20.10.2021

13:03 | youtube: ROBERTO DEVEREUX Edita Gruberova's stage farewell 27III19

Edita Gruberova's very last stage performance on 27 March 2019 including farewell speech

19.10.2021

18:00 | YT: Livestream der Mariinsky Ballett Stars Sankt Petersburg anlässlich des Welt Ballett Tags

Das Mariinsky-Theater heißt alle Ballettliebhaber willkommen, um gemeinsam den Welt-Ballett-Tag zu feiern - einen jährlichen Streaming-Marathon, der 2014 vom @Royal Opera House ins Leben gerufen wurde.

Am Abend werden wir stolz sein, eine großartige Online-Ballettgala in 4 Akten mit den atemberaubenden und unnachahmlichen Kimin Kim, Victoria Tereshkina, Ekaterina Kondaurova und Diana Vishneva.

Sie besteht aus Aufzeichnungen ihrer Auftritte, die in diesem Sommer stattgefunden haben: drei von ihnen markieren beeindruckende runde Zahlen (20 Jahre in der Kunst am Mariinsky-Theater für Victoria und Ekaterina und 10 Jahre für Kimin), und einer ist Dianas Auftritt bei der Gala, die dem Jahrestag ihrer Lehrerin, einer hervorragenden Balletttrainerin, Ljudmila Kovaleva, gewidmet ist.

Beginn um 18.00Uhr.  RI

 

13:03 | 3sat.de: Lucerne Festival 2020: Solisten des Lucerne Festival Orchestra spielen Mozart und Beethoven

Ludwig van Beethovens heiteres Septett aus dem Jahr 1799 verbindet in temperamentvoller Weise musikalische Logik mit eingängigen Melodien und ebnete den Weg für diese Musikgattung.

18.10.2021

13:03 | br-klassik.de: Richard Wagner: "Parsifal"

Mit dem "Parsifal" in der Regie des russischen Regimekritikers Kirill Serebrennikow an der Wiener Staatsoper gab Elīna Garanča endlich ihr lange erwartetes Rollendebüt als Kundry. An ihrer Seite: Jonas Kaufmann als Parsifal.

14.10.2021

13:03 | youtube: Wagner - Tannhäuser - Overture - Klaus Tennstedt - London Philharmonic

Herzlichen Dank an den Zusender! AÖ

13.10.2021

20:03 | orf.at: Die Maschine bringt Klimt zurück

Kann man aus der Kombination von Machine-Learning und wissenschaftlicher Expertise verlorene Bilder rekonstruieren? Wie so etwas funktionieren kann und wie weit man damit kommt, zeigt eine Zusammenarbeit des Belvedere mit dem Arts and Culture Department von Google. Gemeinsam hat man die verlorenen Fakultätsbilder von Gustav Klimt, die 1943 zuletzt öffentlich gezeigt wurden, wieder zum Leben erweckt.

 

13:03 | ardmediathek: Strauss · Capriccio · Sächsische Staatskapelle Dresden · Christian Thielemann · MDR

Die Sächsische Staatskapelle Dresden spielt Capriccio von Richard Strauss in einer Aufnahme aus dem Jahr 2021 mit Dirigent Christian Thielemann. Libretto von Clemens Krauss und Richard Strauss. Inszenierung: Jens-Daniel Herzog. Weitere Mitwirkende: Camilla Nylund (Gräfin), Christoph Pohl (Graf), Daniel Behle (Flamand), Nikolay Borchev (Olivier), Georg Zeppenfeld (La Roche), Christa Mayer (Clairon), Wolfgang Ablinger-Sperrhacke (Monsieur Taupe), Tuuli Takala (italienische Sängerin), Beomjin Kim (italienischer Tenor), Torben Jürgens (Haushofmeister), Herren des Sächsischen Staatsopernchores.

12.10.2021

13:03 | youtube: Royal Opera House Covent Garden: Jenůfa von Leoš Janáček

Asmik Grigorian als Jenůfa, ihrem Debüt am Royal Opera House, führt mit Karita Mattila als die Kostelnička eine Starbesetzung. Der gebürtige Ungar Henrik Nánási dirigiert die bezaubernde Musik voller traditioneller Volksmelodien aus Janáčeks Heimat Mähren. Claus Guths gefeierte Inszenierung - die sowohl elegant und offen als auch absolut klaustrophobisch und beklemmend ist - fängt die große Menschlichkeit im Herzen der Oper ein.

11.10.2021

13:03 | tvthek.orf.at: Maria by Callas

Maria Callas war mit Sicherheit eine der bedeutendsten Sängerinnen des 20. Jahrhunderts. Durch ihre Stimme, ihr schauspielerisches Talent, ihre Ausdruckskraft, aber auch ihr glamouröses Leben wurde sie für Musikbegeisterte und Boulevardpresse zum Inbegriff der Operndiva. Hinter der großen "Callas" verbarg sich aber auch "Maria", eine ehrgeizige, sensible Frau, die oft von der Welt gar nicht wahrgenommen wurde und alles für die Karriere opferte.

08.10.2021

13:03 | tvthek.orf.at: Aus der Wiener Staatsoper: Il Barbiere di Siviglia - morgen um 20:15 auf ORF2, dann in der TVthek

Gioachino Rossinis Opera Buffa in 2 Akten „Il barbiere di Siviglia“ gehört weltweit zu den bekanntesten und beliebtesten musikalischen Komödien und hat auch an der Wiener Staatsoper eine langjährige Aufführungstradition.

06.10.2021

12:33 | tvthek.orf.at: Pavarotti, Domingo, Carreras: Die drei Tenöre aus Rom

1990 gaben Luciano Pavarotti, Placido Domingo und Jose Carreras vor der historischen Kulisse der Caracalla-Thermen in Rom ein einzigartiges Konzert. Mehr als 800 Millionen Menschen weltweit verfolgten das Gipfeltreffen der drei Tenöre, das auch im Dienste der guten Sache stand, denn die drei Stars spendeten ihre Gagen für soziale Zwecke. Ohne Konkurrenzdenken und im Sinne kollegialer Wertschätzung eroberten sie die Herzen des Publikums mit populären Arien wie "E lucevan le stelle" aus "Tosca" und "Nessun dorma" aus "Turandot" sowie mit Klassikern des Chansons und des Musicals - einzigartig!

05.10.2021

12:55 | YT:  Wie sehen Sie die Zukunft Österreichs?

... da AÖ heute ausfällt, findet auch sein Gejaule nicht statt.  Ich habe leider keine Live-Mitschnitte von eingewachsenen Fussnägel gefunden und sonst irgendwie ....
Als Ersatzprogramm ... ein possitiver Blick aus der Vergangenheit in die Zukunft.

Falls dieses Programm, dem geneigten Leser nicht gefällt .. hier ein Lied aus der Liedgutsammlung Bundeskanlzeramts. TS 

04.10.2021

13:03 | tvthek.orf.at: Die Jose Carreras-Gala aus der Wiener Staatsoper

Ein Weltstar nimmt Abschied von Wien! Für Jose Carreras ist Wien nicht nur Ort vieler unvergesslicher musikalischer Höhepunkte seiner Karriere, er bezeichnet sie auch als "eine zweite Heimat". Nun nimmt der Weltstar auf der ihm so vertrauten Bühne der Wiener Staatsoper Abschied von seinem Wiener Publikum.

02.10.2021

10:03 | br-klassik.de: Claudio Monteverdis "L'Orfeo"

Jens-Daniel Herzogs Inszenierung von Monteverdis "L'Orfeo" feierte bereits im Oktober 2020 Premiere. Hans Hadulla machte daraus einen Opernfilm, bei dem er mit ausgeklügelten Kameraeinstellungen den Protagonistinnen und Protagnisten ganz nah kommt und das Publikum mitten hinein in die emotionalen Achterbahnfahrten der Handlung versetzt.

01.10.2021

13:03 | youtube: Händel: Messiah | Barnaby Smith, AAM, VOCES8, Apollo5 and VOCES8 Foundation Choir

Internationally acclaimed vocal group VOCES8 headline the Academy of Ancient Music's performance of Handel's beloved oratorio Messiah, recorded live at the Chapel of Trinity College, Cambridge.

30.09.2021

13:04 | youtube.com: Abraham - Roxy und ihr Wunderteam (2019)

Ein wirkliches Kleinod dieser Operette von Paul Abraham aus den 1930er-Jahren. Naturgemäß gefällt mir die Inszenierung in der "Wiener Volksoper" besser. Wer im Oktober Zeit hat, sollte sich dieses selten gespieltes Werk nicht entgehen lassen. Absolut, absolut sehens- und vor allem hörenswert! (Einen Vorgeschmack gibt es hier.) AÖ 

29.09.2021

13:03 | youtube: Wiener Staatsoper: Einführungsmatinee zu »Il barbiere di Siviglia«

In der Einführungsmatinee von Il barbiere di Siviglia wird die Neuproduktion vorgestellt, Künstlerinnen und Künstler erzählen über ihre Zugänge zu den Rollen und zum Werk, musikalische Beiträge und Filmausschnitte ergänzen die Gespräche und Diskussionen. Zu Gast sind KS Juan Diego Flórez, Vasilisa Berzhanskaya, Paolo Bordogna und Étienne Dupuis ebenso wie der Dirigent Michele Mariotti und der Regisseur Herbert Fritsch. Moderation: Staatsopern-Direktor Bogdan Roščić.

28.09.2021

13:03 | oe1.orf.at: Live aus der Wiener Staatsoper - Gioachino Rossini: "Il barbiere di Siviglia", heute um 19:00, dann 7 Tage abrufbar

Mit Juan Diego Flórez (Graf Almaviva), Paolo Bordogna (Bartolo), Vasilisa Berzhanskaya (Rosina), Ildar Abdrazakov (Don Basilio), Étienne Dupuis (Figaro) u.a.Chor und Orchester der Wiener Staatsoper; Dirigent: Michele Mariotti(Live-Übertragung der ersten Opern-Premiere der Saison 2021-2022 aus der Wiener Staatsoper)

27.09.2021

13:03 | 3sat: Eröffnungskonzert Tonhalle Zürich

Nach vier Jahren umfangreicher Renovierungsarbeiten, wird die Tonhalle Zürich, eines der beeindruckendsten Konzerthäuser Europas, feierlich wiedereröffnet.

23.09.2021

13:03 | youtube.com: LIVE 2021 Last Night Of The Proms -ALL Patriotic Songs: Rule Britannia, God Save the Queen, etc

Dank an den Zusender! AÖ

13:55 | Leser Kommentar  
Werter AÖ, wenn ich das in Bezug zu Deutschand setze, bricht mir das Herz.
Wir haben sowas vom fertig....https://www.youtube.com/watch?v=kwA_m3S250A&ab_channel=MyersTVundBionalu

14:31 | Leser Kommentar  
Mir ist etwas aufgefallen. Da gibt es bei Freude am Schönen den Link zu Last Night Of The Proms. Da singt das (englische) Publikum den Song „Jerusalem“.
Dann gibt es bei drohender Kollaps den Link zum apokalyptischen Endzeitplan wo bei 02:29:00 Prinz William als Antichrist und der letzte König gemutmaßt wird und jetzt schon Aussöhnung mit den Juden lebt bzw. die Juden seinen Sohn als jüdischen Prinzen sehen. Die Übersetzung von dem Song Jerusalem hab ich kopiert.
Da gibt es doch Übereinstimmung?.....
https://songtext-ubersetzung.com/l/z/4780067/sir-hubert-parry/jerusalem/
Und tat diese Füße in der alten Zeit
Spaziergang auf Englands Berge grün?
Und war das heilige Lamm Gottes
Auf den schönen Weiden von England gesehen?
Und das Gesichtsausdruck göttlich
Leuchten auf unseren bewölkten Hügeln?
Und war Jerusalem hier gebaut
Unter den dunklen satanischen Mühlen?

Bring mir meine Verbeugung des brennenden Goldes!
Bring mir meine Pfeile der Begierde!
Bring mir meinen Speer! O Wolken, entfalten!
Bring mir meinen Wagen des Feuers!
Ich werde nicht von geistigem Kampf aufhören,
Noch wird mein Schwert in meiner Hand schlafen,
Bis wir Jerusalem gebaut haben
In Englands grünes und angenehmes Land.

