02.08.2021

13:03 | youtube: Vivaldi: The Four Seasons - Anne-Sophie Mutter

30.07.2021

13:03 | tvthek.orf.at: Die große Wagner-Gala!

Unter der Leitung des deutschen Dirigenten Karsten Januschke spielt das Orchester der Tiroler Festspiele Erl Vorspiele aus den großen Wagner-Opern abseits der Ring-Trilogie: Vom "Fliegenden Holländer" zu "Tristan und Isolde", von "Tannhäuser" über die "Meistersinger von Nürnberg" bis zum "Lohengrin". Die deutsche dramatische Sopranistin Christiane Libor singt außerdem Isoldes Liebestod.

16:07 | Leser-Kommentar
Hm, warum denke ich an bewaffnete Hubschrauber...https://www.youtube.com/watch?v=HUeSwnmDgYg
In Apocalypse Now by Francis Ford Coppola (1979) Richard Wagner The Ring of the Nibelung : The Valkyrie The Ride of the Walkires Recorded in 1998 at the Staatsoper Berlin (Berlin, Germany) Berliner Philharmoniker Daniel Barenboim conductor

27.07.2021

18:27 | Leser-Beitrag: Ludwig Hirsch

Mein lieber Bacheimer, ich finde es sehr Schade, daß Ludwig Hirsch so wenig in der Rubrik- "Freude am Schönen" vorkommt. Wir Deutschen haben nur noch den Reinhard Mey, ihr habt doch noch ein paar mehr deutschsprachige Poeten. https://www.youtube.com/watch?v=gTY0KHMOAgQ Der Wolf, der Herr Haslinger, der große Schwarze Vogel, daß hat schon was an Poesie. Natürlich braucht man ein Gehirn um das alles zu verstehen.

18:50 | Leser-Kommentar
dieses Lied von Ludwig Hirsch geht mitten ins Herz https://www.youtube.com/watch?v=AGtWrtAdMTs<

16:02 | orf.at: Nachschauen: David Garrett beim „Klassik am Dom“-Konzert

Vor der Kulisse des Linzer Mariendoms treten seit Jahren beim Festival „Klassik am Dom“ namhafte Künstlerinnen und Künstler auf. Aufgrund der coronavirusbedingten Verschiebung des diesjährigen Festivals auf 2022 bot sich heuer eine einmalige Gelegenheit: Der Mariendom öffnete seine Pforten, um dem „Popstar unter den Geigern“ David Garrett eine Bühne zu bieten. Dafür wurden zwar keine Karten verkauft, das Konzert war exklusiv in ORF2 zu erleben und ist in der ORF-TVthek verfügbar.

26.07.2021

13:03 | servus.tv: Austropop-Legenden Live: Die besten Duette

Rainhard Fendrich gemeinsam mit den SEERN, Wolfgang Ambros im Einklang mit Christina Stürmer: in der zweiten Ausgabe von „Austropop-Legenden Live“ präsentiert Rudi Dolezal die besten und schönsten Duette der österreichischen Popgeschichte. In ausgewählten Konzertmitschnitten sind so die großen Hits wie auch bislang unveröffentlichte Schmankerl im neuen Duo-Gewand zu erleben. Mit EAV, Opus, Wolfgang Ambros, Rainhard Fendrich, DIE SEER, Christina Stürmer u.v.m.

23.07.2021

18:34 | Odysee: A/CDC’s Pfizerstruck Greatest Hits I QUARANTINE EDITION

A/CDC gibt einen ersten Einblick in ihre neuen Songs, welche sichtlich von der Coronashow geprägt wurden. Es erwarten uns u.a.:
Pfizerstruck,
Back in the mask,
I got the juice und
Hells Bells Palsey.  RI

 

13:03 | br.de: "Der fliegende Holländer" live in Radio und Videostream

Die Festspiele auf dem Grünen Hügel haben auch 2021 ihren festen Platz im Programm von BR-KLASSIK. Im Mittelpunkt steht diesmal die Live-Übertragung der Eröffnungspremiere "Der fliegende Holländer" unter Leitung von Oksana Lyniv am Sonntag, 25. Juli, ab 17.30 Uhr im Radio und im Videostream auf BR-KLASSIK Concert. Am 31. Juli ist im Rahmen des 3satFestspielsommers um 20.15 Uhr eine Aufzeichnung der Premiere im TV zu sehen. "Die Meistersinger von Nürnberg", "Tannhäuser" und "Die Walküre" sind am 26., 27. und 29. Juli jeweils um 18.05 Uhr im Radio zu erleben.

22.07.2021

13:03 | tvthek.orf.at: Alex Kristan: Jetlag

Im ersten Solo-Programm des Imitationskünstlers Alex Kristan geht es um die volle Erholung im fernen Reiseziel; bzw. um die Fragen, die sich dem Urlaubenden stellen. Wer ist der größere Koffer? Der auf dem Förderband oder der, der im Flieger vor einem gesessen ist? Was tun, wenn auf der Lieblingsliege am Pool regelmäßig ein fremdes Handtuch liegt oder am Gratis-Buffet sich die Leckereien türmen, man aber leider das höchst zulässige Gesamtgewicht der Flip Flops bereitsüberschritten hat? Eine Lachsalventour für alle, die schon mal Fernreisen gebucht haben.

21.07.2021

13:03 | youtube: Sarasate: Carmen-Fantasie ∙ hr-Sinfonieorchester ∙ Hilary Hahn ∙ Andrés Orozco-Estrada

Pablo de Sarasate: Carmen-Fantasie op. 25
hr-Sinfonieorchester – Frankfurt Radio Symphony
Hilary Hahn, Violine
Andrés Orozco-Estrada, Dirigent
Abschiedskonzert Andrés Orozco-Estrada
Alte Oper Frankfurt, 17. Juni 2021

20.07.2021

13:03 | ARD-Klassik: Maria Callas · Arien von Verdi - Rossini - Bizet u.a. · Sinfonieorchester des NDR · Georges Pretre

Maria Callas singt Arien aus Don Carlos (Giuseppe Verdi), La Cenerentola (Gioachino Rossini), Carmen (Georges Bizet) u.a.. Ausschnitte aus einem öffentlichen Konzert in der Hamburger Musikhalle vom 14.03.1962 mit dem Sinfonieorchester des NDR und Dirigent Georges Pretre.

