17.03.2019

08:33 | coin-hero: Bitcoin Lightning Network wächst weiter rasant – bereits über 1.056 BTC Kapazität

Die Second-Layer-Skalierungslösung von Bitcoin, das Lightning Network (LN), hat kürzlich seine Kapazität auf über 4,2 Millionen US Dollar bzw. 1.056 BTC erhöht. Das Netzwerk verfügt nun über 7.384 Nodes und 39.243 Zahlungskanäle.

16.03.2019

10:55 | heise: Brisanter Krypto-Fehler in Schweizer E-Voting-System entdeckt

Mehrere IT-Sicherheitsforscherteams fanden – teilweise im Rahmen eines seit Ende Februar laufenden Public Intrusion Tests (PIT) – unabhängig voneinander einen brisanten Fehler im Quellcode des E-Voting-Systems der Schweizerischen Post, das vom spanischen Technologiepartner Scytl entwickelt wurde.

Die Fehlerhaftigkeit von "normalen Stimmzettelwahlen" dürfte trotzdem höher sein! Vor allem wenn man sich die Breifwahlergebnisse der letzten Jahre in Österreich ansieht. Z. Bsp.: über mehrere Wahlgänge hatten 2 Kandidaten in Ö nach Auszählung von 85 % der Stimmen ca. 50:50-Aufteilung und in den letzten Stunden (Briefwahlstimmen-Auszählung) konnte einer der Kandidaten stets über 85 % der Stimmen für sich verbuchen. Jeder, der ein bisschen die Welt der Statistik gestreift hat, weiß, das solche Ereignisse höchst unwahrscheinlich (und 3 solcher Ereignisse hintereinander schier unmöglich) sind - auch wenn man miteinbezieht, dass gewisse Wählerschichten mehr zur Breifwahl tendieren! TB

14.03.2019

14:38 | Marc Faber: «Ich habe zum ersten Mal Bitcoin gekauft» (mit Video)

Der Bitcoin-Skeptiker Marc Faber hat nun selber zum ersten Mal die Kryptowährung gekauft, wie er im cash-Börsen-Talk sagt. Er sagt der aktuellen Rally an den Börsen ein baldiges Ende voraus.

Leserkommentar
Für alle die ihr Schwiizerdütsch verbessern wollen.

10.03.2019

08:00 | t-online: Nutzer von "OneCoin" um Milliarden Dollar geprellt

Ein Bulgare wurde in den USA wegen Betrugsvorwürfen im Zusammenhang mit einer Kryptowährung festgenommen. Durch die virtuelle Währung "OneCoin" seien die Nutzer um mehrere Milliarden Dollar geprellt worden.

An onecoin wurde aber immer schon heftig Kritik geübt. Schneeballsystem und Finanzbetrug! Eine Bulgarin hat die Währung erfunden - ein Bulgare wurde jetzt verhaftet! Es sind "Modelle" wie diese, die das neue Geld in Miskredit bringen! TB

09.03.2019

13:12 | coin-hero: Finanzriese Fidelity: Bitcoin Verwahrungsservice geht mit ausgewählten Kunden live

Big News: Fidelity Digital Assets, eine Tochtergesellschaft einer der größten Vermögensverwalter der Welt, Fidelity Investments, gab gestern bekannt, dass sein Bitcoin-Verwahrungsservice mit „einer ausgewählten Gruppe von zugelassenen Kunden“ live gegangen ist.

08.03.2019

19:30 | bloxlive: VENEZUELA’S CURRENCY CRISIS DEEPENS, CAN DASH COME TO THE RESCUE?

Once known as the richest country in Latin America because of its large oil reserves, Venezuela is now in the midst of a severe economic crisis. Its local currency, the bolivar, has lost nearly 98% of its value due to hyperinflation.The crisis began in 2014 following the global crash of oil prices. As of 2016, the country had an inflation rate of 800% and since 2017 the situation has rapidly deteriorated with prices doubling every month.

Der Rettungs-Klassiker in so einem Falle ist natürlich das edle Metall! Aber wer gibt es unter solchen Umständen schon gerne her? Und hier könnte Krypto dem edlen Metall sehr gut aushelfen! TB

06.03.2019

07:37 | btc-echo: Bitcoin grenzenlos: Lightning Torch wandert von Iran nach Israel

Die Lightning Torch befindet sich nun im Staate Israel. Nachdem es die Fackel lange Zeit aus politischen Gründen nicht über die iranischen Grenzen schaffte, scheint sie nun alle Hürden überwunden zu haben.