16:11 | Leser-Kommentar zum Kommentar von 14:31
Werter Leser, man kann in fast alles was reinlegen bzw. eine Verbindung herstellen, wenn man will. Zudem ist der Text von jemand anderen. "And did those feet in ancient time ist ein Gedicht von William Blake aus dem Vorwort zu seinem Werk Milton (1804–1810). Heute ist es mit der Musik von Hubert Parry (1916) als die Hymne Jerusalem bekannt." https://de.wikipedia.org/wiki/William_Blake
"Einer von Blakes stärksten Einwänden gegen die christliche Lehrmeinung war, dass sie für die Unterdrückung natürlichen Begehrens und gegen lebendige Sinnesfreude Position bezog. Blake glaubte, dass die Freude der Menschen ein Lobpreis Gottes sei, und die lebensverneinenden Religionen der Welt und damit auch die rechtgläubigen Christen in Wirklichkeit Satan anbeteten. Er hielt Satan für eine Verkörperung des Irrtums und eines „Todeszustands."

Wobei es mir um was anderes geht, die Briten zeigen offen, was in Deutschland schon lange verloren gegangen ist. Vielleicht wollen sie deshalb immer Teddybären werfen oder die Welt retten ? Weil das Verständnis und die Liebe zum eigenen Land in dem geboren ist, nicht mehr vorhanden ist, bzw. in Ohnmacht versunken ? Und wenn die Führung eines Landes, die eigene Fahne verschmäht, was kann man daraus ableiten ?

22.09.2021

13:03 | br.de: BR-KLASSIK: Oper für alle - Der Saisonauftakt der Bayerischen Staatsoper aus Ansbach

Piotr Beczala und Ekaterina Semenchuk präsentieren, unter der Leitung des neuen Generalmusikdirektors der Bayerischen Staatsoper Vladimir Jurowski, Opernhighlights aus den kommenden Premieren und Repertoire-Vorstellungen der kommenden Saison. Jonas Kaufmann und Ekaterina Semenchuk präsentieren, unter der Leitung des neuen Generalmusikdirektors der Bayerischen Staatsoper Vladimir Jurowski, Opernhighlights aus den kommenden Premieren und Repertoire-Vorstellungen der kommenden Saison.

21.09.2021

18:10 | Leser-Gedicht  ''Der Goldstandard''

Das Geld Gottes ist natürlich,
Und wahrlich eine Zier.
Auch Silber wird bald bullish sein,
Symbolisch steht der Stier.

Das Schuldgeld seinen Meister findet,
es endet immer wieder.
Dir Golddeckung sich im bälde bindet.
Auf Ehrlichkeit, das ist sein Thron.

Drum ist es keine Schand es jetzt zu haben,
Und Abstriche im Moment nur zu beklagen.
Am Ende wird sich zeigen wer Herr ist,
Das Gold wirds sein, Papier nur Mist.

13:03 | br.de: Spider Murphy Gang - Glory Days of Rock 'n' Roll

Die Mitglieder der einflussreichsten und erfolgreichsten Münchner Rock-'n'-Roll Band ziehen nach über 40 Jahren wechselvoller Geschichte Bilanz über ihre Musik und ihr Leben, ihre Erfolge und Niederlagen.

20.09.2021

13:03 | 3sat.de: Konzert der Wiener Philharmoniker aus der Sagrada Familia

Samy Moussa: ELYSIUM (Uraufführung)
Anton Bruckner: Sinfonie Nr. 4, Es-Dur (Romantische)

Musikalische Leitung: Christian Thielemann

17.09.2021

13:03 | youtube.com: Johann Nepomuk Hummel: Trompetenkonzert in E-Dur

Live-Aufnahme des Konzertes vom 28. August 2020 im Stadtcasino Basel.

16.09.2021

13:03 | faz.net: Protokoll eines Erdbebens (mit Video)

Eine neue CD dokumentiert das letzte Konzert von Nikolaus Harnoncourt in Zürich samt Probenmitschnitt zu Beethovens fünfter Symphonie. Es rückt die Plötzlichkeit ins Zentrum des Erlebens.

15.09.2021

16:23 | Leser-Gedicht  ''Puppentheater''

Kennt ihr
die Bundestagsmarionetten
welche selbst gerne was
zu sagen hätten

Diese vom Volk geglaubt
gewählten Vertreter
besser gesagt Volksverräter

Ich nenne sie Volksverdummer
bestechbare krumme Nummern

Cum-Ex und solche Geschichten
die Beweise tun sich täglich verdichten

Sie führen das Volk hinters Lichte
diese von Rom gesteuerten Wichte

Für uns ziehen sie nur miese Register
diese korrupten Puppen
Präsidenten Kanzler und Minister

Alles nur Witzfiguren
von uns überbezahlte
Pedos Schwuchteln
und geldgeile Huren

Politiker müssen uns ständig belügen
uns veraschen und betrügen
Ablenken und falsch berichten
Beweise schnell vernichten

Statistiken müssen sie fälschen
dabei sind sie meist nicht die hellsten

Selbst wissen sie das leider nicht

Ihr Job ist es
uns zu besteuern,
dafür hat man sie angeheuert

Das weißt du doch
oder etwa nicht?

Beschlüsse Erlässe Geschätze
Fallstricke und lukrative Gesetze

Wenn du nicht zahlst
dann kommst du vors Gericht

Eine neue Abgaben-Verordnung
vor der Wahl wurde versprochen
die Alte wäre in Ordnung.

Glaube ihnen besser nicht

Sie plündern die Kassen
tun Renten verprassen

Pfandflaschensammler
stört es anscheinend nicht

Dem Deutschen Volke zum Wohle
bekommt die ganze Welt unsere Kohle

Nur du siehst davon nichts

Beim Deutschen darf sie nicht bleiben
der soll arm sein und leiden
weil er Deutscher ist

Nun Deutscher
Dichter und Denker
Welt dümmster Steuerverschenker
wählst selbst deinen Henker

Fühlst du dich angesprochen
oder etwa nicht?

Wie willst du leben?
Was ist dein Streben?
Wie wärs mit erheben?

Oder traust du dich etwa nicht?

Du Schluckst lieber runter
und hoffst auf ein Wunder

Du kleines dummes Licht

Kannst nur malochen
das Hirn lässt du Pofen

hinterfragen tust du nichts

Siehst nicht was gerade abläuft
wie deine Freiheit gerade absäuft

hältst lieber Abstand
mit einem Maulkorb im Gesicht

Freiheit und Wohlstand
kommt nicht von alleine
Arbeiten kannst du
nur Eier hast keine

Ich schäme mich so für dich

Trag deinen Maulkorb
und fang an zu Beeten
Denunziere die Ungeimpften
nur vergiss du es
bitte bitte bitte

NICHT!

13:03 | Salzburger Feststpiele: Streams & Podcasts

13.09.2021

13:03 | tvthek.orf.at: Rudolf Buchbinder aus München

Rudolf Buchbinder und die Münchner Philharmoniker wagten sich bereits am Beginn der Pandemie an das Experiment, Konzerte ohne Publikum zu spielen. Dabei entstand auch diese Aufzeichnung mit gleich zwei der wohl bekanntesten Konzerte für Klavier und Orchester: Beethovens 1. Klavierkonzert und Haydns Klavierkonzert in D-Dur.

11.09.2021

18:46 | Leser-Zuschrift "Freiheit"

Vor gar nicht allzu langer Zeit
gab es Freiheit
weit und breit

Um die ganze Welt
sind wir geflogen,
ungeimpft,
ungelogen

Heute
sieht unsere Welt ganz anders aus
als Ungeimpfter
da bist du raus

Da ist nix mehr mit Kino gehen,
den Kumpel in ner Kneipe sehen,
Fressen mit der Alten gehen,
vom Fliegen mal ganz abgesehen

Das darfst du nicht
dir fehlen die Rechte
die ein Impfnachweis dir brächte

Du bist ein Mensch von zweiter Klasse
doch schlauer als die dumme Masse
nur ausgegrenzt vom wahrem Leben
wirst du die durch geimpften überleben

Du hast Zukunft
Gratulation
gesunder Menschenverstand
wer hat den schon

18 Monate
läuft nun die Show,
jetzt weiß ich’s auch,
der Mensch ist hohl

Kissinger
war noch viel besser,
er nennt die Alten
nutzlose Fresser

Ich bin nicht traurig,
sollen sie verrecken,
tut der Planet
nicht so verdrecken

Exponentiell
darf das Sterben sein
500 Millionen
da fänd ich fein

Ja ich weiß
das ist nicht ohne
doch das juckt mich
nicht die Bohne
das ist meine
Komfortzone

Weniger ist mehr
Minimalismus
das wird der Weg
wo die Menschheit
jetzt mit muss

Keine Angst
alles wird gut
Kopf hoch
verlier nicht den Mut

Deine Freiheit
hast du bald wieder,
nur viele,
siehst du nie mehr wieder

Jetzt gehts den Dummen
an den Kragen,
das wollte ich eigentlich
damit nur sagen

Herrlich
Kann’s kaum erwarten
Ich war schon immer
ein Satansbraten💉

10:33 | 3sat.de: Giuseppe Verdi - La Traviata (bereits jetzt in der TvThek, heute um 20:15 auch auf 3sat)

Es ist eine Geschichte der ganz großen Gefühle: La Traviata. Mit einer spektakulären Neuinszenierung des Opern-Hits feiert die Arena di Verona ihren Neustart nach der Corona-Zwangspause. 

10.09.2021

15:49 | skysports: Trump wants Biden in a boxing match! 

Donald Trump schaltete sich in die Pressekonferenz von Evander Holyfield und Vitor Belfort ein und sagte, wenn er mit jemandem in den Ring steigen könnte, würde er Präsident Joe Biden herausfordern.

Das wäre wohl der Kampf des Jahrhunderts! Tatsächlich startet Trump morgen zu 9/11 sein Debut als Kommentator bei einem Boxkampf. Vor seiner Präsidentschaft stieg er bereits mehrfach bei Wrestling Showkämpfen in den Ring. Dazu empfehle ich seine glorreichen Videos auf YouTube! SN

13:03 | youtube: María Dueñas /Gustavo Gimeno /LPO - Mendelssohn: Violin Concerto in E minor, Op. 64 (2021)

09.09.2021

IMG 9874

15:54 | derstandard: Parallel Vienna in der Semmelweisklinik: Zurück zu Mutter Kunstderstandard: Parallel Vienna in der Semmelweisklinik: Zurück zu Mutter Kunst

Oh, wie sich die Zeiten ändern! Einst war es die Kunstmesse Viennacontemporary, zu der das arrivierte Kunstvolk pilgerte: gut organisiert, clean und faxenfrei. Wer sich in der Kunstwelt für besonders "edgy" hielt – also all jene, die kein Palais, sondern nur eine Eigentumswohnung erbten –, ging zur frechen "Gegenveranstaltung" Parallel. Die heißt so, weil sie jahrelang zeitgleich zur Viennacontemporary stattfand und zumindest anfangs jenen jungen Wilden, die noch keine Galerie im Rücken hatten, eine Verkaufsmöglichkeit abseits vom eigenen Atelier bot. Da cleane Messehalle, dort ranziges Abbruchhaus, da Flachware, dort Nackt-Performance, da Bussi, Bussi, dort After-Hour im Pilzambulatorium.

Wie der obige Text schon vermuten lässt, ist die Kunstmesse „Vienna Parallel“ nicht der Ort, an dem sich normalerweise die hochgeschätzten Bachheimerleser zusammenfinden. Jedoch ist es uns gelungen inmitten all des Unfugs ein Juwel zu entdecken. Der Künstler „Ronald Schwarzer“ besticht durch klare Symbolik. Seine Skulpturen zeigen seine fundamentale Verachtung für das gegenwärtige Corona-Regime und radikalen Feminismus. Hauptaugenmerk liegt auf dem oben abgebildeten Arrangement „Arsch mit Ohren“ in dem der Künstler seine Kritik am Bundeskanzler subtil zum Ausdruck bringt.  SN

 

13:03 | youtube: Franz Schubert: Sinfonie Nr. 6 mit Pablo Heras-Casado | NDR Elbphilharmonie Orchester

Zur Eröffnung des Schleswig-Holstein Musik Festivals 2021 spielt das NDR Elbphilharmonie Orchester unter Leitung von Pablo Heras-Casado Schuberts Sechste Sinfonie, seine "Kleine C-Dur", in der Lübecker Musik- und Kongresshalle. Ein Mitschnitt vom 4. Juli 2021.