19.07.2021

13:03 | tvthek.orf.at: Erlebnis Bühne mit Barbara Rett: Klassik in den Alpen mit Elina Garanca

Positive Energie und Lebensfreude, das ist es, was die treuen Fans von Elina Garanca im Rahmen von "Klassik in den Alpen" im Juli 2021 erwartet. Das Programm wird somit seitens Maestro Karel Mark Chichon unter das Motto "Hoffnung und Zuversicht" gestellt. Als Gäste diesmal dabei: der rumänische Sopran Cellia Costea und der armenische Tenor Arsen Soghomonyan. Außerdem auch erstmals auf der großen Konzertbühne: der 23-jährige steirische ZukunftsStimmen-Sieger Philipp Schöllhorn.

18.07.2021

12:20 | SNA: Kaleidoskop der Sterne: Diese Aufnahmen zeigen nahe Galaxien in faszinierendem Detail

Astronomen haben neue, farbige Fotos von nächstgelegenen Galaxien gemacht. Der hochdetaillierte Zauber des Weltalls ist in Foto- sowie Videoform online zugänglich.

Die Kleine Rebellin  
Wie klein sind doch unsere Probleme vor der unendlichen Weite des Weltalls.

14:35 | Leser Kommentar
Genau werte Rebellin, um sie größer zu machen, felt uns nur noch "Scotty gib Warp 6 ?"

16.07.2021

13:03 | tvthek.orf.at: Hör- und Seebühne aus dem Landesstudio Steiermark

Die Hör- und Seebühne am Floß des Funkhausteiches in Graz ist seit über 30 Jahren Treffpunkt für Literaturinteressierte und Musikfans. Auch heuer lesen wieder hochkarätige Autoren aus ihren Werken, begleitet von exzellenten Musikern.

 

09:06 | jens-uwe: Herr Schwab explains ze secret plan - in song!

Leser-Kommentar
Klausi's Sprachfehler ist himmlich eingearbeitet im Video.....,
damit man all die negativen Wahrheiten, Fakten, Hinweise besser verdaut, hier was LUSTIGES zum Verkraften der nächsten Schurkereien....

15.07.2021

13:03 | tvthek.orf.at: Erlebnis Bühne: Aus der Oper im Steinbruch: Turandot

Mit "Keiner schlafe - Nessun dorma!" gelang Giacomo Puccini eine der beliebtesten Arien der gesamten Opernliteratur. Puccinis gleißende und geheimnisvoll zerklüftete Klänge finden ihren idealen Widerhall in der schroffen Felslandschaft des St. Margarethener Steinbruchs.

14.07.2021

13:03 | youtube: Lully: Le Roi Danse

Selection of opera, ballet etc. movements of the works by Jean-Baptiste Lully.

13.07.2021

13:03 | tvthek.orf.at: Jonas Kaufmann: Mein Italien

Startenor Jonas Kaufmann entführt auf eine musikalische Reise durch sein ganz persönliches Sehnsuchtsland, "sein" Italien. Dreh- und Angelpunkt des Roadmovies sind Aufnahmen aus dem Turiner Teatro Carignano mit dem Orchestra della RAI Torino unter der Leitung von Jochen Rieder. Das musikalische Programm des Konzerts

12.07.2021

13:03 | br-klassik.de: Klassik am Odeonsplatz

"Klassik am Odeonsplatz" wird 20! Nach einjähriger, pandemiebedingter Pause fand das populäre Münchner Klassik-Open-Air 2021 wieder statt. Mit Daniel Harding am Pult des BR-Symphonieorchesters. Solistin des Abends: Sol Gabetta mit Schumanns Cellokonzert.

11.07.2021

19:42 | Leser-Beitrag: Helden von heute!?

https://www.youtube.com/watch?v=76O-TZRuraE&ab_channel=BenniRoR%C2%AD

Falco am Donauinselfest 1993 bei strömendem Regen.... Helden von heut...

Wo sind die Helden unserer Zeit, die und die Freiheit wieder geben? Sind es die Impfärzte??

War dabei bei diesem Gig und das war schon was besonderes damals! ...Wenn die Leut heut ein bißchen von ihrer materalistischen Denke wegkämen und wieder andere Prioritäten setzten, bräuchten sie das Heldentum nicht dauernd im Außen suchen...!? OF

19:09 | Monaco: Titelgewinn

was kein Virus, oder eine seiner Mutanten erreichen könnte....kein Joe Biden, der den Aufzugstürenknopf mit dem der A-Bombe verwechselt......England gewinnt heute nach 55 Jahren einen Titel.....gegen Italien im 11-Meter-Schießen......die Welt steht still, sie ist auf den Kopf gestellt.....Armageddon.......

Schau'ma mal, dann segn' mas' scho... Wär ja den Italienern auch sehr zu wünschen! OF

09:02 |  Lightning Seeds - Three Lions

Heute Live ab 21:00 Uhr ..... 
P.S.:  England wird Europa Meister

18:45 | Leser-Kommentar
Merkbare Wahrscheinlichkeit, es regnet schon seit mind. Sonnenaufgang bei mir.

09.07.2021

13:03 | arte.tv: Le Nozze di Figaro - Live aus Aix heute um 22:30

Aix wartet mit einer erstklassigen Besetzung auf: Thomas Hengelbrock dirigiert das Balthasar Neumann Ensemble und Lotte de Beer, die für ARTE und die Pariser Oper schon eine sehr spezielle „Aida“ auf die Bühne brachte, inszeniert nun das Eifersuchtsdrama im erzbischöflichen Theater von Aix. In der Titelrolle rettet der junge Südtiroler Andrè Schuen als Figaro seine geliebte Susanna vor den Avancen des Grafen, der vom ungarisch-rumänischen Bariton Gyula Orendt gesungen wird. Die Französin Julie Fuchs verkörpert Susanna, die amerikanische Sopranistin Jacquelyn Wagner die Gräfin und die französisch-italienische Mezzosopranistin Lea Desandre schmachtet mit Rehaugen als Cherubino alle Frauen an. 

