz fährt. Beispiel:
https://www.zentrum-der-gesundheit.de/kolloidales-silber-anwendung-ia.html
Dann testen Sie das kolloidale Silber! Es wirkt nicht nur gegen Bakterien, sondern häufig auch – im Gegensatz zu herkömmlichen Antibiotika – gegen Viren. Kolloidales Silber ist ein Kolloid. In einem Silberkolloid befinden sich winzige Silberpartikel, die sich aufgrund ihrer elektrischen Ladung gegenseitig abstossen und daher in einem Schwebezustand vorliegen.

Dabei wird das Kolloidale Silber mit einem Ultraschall-Inhalator als Dampf inhaliert. Ein Dampfinhalator ist nicht geeignet, da das Silber nicht erhitzt werden darf. Beim Inhalieren nun gelangt die Substanz direkt in die oberen Atemwege, dann in die Lunge und von dort in den Blutstrom. Da es zur Inhalation mit Kolloidalem Silber noch keinerlei Tests gibt, ist vorerst davon abzuraten.

In echten Notfallsituationen jedoch, etwa dann, wenn man während einer globalen Pandemie auf Grund einer bakteriellen Lungeninfektion dem Tod ins Auge blickt, wäre die Inhalation von kolloidalem Silber eine überdenkenswerte Möglichkeit – vor allem, wenn andere Medikamente nicht erreichbar sind oder womöglich wirkungslos blieben.

Das kolli. Silber nicht erhitzt werden darf stimmt so nicht. Da man bei Produktionsprozess erhitztes destiliertes Wasser verwenden soll. Kolli. Silber ist Lichtempfindlich und sollte keinen merkbaren Magnetfeldern ausgesetzt werden. Auch andere Metalle mag es nicht, da diese diese Partikel binden. Deshalb einnahme flüssig nur über Kundstofflöffel o.ä. Aufbewahrung in Dunkelglasflaschen, nach ca. 3 Monaten nimmt Wirkung sehr schnell ab. Woher ich das weiss, ich beschäftige mich mehr 30 Jahre damit.

24.01.2020

13:24 | world gold council: Chinese New Year: what does it mean for China’s physical gold market?

On 25th January 2020, people throughout China will celebrate the start of a new year – the most important festival in the Chinese lunar calendar. This will kick off Year of the Rat and begin another rotation of the twelve zodiac signs. Most people are already in a festive mood, and, as a result, so is China’s gold market.

09:56 | amerika21: Mexiko verweigert US-Konzern Argonaut Gold-Schürfrechte

Am Abend des 12. Januar haben politische Basisgruppen und Initiativen von Bürgerinnen und Bürgern in Mexiko im Kampf gegen den geplanten Tagebau am Cerro del Gallo in der Gemeinde San Anton de las Minas einen Erfolg verbucht: Am 19. Dezember 2019 hatte das Umweltministerium der kanadischen Bergbaufirma Agronaut Gold sowohl die benötigte Änderung der Flächennutzung als auch den Abbau an sich untersagt.

Kennen wir schon aus Südamerika (Brtisich Guyana), dort wurden von den einheimischen Stämmen chinesische Schürfer vertrieben, die die Umwelt zu sehr beladstet haben. Einige chinesische Expolrateure sollen dort auch ihr Leben gelassen haben! TB

08:19 | sputnik: Schweizer prägen weltweit kleinste Goldmünze

Sie ist so klein, dass man eine Lupe braucht: Die Schweizer haben eine Mini-Goldmünze mit einem Konterfei des legendären Physikers Albert Einstein geprägt. Dies geht aus einer Pressemitteiltung der Schweizer Münzprägestätte Swissmint hervor.

Für eine Einstein-Münze relativ klein! TB

09:21 | Leser-Kommentar
In der DDR haben sie den dünnsten Draht der Welt entwickelt, nun wollen sie wissen ob es wirklich der dünnste ist. Also schicken sie ihn in die
Sowjetunion. Nach 4 Wochen, kommt er zurück, ein Schreiben mit dabei:"Draht ist zu Dünn, konnten ihn nicht Messen!!" Die DDR will es jetzt aber ganz genau wissen und schickt den bis jetzt dünnsten Draht der Welt nach Japan! Es dauert 1 Tag dann kommt ein Anruf aus Japan mit ner einfachen Frage: "Sollen wir ein Gewinde draufschneiden oder ein Loch durchbohren?"