14:26 | Leser Kommentar zum Kommentar von Monaco 080921 - 1606
Werter Monaco, wir machen es alle wegen des Geldes, wenn wir keines haben... ?

"Nicht nur das Wissen um die Dinge macht stark,
Du brauchst auch das Kleingeld." 

Katharina Eisenlöffel
(*1932), österreichische Aphoristikerin

08.09.2021

14:10 | Leser Beitrag - Kabarettisten Wahrheit

Information willst du suchen,
um ins Wissen zu buchen.
Nachrichten richten stets nach,
im Mainstream eine Schmach.

Bilder werden dir gezeigt,
dein Gehirn dazu neigt,
dir zu vermitteln Angst,
vor Nachrichten du bangst.

Traurig ist das nun,
was Nachrichten tun.
Klarheit kann man finden,
nicht an Nachrichten binden.

Kabarettist offen darüber spricht,
Wahrheiten denen ins Gesicht.
Fehlentwicklungen gibt es viele,
verteilt Kabarettist ordentlich Hiebe.

Anstatt Fassungslosigkeit zu zeigen,
wird das Publikum dazu neigen,
sich krümmen vor Lachen,
anstatt jetzt zu erwachen.

Publikum hat sich amüsiert,
aber wirklich nicht realisiert,
verkündet der Kabarettist Wahrheit,
Nachrichten dem Volk Narrheit.

Diese Gedicht ist allen Kabarettisten gewidmet und ich finde es schade, dass Volker Pispers von der Bühne fernbleibt.
https://m.youtube.com/watch?v=iLgAKigAntk 

16:06 | Monaco
was ist der Unterschied zwischen einem Comedian und einem Kabarettisten !? Der Comedian macht es wegen dem Geld, der Kabarettist wegen des Geldes......

13:03 | tvthek.orf.at: Erlebnis Bühne mit Barbara Rett: Operngala aus Baden-Baden

ORF III widmet der Starsopranistin Anna Netrebko zum 50. Geburtstag einen "Erlebnis Bühne"-Schwerpunkt. Vier große Künstlerpersönlichkeiten, ein feierlicher, gemeinsamer Abend. Anna Netrebko, Elina Garanca, Ramón Vargas und Ludovic Tézier geben einige ihrer Lieblingsstücke zum Besten und bieten Operngenuss vom Feinsten: Die schönsten Arien aus bekannten Klassikern und wiederentdeckten Opernraritäten, von Verdi, Donizetti, Bellini und Puccini, bis zu Werken des spanischen Komponisten Ruperto Chapí y Lorente und des Franzosen Léo Delibes. Dirigent: Marco Armiliato, SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg, Festspielhaus Baden-Baden 2007

07.09.2021

20:40 | Aktueller Netzfund zu Brasilien: "Caraio Bixo"

Es passiert gerade in Brasilien, für die FREIHEIT und gegen die progressiven/globalistischen Pläne. Die Menschen stehen Auf!

Wie auch anderorts täglich auf der Welt! Leider werden diese Bilder im Mainstream nicht gebracht... OF

13:03 | ardmediathek.de: Telemann · Pastorelle en musique · Musikfestspiele Potsdam Sanssouci 2021

"Hirten-Spiel" von Georg Philipp Telemann in einer Aufnahme aus dem Jahr 2021 bei den Musikfestspielen Potsdam Sanssouci mit Dirigentin Dorothee Oberlinger. Die Handlung: Aufs Happy End ist Verlass in Telemanns frühlingsfrischem Schäferspiel, das durch allerhand emotionale Turbulenzen auf eine Doppelhochzeit zusteuert. Dabei kommen unterm Schäferkostüm junge Menschen im Gefühls-Chaos zwischen Freiheitsdrang und Bindungslust zum Vorschein, die uns gar nicht so fremd sind. Erzählt wird mit so viel musikalischem Esprit, mitreißender Energie und betörender Melodik, dass es eine Lust ist: Von italianisierten Arien über französische Airs und komödiantische Szenen bis zu großen Chortableaus zieht Telemann alle Register seiner stupenden Stilvielfalt. Weitere Mitwirkende: Lydia Teuscher, Caliste · Marie Lys, Iris · Alois Mühlbacher, Amyntas · Florian Götz, Damon · Virgil Hartinger, Knirfix · Regie: Nils Niemann · Ausstattung: Johannes Ritter. Eine Produktion des rbb.

06.09.2021

13:03 | tvthek.orf.at: Galanacht aus Mörbisch: Die schönsten Melodien

Alfons Haider ist der neue Generalintendant der Kulturbetriebe Burgenland und damit auch der Seefestspiele Mörbisch. In einer einzigartigen Gala von der atemberaubenden Seebühne wirkt er - neben Clemens Unterreiner, Valerie Luksch, Paul Schweinester, Svenja Isabella Kallweit und Wolfgang Resch - selbst als Darsteller und Sänger mit. Ein Potpourri der schönsten Melodien aus gefeierten Musicals wie "West Side Story", beliebten Operetten wie Franz Lehárs "Lustige Witwe" und berühmten Opern wie Giuseppe Verdis "Rigoletto" vor der malerischen Kulisse des Neusiedler Sees.

03.09.2021

17:49 | tonightnews: Impfgegner: Wird das Sperma von Ungeimpften zum neuen Gold?

In den vergangenen Monaten sind Impfgegner und Verschwörungstheoretiker auf einige krude Ideen gekommen, schießen sie jetzt aber den Vogel ab? Auf Internetplattformen wird nun darüber gemutmaßt, dass das Sperma von Ungeimpften besonders wertvoll wird – Vergleiche zu Gold und Bitcoins werden schon gezogen. ...Im Grunde geht es laut Einschätzung der Impfgegner darum, dass nur Ungeimpfte wirklich gesund seien und für die Fortpflanzung das Sperma ungeimpfter Männer präferiert werde. Ihre Theorie: Samenspender, die sich nicht gegen das Coronavirus haben impfen lassen, könnten sich eine goldene Nase verdienen.

Sehr schön, dann tragen die ungeimpften Männer ihre eigene Zentralbank im Sack...!? Bei uns Steirer kommt durch den regelmäßigen Kernölgenuss dann noch ein kleiner Aufzinsungsfaktor dazu! Die ICH-Aktie nimmt also schön langsam Form und Gestalt an, "geschürft" wird aber nur nachhaltig... OF

18:09 | Monaco
...so bestimmt er den Preis, der Steirer mit Allein-Stellungsmerkmal.......

13:04 | youtube: Johann Strauss: "Die Fledermaus", mit Janowitz, Wächter, Böhm

Zum Beginn der Spielzeit 2021/2022 eine klassische Inszenierung der Operette der Operetten. AÖ

11:09 | Leser-Gedichtzusendung "Sozialer Druck"

Ein Impfstoff dir angepriesen,
Nebenwirkung zwar ausgewiesen,
der Virus ist viel schlimmer,
so Hersteller - der Gewinner.

Der Mensch jetzt kritisch denkt,
sein Wissen nicht geschenkt,
sucht im Netz Informationen,
was gibt’s für Komplikationen?

Werden Nebenwirkung nun bekannt,
sie aus dem Netz verbannt.
Es wird nur Gutes publiziert,
ein milder Verlauf dir indiziert.

Politik jetzt Impfstoff ordert,
der Hersteller auch fordert.
Verträge bleiben nun geheim,
mach dir selbst ein Reim.

10 Jahre diese Frist,
so entgehet man Zwist.
Verantwortung keine übernommen,
ist es bei dir angekommen?

Der soziale Druck steigt,
dir den Impfdruck zeigt,
unverantwortlich ungeimpfter ist,
so die neue List.

So wird der Druck aufgebaut,
dir ein freies Handeln geraubt.
Um Impfzwang nicht gerungen,
aber indirekt doch erzwungen.

02.09.2021

13:03 | tvthek.orf.at: Grafenegg 2021: Buchbinder spielt Brahms

Beim Grafenegg-Festival 2021 trifft der künstlerische Leiter, Rudolf Buchbinder, auf Shooting-Star Lorenzo Viotti. Viotti tritt ans Pult des Orchestra del Maggio Musicale Fiorentino. Buchbinder spielt den Solopart im abwechslungsreichen ersten Klavierkonzert von Johannes Brahms. Als Finale erklingt Ludwig van Beethovens sechste Symphonie, die „Pastorale“, die sich mit ihrem starken Naturbezug besonders gut in die malerische Kulisse des Wolkenturms in Grafenegg eingliedert.

01.09.2021

10:33 | arte.tv: Im Kielwasser des Odysseus - Das Abenteuer beginnt (1/5)

Von Troja bis Ithaka: Mit einem Segelboot begeben der Regisseur Christophe Raylat und der französische Schriftsteller Sylvain Tesson auf Odysseus' Spuren. Sie orientieren sich bei ihrer Reise so genau wie möglich an Homers Epos und lassen an jeder ihrer Stationen die mythologischen Gestalten noch einmal lebendig werden. Ein geografisches, historisches und poetisches Abenteuer.

31.08.2021

16:17 | Leser-Gedicht  ''Teile und Herrsche''

Mensch wird heut getrennt,
der Impf-Wahn schneller rennt.
Impfen soll lösen das Problem,
beflügelt nur das Pharmasystem.

Bürger steht's Virus interessiert,
Politik ihn aber verwirrt.
Mal Inzidenz von fünfzig,
dann fünfunddreißig künftig.

Dreimal – jetzt zweimal G,
dem Unternehmer tut’s weh.
Stoffmasken soll man tragen,
FFP2 bitte nicht hinterfragen.

Test-Objekte werden geimpft
ungeimpfte werden beschimpft.
Soziale Ausgrenzung pur
für gesunde eine Tortur!

Einer Teilung der Massen
trennen in zwei Klassen.
Nun bekämpfen sich Wesen,
nur auf politischen Thesen.

Nicht kontrovers diskutiert,
Wissenschaft wird ignoriert!
Alles zum Vorteil dritter,
für die Schafe bitter.

Schafe im Streit führungslos,
Herrscher jetzt erbarmungslos.
Baut aus seine Macht,
Schaf sich selbst bewacht.

Erst Mensch dann Bürger,
zum Test-Objekt durch Führer.
Vom Wesen zum Schaf,
durch Propaganda ganz brav.

13:03 | ardmediathek.de: Christian Thielemann, Elīna Garanča und die Wiener Philharmoniker - Salzburger Festspiele 2021

Dirigent Christian Thielemann setzt bei seinem Konzert mit den Wiener Philharmonikern auf ein (spät-) romantisches Programm: Gustav Mahlers Liedvertonungen von Friedrich Rückert, gesungen von Elīna Garanča, und die Sinfonie Nr. 7 von Anton Bruckner.

29.08.2021

12:45 | Eric Clapton: "Das muss jetzt stoppen" - Eric Clapton veröffentlicht neuen Song gegen den Corona-Wahnsinn

Der Song wurde von Clapton geschrieben, von seinem langjährigen Produktionspartner Simon Climie produziert und von Clapton, Sonny Emery am Schlagzeug, Nathan East am Bass, Sharon White am Hintergrundgesang sowie Nick Ingman als Streicherarrangeur und Dirigent und Perry Montague-Mason als Streicherleiter eingespielt.