05.03.2019

13:31 | coin-hero: Bitcoin: Starbucks erhält „bedeutende Beteiligung“ an Bakkt – im Austausch für BTC Annahme

Neue, durchgesickerte Informationen zeigen, dass Starbucks eine „bedeutende Beteiligung“ an der Krypto-Plattform Bakkt erhalten hat, im Austausch dafür, dass Starbucks die Zahlungssoftware von Bakkt in seinen Filialen installieren wird, mit der Kunden mit Bitcoin & Krypto bezahlen können.

04.03.2019

14:25 | krone: Geldspeicher von totem Krypto-Millionär sind leer

Sein Geheimnis und damit umgerechnet über 166 Millionen Euro mit ins Grab genommen haben soll der verstorbene Gründer der kanadischen Kryptowährungs-Tauschplattform QuadricaCX - weil nur er Zugriff auf die digitalen Schließfächer hatte, so zumindest die offizielle Darstellung der Witwe. Doch an dieser werden zunehmend Zweifel laut. Denn wie Wirtschaftsprüfer jetzt ganz ohne das benötigte Passwort herausfanden, sind die virtuellen Geldspeicher des Krypto-Börsenchefs allesamt leer.

Wir haben schon im Dezember Zweifel darüber geäußert, dass sich diese Geschichte so zugetragen hat, wie in der Weltpresse beschrieben. Wir kennen (vor allem von Ost-) Milliardären, welche Probleme mit den Behörden hatten, dass diese sich überproportional oft im Ausland in die ewigen Jagdgründe verfügt haben. Und so dumm, dass einer der so schwer krank ist und jederzeit versterben kann, nicht für die Familie vorsorgt und das Passwort mit ins Grab nimmt, ist auch keiner - vor allem keiner, der es in dieser Szene zu Geld und Ruhm gebracht hat.
Schade nur, dass dieser Fall Wasser für die Mühlen der Kryptoskeptiker ist und diese (fast zu Recht) wieder Angst und Schrecken über das neue, befreiungsbringende Geld verbreiten können! TB

03.03.2019

19:32 | cointelegraph: IWF fordert Malta auf, verstärkt gegen Geldwäsche im Krypto-Bereich vorzugehen

Der Internationale Währungsfonds (IWF) hat erklärt, dass er schwerwiegende Lücken in den Statuten der maltesischen Finanzmarktaufsicht MFSA sieht, was die Bekämpfung von Geldwäsche (AML) und Terrorismusfinanzierung (CFT) angeht, dahingehend spricht er sogar von „dringendem Handlungsbedarf“. Dies berichtet die Times of Malta am 28. Februar.

02.03.2019

08:22 | cointelegraph: US-Notenbank erwägt Einbeziehung von BTC-Markteinbruch als Risiko bei Stresstests

Die US-Notenbank, kurz auch Fed genannt, erwägt, den diesjährigen Markteinbruch von Bitcoin (BTC) als eines der "wesentlichen Risiken" bei aufsichtlichen Stresstests mit einzubeziehen. Die potenzielle Änderung wurde im Rahmen einer Grundsatzerklärung enthüllt, die am 28. Februar im offiziellen Tagesblatt der US-Bundesregierung, dem Bundesregister, veröffentlicht wurde.

01.03.2019

12:02 | btc-echo: Keine Krypto-Adaption ohne Smartphones – So können Hardware-Hersteller Bitcoin & Co. gesellschaftsfähig machen

Ein Problem der meisten Token: Sie werden nicht genutzt. Bestenfalls nur zur kurzfristigen Spekulation. Dass das kein Modell für die Krypto-Adaption und langfristige Kurssteigerungen einzelner Token ist, sollte jedem klar sein. Die große Frage lautet also: Wie begeistert man breite Teile der Bevölkerung für Token-Anwendungen? Warum Smartphones hier eine Schlüsselrolle spielen und sogar TV-Geräte bei der Krypto-Adaption helfen können.

 

07:01 | ccn: Alex Jones Tells Joe Rogan: George Soros Offered Me $5 Million to ‘Pump Bitcoin’

Alex Jones made his triumphant return to the Joe Rogan Experience podcast recently, where he discussed Bitcoin, cryptocurrency, and his arch-nemesis, George Soros, among other things.

Jones suggested that Soros had reached out to him via intermediaries in an attempt to cool the Infowars founder’s constant attacks on him. Part of the deal, according to Jones, meant agreeing to advertise, or in Jones’ words, ‘pump’ Bitcoin.

 

06:44 | cointelegraph: Globale Nachfrage nach Blockchain-Ingenieuren steigt um 517 Prozent

Die weltweite Nachfrage nach Blockchain-Entwickler ist im Vergleich zum Vorjahr um 517 Prozent gestiegen, so ein Bericht der Jobbörse Hired vom 28. Februar.