08.07.2021

13:03 | youtube: 70 Jahre Grazer Philharmoniker

Antonín Dvořák:
Die Mittagshexe, Symphonische Dichtung, op. 108
Symphonie Nr. 8 in G-Dur, op. 88

07.07.2021

13:03 | 3sat.de: Schleswig-Holstein Musik Festival 2021 - Eröffnungskonzert

Mit Jan Lisiecki (Klavier) ** Franz Schubert: Sinfonie Nr. 6 C-Dur D 589 ** Ludwig van Beethoven: Klavierkonzert Nr. 3 c-Moll, op. 37 ** Orchester: NDR Elbphilharmonie Orchester ** Musikalische Leitung: Pablo Heras-Casado

06.07.2021

13:03 | br-klassik.de: "Erlösung" mit Anna Prohaska

Ein Juwel, das nachdenklich macht. Die Starsopranistin Anna Prohaska hat den ersten Lockdown genutzt, um ein intensives Bach-Programm zusammenzustellen. Zur Eröffnung des 70. Musikfest ION wird sie uns mit der Lautten Compagney Berlin unter dem sprechenden Titel "Erlösung" durch die Höhen und Tiefen der Musik von Johann Sebastian Bach führen.

05.07.2021

13:03 | tvthek.orf.at: Wir spielen für Österreich - Klassikstars am Traunsee

ORF III zeigt exklusiv das Live-Open-Air-Konzert vor der spektakulären Naturkulisse des Traunsees. Publikumsliebling Rolando Villazón und Sopran-Shootingstar Regula Mühlemann singen Lieder, Arien und Duette von Komponisten, die dem Salzkammergut eng verbunden waren - unter anderem aus den Federn von Johannes Brahms und Franz Lehár. Begleitet werden sie vom Bruckner Orchester Linz unter der Leitung seines Chefdirigenten Markus Poschner.

03.07.2021

10:03 | 3sat: Eröffnungskonzert Rheingau Musik Festival 2021 - heute um 20:15

Im Rahmen des 3satFestspielsommers zeigt 3sat das "Eröffnungskonzert Rheingau Musik Festival 2021" aus der Basilika des Klosters Eberbach vom 26. und 27. Juni 2021. In den Eröffnungskonzerten des Rheingau Musik Festivals, die zugleich die letzten Konzerte von Andrés Orozco-Estrada in seiner Zeit als Chefdirigent des hr-Sinfonieorchesters Frankfurt sind, steht ein eindrucksvolles sinfonisches Glaubenswerk auf dem Programm.

02.07.2021

13:03 | youtube.com: Emmanuel Tjeknavorian dirigiert die Grazer Philharmoniker

Der Musikverein für Steiermark präsentiert:Emmanuel Tjeknavorian dirigiert die Grazer Philharmoniker.
Wolfgang Amadeus MozartSymphonie Nr. 41 in C-Dur, KV 551 Jupiter-Symphonie (1788)
Joseph LannerSteyrische Tänze, op. 165 (1841)

01.07.2021

13:03 | youtube: Symphony No. 4 / Johannes Brahms / Klaus Mäkelä / Oslo Philharmonic

The Oslo Philharmonic with chief conductor Klaus Mäkelä perform Symphony No. 4 by Johannes Brahms in Oslo Concert Hall. The recording was made on 4th June 2021.

30.06.2021

20:03 | br-klassik.de: Antonin Dvorak: Symphonie Nr. 9 e-moll "Aus der Neuen Welt"

Es spielt das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks unter Lorin Maazel. Aufzeichnung aus dem Herkulessaal der Residenz in München 1994

29.06.2021

13:02 | tvthek.orf.at: Schulschlusskonzert 2021

Die Schüler haben ein sehr anstrengendes und intensives Jahr hinter sich. Das hat auch die Lehrerin Ursula Eichler, sie unterrichtet am Gymnasium Zehnergasse, Wiener Neustadt. Sie hat die Idee eines Gratis-Schulabschlusskonzerts geboren und dafür auch Paul Pizzera und Otto Jaus begeistern können. Aus dieser Idee wurde mehr und nun sind die Musiker DJ Ötzi, Alle Achtung und Tina Naderer der Einladung von Pizzera & Jaus gefolgt.

Ein wirklich tolles Konzert, mit vielen aktuellen Austropop-Hits. Den Künstlern merkt man die Riesenfreude über den ersten Auftritt vor Publikum nach langer, langer Zeit an, den Schülern aber ebenso. AÖ

28.06.2021

16:30 | Leser-Zuschrift: Wer kann Rappen?

Ich komme aus der Zukunft
die Straßen Menschenleer
Es fahren keine Autos
es fliegt kein Flugzeug mehr

Die Welt wie ihr sie kennt
Sie ist gestorben
Es gab keinen großen Krieg
macht euch keine Sorgen

Crash Propheten
Ihr wisst schon
ihr habt sie ausgelacht
Ihre Prophezeiungen
wären nur ausgedacht

Doch Verstand man
unser Geldsystem
war alles längst
voraus zu sehen

Dann kam sie
die Corona Krise
Das Alibi für Billionen Miese
die verschleppte Wirtschaftskrise

Die Druckerpressen liefen heiß
Inflation das war der Preis

Fiat Money
wertvoll von wegen
ging seinem inneren Wert
Null entgegen

Wirtschaftskollaps
das Licht ging aus
Es war vorbei
mit Saus und Braus

Das Schlafschaf wurde abgezogen
durch Geldentwertung blank geschoren
die Bankguthaben eingefroren