Eric Clapton sprach sich schon mehrfach gegen den von Politikern verursachten Corona-Wahnsinn aus. Vor zwei Tagen veröffentlichte er eine musikalische Abrechnung und fordert darin, dass der Wahnsinn jetzt stoppen müsse. Die Freiheitsfreunde dürfen Eric Clapton auf ihrer Seite wissen. Nachfolgend der Liedtext im Original und in Klammer in eigener Übersetzung auf Deutsch.  RI

 

 

"This Has Gotta Stop" (Das muss jetzt stoppen)

This has gotta stop (Das muss jetzt stoppen)
Enough is enough (Genug ist genug)
I can't take this BS any longer (Ich kann den Bullshit nicht mehr länger ertragen)

It's gone far enough (Es wurde weit genug getrieben)
If you wanna claim my soul (Falls ihr meine Seel beansprucht)
You'll have to come and break down this door (Werdet Ihr kommen und meine Tür eintreten müssen)

I knew that something was going on wrong (Ich wußte, dass etwas schief lief)
When you started laying down the law (Als ihr das Gesetz ablegtet)

I can't move my hands (Ich kann meine Hände nicht bewegen)
I break out in sweat (Ich breche in Schweiß aus)
I wanna cry (Ich möchte schreien)
Can't take it anymore (Ich kann das nicht mehr ertragen)

This has gotta stop (Das muss jetzt stoppen)
Enough is enough (Genug ist genug)
I can't take this BS any longer (Ich kann den Bullshit nicht mehr länger ertragen)

It's gone far enough (Es wurde weit genug getrieben)
If you wanna claim my soul (Falls ihr meine Seel beansprucht)
You'll have to come and break down this door (Werdet Ihr kommen und meine Tür eintreten müssen)

I've been around (Ich bin schon lange hier)
Long long time (Lange, lange Zeit)
Seen it all (Ich habe alles gesehen)
And I'm used to being free (Ich ich bin es gewohnt frei zu sein)

I know who I am (Ich weiß wer ich bin)
Try to do what's right (Ich versuche das Richtige zu tun)
So lock me up and throw away the key (Also sperrt mich ein und werft den Schlüssel weg)

This has gotta stop (Das muss jetzt stoppen)
Enough is enough (Genug ist genug)
I can't take this BS any longer (Ich kann den Bullshit nicht mehr länger ertragen)

It's gone far enough (Es wurde weit genug getrieben)
If you wanna claim my soul (Falls ihr meine Seel beansprucht)
You'll have to come and break down this door (Werdet Ihr kommen und meine Tür eintreten müssen)

Thinkin' of my kids (Ich denke an meine Kinder)
What's left for them (Was denen hinterlassen wird)
And then what's coming down the road (und was auf diese zukommen wird)

The light in the tunnel (Das Licht im Tunnel)
Could be the southbound train (Könnte ein Zug Richtung Süden sein)
Lord, please help them with their load (Herr, bitte hilf Ihnen mit ihrer Last)

This has gotta stop (Das muss jetzt stoppen)
Enough is enough (Genug ist genug)
I can't take this BS any longer (Ich kann den Bullshit nicht mehr länger ertragen)

It's gone far enough (Es wurde weit genug getrieben)
If you wanna claim my soul (Falls ihr meine Seel beansprucht)
You'll have to come and break down this door (Werdet Ihr kommen und meine Tür eintreten müssen)

This has gotta stop (Das muss jetzt stoppen)
Enough is enough (Genug ist genug)
I can't take this BS any longer (Ich kann den Bullshit nicht mehr länger ertragen)

It's gone far enough (Es wurde weit genug getrieben)
If you wanna claim my soul (Falls ihr meine Seel beansprucht)
You'll have to come and break down this door (Werdet Ihr kommen und meine Tür eintreten müssen)

 

28.08.2021

08:57 | Bündnis 90/Die Grünen:  Ein schöner Land – Grüner Spot zur Bundestagswahl 2021

Wir hatten schon mal ein schönes Lied in Deutschlad, das etwas ab 1929 die Runde machte ... ach der Horst W., das Lied ging bis in die Knochen.  TS

27.08.2021

13:03 | www.altemusik.at: Live-Stream: Finale - Cesti-Wettbewerb 2021, Sonntag, 29. August 2021, 19.00 Uhr

Der internationale Gesangswettbewerb für Barockoper Pietro Antonio Cesti wurde 2010 von Alessandro De Marchi ins Leben gerufen. Benannt nach dem italienischen Komponisten Pietro Antonio Cesti, der Innsbruck Mitte des 17. Jahrhunderts zu einem Zentrum der italienischen Oper nördlich der Alpen machte, richtet sich der Wettbewerb an junge Sängerinnen und Sänger aus aller Welt mit einer besonderen Begabung und Ausbildung für das überaus vielfältige Barockopernfach. Inzwischen gehört der Cesti-Wettbewerb zu den wichtigsten Gesangswettbewerben in diesem Bereich.

26.08.2021

13:03 | br.de: Jedermann mit Tobias Moretti

Eröffnet wurden die Jubiläums-Festspiele 2020 in Salzburg durch das legendärste Stück, das seit 1920 immer auf dem Spielplan steht: der "Jedermann“. Erstmals war dabei die zeitgenössische Lesart von Regisseur Michael Sturminger im Fernsehen zu sehen. In der Jubiläumsfassung von Hugo von Hofmannsthals berühmtem Spiel vom Leben und Sterben des reichen Mannes erlebten die Zuschauerinnen und Zuschauer Tobias Moretti, Edith Clever, Caroline Peters, Mavie Hörbiger, Gregor Bloéb und Peter Lohmeyer.

25.08.2021

20:03 | youtube: Monteverdi - L'ORFEO (recording of the Century: Nikolaus Harnoncourt, Concentus Musicus Wien ..)

13:03 | fb: CARMEN - Livestream, heute um 21:00

Ernst Lubitschs CARMEN mit Pola Negri sorgte 1918 weltweit für Aufsehen. Wir zeigen das Stummfilm-Juwel frisch restauriert und mit neuer Musik im Rahmen der UFA Filmnächte. Auf der Berliner Museumsinsel und LIVE im Stream! 

24.08.2021

13:01 | arte.tv: Piaf: Ohne Liebe ist man nichts

Sie ist eine der größten Legenden des französischen Chansons: Als 16-Jährige sang sie auf den Straßen, den Hinterhöfen und in den Kneipen von Paris. Dort wurde sie von dem Kabarettbesitzer Louis Leplée entdeckt: Edith Piaf. Der Film erzählt anhand von Archivdokumenten und ihrer Lieder Piafs Lebensgeschichte.

13:30 | Leser Kommentar
Sollte man das dem Zeitgeist nicht anpassen ? "Ohne Impfung ist man nichts."

23.08.2021

10:33 | tvthek.orf.at: Erlebnis Bühne: Von den Kasematten Graz - Tosca

Liebe, Krieg und Leidenschaft: Die Spitzen der Opernwelt versammeln sich auf der [Grazer] Schloßbergbühne Kasematten, um ein Opernspektakel zu bieten, welches seinesgleichen sucht: Jonas Kaufmann, Kristine Opolais und Ludovic Tezier liefern in "Tosca" ein Meisterwerk in Starbesetzung.

20.08.2021

09:33 | servustv.com: Festspiel-Erinnerungen: Karajans Rosenkavalier

Mit dem "Rosenkavalier" von Richard Strauss eröffnet Herbert von Karajan am 26. Juli 1960 das neu erbaute Große Festspielhaus in Salzburg. Die opulente Premiere gerät zu einem riesigen Medienspektakel; 852 Kritiker und 101 Fotografen aus 41 Ländern sind während der Saison akkreditiert, die Eröffnungsproduktion wird obendrein verfilmt.

19.08.2021

09:33 | arte: Die Wand

Auf einer idyllischen, verlassenen Berghütte: Eine ungenannte Erzählerin (Martina Gedeck) findet sich eines Morgens komplett isoliert vom Rest der Welt wieder – abgetrennt durch eine unsichtbare, undurchdringliche, plötzlich auftauchende Wand. So schlägt sich die Protagonistin mit ein paar Tieren durch den einsamen Überlebenskampf. - Nach Marlen Haushofers Roman "Die Wand".

14:30 | Leser Kommentar  
Hm, Ungeimpfte gibt es anscheinend und noch in größerer Zahl ? Oder anders gesagt, mehr als EINE ?!
Ich frag ja nur...

18.08.2021

09:33 | 3sat: Salzburger Festspiele 2021: Teodor Currentzis und musicAeterna spielen Mozart

Im Mittelpunkt des Konzerts von Teodor Currentzis und dem internationalen Ensemble MusicAeterna stehen die Sinfonien in g-Moll und C-Dur, Mozarts finale Beiträge zur Königsklasse der Orchestermusik. Außerdem auf dem Programm: zwei Arien von Wolfgang Amadeus Mozart und die "Maurerische Trauermusik" in einer Bearbeitung für Orchester und Chor.

17.08.2021

09:34 | youtube: "Turning the Tide" 

Aus dem Soundtrack des Films "Charlie Wilson's War", den der Zusender, für dessen Zusendung wir uns herzlich bedanken, mit dem Prädikat "mehr als empfehlenswert" versehen hat. AÖ

13.08.2021

18:12 | rt: Spanisches Stonehenge: Extreme Dürre lässt "Sonnentempel" auftauchen

Nachdem der spanische Diktator Francisco Franco 1963 am nahe gelegenen Fluss Tajo in Peraleda de la Mata, Spanien, zur Energiegewinnung einen Stausee bauen ließ, wurden diese Steinformationen überflutet. Nur in extremen Dürreperioden ragt die Kultstätte wieder aus der Wasseroberfläche hervor.

Die Leseratte
Hat mal nix mit Musik zu tun (obwohl im Hintergrund Musik läuft).
In Spanien herrscht im Moment Dürre und da ist der Wasserstand in einem Stausee stark gefallen (das Kraftwerk braucht ja weiterhin Wasser für die Turbinen). Dadurch ist eine prähistorische Anlage wieder vollständig zum Vorschein gekommen, ein sog. Dolmen. Ich finde es ganz interessant. Übrigens haben die Steine diverse Wasserlinien, anhand derer man sehen kann, dass sie wohl schon des öfteren zumindest teilweise aus dem Wasser geragt haben.

15:00 | P.F.:   Schwarz zu Blau

... bisschen Realität aus Berlin.  TS

10:03 | youtube.com: Kristiansand Symphony Orchestra: Mozart: Sinfonia Concertante in E flat Major, K. 364 - Julian Rachlin & Sarah McElravy

12.08.2021

10:03 | arte.tv: Grand'art: Caravaggio

Herzlichen Dank an den Zusender! AÖ

 

11.08.2021

13:03 | br-klassik.de: Andris Nelsons dirigiert Mahlers Dritte

Die Wiener Philharmoniker und Andris Nelsons setzen ihre gemeinsame Interpretationsreise der Symphonien von Gustav Mahler bei den Salzburger Festspielen 2021 mit der Dritten Symphonie fort, Violeta Urmana singt den Alt-Part, der Chor des Bayerischen Rundfunks, der in diesem Jahr seinen 75. Geburtstag feiert, übernimmt den Chorpart im fünften Satz.

10.08.2021

13:03 | tvthek.orf.at: Eine musikalische Reise durch Österreich

Melodien der Strauss-Dynastie am Originalschauplatz! ORF III zeigt die "Musikalische Reise durch Österreich" des Wiener Johann Strauss Orchesters in einer brandneuen, vollständig bearbeiteten Fassung. Seit seiner Gründung 1966 ist das Orchester eine Institution, wenn es darum geht, die leichte Wiener Muse zu ehren. Folgen Sie Johannes Wildner und dem Wiener Johann Strauss Orchester, ausgehend vom weltberühmten Goldenen Saal des Musikvereins in Wien, auf eine atemberaubende Reise durch die Alpenrepublik. Mit im Gepäck hat Maestro Wildner die schönsten Melodien der Strauss-Familie.

09.08.2021

13:03 | tvthek.orf.at: 100 Jahre Salzburger Festspiele - Don Giovanni

Bereits 2020 hätte die Neuinszenierung von Mozarts Oper eigentlich schon Premiere haben sollen, doch an ihrer Stelle entschied man sich - Pandemie bedingt - für eine neue gekürzte, leichter umsetzbare Cosi fan tutte. 2021 darf nun das Dream-Team Castellucci - Currentzis seine tiefschürfende Werksicht endlich auf der Großen Festspiel-Bühne realisieren. Sich Don Giovanni anzunähern bedeutet für Romeo Castellucci, der für Regie, Bühne, Kostüme und Licht verantwortlich zeichnet, sich der Mehrdeutigkeit und Komplexität sowie dem inneren Ungleichgewicht zu stellen, die Mozart dem Protagonisten seiner Oper verleiht. In der essenziellen Ambivalenz von Vitalität und Zerstörung sieht Castellucci seine Faszination der Figur.