15:05 | Der Bondaffe:
Super-Motiv mit Einstein, der die Zunge rausstreckt. Recht symbolisch möchte man meinen. Zum Schmuggeln mittels oraler Einnahme aber eher ungeeignet weil zu klein.

23.01.2020

16:46 | gr: Gold kaufen – Dieses Missverständnis hält sich hartnäckig!

Seit dem 1. Januar 2020 müssen Käufer im Edelmetall-Handel ihre Personalien hinterlassen, wenn sie Ware für mehr als 1.999,99 Euro mit Bargeld bezahlen. Goldhändler berichten von anhaltendem Aufklärungsbedarf.

11:28 | srsrocco: Silver Investing: Tremendous Hidden Value In Every Coin must see!

Es gibt einen enormen versteckten Wert in jeder Silbermünze, der von den meisten Edelmetallinvestoren und dem Gesamtmarkt nicht verstanden wird. Das Video erklärt, warum jede Silbermünze im Vergleich zu den USA einen höheren Wert aufweist. Geldmenge. Die verrückte Preisbewegung bei Palladium ist nur ein Vorläufer dessen, was bei Gold und Silber, insbesondere bei Silber, passieren wird

21.01.2020

18:27 | ip: Internet-Suche nach Gold in der Schweiz so hoch wie nie

Mitte November stellten wir folgende Frage in den Raum: „Löst SNB-Minuszins modernen Bank Run aus?“ Jetzt verdichten sich die Anzeichen, dass tatsächlich etwas passiert, aber anders, als gedacht: Es gibt einen Ansturm auf Gold in der Schweiz. Gold ist schon seit Jahren für eingefleischte Fans das Mittel der Wahl, um sich vor dem nächsten Crash abzusichern. Es gibt eine Vielzahl an Gründen, warum man einen Teil seiner Ersparnisse in Gold halten sollte.

20.01.2020

10:29 | gr: Bekannte Goldmünze erzielt mehr als 1 Million Euro

Die Sovereign-Goldmünze gilt unter Kenner als gutes Anlageprodukt. Für ein seltenes Exemplar dieser Gattung wurde jetzt 1 Million Pfund gezahlt. Sie gilt nun als teuerste Münze Großbritanniens.

08:10 | gs: Doug Casey: Die Verwendungen des Silbers & Bedeutung für den zukünftigen Preis

Wenn die Wirtschaft deutlich an Schwung verliert, was ich auf dem Weg zur großen Depression erwarte, so werden Industriemetalle wahrscheinlich leiden. Doch Silber hat ein paar Asse im Ärmel, die diese Situation verbessern. Wie ich sagte, werden mit der Zeit mehr High-Tech-Verwendungsbereiche entdeckt, was der Konsumseite der Gleichung hilft. Die Tatsache, dass es größtenteils Beiprodukt von Industriemetallen ist, bedeutet, dass die Produktion von Silber zurückgehen wird, wenn die Produktion dieser Metalle während eines wirtschaftlichen Abschwungs zurückgeht. Ich bin viel bullischer gegenüber Silber als jedem anderen Industriemetall gegenüber - mit der möglichen Ausnahme von Uran. Zeitgleich wird sein Status als monetäres Metall viele Käufe von Sparern und Spekulanten mit sich bringen und den Preis weiter unterstützen.

Bei allen berechtigten Minaipulationsbefürchtungen: so ein Zeitabschnitt, wo das Silber gegegnüber dem Gold derart lange Wegstrecken so massiv (im historischen Vergleich) unterbewertet ist, könnte doch auch indizieren, dass die Mainstream-Vorstellungen bzw. des industriellen Silberbedarfs der Zukunft doch eher übertrieben sind, oder? TB

17.01.2020

08:17 | gs: Deutsche Regierung spitzt ihren Krieg gegen Gold zu

Im Vorfeld des Jahreswechsels im Dezember tauchte deutschlandweit ein bemerkenswertes Bild auf - lange Warteschlangen, die bis nach draußen vor die Geschäfte und Ausstellungsräume der Edelmetall- und Goldhändler reichen. Waren es saisonale Geschenkkäufe der deutschen Bürger, einer Bevölkerung, die für ihre Liebe für physische Edelmetalle bekannt ist? Oder vielleicht doch der Ausbruch einer Panik als Reaktion auf negative Zinssätze in Europas größter Volkswirtschaft?