Der Mittelstand wurde platt gemacht
Die Elite hatt ihn satt gehabt

Firmenpleiten
Arbeitslos
Haus und Hof
das war man los

Lieferengpässe und Hungersnot
Stromausfall der Kühlschrank tot
Ficken für ne Scheibe Brot
Überleben höchstes Gebot

Das Leben war die reinste Qual
Hungernde verloren die Moral

Gelegenheit machte Diebe
überall gab es Bürgerkriege

Die Freiheit macht seitdem Pause
Jeder lebt nur zuhause

Keiner darf und geht mehr raus
Freundschaften gingen aus

Alexa ist jetzt unser Unterhalter
Verwalter und Lebensgestalter

Amazons Lieferdrohnen
bringen Reis und trocken Bohnen

Gefangen in einem Social-Credit System
Punktabzüge hat man den falschen gesehen

Ein bedingungsloses Grundeinkommen
vorausgesetzt man hat sich konform benommen

Überwachung an allen Fronten
Bargeldverbot
Digitale Zentralbankkonten

Viele Menschen nahmen sich das Leben
Sie wollten in dieser Orwellschen Welt einfach nicht leben

Deagel prophezeite 28 Millionen
die 2025 noch in Deutschland wohnen

Was ist geschehen?
Wie konnte es so weit kommen?
Warum hat die Population so abgenommen?

Hunger und Selbstmord
Ja das war ein Grund
doch auch die Impfung
war nicht sehr gesund.

Die Alten starben wie die Fliegen
Die Jungen konnten keine Kinder kriegen

Vielleicht lag es an Astra Zenica
doch auch Biontech Pfizer wirkte sonderbar

Die Masse hat nichts hinterfragt
da es zu viele Dumme gab

Oma und Opa sie worden gegangen
Mama Depressiv hat sich erhangen
Papas Lunge kam zum Erliegen
seine Atemluft ist einfach ausgeblieben
Schwesterherz sie wollte unbedingt reisen
jetzt kann sie den Herrn von oben preisen

Nun sitze ich hier mit Aluhut
Scheisse mir gehts gar nicht gut

All mein Reden
all mein Warnen
all das waren nur Nebelschwaden

Niemand hat mir zugehört
reagierten alle nur empört

Verschwörungstheoretiker
haben sie mich genannt

Aus meiner Clique
wurde ich verbannt

Heute sind sie alle tot
So ist das
ist man dumm wie Brot

Ich blicke zurück auf dieses Weltgeschehen

Ihr wolltet die Realität
einfach nicht sehen

Dabei war es doch schon lange klar
das die Menschheit exponentiell am Wachsen war

Milliarden Tiere mussten jährlich sterben
aufgefressen und zum Felle gerben

Aufgehängt an ihren Hinterbeinen
um sie auszubluten und auszuweiden

Abgestochen
die Kehle durchgeschnitten
Tot gestrampelt
man haben sie gelitten

Am lebendigen Leibe geschreddert
Das klingt hart JA

aber wie klingt denn tot gekocht
damit ihr Fleisch auch schön zart war

Ein Leben in Ketten
in dunklen Kellern
und gab’s keine Milch mehr
dann ging’s ab auf den Teller

Gefoltert in pharmazeutischen Laboren

Zu Tode gequält
mit grausamsten Methoden

Sie hatten so recht
Sir Prince from Wales
Where we are there’s nothing else

Kennst du die Menschen
dann liebst du die Tiere
Keine Lügen noch Seitenhiebe
Kein Neid, Gier oder abartigen Triebe

Heute ist alles Wunderbar
denn ihr seit alle nicht mehr da

Die Luft ist rein
und die Flüsse klar

Tierquälerei
Das war einmal

Ozeane frei von Plastiktüten
Fischernetzen
und Angelschnüren

Strände ohne Gestühle
giftig Eingeölte
und im Sand Gewühle

Schildkröten kommen an Land zurück
das zu sehen
das reinste Glück

Ich war dabei
bei dieser großen Wende
das macht mich glücklich
ohne Ende

Atombomben sind ausgeblieben
und die Welt tut nicht in Asche liegen
RÖMER dafür tue ich euch lieben!

Was ihr über mich denkt
darauf ist geschissen
Hasst mich doch
Ich habe ein reines Gewissen

So hat Keiner von euch Emotionslosen Fressern gewettet.
Nun liegt ihr im Grab
ganz tief eingebettet

Satan sei Dank
die Welt ist gerettet

Ein Menschenfreund eben❤️

13:03 | rbb: Die Berliner Philharmoniker live in der Waldbühne 2021

Zum Abschluss der Konzertsaison in der Waldbühne spielen die Berliner Philharmoniker unter der Leitung von Wayne Marshall Stücke von Leonard Bernstein, John Williams und George Gershwin. Der Perkussionist Martin Grubinger bereichert das Konzert bei seinem Solo in John Williams "Percussive Planet" um weitere rhythmische Klangfarben.

26.06.2021

10:59 | Leser-Zuschrift "Morning has broken"

Unsere neue Videosynthese aus Natur und digitaler Kunst eingebettet in diesen wunderbaren Song - beruhigend und anregend zugleich ...

https://www.youtube.com/watch?v=K4OxAqPbv3M

22.06.2021

13:03 | 3sat.de: Rigoletto

2019 brachten die Bregenzer Festspiele erstmals Giuseppe Verdis mitreißendes und schaurig-schönes Meisterwerk "Rigoletto" auf die große Seebühne - und nach der letztjährigen Corono-bedingten Absage kann man das Spiel am See auch heuer noch einmal live erleben. Verfügbar bis 26.06.2021. 

21.06.2021

13:02 | youtube.com: Anna Netrebko & Dmitri Hvorostovsky am Roten Platz

20.06.2021

14:41 | invoca: Coronavirus Rhapsody (based on Bohemian Rhapsody) - Covid19

Kommentar des Einsenders
Liebe Redakteure, in dem Bemühen, Euren Arbeitssonntag etwas aufzuhellen, ein Musikvorschlag für Euch und die Leserschaft!
Lacht und genießt den Sonntag!