08.08.2021

18:08 | mmnews: George Orwell: 1984 - Der Film

George Orwells "1984" schildert die düstere Vision eines totalitären Überwachungsstaats. Ort der Handlung ist London, die wichtigste Stadt von Landefeld Eins, dem früheren England, das jetzt ein Teil von Ozeanien ist. Der Film entstand 1956, das Buch 1948.

Die Leseratte
Besonderer Service von MMNews: Der Film "1984" von George Orwell. Viel Spaß!

06.08.2021

13:03 | arte.tv: Sonya Yoncheva singt Barock-Arien

Die bulgarische Sopranistin Sonya Yoncheva hat fast alle großen Opernpartien ihres Stimmfachs gesungen. Ihre besondere Liebe aber gilt der Alten Musik. Auf dem Programm ihres Liederabends im Jahr 2020 mit der Cappella Mediterranea unter der Leitung von Leonardo García Alarcón stehen Werke aus der Epoche des Barock: Musik von Antonio Caldara, Claudio Monteverdi und Henry Purcell.

Herzlichen Dank an den Tippgeber! AÖ

04.08.2021

20:03 | arte.tv: Salzburger Festspiele 2021

Wie in jedem Jahr sind auch 2021 die großen Stars der Klassikwelt in Salzburg zu Gast. Dirigenten wie Riccardo Muti, Daniel Barenboim und Teodor Currentzis sowie Interpreten wie Anna Netrebko, Yusif Eyvazov und Elīna Garanča – im August jedes Wochenende von Freitag bis Sonntag auf ARTE Concert.

13:03 | Bayerische Staatsoper: Festspiel-Sonderkonzert: Der wendende Punkt

14:28 | Leser Kommentar   
Ich habe einen alternativen Titel dafür, "Der abstürzende Bewusstheits-Punkt". 
Oder "Söder-Punkt kreiert sich auf Stuka."

02.08.2021

13:03 | youtube: Vivaldi: The Four Seasons - Anne-Sophie Mutter

30.07.2021

13:03 | tvthek.orf.at: Die große Wagner-Gala!

Unter der Leitung des deutschen Dirigenten Karsten Januschke spielt das Orchester der Tiroler Festspiele Erl Vorspiele aus den großen Wagner-Opern abseits der Ring-Trilogie: Vom "Fliegenden Holländer" zu "Tristan und Isolde", von "Tannhäuser" über die "Meistersinger von Nürnberg" bis zum "Lohengrin". Die deutsche dramatische Sopranistin Christiane Libor singt außerdem Isoldes Liebestod.

16:07 | Leser-Kommentar
Hm, warum denke ich an bewaffnete Hubschrauber...https://www.youtube.com/watch?v=HUeSwnmDgYg
In Apocalypse Now by Francis Ford Coppola (1979) Richard Wagner The Ring of the Nibelung : The Valkyrie The Ride of the Walkires Recorded in 1998 at the Staatsoper Berlin (Berlin, Germany) Berliner Philharmoniker Daniel Barenboim conductor

27.07.2021

18:27 | Leser-Beitrag: Ludwig Hirsch

Mein lieber Bacheimer, ich finde es sehr Schade, daß Ludwig Hirsch so wenig in der Rubrik- "Freude am Schönen" vorkommt. Wir Deutschen haben nur noch den Reinhard Mey, ihr habt doch noch ein paar mehr deutschsprachige Poeten. https://www.youtube.com/watch?v=gTY0KHMOAgQ Der Wolf, der Herr Haslinger, der große Schwarze Vogel, daß hat schon was an Poesie. Natürlich braucht man ein Gehirn um das alles zu verstehen.

18:50 | Leser-Kommentar
dieses Lied von Ludwig Hirsch geht mitten ins Herz https://www.youtube.com/watch?v=AGtWrtAdMTs<

16:02 | orf.at: Nachschauen: David Garrett beim „Klassik am Dom“-Konzert

Vor der Kulisse des Linzer Mariendoms treten seit Jahren beim Festival „Klassik am Dom“ namhafte Künstlerinnen und Künstler auf. Aufgrund der coronavirusbedingten Verschiebung des diesjährigen Festivals auf 2022 bot sich heuer eine einmalige Gelegenheit: Der Mariendom öffnete seine Pforten, um dem „Popstar unter den Geigern“ David Garrett eine Bühne zu bieten. Dafür wurden zwar keine Karten verkauft, das Konzert war exklusiv in ORF2 zu erleben und ist in der ORF-TVthek verfügbar.

26.07.2021

13:03 | servus.tv: Austropop-Legenden Live: Die besten Duette

Rainhard Fendrich gemeinsam mit den SEERN, Wolfgang Ambros im Einklang mit Christina Stürmer: in der zweiten Ausgabe von „Austropop-Legenden Live“ präsentiert Rudi Dolezal die besten und schönsten Duette der österreichischen Popgeschichte. In ausgewählten Konzertmitschnitten sind so die großen Hits wie auch bislang unveröffentlichte Schmankerl im neuen Duo-Gewand zu erleben. Mit EAV, Opus, Wolfgang Ambros, Rainhard Fendrich, DIE SEER, Christina Stürmer u.v.m.

23.07.2021

18:34 | Odysee: A/CDC’s Pfizerstruck Greatest Hits I QUARANTINE EDITION

A/CDC gibt einen ersten Einblick in ihre neuen Songs, welche sichtlich von der Coronashow geprägt wurden. Es erwarten uns u.a.:
Pfizerstruck,
Back in the mask,
I got the juice und
Hells Bells Palsey.  RI

 

13:03 | br.de: "Der fliegende Holländer" live in Radio und Videostream

Die Festspiele auf dem Grünen Hügel haben auch 2021 ihren festen Platz im Programm von BR-KLASSIK. Im Mittelpunkt steht diesmal die Live-Übertragung der Eröffnungspremiere "Der fliegende Holländer" unter Leitung von Oksana Lyniv am Sonntag, 25. Juli, ab 17.30 Uhr im Radio und im Videostream auf BR-KLASSIK Concert. Am 31. Juli ist im Rahmen des 3satFestspielsommers um 20.15 Uhr eine Aufzeichnung der Premiere im TV zu sehen. "Die Meistersinger von Nürnberg", "Tannhäuser" und "Die Walküre" sind am 26., 27. und 29. Juli jeweils um 18.05 Uhr im Radio zu erleben.

22.07.2021

13:03 | tvthek.orf.at: Alex Kristan: Jetlag

Im ersten Solo-Programm des Imitationskünstlers Alex Kristan geht es um die volle Erholung im fernen Reiseziel; bzw. um die Fragen, die sich dem Urlaubenden stellen. Wer ist der größere Koffer? Der auf dem Förderband oder der, der im Flieger vor einem gesessen ist? Was tun, wenn auf der Lieblingsliege am Pool regelmäßig ein fremdes Handtuch liegt oder am Gratis-Buffet sich die Leckereien türmen, man aber leider das höchst zulässige Gesamtgewicht der Flip Flops bereitsüberschritten hat? Eine Lachsalventour für alle, die schon mal Fernreisen gebucht haben.

21.07.2021

13:03 | youtube: Sarasate: Carmen-Fantasie ∙ hr-Sinfonieorchester ∙ Hilary Hahn ∙ Andrés Orozco-Estrada

Pablo de Sarasate: Carmen-Fantasie op. 25
hr-Sinfonieorchester – Frankfurt Radio Symphony
Hilary Hahn, Violine
Andrés Orozco-Estrada, Dirigent
Abschiedskonzert Andrés Orozco-Estrada
Alte Oper Frankfurt, 17. Juni 2021

20.07.2021

13:03 | ARD-Klassik: Maria Callas · Arien von Verdi - Rossini - Bizet u.a. · Sinfonieorchester des NDR · Georges Pretre

Maria Callas singt Arien aus Don Carlos (Giuseppe Verdi), La Cenerentola (Gioachino Rossini), Carmen (Georges Bizet) u.a.. Ausschnitte aus einem öffentlichen Konzert in der Hamburger Musikhalle vom 14.03.1962 mit dem Sinfonieorchester des NDR und Dirigent Georges Pretre.

19.07.2021

13:03 | tvthek.orf.at: Erlebnis Bühne mit Barbara Rett: Klassik in den Alpen mit Elina Garanca

Positive Energie und Lebensfreude, das ist es, was die treuen Fans von Elina Garanca im Rahmen von "Klassik in den Alpen" im Juli 2021 erwartet. Das Programm wird somit seitens Maestro Karel Mark Chichon unter das Motto "Hoffnung und Zuversicht" gestellt. Als Gäste diesmal dabei: der rumänische Sopran Cellia Costea und der armenische Tenor Arsen Soghomonyan. Außerdem auch erstmals auf der großen Konzertbühne: der 23-jährige steirische ZukunftsStimmen-Sieger Philipp Schöllhorn.

18.07.2021

12:20 | SNA: Kaleidoskop der Sterne: Diese Aufnahmen zeigen nahe Galaxien in faszinierendem Detail

Astronomen haben neue, farbige Fotos von nächstgelegenen Galaxien gemacht. Der hochdetaillierte Zauber des Weltalls ist in Foto- sowie Videoform online zugänglich.

Die Kleine Rebellin  
Wie klein sind doch unsere Probleme vor der unendlichen Weite des Weltalls.

14:35 | Leser Kommentar
Genau werte Rebellin, um sie größer zu machen, felt uns nur noch "Scotty gib Warp 6 ?"

16.07.2021

13:03 | tvthek.orf.at: Hör- und Seebühne aus dem Landesstudio Steiermark

Die Hör- und Seebühne am Floß des Funkhausteiches in Graz ist seit über 30 Jahren Treffpunkt für Literaturinteressierte und Musikfans. Auch heuer lesen wieder hochkarätige Autoren aus ihren Werken, begleitet von exzellenten Musikern.

 

09:06 | jens-uwe: Herr Schwab explains ze secret plan - in song!

Leser-Kommentar
Klausi's Sprachfehler ist himmlich eingearbeitet im Video.....,
damit man all die negativen Wahrheiten, Fakten, Hinweise besser verdaut, hier was LUSTIGES zum Verkraften der nächsten Schurkereien....

15.07.2021

13:03 | tvthek.orf.at: Erlebnis Bühne: Aus der Oper im Steinbruch: Turandot

Mit "Keiner schlafe - Nessun dorma!" gelang Giacomo Puccini eine der beliebtesten Arien der gesamten Opernliteratur. Puccinis gleißende und geheimnisvoll zerklüftete Klänge finden ihren idealen Widerhall in der schroffen Felslandschaft des St. Margarethener Steinbruchs.

14.07.2021

13:03 | youtube: Lully: Le Roi Danse

Selection of opera, ballet etc. movements of the works by Jean-Baptiste Lully.

13.07.2021

13:03 | tvthek.orf.at: Jonas Kaufmann: Mein Italien

Startenor Jonas Kaufmann entführt auf eine musikalische Reise durch sein ganz persönliches Sehnsuchtsland, "sein" Italien. Dreh- und Angelpunkt des Roadmovies sind Aufnahmen aus dem Turiner Teatro Carignano mit dem Orchestra della RAI Torino unter der Leitung von Jochen Rieder. Das musikalische Programm des Konzerts

12.07.2021

13:03 | br-klassik.de: Klassik am Odeonsplatz

"Klassik am Odeonsplatz" wird 20! Nach einjähriger, pandemiebedingter Pause fand das populäre Münchner Klassik-Open-Air 2021 wieder statt. Mit Daniel Harding am Pult des BR-Symphonieorchesters. Solistin des Abends: Sol Gabetta mit Schumanns Cellokonzert.

11.07.2021

19:42 | Leser-Beitrag: Helden von heute!?

https://www.youtube.com/watch?v=76O-TZRuraE&ab_channel=BenniRoR%C2%AD

Falco am Donauinselfest 1993 bei strömendem Regen.... Helden von heut...

Wo sind die Helden unserer Zeit, die und die Freiheit wieder geben? Sind es die Impfärzte??

War dabei bei diesem Gig und das war schon was besonderes damals! ...Wenn die Leut heut ein bißchen von ihrer materalistischen Denke wegkämen und wieder andere Prioritäten setzten, bräuchten sie das Heldentum nicht dauernd im Außen suchen...!? OF

19:09 | Monaco: Titelgewinn

was kein Virus, oder eine seiner Mutanten erreichen könnte....kein Joe Biden, der den Aufzugstürenknopf mit dem der A-Bombe verwechselt......England gewinnt heute nach 55 Jahren einen Titel.....gegen Italien im 11-Meter-Schießen......die Welt steht still, sie ist auf den Kopf gestellt.....Armageddon.......