Der Eidgenosse
Das ist doch ideal um dem System den Rest zu geben. Dann kauft der Michel halt für mehrere Tausend Euro Silber. Bis die Regierung gegen Silber vorgeht ist das System über dem Jordan.

16.01.2020

15:10 | cash: UBS verweigert deutschem Kunden die Aushändigung von acht Kilo Gold

Der Mann verlangte, dass ihm seine 299 Unzen Gold ausgehändigt werden. Die Bank weigerte sich, weil der Mann die korrekte Versteuerung des Goldes nicht schriftlich bestätigen wollte. Nun muss das Aargauer Obergericht als Vorinstanz prüfen, ob sich die UBS mit der Herausgabe der rund 8,4 Kilogramm Gold nach deutschem Recht strafbar machen würde. Der Deutsche investierte in den Jahren 2003 und 2007 drei Mal in ein Edelmetallkonto der UBS. Im Januar 2014 wollte er seine Goldunzen abholen. Sie hatten damals einen Wert von rund 330'000 Franken.

Eine alte Bande! Zuerst halfen die Regierungen den Banken und jetzt helfen die Banken den Regierungen (beim Steuereintreiben)! Gehört das wirklich zu den Aufgaben von Banken? TB

17:33 | Leser-Kommentar
Nein, das hat nichts mit Verlogenheit und/oder Bande zu tun. Seit in der Schweiz das Bankengesetz zur Bekämpfung des Schwarzgeldes eingeführt wurde, sind die Banken strikte angewiesen, den/die Kunden über die Herkunft des Geldes zu auszufragen. Die Banken haben alle Angst, dass sie bei allfälligen Fehlern wieder eine Milliardenstrafe der USA aufgebrummt bekommen. Im Zweifelsfall lösen sie lieber die Kundenbeziehung auf, als eine Strafe zu riskieren.

Schon klar, dass es gesetzlich so geregelt ist. Aber auch Gesetze können irren und ich habe mir die Frage gestellt, ob die Banken zum Helfer des Staates bei der Steuereintreibung emacht werden dürfen oder nicht! TB

18:24 | Der Leser von 17:33 nochmals
Das ist sicher so, dass in der Vergangenheit das Schwarzgeld herzlichst willkommen war, doch heute nicht mehr. Seit mein Bruder in den USA lebt, will ihn keine Schweizer Bank mehr als Kunden haben. Sie haben alle Angst, sich die Finger zu verbrennen.


12:19
 | gr: Gold-Produktion Südafrikas steigt erstmals seit 2 Jahren

Mehr Gold aus südafrikanischen Minen: Im November ist die Gold-Produktion des einstigen Branchenprimus erstmals seit September 2017 wieder gewachsen.

15.01.2020

10:54 | gr: Känguru-Goldmünze: Absatzzahlen verdoppelt

Die Goldmünze Känguru gehört auch hierzulande zu den beliebtesten physischen Anlageprodukten. Deren Absatz ist laut Perth Mint im zweiten Halbjahr 2019 stark angestiegen. Auch das Silber-Känguru war gefragt.

Was für eine schöne Allegorie! Das Känguru, welches ja Lebensfreude durch Luft-Sprünge ausdrückt, erfreut sich bei steigenden Goldkursen großer Beliebtheit, während das Eichenblatt (Maple-Leaf mit ihm die Umsätze des gleichnamigen Münzerls) ja eher zu Erde fällt! TB

14:37 | Leser Kommentar:
Maple leaf ist ein Ahornblatt, kein Eichenblatt. "Nichtgenügend in Naturkunde" . setzen!
Mildernder Umstand? Steirer... Na ja.