Herzlichen Dank! 5 Mio Besucher - ist sprichwörtlich ein virales Video! TB

18.06.2021

13:02 | tvthek.orf.at: Sommernachtskonzert 2021 - heute um 21:20 und dann 7 Tage in der TvThek

Das Sommernachtskonzert der Wiener Philharmoniker in Schönbrunn zählt nicht nur für das Orchester zu den großen Höhepunkten des Konzertjahres, sondern auch für seinen Medienpartner, den ORF. Über die Jahre haben die Veranstaltung und ihre weltweite Fernsehübertragung hohe Wertschätzung erreicht und sind aus dem internationalen Reigen hochkarätiger Open-Air-Konzerte nicht mehr wegzudenken.

Ab 21:45 auch auf 3sat zu sehen. AÖ

17.06.2021

13:03 | tvthek.orf.at: Encyclopaedia Niavaranica (1/2)

Teil 2 findet sich hier

16.06.2021

13:03 | youtube: Falco: Rock Me Amadeus

Heute vor 36 Jahren erschien mit "Rock Me Amadeus" jener Welthit von Falco, der ihn als ersten und einzigen Österreicher auf Platz 1 der US-Chart brachte. AÖ

14.06.2021

13:02 | tvthek.orf.at: Sommernachtsgala Grafenegg 2021

Die Sommernachtsgala läutet seit 2006 die sommerliche Festivalsaison dieses so geschichtsträchtigen Raumes ein, und ist dank der TV-Bilder, die um die Welt gehen, auch ein mediales Aushängeschild von Grafenegg. Im Mittelpunkt stehen dabei stets die besten Künstlerinnen und Künstler, die vor der idyllischen Kulisse des weitläufigen Schlossparks das Publikum in ihren Bann ziehen.

Ein grandioses Programm, ganz nach meinem Geschmack. AÖ

13.06.2021

16:49 | Yuja Wang: Gershwin Rhapsody in Blue [HD]

Komemntar des Einsenders
Zum Sonntag eine Zusammenarbeit von westlichen und östlichen Völkern.

Diametral stehend zum soeben gebrachten Artikel in der Rubrik "Menschen und Organisationen"! TB

11.06.2021

14:03 | tvthek.orf.at: Aus Verona: Don Pasquale - am Sonntag, um 20:15 und dann 7 Tage in der tvthek.orf.at

Romantische Weinberge, ein Sommer in Verona und eine unglaubliche Intrige! Die komische Oper von Gaetano Donizetti entführt in dieser energetischen und farbenfrohen Inszenierung von Antonio Albanese, mit den Italienern Bass-Bariton Simone Alaimo als Titelfigur "Don Pasquale" und Bariton Mario Cassi als "Malatesta", in das heutige Italien zwischen heiratswilligem Alten und einfallsreichem Jungspund. Publikumsliebling Irina Lungu als "Norina" entpuppt sich als schelmische junge Frau, die am Ende doch noch in die Arme ihres Auserwählten findet. Eine spritzige Komödie mit einer Prise jugendlicher List und viel Altersmilde.

08.06.2021

16:06 | Leser-Gedicht  ''Erkenntnisse einer Krise''

Der Tag vorher ganz normal,
alles war noch sehr sozial.
Eine Krise ist nicht in Sicht,
plötzlich die Banken dicht!

Währung wird nun schwinden,
wirst im Handel dich wiederfinden.
Tauschhandel ist jetzt gefragt,
Währung hat komplett versagt.

„Freunde“ über Nacht kriminell,
nichts zählt mehr notariell.
Muss dich auf dich verlassen,
Kriminalität wird dich erblassen!

Mit EM,s jetzt nicht tauschen,
Blei wird durch die Luft rauschen.
Handel mit täglichen Dingen
kannst du sie mitbringen?

Zigarette, Brühe und Salz,
für Eintopf mit Schmalz.
Hygienische Artikel gefragt,
haben es dir hier gesagt.

Tauschen an der Tagesordnung,
für viele die Herausforderung.
Hast zum Handeln keine Dinge,
der leere Magen mit dir ringe.

Gute Beziehungen sind gefragt,
blindes Vertrauen dir untersagt.
Stelle dich mental darauf ein,
eine Krise ist sehr gemein.

Schulden in der Krise schlecht,
Hyperinflation sich dann recht.
Staat möchte deine Knete sehen
Schulden kann man nicht entgehen.

Wenn du die Krise überlebst,
nach was Besseren strebst.
Normalität kehrt schleichend zurück,
bringt dir langsam wieder Glück.

Jetzt ist die Krise Geschichte,
mach das Wissen nicht zunichte!
Generationen dieses Wissen teilen,
mit Vermögen in Stiftungen eilen.

13:03 | tvthek.orf.at: Rudolf Buchbinder - Auf der Suche nach Vollendung

Ein Leben in Superlativen: Stets war er der Jüngste, der Begabteste, der Star. Mittlerweile ist Rudolf Buchbinder 74 Jahre alt, sein Anspruch ist hoch wie eh und je: "Am Ende meiner Karriere möchte ich den Höhepunkt meiner pianistischen Laufbahn erleben."

07.06.2021

13:04 | br.de: Bergblut - am 9. Juni 2021 um 22:45 im BR

Augsburg, Anfang des 19. Jahrhunderts: Die bayerische Arzttochter Katharina heiratet den armen Südtiroler Bauernsohn Franz. Als Franz bei einer Auseinandersetzung einen französischen Soldaten erschlägt, muss das Paar Deutschland verlassen und flieht nach Tirol.