Schau'ma mal, dann segn' mas' scho... Wär ja den Italienern auch sehr zu wünschen! OF

09:02 |  Lightning Seeds - Three Lions

Heute Live ab 21:00 Uhr ..... 
P.S.:  England wird Europa Meister

18:45 | Leser-Kommentar
Merkbare Wahrscheinlichkeit, es regnet schon seit mind. Sonnenaufgang bei mir.

09.07.2021

13:03 | arte.tv: Le Nozze di Figaro - Live aus Aix heute um 22:30

Aix wartet mit einer erstklassigen Besetzung auf: Thomas Hengelbrock dirigiert das Balthasar Neumann Ensemble und Lotte de Beer, die für ARTE und die Pariser Oper schon eine sehr spezielle „Aida“ auf die Bühne brachte, inszeniert nun das Eifersuchtsdrama im erzbischöflichen Theater von Aix. In der Titelrolle rettet der junge Südtiroler Andrè Schuen als Figaro seine geliebte Susanna vor den Avancen des Grafen, der vom ungarisch-rumänischen Bariton Gyula Orendt gesungen wird. Die Französin Julie Fuchs verkörpert Susanna, die amerikanische Sopranistin Jacquelyn Wagner die Gräfin und die französisch-italienische Mezzosopranistin Lea Desandre schmachtet mit Rehaugen als Cherubino alle Frauen an. 

08.07.2021

13:03 | youtube: 70 Jahre Grazer Philharmoniker

Antonín Dvořák:
Die Mittagshexe, Symphonische Dichtung, op. 108
Symphonie Nr. 8 in G-Dur, op. 88

07.07.2021

13:03 | 3sat.de: Schleswig-Holstein Musik Festival 2021 - Eröffnungskonzert

Mit Jan Lisiecki (Klavier) ** Franz Schubert: Sinfonie Nr. 6 C-Dur D 589 ** Ludwig van Beethoven: Klavierkonzert Nr. 3 c-Moll, op. 37 ** Orchester: NDR Elbphilharmonie Orchester ** Musikalische Leitung: Pablo Heras-Casado

06.07.2021

13:03 | br-klassik.de: "Erlösung" mit Anna Prohaska

Ein Juwel, das nachdenklich macht. Die Starsopranistin Anna Prohaska hat den ersten Lockdown genutzt, um ein intensives Bach-Programm zusammenzustellen. Zur Eröffnung des 70. Musikfest ION wird sie uns mit der Lautten Compagney Berlin unter dem sprechenden Titel "Erlösung" durch die Höhen und Tiefen der Musik von Johann Sebastian Bach führen.

05.07.2021

13:03 | tvthek.orf.at: Wir spielen für Österreich - Klassikstars am Traunsee

ORF III zeigt exklusiv das Live-Open-Air-Konzert vor der spektakulären Naturkulisse des Traunsees. Publikumsliebling Rolando Villazón und Sopran-Shootingstar Regula Mühlemann singen Lieder, Arien und Duette von Komponisten, die dem Salzkammergut eng verbunden waren - unter anderem aus den Federn von Johannes Brahms und Franz Lehár. Begleitet werden sie vom Bruckner Orchester Linz unter der Leitung seines Chefdirigenten Markus Poschner.

03.07.2021

10:03 | 3sat: Eröffnungskonzert Rheingau Musik Festival 2021 - heute um 20:15

Im Rahmen des 3satFestspielsommers zeigt 3sat das "Eröffnungskonzert Rheingau Musik Festival 2021" aus der Basilika des Klosters Eberbach vom 26. und 27. Juni 2021. In den Eröffnungskonzerten des Rheingau Musik Festivals, die zugleich die letzten Konzerte von Andrés Orozco-Estrada in seiner Zeit als Chefdirigent des hr-Sinfonieorchesters Frankfurt sind, steht ein eindrucksvolles sinfonisches Glaubenswerk auf dem Programm.

02.07.2021

13:03 | youtube.com: Emmanuel Tjeknavorian dirigiert die Grazer Philharmoniker

Der Musikverein für Steiermark präsentiert:Emmanuel Tjeknavorian dirigiert die Grazer Philharmoniker.
Wolfgang Amadeus MozartSymphonie Nr. 41 in C-Dur, KV 551 Jupiter-Symphonie (1788)
Joseph LannerSteyrische Tänze, op. 165 (1841)

01.07.2021

13:03 | youtube: Symphony No. 4 / Johannes Brahms / Klaus Mäkelä / Oslo Philharmonic

The Oslo Philharmonic with chief conductor Klaus Mäkelä perform Symphony No. 4 by Johannes Brahms in Oslo Concert Hall. The recording was made on 4th June 2021.

30.06.2021

20:03 | br-klassik.de: Antonin Dvorak: Symphonie Nr. 9 e-moll "Aus der Neuen Welt"

Es spielt das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks unter Lorin Maazel. Aufzeichnung aus dem Herkulessaal der Residenz in München 1994

29.06.2021

13:02 | tvthek.orf.at: Schulschlusskonzert 2021

Die Schüler haben ein sehr anstrengendes und intensives Jahr hinter sich. Das hat auch die Lehrerin Ursula Eichler, sie unterrichtet am Gymnasium Zehnergasse, Wiener Neustadt. Sie hat die Idee eines Gratis-Schulabschlusskonzerts geboren und dafür auch Paul Pizzera und Otto Jaus begeistern können. Aus dieser Idee wurde mehr und nun sind die Musiker DJ Ötzi, Alle Achtung und Tina Naderer der Einladung von Pizzera & Jaus gefolgt.

Ein wirklich tolles Konzert, mit vielen aktuellen Austropop-Hits. Den Künstlern merkt man die Riesenfreude über den ersten Auftritt vor Publikum nach langer, langer Zeit an, den Schülern aber ebenso. AÖ

28.06.2021

16:30 | Leser-Zuschrift: Wer kann Rappen?

Ich komme aus der Zukunft
die Straßen Menschenleer
Es fahren keine Autos
es fliegt kein Flugzeug mehr

Die Welt wie ihr sie kennt
Sie ist gestorben
Es gab keinen großen Krieg
macht euch keine Sorgen

Crash Propheten
Ihr wisst schon
ihr habt sie ausgelacht
Ihre Prophezeiungen
wären nur ausgedacht

Doch Verstand man
unser Geldsystem
war alles längst
voraus zu sehen

Dann kam sie
die Corona Krise
Das Alibi für Billionen Miese
die verschleppte Wirtschaftskrise

Die Druckerpressen liefen heiß
Inflation das war der Preis

Fiat Money
wertvoll von wegen
ging seinem inneren Wert
Null entgegen

Wirtschaftskollaps
das Licht ging aus
Es war vorbei
mit Saus und Braus

Das Schlafschaf wurde abgezogen
durch Geldentwertung blank geschoren
die Bankguthaben eingefroren

Der Mittelstand wurde platt gemacht
Die Elite hatt ihn satt gehabt

Firmenpleiten
Arbeitslos
Haus und Hof
das war man los

Lieferengpässe und Hungersnot
Stromausfall der Kühlschrank tot
Ficken für ne Scheibe Brot
Überleben höchstes Gebot

Das Leben war die reinste Qual
Hungernde verloren die Moral

Gelegenheit machte Diebe
überall gab es Bürgerkriege

Die Freiheit macht seitdem Pause
Jeder lebt nur zuhause

Keiner darf und geht mehr raus
Freundschaften gingen aus

Alexa ist jetzt unser Unterhalter
Verwalter und Lebensgestalter

Amazons Lieferdrohnen
bringen Reis und trocken Bohnen

Gefangen in einem Social-Credit System
Punktabzüge hat man den falschen gesehen

Ein bedingungsloses Grundeinkommen
vorausgesetzt man hat sich konform benommen

Überwachung an allen Fronten
Bargeldverbot
Digitale Zentralbankkonten

Viele Menschen nahmen sich das Leben
Sie wollten in dieser Orwellschen Welt einfach nicht leben

Deagel prophezeite 28 Millionen
die 2025 noch in Deutschland wohnen

Was ist geschehen?
Wie konnte es so weit kommen?
Warum hat die Population so abgenommen?

Hunger und Selbstmord
Ja das war ein Grund
doch auch die Impfung
war nicht sehr gesund.

Die Alten starben wie die Fliegen
Die Jungen konnten keine Kinder kriegen

Vielleicht lag es an Astra Zenica
doch auch Biontech Pfizer wirkte sonderbar

Die Masse hat nichts hinterfragt
da es zu viele Dumme gab

Oma und Opa sie worden gegangen
Mama Depressiv hat sich erhangen
Papas Lunge kam zum Erliegen
seine Atemluft ist einfach ausgeblieben
Schwesterherz sie wollte unbedingt reisen
jetzt kann sie den Herrn von oben preisen

Nun sitze ich hier mit Aluhut
Scheisse mir gehts gar nicht gut

All mein Reden
all mein Warnen
all das waren nur Nebelschwaden

Niemand hat mir zugehört
reagierten alle nur empört

Verschwörungstheoretiker
haben sie mich genannt

Aus meiner Clique
wurde ich verbannt

Heute sind sie alle tot
So ist das
ist man dumm wie Brot

Ich blicke zurück auf dieses Weltgeschehen

Ihr wolltet die Realität
einfach nicht sehen

Dabei war es doch schon lange klar
das die Menschheit exponentiell am Wachsen war

Milliarden Tiere mussten jährlich sterben
aufgefressen und zum Felle gerben

Aufgehängt an ihren Hinterbeinen
um sie auszubluten und auszuweiden

Abgestochen
die Kehle durchgeschnitten
Tot gestrampelt
man haben sie gelitten

Am lebendigen Leibe geschreddert
Das klingt hart JA

aber wie klingt denn tot gekocht
damit ihr Fleisch auch schön zart war

Ein Leben in Ketten
in dunklen Kellern
und gab’s keine Milch mehr
dann ging’s ab auf den Teller

Gefoltert in pharmazeutischen Laboren

Zu Tode gequält
mit grausamsten Methoden

Sie hatten so recht
Sir Prince from Wales
Where we are there’s nothing else

Kennst du die Menschen
dann liebst du die Tiere
Keine Lügen noch Seitenhiebe
Kein Neid, Gier oder abartigen Triebe

Heute ist alles Wunderbar
denn ihr seit alle nicht mehr da

Die Luft ist rein
und die Flüsse klar

Tierquälerei
Das war einmal

Ozeane frei von Plastiktüten
Fischernetzen
und Angelschnüren

Strände ohne Gestühle
giftig Eingeölte
und im Sand Gewühle

Schildkröten kommen an Land zurück
das zu sehen
das reinste Glück

Ich war dabei
bei dieser großen Wende
das macht mich glücklich
ohne Ende

Atombomben sind ausgeblieben
und die Welt tut nicht in Asche liegen
RÖMER dafür tue ich euch lieben!

Was ihr über mich denkt
darauf ist geschissen
Hasst mich doch
Ich habe ein reines Gewissen

So hat Keiner von euch Emotionslosen Fressern gewettet.
Nun liegt ihr im Grab
ganz tief eingebettet

Satan sei Dank
die Welt ist gerettet

Ein Menschenfreund eben❤️

13:03 | rbb: Die Berliner Philharmoniker live in der Waldbühne 2021

Zum Abschluss der Konzertsaison in der Waldbühne spielen die Berliner Philharmoniker unter der Leitung von Wayne Marshall Stücke von Leonard Bernstein, John Williams und George Gershwin. Der Perkussionist Martin Grubinger bereichert das Konzert bei seinem Solo in John Williams "Percussive Planet" um weitere rhythmische Klangfarben.

26.06.2021

10:59 | Leser-Zuschrift "Morning has broken"

Unsere neue Videosynthese aus Natur und digitaler Kunst eingebettet in diesen wunderbaren Song - beruhigend und anregend zugleich ...

https://www.youtube.com/watch?v=K4OxAqPbv3M

22.06.2021

13:03 | 3sat.de: Rigoletto

2019 brachten die Bregenzer Festspiele erstmals Giuseppe Verdis mitreißendes und schaurig-schönes Meisterwerk "Rigoletto" auf die große Seebühne - und nach der letztjährigen Corono-bedingten Absage kann man das Spiel am See auch heuer noch einmal live erleben. Verfügbar bis 26.06.2021. 