.... lieber Leser, bei Blätter ist er vielleicht nicht so gut .... aber stellen Sie mal eine Frage zu Blumen und Bienen!!!!!!!! Da brummt es ordentlich.  TS

18:00 | Mit dem Eichenblatt habe ich das Feigenblatt über mein Englisch gelüftet - "nur" der Update-Geschwindigkeit geschuldet, ich schwör's! TB

14.01.2020

16:29 | gc: Demand For Gold Coins and Bars At The Perth Mint Surge To 3 Year High

Der Umsatz mit Goldprodukten von Perth Mint stieg im Dezember gegenüber dem Vormonat um 45% und auf den höchsten Wert seit mehr als drei Jahren. Die Verkäufe von Goldmünzen und geprägten Barren stiegen im Dezember auf 78.912 Unzen - den höchsten Wert seit Oktober 2016 - und stiegen gegenüber dem Vorjahresmonat um 170%, hieß es in einem Blogbeitrag. Währenddessen lag der Silberabsatz im Dezember bei 1.361.723 Unzen und stieg gegenüber November um 32,5% und gegenüber dem Vorjahr um 97%.

...während bei kanadischen und US-Münzen ein Rückgang zu verzeichnen ist! TB

13.01.2020

20:40 | gc: Wealthy Investors Are Buying Gold Coins and Bars and Storing Them In Secure Bunkers

The strategic case for owning gold remains strong, according to analysts at Goldman Sachs. They point to such factors as political uncertainty, recession fears and other worries among the global elite.

16:09 | gr: Diese australische Goldmünze ist ein Geheimtipp!

Mit dem Jahr 2020 beginnt ein neuer 12-jähriger Zyklus im chinesischen Tierkreiskalender. Das gilt auch für die australische Lunar-Serie an Silber- und Goldmünzen, die in die dritte Runde geht und auch für Anleger interessant ist.

12:04 | world gold council: Drivers behind the recent gold rally

Gold rallied nearly 4% in December, mainly in the second half of the month, and recently moved to an intraday high of US$1,613/oz as the US-Iran confrontation unfolded. We believe there are a few likely reasons for the move:
A technical breakout
Bullish positioning in derivatives markets
Light trading volumes
Portfolio rebalancing at the end of 2019 especially as investors hedged risk asset allocations
Federal Reserve (Fed) repo activity
Increased geopolitical risk

Das anhaltende Niedrigzinsumfeld sollte jedenfalls auch als Grund für den ungebrochenen Aufwärtstrend des Goldes Erwähnung finden, ein Faktor noch dazu, der so bald nicht verschwinden wird. AÖ

10.01.2020

14:02 | gr: Goldreserven: Große Veränderungen bei sechs Zentralbanken!

Die aktuellen WGC-Zahlen zu den weltweiten Goldreserven zeigen, dass Venezuela, Kolumbien erhebliche Mengen an Gold verloren haben. Mit Russland, Indien und der Türkei gab es zuletzt aber erneut starke Käufer.

06:34 | Welt:  Das Goldrausch-Déjà-vu

Beim Edelmetall-Boom erinnert vieles an das Jahr 1980, als die Iran-Krise den Unzenpreis auf ein Jahrhunderthoch trieb. Das sollte Anlegern eine Warnung sein: Selbst wer die Chancen von Gold richtig einschätzt, kann gravierende Fehler machen. Es gab einmal eine Zeit, da war der Goldmarkt genauso meschugge wie der Handel mit Bitcoin und anderen Kryptomünzen heute.

.... noch Fragen?  Keine.  TS

08.01.2020

14:46 | world gold council: Gold-backed ETF holdings grew 14% in 2019, reaching all-time highs

Global gold-backed ETFs and similar products had US$19.2bn, or 400 tonnes(t), of net inflows in 2019 in almost all countries, after holdings rebounded in December. Collective ETF holdings reached all-time highs of ~2,900t in the fourth quarter. Overall, global gold-backed assets under management (AUM) grew 37% in US dollars during the year as a result of positive demand combined with an 18.4% increase in the gold price.