Schlicht ein grandioser Film, der vor dem Hintergrund des Tiroler Aufstands unter Andreas Hofer gegen die bayerische und französische Besatzungsmacht die Schwierigkeiten der Eingliederung einer bayerischen Bürgerstochter in die Tiroler Bergbauerngesellschaft thematisiert, ohne die Vergangenheit zu verklären, aber auch ohne sie aus zeitgenössischem Hochmut zu verdammen. Prädikat: besonders wertvoll. AÖ

 

04.06.2021

13:34 | arte.tv: 6. Juni 2021: ARTE präsentiert Beethovens neun Symphonien aus neun europäischen Städten

Am Sonntag, den 6. Juni 2021, lädt ARTE sein Publikum von 12.45 Uhr bis 22.30 Uhr zu einem Musikereignis von europäischer Strahlkraft ein: An symbolträchtigen Orten in ganz Europa erklingen nun Beethovens neun Symphonien – ein Jahr, nachdem das Highlight des Beethoven-Jahres auf ARTE wegen der Corona-Pandemie ausfallen musste. Im Arkadenhof des Kurfürstlichen Schlosses in Beethovens Geburtsstadt Bonn, am Ufer des Luganer Sees sowie in Prag, Dublin, Helsinki, Luxemburg, Delphi, Straßburg und in Wien interpretieren einige der renommiertesten Orchester Europas unter hochkarätiger Leitung Beethovens größte Werke. Sieben von ihnen spielen dabei live. 

01.06.2021

13:03 | tvthek.orf.at: Aus Orange: Rigoletto

Die amerikanische Sopranistin Nadine Sierra als bezaubernde Gilda, der italienische Bariton Leo Nucci als berührender Hofnarr Rigoletto. Celso Albelo interpretiert die Rolle des frauenverschlingenden Herzogs von Mantua mit angenehmem Timbre und überzeugender Spielkraft. Dirigent Alain Guingal führt mit Leidenschaft und Umsicht, Temperament und Einfühlungsvermögen durch die tragische Geschichte rund um den zum Lustigsein verdammten Hofnarren Rigoletto und bringt Verdis mitreißende Musik zum Pulsieren. Ein fantastisches Ensemble und zündendes Orchester zaubern ein Stück Italien ins spektakuläre antike Amphitheater in Südfrankreich.

26.05.2021

20:10 | Wagner -  Ride of the Valkyries (1979) Francis Ford Coppola Mix

.... mit Hubschraubschraub Geräuschen ... und passend zum heitigen Tag.  TS

13:03 | tv.orf.at: Wir spielen für Österreich: Pfingstkonzert aus Stift Melk mit Michael Schade

Auf dem Programm des Eröffnungskonzertes der internationalen Barocktage Stift Melk steht in diesem Jahr ein herausragendes Werk der Kirchenmusik: Die „Marienvesper“ von Claudio Monteverdi (1567-1643).

25.05.2021

16:16 | Leser-Zuschrift  ''Die Angst vor dem Corona-Impfstoff ''

The Walking Dead

Viele habe es gesehen
Horror im US-Fernsehen.
Wandelnden Tote irren umher,
echt krass, sehr populär.

Wenn's Gehirn weggeblasen,
sie nicht mehr nach rasen.
Der Biss sonst dich infiziert,
er sein Virus dir injiziert.

Angedacht ist Staffel elf,
live kommt Staffel zwölf.
Virus in der Impfung verbaut,
laut EMA wurde es erlaubt.

Gesundes Blut veränderte sich,
nach der Impfung – abartig.
Nanopartikel nun im Blut enthalten,
werden sie sich im Körper entfalten?

Blut mit Klumpen übersät,
wird so die Thrombose genährt?
Der geimpft spendet Blut,
Empfänger sei auf der Hut!

So wird das Virus übertragen
und bei gesunden zuzuschlagen.
Pathologe wird es erkennen,
aber nicht eindämmen.

Ungeimpfter dann auf der Flucht,
vor der neuen Todeszucht.
Todeszucht auf den Straßen wandeln,
auf Intensive - kann man nicht behandeln.

Die Staffel dreizehn wird gedreht,
vom Gesunden, er hat überlebt.
Im Geschichtsbuch wird man's lesen,
von den wandelnden Toten diese Wesen.

13:03 | br-klassik.de: Meine Musik - Prominente Gäste und ihre Lieblingsmusik

„Jazzerin des 18. Jahrhunderts“ nennt sie sich: Michi Gaigg - Geigerin, Gründerin und Leiterin des „L’Orfeo“ - Barockorchesters, einem der renommiertesten Ensembles historischer Aufführungspraxis unserer Tage. Tatsächlich ist es ein besonderer Groove, der „L’Orfeo“ durchpulst - musikalisch und menschlich. Denn Michi Gaigg, geboren im Salzkammergut, ist ein hochmusikalisches, Funken sprühendes Energiebündel und eine fürsorgliche Führungsperson. Für ihre Musiker*innen hat sie einen eigenen Barista und einen Junk-Food Experten ernannt - wer sich wohlfühlt, spielt auch besser.

Herzlichen Dank an den Zusender! AÖ

24.05.2021

16:21 | Leser-Gedicht  ''Das Bauernopfer''

Das Bauernopfer im Schachspiel,
ist für mich ein gutes Beispiel.
Um das Ziel für sich zu erreichen,
darf man nicht vom Plan abweichen.

So die Hochfinanz ihr Spiel aufbaut
und so den Bauern gut missbraucht.
Sie wird ein neues System etablieren
und den Goldstandard avan­cie­ren.

Bauern werden zur Schlachtbank geführt,
das Volk im gleichen Zug verwirrt.
Das Volk die Verwirrung meint erkannt,
sich aber mit dem Bauernopfer verrannt.

2000 die Dotcom-Blase Geschichte
Finanzakteure stehen im schlechten Lichte.
2008 die Immobilienblase platzte,
Ratingagenturen schlechte Kredite aufschwatzte.

2016 Verschuldung vieler Staaten
Politik zu noch höheren Schulden raten.
2020 Mainstream einseitig berichten,
zum Unmut des Virus beipflichten.

2021 die Pharma zum impfen rät
Politik so die Pharma nährt.
Jetzt fehlt nur noch der große Knall
dann steht alles auf Zerfall.

Bauernopfer ist schnell gefunden
Leadership werden leise abgefunden.
Man wird auf die Bauernopfer zeigen,
mit der rote Karte vom Platz verweisen.

Von vorn das Spiel fängt an,
mit dem gleichen Ausgang.
Wie KenFM schon berichtet hat
"alles ist gesagt" Schachmatt.