21.06.2021

13:02 | youtube.com: Anna Netrebko & Dmitri Hvorostovsky am Roten Platz

20.06.2021

14:41 | invoca: Coronavirus Rhapsody (based on Bohemian Rhapsody) - Covid19

Kommentar des Einsenders
Liebe Redakteure, in dem Bemühen, Euren Arbeitssonntag etwas aufzuhellen, ein Musikvorschlag für Euch und die Leserschaft!
Lacht und genießt den Sonntag!

Herzlichen Dank! 5 Mio Besucher - ist sprichwörtlich ein virales Video! TB

18.06.2021

13:02 | tvthek.orf.at: Sommernachtskonzert 2021 - heute um 21:20 und dann 7 Tage in der TvThek

Das Sommernachtskonzert der Wiener Philharmoniker in Schönbrunn zählt nicht nur für das Orchester zu den großen Höhepunkten des Konzertjahres, sondern auch für seinen Medienpartner, den ORF. Über die Jahre haben die Veranstaltung und ihre weltweite Fernsehübertragung hohe Wertschätzung erreicht und sind aus dem internationalen Reigen hochkarätiger Open-Air-Konzerte nicht mehr wegzudenken.

Ab 21:45 auch auf 3sat zu sehen. AÖ

17.06.2021

13:03 | tvthek.orf.at: Encyclopaedia Niavaranica (1/2)

Teil 2 findet sich hier

16.06.2021

13:03 | youtube: Falco: Rock Me Amadeus

Heute vor 36 Jahren erschien mit "Rock Me Amadeus" jener Welthit von Falco, der ihn als ersten und einzigen Österreicher auf Platz 1 der US-Chart brachte. AÖ

14.06.2021

13:02 | tvthek.orf.at: Sommernachtsgala Grafenegg 2021

Die Sommernachtsgala läutet seit 2006 die sommerliche Festivalsaison dieses so geschichtsträchtigen Raumes ein, und ist dank der TV-Bilder, die um die Welt gehen, auch ein mediales Aushängeschild von Grafenegg. Im Mittelpunkt stehen dabei stets die besten Künstlerinnen und Künstler, die vor der idyllischen Kulisse des weitläufigen Schlossparks das Publikum in ihren Bann ziehen.

Ein grandioses Programm, ganz nach meinem Geschmack. AÖ

13.06.2021

16:49 | Yuja Wang: Gershwin Rhapsody in Blue [HD]

Komemntar des Einsenders
Zum Sonntag eine Zusammenarbeit von westlichen und östlichen Völkern.

Diametral stehend zum soeben gebrachten Artikel in der Rubrik "Menschen und Organisationen"! TB

11.06.2021

14:03 | tvthek.orf.at: Aus Verona: Don Pasquale - am Sonntag, um 20:15 und dann 7 Tage in der tvthek.orf.at

Romantische Weinberge, ein Sommer in Verona und eine unglaubliche Intrige! Die komische Oper von Gaetano Donizetti entführt in dieser energetischen und farbenfrohen Inszenierung von Antonio Albanese, mit den Italienern Bass-Bariton Simone Alaimo als Titelfigur "Don Pasquale" und Bariton Mario Cassi als "Malatesta", in das heutige Italien zwischen heiratswilligem Alten und einfallsreichem Jungspund. Publikumsliebling Irina Lungu als "Norina" entpuppt sich als schelmische junge Frau, die am Ende doch noch in die Arme ihres Auserwählten findet. Eine spritzige Komödie mit einer Prise jugendlicher List und viel Altersmilde.

08.06.2021

16:06 | Leser-Gedicht  ''Erkenntnisse einer Krise''

Der Tag vorher ganz normal,
alles war noch sehr sozial.
Eine Krise ist nicht in Sicht,
plötzlich die Banken dicht!

Währung wird nun schwinden,
wirst im Handel dich wiederfinden.
Tauschhandel ist jetzt gefragt,
Währung hat komplett versagt.

„Freunde“ über Nacht kriminell,
nichts zählt mehr notariell.
Muss dich auf dich verlassen,
Kriminalität wird dich erblassen!

Mit EM,s jetzt nicht tauschen,
Blei wird durch die Luft rauschen.
Handel mit täglichen Dingen
kannst du sie mitbringen?

Zigarette, Brühe und Salz,
für Eintopf mit Schmalz.
Hygienische Artikel gefragt,
haben es dir hier gesagt.

Tauschen an der Tagesordnung,
für viele die Herausforderung.
Hast zum Handeln keine Dinge,
der leere Magen mit dir ringe.

Gute Beziehungen sind gefragt,
blindes Vertrauen dir untersagt.
Stelle dich mental darauf ein,
eine Krise ist sehr gemein.

Schulden in der Krise schlecht,
Hyperinflation sich dann recht.
Staat möchte deine Knete sehen
Schulden kann man nicht entgehen.

Wenn du die Krise überlebst,
nach was Besseren strebst.
Normalität kehrt schleichend zurück,
bringt dir langsam wieder Glück.

Jetzt ist die Krise Geschichte,
mach das Wissen nicht zunichte!
Generationen dieses Wissen teilen,
mit Vermögen in Stiftungen eilen.

13:03 | tvthek.orf.at: Rudolf Buchbinder - Auf der Suche nach Vollendung

Ein Leben in Superlativen: Stets war er der Jüngste, der Begabteste, der Star. Mittlerweile ist Rudolf Buchbinder 74 Jahre alt, sein Anspruch ist hoch wie eh und je: "Am Ende meiner Karriere möchte ich den Höhepunkt meiner pianistischen Laufbahn erleben."

07.06.2021

13:04 | br.de: Bergblut - am 9. Juni 2021 um 22:45 im BR

Augsburg, Anfang des 19. Jahrhunderts: Die bayerische Arzttochter Katharina heiratet den armen Südtiroler Bauernsohn Franz. Als Franz bei einer Auseinandersetzung einen französischen Soldaten erschlägt, muss das Paar Deutschland verlassen und flieht nach Tirol.

Schlicht ein grandioser Film, der vor dem Hintergrund des Tiroler Aufstands unter Andreas Hofer gegen die bayerische und französische Besatzungsmacht die Schwierigkeiten der Eingliederung einer bayerischen Bürgerstochter in die Tiroler Bergbauerngesellschaft thematisiert, ohne die Vergangenheit zu verklären, aber auch ohne sie aus zeitgenössischem Hochmut zu verdammen. Prädikat: besonders wertvoll. AÖ

 

04.06.2021

13:34 | arte.tv: 6. Juni 2021: ARTE präsentiert Beethovens neun Symphonien aus neun europäischen Städten

Am Sonntag, den 6. Juni 2021, lädt ARTE sein Publikum von 12.45 Uhr bis 22.30 Uhr zu einem Musikereignis von europäischer Strahlkraft ein: An symbolträchtigen Orten in ganz Europa erklingen nun Beethovens neun Symphonien – ein Jahr, nachdem das Highlight des Beethoven-Jahres auf ARTE wegen der Corona-Pandemie ausfallen musste. Im Arkadenhof des Kurfürstlichen Schlosses in Beethovens Geburtsstadt Bonn, am Ufer des Luganer Sees sowie in Prag, Dublin, Helsinki, Luxemburg, Delphi, Straßburg und in Wien interpretieren einige der renommiertesten Orchester Europas unter hochkarätiger Leitung Beethovens größte Werke. Sieben von ihnen spielen dabei live. 

01.06.2021

13:03 | tvthek.orf.at: Aus Orange: Rigoletto

Die amerikanische Sopranistin Nadine Sierra als bezaubernde Gilda, der italienische Bariton Leo Nucci als berührender Hofnarr Rigoletto. Celso Albelo interpretiert die Rolle des frauenverschlingenden Herzogs von Mantua mit angenehmem Timbre und überzeugender Spielkraft. Dirigent Alain Guingal führt mit Leidenschaft und Umsicht, Temperament und Einfühlungsvermögen durch die tragische Geschichte rund um den zum Lustigsein verdammten Hofnarren Rigoletto und bringt Verdis mitreißende Musik zum Pulsieren. Ein fantastisches Ensemble und zündendes Orchester zaubern ein Stück Italien ins spektakuläre antike Amphitheater in Südfrankreich.

26.05.2021

20:10 | Wagner -  Ride of the Valkyries (1979) Francis Ford Coppola Mix

.... mit Hubschraubschraub Geräuschen ... und passend zum heitigen Tag.  TS

13:03 | tv.orf.at: Wir spielen für Österreich: Pfingstkonzert aus Stift Melk mit Michael Schade

Auf dem Programm des Eröffnungskonzertes der internationalen Barocktage Stift Melk steht in diesem Jahr ein herausragendes Werk der Kirchenmusik: Die „Marienvesper“ von Claudio Monteverdi (1567-1643).

25.05.2021

16:16 | Leser-Zuschrift  ''Die Angst vor dem Corona-Impfstoff ''

The Walking Dead

Viele habe es gesehen
Horror im US-Fernsehen.
Wandelnden Tote irren umher,
echt krass, sehr populär.

Wenn's Gehirn weggeblasen,
sie nicht mehr nach rasen.
Der Biss sonst dich infiziert,
er sein Virus dir injiziert.

Angedacht ist Staffel elf,
live kommt Staffel zwölf.
Virus in der Impfung verbaut,
laut EMA wurde es erlaubt.

Gesundes Blut veränderte sich,
nach der Impfung – abartig.
Nanopartikel nun im Blut enthalten,
werden sie sich im Körper entfalten?

Blut mit Klumpen übersät,
wird so die Thrombose genährt?
Der geimpft spendet Blut,
Empfänger sei auf der Hut!

So wird das Virus übertragen
und bei gesunden zuzuschlagen.
Pathologe wird es erkennen,
aber nicht eindämmen.

Ungeimpfter dann auf der Flucht,
vor der neuen Todeszucht.
Todeszucht auf den Straßen wandeln,
auf Intensive - kann man nicht behandeln.

Die Staffel dreizehn wird gedreht,
vom Gesunden, er hat überlebt.
Im Geschichtsbuch wird man's lesen,
von den wandelnden Toten diese Wesen.

13:03 | br-klassik.de: Meine Musik - Prominente Gäste und ihre Lieblingsmusik

„Jazzerin des 18. Jahrhunderts“ nennt sie sich: Michi Gaigg - Geigerin, Gründerin und Leiterin des „L’Orfeo“ - Barockorchesters, einem der renommiertesten Ensembles historischer Aufführungspraxis unserer Tage. Tatsächlich ist es ein besonderer Groove, der „L’Orfeo“ durchpulst - musikalisch und menschlich. Denn Michi Gaigg, geboren im Salzkammergut, ist ein hochmusikalisches, Funken sprühendes Energiebündel und eine fürsorgliche Führungsperson. Für ihre Musiker*innen hat sie einen eigenen Barista und einen Junk-Food Experten ernannt - wer sich wohlfühlt, spielt auch besser.

Herzlichen Dank an den Zusender! AÖ

24.05.2021

16:21 | Leser-Gedicht  ''Das Bauernopfer''

Das Bauernopfer im Schachspiel,
ist für mich ein gutes Beispiel.
Um das Ziel für sich zu erreichen,
darf man nicht vom Plan abweichen.

So die Hochfinanz ihr Spiel aufbaut
und so den Bauern gut missbraucht.
Sie wird ein neues System etablieren
und den Goldstandard avan­cie­ren.

Bauern werden zur Schlachtbank geführt,
das Volk im gleichen Zug verwirrt.
Das Volk die Verwirrung meint erkannt,
sich aber mit dem Bauernopfer verrannt.

2000 die Dotcom-Blase Geschichte
Finanzakteure stehen im schlechten Lichte.
2008 die Immobilienblase platzte,
Ratingagenturen schlechte Kredite aufschwatzte.

2016 Verschuldung vieler Staaten
Politik zu noch höheren Schulden raten.
2020 Mainstream einseitig berichten,
zum Unmut des Virus beipflichten.