Die Goldnachfrage via ETFs bleibt ebenfalls stark und angesichts des sich auch 2020 fortsetzenden niedrigen Zinsniveaus mit vieler Ortens negativen Realzinsen wird dieser Teil der Nachfrage auch 2020 bestehen bleiben. AÖ

11:06 | gr: Absatz australischer Goldmünzen explodiert – Deutschland stark beteiligt!

Die große Goldnachfrage in Deutschland hat dazu beigetragen, dass der Absatz von Goldmünzen und anderen Gold-Anlageprodukten der Perth Mint im Dezember förmlich explodierte.

Aus der Goldwelt hört man, dass zusätzlich zur deutschen Nachfrage auch ein Produktionsrückgang von Argor Hereaus sein Schäufflein zum teilw. Austrocknen des Angebots beiträgt. Angeblich hat man das in den ersten Jännertagen auch in Österreich verspüren können. Man konnte zwar die Nachfrage decken, "aber aussuchen haben sich die Kunden nichts können", so der O-Ton eines Goldhandelshauses! TB

07.01.2020

06:13 | Welt:  Beim Sparen spricht jetzt alles für Gold

Der sichere Hafen Gold profitiert einmal mehr vom Ansteigen der geopolitischen Fieberkurve. Die Iran-Spannungen haben den Edelmetall-Preis am Montag auf ein Mehrjahreshoch getrieben. Doch die eigentlichen Gründe für die Gold-Rallye liegen woanders. Es passiert selten in der internationalen Politik, dass ein Staatsmann dem Gegner in einer Frage von Krieg und Frieden „unverhältnismäßige Gegenschläge“ androht.

b.com wünscht einen goldigen Morgen. TS

06.01.2020

17:48 | gr: gold kaufen: Was kommt noch auf deutsche Anleger zu?

Dominik Kettner von Kettner Edelmetalle und Beststellerautor Marc Friedrich besprechen in einem Video-Podcast die aktuelle Lage im deutschen Gold-Handel und diskutieren über neue mögliche Repressalien gegen Sparer und Vermögende.

Und das Wichtigste: niemals einschüchtern lassen und immer schön brav am Ausbau des eigenen "Goldstandards" arbeiten! TB

05.01.2020

20:10 | Friedrich & Weick: Kann man 2020 noch ANONYM Gold kaufen? (Gold-Update mit Dominik Kettner) (Video)

2020 ist angebrochen, doch was kommt genau auf Sie zu? Ist anonymer Goldkauf noch möglich oder müssen wir nun alle unsere Personalien zücken? Welche Rolle spielt Silber dabei? All dies und noch mehr erfahren Sie in diesem Interview mit Dominik Kettner, viel Spaß!

 

09:49 | gr: Gold anonym kaufen: Darum bleibt die Filiale der beste Ort!

Die auf 2.000 Euro herabgesetzte Anonymitäts-Grenze beim Kauf von Gold und Silber hat Auswirkungen auf das Kaufverhalten von Anlegern und auf das Filialgeschäft deutscher Edelmetall-Händler. Vor Ort zu kaufen, ist dennoch die beste Möglichkeit, beim Edelmetall-Erwerb anonym zu bleiben.

... und ganz besonders bei unseren Spezialisten von der Goldvorsorge bzw. swissgoldsafe! Bei diesen Experten sind Sie bestens beraten! TB

03.01.2020

10:21 | gr: Goldmarkt: Neuer Rekord an der US-Terminbörse!

Der Open Interest im Handel mit Gold-Futures an der US-Warenterminbörse COMEX hat vor dem Jahreswechsel und im Zuge des jüngsten Goldpreis-Anstiegs ein neues Rekord-Niveau erreicht.

Bezeichnend für die Goldwelt des 21. Jhdts. Das Underlying steigt, die Rekordumsätze werden aber im Nichts-Geschäftsbereich gemacht! TB

02.01.2020

14:53 | Leser-Zuschrift "Da warens nur noch ...."

Das ist schon ein Fausthieb. Neben proaurum mit einer der besten überregionalen Händler, Westgold, macht zu.
Was mögen die Gründe sein? http://westgold.de/