21.05.2021

13:03 | Wiener Staatsoper: L’incoronazione di Poppea - am 22. Mai um 18:30 im Livestream

»L’incoronazione di Poppea ist das House of Cards des 17. Jahrhunderts: ein groß angelegtes, sarkastisches Sittengemälde über den Aufstieg einer Frau zur Kaiserin. Sie – Poppea – ist bereit, für ihre Karriere über Leichen zu gehen – aber alle anderen, auf die sie trifft, sind es auch.«

Die Premiere am 22. Mai wird ab 18.30 Uhr live auf play.wiener-staatsoper.at übertragen. Radio Ö1 strahlt live zeitversetzt ab 19.30 Uhr aus. Einen ersten Einblick geben Dirigent Pablo Heras-Casado, »Poppea« Slávka Zámečníková, »Nerone« Kate Lindsey sowie Musiker des Concentus Musicus Wien mit dem Schlussduett »Pur ti miro« hier. AÖ

12:24 | Servus TV: Faszination Monaco Grand Prix Historique

Legendäre F1-Boliden auf dem traditionsreichen Stadtkurs von Monte Carlo! Der Grand Prix de Monaco Historique bietet eine faszinierende Reise in die Vergangenheit der Formel 1. 

20.05.2021

13:04 | tvthek.orf.at: Im weißen Rössl

Das Remake des Peter-Alexander-/Waltraut-Haas-Operettenklassikers ist die "schrägste Fusion aus ironischem Heimatfilm, surrealistischer Folklore und schnulzigem Happy End, die deutsches Kino hervorbringen kann", so die "Frankfurter Rundschau".

Ziemlich exzentrisch, aber mit einem - oder zwei - Glaserl Wein und einem ausgeschaltenen Gehirn kann man dieser Neuverfilmung durchaus Gefallen finden. Ok, vielleicht braucht es auch ein drittes Glaserl. AÖ

11:21 | orf.at: Die Haltbarkeit der Dinge

„Weniger, aber besser.“ Über 350 Produkte hat der deutsche Designer Dieter Rams in seinem Berufsleben entworfen – und damit den Alltag von vielen in Deutschland und auch Österreich mit gestaltet, etwa über die Produkte der Firma Braun. Haltbarkeit apostrophierte Rams als eines der wesentlichen Merkmale guten Designs. Heute sind seine Produkte, etwa der „Schneewittchensarg“, Designklassiker und Sammlerstücke. In Frankfurt hat man Rams, der am Donnerstag Geburtstag feiert, einen eigenen Dauerschrein eingerichtet.

Kommentar der Einsenderin
Ich kannte den Herrn bis dato nicht, mir gefällt aber sehr, was ich sehe
und lese. Ist er ein Krypto-Grüner mit Verstand? Nein so was!

19.05.2021

13:03 | NDR Elbphilharmonie Orchester: Max Bruch: Violinkonzert Nr. 1 g-Moll mit María Dueñas (youtube)

18 Jahre jung und schon als neuer Stern am Geigenhimmel gehandelt: Die Spanierin María Dueñas gibt mit Max Bruchs berühmten Violinkonzert ihr Debüt beim NDR Elbphilharmonie Orchester - ohne Publikum im Saal, aber dafür im Livestream. Am Pult steht Manfred Honeck.

18.05.2021

13:02 | tvthek.orf.at: Birgit Denk & die Novaks: Kabarettlieder der 1950er (noch bis Donnerstag um 23:35 abrufbar)

Sie waren die Stars der heimischen Kabarettszene der 1950er- und 1960er-Jahre: Georg Kreisler, Hugo Wiener, Cissy Kraner umd viele mehr. Viele der bekanntesten Stücke sind heute aktueller denn je. Birgit Denk und ihre Band, die Novaks, holen sie - vom „Bundesbahn-Blues“ bis zum „Vorderzahn“ - in die Gegenwart. 

Ein großartiges Programm der großartigen Birgit Denk, das mit einer legendären, zutiefst wienerischen Fassung der Beethovenschen Vertonung der "Ode an die Freude" mit dem Titel "Alle Menschen samma zwider" und der unmittelbaren Fortsetzung "i mechts in die Goschn haun" endet. AÖ

17.05.2021

13:03 | tvthek.orf.at: Wir spielen für Österreich: Franz Welser-Möst dirigiert die Wiener Philharmoniker

in ganz besonderes philharmonisches Konzert aus dem goldenen Saal des Musikvereins in Wien - exklusiv in ORF III: Am Pult der Wiener Philharmoniker steht der österreichische Stardirigent Franz Welser-Möst.

14.05.2021

13:03 | WDR Sinfonieorchester: Violinkonzert Nr. 5 A-Dur von Wolfgang Amadeus Mozart (youtube)

Wolfgang Amadeus Mozarts Konzert Nr. 5 A-Dur für Violine und Orchester KV 219, gespielt von Violinsolist Pinchas Zukerman und dem WDR Sinfonieorchester unter der Leitung seines Chefdirigenten Cristian Măcelaru. Live aufgenommen in der Kölner Philharmonie am 26. Februar 2021.

12.05.2021

14:25 | Highly Suspect:   Das Lied zum Tag ... für unseren Bundeskanzler

.... natürlich mit Text ... TS

13:03 | oe1.orf.at: Das Burgtheater 

Ö1 Redakteurin Doris Glaser und Ensemblemitglied Philipp Hauß luden zu einem Abend über das (Burg-)Theater, den Sie noch nachhören können. Mit Beiträgen von Regina Fritsch, Lilith Häßle & Elisabeth Orth. Zu Wort kommen auch jene, ohne die Theater nicht möglich wäre: die Dramaturgie, die Inspizient*innen, die Techniker*nnen, die Kostüm- und Maskenbildner*innen, die Billeteure, die Souffleusen und – das Publikum.