2021 die Pharma zum impfen rät
Politik so die Pharma nährt.
Jetzt fehlt nur noch der große Knall
dann steht alles auf Zerfall.

Bauernopfer ist schnell gefunden
Leadership werden leise abgefunden.
Man wird auf die Bauernopfer zeigen,
mit der rote Karte vom Platz verweisen.

Von vorn das Spiel fängt an,
mit dem gleichen Ausgang.
Wie KenFM schon berichtet hat
"alles ist gesagt" Schachmatt.

21.05.2021

13:03 | Wiener Staatsoper: L’incoronazione di Poppea - am 22. Mai um 18:30 im Livestream

»L’incoronazione di Poppea ist das House of Cards des 17. Jahrhunderts: ein groß angelegtes, sarkastisches Sittengemälde über den Aufstieg einer Frau zur Kaiserin. Sie – Poppea – ist bereit, für ihre Karriere über Leichen zu gehen – aber alle anderen, auf die sie trifft, sind es auch.«

Die Premiere am 22. Mai wird ab 18.30 Uhr live auf play.wiener-staatsoper.at übertragen. Radio Ö1 strahlt live zeitversetzt ab 19.30 Uhr aus. Einen ersten Einblick geben Dirigent Pablo Heras-Casado, »Poppea« Slávka Zámečníková, »Nerone« Kate Lindsey sowie Musiker des Concentus Musicus Wien mit dem Schlussduett »Pur ti miro« hier. AÖ

12:24 | Servus TV: Faszination Monaco Grand Prix Historique

Legendäre F1-Boliden auf dem traditionsreichen Stadtkurs von Monte Carlo! Der Grand Prix de Monaco Historique bietet eine faszinierende Reise in die Vergangenheit der Formel 1. 

20.05.2021

13:04 | tvthek.orf.at: Im weißen Rössl

Das Remake des Peter-Alexander-/Waltraut-Haas-Operettenklassikers ist die "schrägste Fusion aus ironischem Heimatfilm, surrealistischer Folklore und schnulzigem Happy End, die deutsches Kino hervorbringen kann", so die "Frankfurter Rundschau".

Ziemlich exzentrisch, aber mit einem - oder zwei - Glaserl Wein und einem ausgeschaltenen Gehirn kann man dieser Neuverfilmung durchaus Gefallen finden. Ok, vielleicht braucht es auch ein drittes Glaserl. AÖ

11:21 | orf.at: Die Haltbarkeit der Dinge

„Weniger, aber besser.“ Über 350 Produkte hat der deutsche Designer Dieter Rams in seinem Berufsleben entworfen – und damit den Alltag von vielen in Deutschland und auch Österreich mit gestaltet, etwa über die Produkte der Firma Braun. Haltbarkeit apostrophierte Rams als eines der wesentlichen Merkmale guten Designs. Heute sind seine Produkte, etwa der „Schneewittchensarg“, Designklassiker und Sammlerstücke. In Frankfurt hat man Rams, der am Donnerstag Geburtstag feiert, einen eigenen Dauerschrein eingerichtet.

Kommentar der Einsenderin
Ich kannte den Herrn bis dato nicht, mir gefällt aber sehr, was ich sehe
und lese. Ist er ein Krypto-Grüner mit Verstand? Nein so was!

19.05.2021

13:03 | NDR Elbphilharmonie Orchester: Max Bruch: Violinkonzert Nr. 1 g-Moll mit María Dueñas (youtube)

18 Jahre jung und schon als neuer Stern am Geigenhimmel gehandelt: Die Spanierin María Dueñas gibt mit Max Bruchs berühmten Violinkonzert ihr Debüt beim NDR Elbphilharmonie Orchester - ohne Publikum im Saal, aber dafür im Livestream. Am Pult steht Manfred Honeck.

18.05.2021

13:02 | tvthek.orf.at: Birgit Denk & die Novaks: Kabarettlieder der 1950er (noch bis Donnerstag um 23:35 abrufbar)

Sie waren die Stars der heimischen Kabarettszene der 1950er- und 1960er-Jahre: Georg Kreisler, Hugo Wiener, Cissy Kraner umd viele mehr. Viele der bekanntesten Stücke sind heute aktueller denn je. Birgit Denk und ihre Band, die Novaks, holen sie - vom „Bundesbahn-Blues“ bis zum „Vorderzahn“ - in die Gegenwart. 

Ein großartiges Programm der großartigen Birgit Denk, das mit einer legendären, zutiefst wienerischen Fassung der Beethovenschen Vertonung der "Ode an die Freude" mit dem Titel "Alle Menschen samma zwider" und der unmittelbaren Fortsetzung "i mechts in die Goschn haun" endet. AÖ

17.05.2021

13:03 | tvthek.orf.at: Wir spielen für Österreich: Franz Welser-Möst dirigiert die Wiener Philharmoniker

in ganz besonderes philharmonisches Konzert aus dem goldenen Saal des Musikvereins in Wien - exklusiv in ORF III: Am Pult der Wiener Philharmoniker steht der österreichische Stardirigent Franz Welser-Möst.

14.05.2021

13:03 | WDR Sinfonieorchester: Violinkonzert Nr. 5 A-Dur von Wolfgang Amadeus Mozart (youtube)

Wolfgang Amadeus Mozarts Konzert Nr. 5 A-Dur für Violine und Orchester KV 219, gespielt von Violinsolist Pinchas Zukerman und dem WDR Sinfonieorchester unter der Leitung seines Chefdirigenten Cristian Măcelaru. Live aufgenommen in der Kölner Philharmonie am 26. Februar 2021.

12.05.2021

14:25 | Highly Suspect:   Das Lied zum Tag ... für unseren Bundeskanzler

.... natürlich mit Text ... TS

13:03 | oe1.orf.at: Das Burgtheater 

Ö1 Redakteurin Doris Glaser und Ensemblemitglied Philipp Hauß luden zu einem Abend über das (Burg-)Theater, den Sie noch nachhören können. Mit Beiträgen von Regina Fritsch, Lilith Häßle & Elisabeth Orth. Zu Wort kommen auch jene, ohne die Theater nicht möglich wäre: die Dramaturgie, die Inspizient*innen, die Techniker*nnen, die Kostüm- und Maskenbildner*innen, die Billeteure, die Souffleusen und – das Publikum.

11.05.2021

13:03 | Wiener Staatsoper: Der aktuelle Online-Spielplan

Bis die Wiener Staatsoper ab 19. Mai wieder vor Publikum spielen darf – als erste Vorstellung steht die Premierenproduktion von Faust auf dem Spielplan – werden die täglichen Streams auf play.wiener-staatsoper.at fortgesetzt. Auf dem Online-Spielplan stehen in den nächsten Tagen Highlights aus der aktuellen Saison.

10.05.2021

13:03 | Wiener Liedkunst: Divinerinnen (youtube)

Das Frauenensemble DIVINERINNEN bildet die aktuelle musikalische Vielfalt des gegenwärtigen Wien ab: Vom Neujahrskonzert im Musikverein bis zum Heurigen, von pädagogischer bis zur wissenschaftlichen Tätigkeit, von der Klassik über das Musical bis hin zum Tanzboden sind sie in unterschiedlichen musikalischen Bereichen aktiv und formen mit dieser Diversität nun die Wiener Schrammelmusik aus.

07.05.2021

13:03 | ÖNB: Kostenlose Online-Führungen: Die Donau. Eine Reise in die Vergangenheit - morgen, 8. Mai

Führung, Prunksaal der "Österreichischen Nationalbibliothek"

Die Donau ist ein mitteleuropäischer Sehnsuchtsraum. Die Ausstellung lädt zur historischen Bilderreise vom Ursprung der Donau bis zur Mündung ins Schwarze Meer. Für die kostenlosen Online-Führungen mit den KuratorInnen der Ausstellung ist eine Anmeldung erforderlich.

06.05.2021

13:03 | Gärtnerplatztheater: "Reise nach Atzenbrugg" von Franz Schubert

Franz Schubert begibt sich mit seinen Freunden auf eine Reise von Wien nach Atzenbrugg. Eine fröhliche Landpartie soll es werden, wie sie der mit Schubert befreundete Maler Leopold Kupelwieser in Bildern und Skizzen festgehalten hat. Vielleicht ergibt sich für Schubert ja dabei die Gelegenheit, seiner angebeteten Josepha eine Liebeserklärung zu machen. Doch, so unglaublich es klingt: Der Mann, der in der Lage ist, durch seine Musik jede noch so zarte Gefühlsnuance auszudrücken, ist unfähig, sich der Liebsten zu erklären und bringt vor lauter Selbstzweifeln kein Wort heraus. Der (Damen-)Welt scheint der göttliche Künstler unerreichbar, weshalb er gar nicht erst als Mann wahrgenommen wird. Er selbst wiederum empfindet sich dadurch als noch unzulänglicher und zieht sich immer mehr in sein seelisches Schneckenhaus zurück.

05.05.2021

13:01 | Uni Mozarteum Salzburg: Wolfang Amadeus Mozart: La Clemenza di Tito

Livestream der Aufführung vom 1. Februar 2021

04.05.2021

13:03 | burgtheater.at: Kostenlos: Livestream Richard II.

Als Dank für Ihre Geduld und immer ermutigenden Rückmeldungen während den letzten Monaten möchten wir uns mit einem besonderen Geschenk bedanken: Newsletter-Abonnenten erleben kostenlos & exklusiv den Live-Stream von RICHARD II. am 4. Mai 2021 um 19.30 Uhr. Sie erhalten den Link zum Streaming inklusive digitales Programmheft & Werkeinführung ca. 2 Stunden vor Beginn direkt in Ihre Mailbox zugestellt.


16:18 | Leser-Zuschrift  ''Horror-Szenario''

Liebes Bachheimer Taem, auch zu diesem Horror-Szenario habe ich ein Gedicht geschrieben. Horror-Szenario: WEF-Planspiel simuliert Cyberattacke auf Lieferketten: Noch bevor wir Corona kannten, wurde beim verhängnisvollen „Event 201“ die Pandemie durchgespielt. Jetzt ist weiteres, größenwahnsinniges Event des World Economic Forum geplant. Irre: Am 9. Juli 2021 soll mit „Cyber Polygon 2021“ eine weltweite Cyberattacke simuliert werden.

Planspiele
Bevor wir Corona kannten
und Infektionen hoch rannten,
ein Event 201 war da,
danach wurde Corona wahr.

Oktober 19 Event abhielt,
die Pandemie durchgespielt.
WEF hat simuliert,
sich „sozial“ dafür engagiert.

Hat es Bill finanziert
und öffentlich wurde publiziert,
zu impfen die ganze Welt,
uneigennützig nur für Geld?

Was wir heute sehen,
sind nur leichte Vorwehen.
Neues Planspiel am Start,
mit Cyber Attacken gepaart.

Cyber Polygon gezielter Angriff,
Juli 2021 als Lehrbegriff,
Länder in Echtzeit nun üben,
was hat sie dazu getrieben?

Viele zu Hause eingeschlossen,
von unseren Zeitgenossen.
Reger Verkehr von Daten,
geduldig im Homeoffice warten.

Digitale Daten 2022 gestiegen
Cyberverbrecher bringen's zum Erliegen.
Attacke wird 2022 starten,
dann fehlen uns die Daten.

Medien werden nicht berichten
oder zum Chaos beipflichten.
Das Chaos ist nun da,
Deagel Liste wird nun wahr.

Durch EMP oder Cyberverbrechen,
wohin sollen wir Menschen aufbrechen?
An die Umwelt uns anpassen,
ökologischen Fußabdruck nicht hinterlassen?

Hinterlassen werde ich diese Schrift,
RNA Impfen ist pures Gift.
Neustart mit Menschen ist geplant,
geimpfte nicht, er sei gewarnt!

03.05.2021

13:03 | Oper Graz: "Wünsch' dir was!" - Ein Wunschkonzert der Oper Graz

Diesmal lag es am Publikum, das Programm zu bestimmen. Eine Woche lang konnten Sie Ihre Favoriten aus einem diversen Repertoire wählen – vielen Dank für Ihre Teilnahme!Zur Auswahl standen Arien, Ouverturen, Duette und Ensembles, Chorstücke sowie instrumentale Zwischenspiele aus einer Vielfalt von Werken.