11.05.2021

13:03 | Wiener Staatsoper: Der aktuelle Online-Spielplan

Bis die Wiener Staatsoper ab 19. Mai wieder vor Publikum spielen darf – als erste Vorstellung steht die Premierenproduktion von Faust auf dem Spielplan – werden die täglichen Streams auf play.wiener-staatsoper.at fortgesetzt. Auf dem Online-Spielplan stehen in den nächsten Tagen Highlights aus der aktuellen Saison.

10.05.2021

13:03 | Wiener Liedkunst: Divinerinnen (youtube)

Das Frauenensemble DIVINERINNEN bildet die aktuelle musikalische Vielfalt des gegenwärtigen Wien ab: Vom Neujahrskonzert im Musikverein bis zum Heurigen, von pädagogischer bis zur wissenschaftlichen Tätigkeit, von der Klassik über das Musical bis hin zum Tanzboden sind sie in unterschiedlichen musikalischen Bereichen aktiv und formen mit dieser Diversität nun die Wiener Schrammelmusik aus.

07.05.2021

13:03 | ÖNB: Kostenlose Online-Führungen: Die Donau. Eine Reise in die Vergangenheit - morgen, 8. Mai

Führung, Prunksaal der "Österreichischen Nationalbibliothek"

Die Donau ist ein mitteleuropäischer Sehnsuchtsraum. Die Ausstellung lädt zur historischen Bilderreise vom Ursprung der Donau bis zur Mündung ins Schwarze Meer. Für die kostenlosen Online-Führungen mit den KuratorInnen der Ausstellung ist eine Anmeldung erforderlich.

06.05.2021

13:03 | Gärtnerplatztheater: "Reise nach Atzenbrugg" von Franz Schubert

Franz Schubert begibt sich mit seinen Freunden auf eine Reise von Wien nach Atzenbrugg. Eine fröhliche Landpartie soll es werden, wie sie der mit Schubert befreundete Maler Leopold Kupelwieser in Bildern und Skizzen festgehalten hat. Vielleicht ergibt sich für Schubert ja dabei die Gelegenheit, seiner angebeteten Josepha eine Liebeserklärung zu machen. Doch, so unglaublich es klingt: Der Mann, der in der Lage ist, durch seine Musik jede noch so zarte Gefühlsnuance auszudrücken, ist unfähig, sich der Liebsten zu erklären und bringt vor lauter Selbstzweifeln kein Wort heraus. Der (Damen-)Welt scheint der göttliche Künstler unerreichbar, weshalb er gar nicht erst als Mann wahrgenommen wird. Er selbst wiederum empfindet sich dadurch als noch unzulänglicher und zieht sich immer mehr in sein seelisches Schneckenhaus zurück.

05.05.2021

13:01 | Uni Mozarteum Salzburg: Wolfang Amadeus Mozart: La Clemenza di Tito

Livestream der Aufführung vom 1. Februar 2021

04.05.2021

13:03 | burgtheater.at: Kostenlos: Livestream Richard II.

Als Dank für Ihre Geduld und immer ermutigenden Rückmeldungen während den letzten Monaten möchten wir uns mit einem besonderen Geschenk bedanken: Newsletter-Abonnenten erleben kostenlos & exklusiv den Live-Stream von RICHARD II. am 4. Mai 2021 um 19.30 Uhr. Sie erhalten den Link zum Streaming inklusive digitales Programmheft & Werkeinführung ca. 2 Stunden vor Beginn direkt in Ihre Mailbox zugestellt.


16:18 | Leser-Zuschrift  ''Horror-Szenario''

Liebes Bachheimer Taem, auch zu diesem Horror-Szenario habe ich ein Gedicht geschrieben. Horror-Szenario: WEF-Planspiel simuliert Cyberattacke auf Lieferketten: Noch bevor wir Corona kannten, wurde beim verhängnisvollen „Event 201“ die Pandemie durchgespielt. Jetzt ist weiteres, größenwahnsinniges Event des World Economic Forum geplant. Irre: Am 9. Juli 2021 soll mit „Cyber Polygon 2021“ eine weltweite Cyberattacke simuliert werden.

Planspiele
Bevor wir Corona kannten
und Infektionen hoch rannten,
ein Event 201 war da,
danach wurde Corona wahr.

Oktober 19 Event abhielt,
die Pandemie durchgespielt.
WEF hat simuliert,
sich „sozial“ dafür engagiert.

Hat es Bill finanziert
und öffentlich wurde publiziert,
zu impfen die ganze Welt,
uneigennützig nur für Geld?

Was wir heute sehen,
sind nur leichte Vorwehen.
Neues Planspiel am Start,
mit Cyber Attacken gepaart.

Cyber Polygon gezielter Angriff,
Juli 2021 als Lehrbegriff,
Länder in Echtzeit nun üben,
was hat sie dazu getrieben?

Viele zu Hause eingeschlossen,
von unseren Zeitgenossen.
Reger Verkehr von Daten,
geduldig im Homeoffice warten.

Digitale Daten 2022 gestiegen
Cyberverbrecher bringen's zum Erliegen.
Attacke wird 2022 starten,
dann fehlen uns die Daten.

Medien werden nicht berichten
oder zum Chaos beipflichten.
Das Chaos ist nun da,
Deagel Liste wird nun wahr.

Durch EMP oder Cyberverbrechen,
wohin sollen wir Menschen aufbrechen?
An die Umwelt uns anpassen,
ökologischen Fußabdruck nicht hinterlassen?

Hinterlassen werde ich diese Schrift,
RNA Impfen ist pures Gift.
Neustart mit Menschen ist geplant,
geimpfte nicht, er sei gewarnt!

03.05.2021

13:03 | Oper Graz: "Wünsch' dir was!" - Ein Wunschkonzert der Oper Graz

Diesmal lag es am Publikum, das Programm zu bestimmen. Eine Woche lang konnten Sie Ihre Favoriten aus einem diversen Repertoire wählen – vielen Dank für Ihre Teilnahme!Zur Auswahl standen Arien, Ouverturen, Duette und Ensembles, Chorstücke sowie instrumentale Zwischenspiele aus einer Vielfalt von Werken.