17.01.2017

16:04 | juwelen: Das Klimamärchen – ein Raubzug

".... Man hat ein System erschaffen, in dem eine natürliche Auslese stattfindet, die es den korruptesten und moralisch flexibelsten Gestalten ermöglicht, ganz nach oben zu kommen. Ein System das es Menschen mit Charakter, Empathie und eigener Meinung besonders schwer macht! Diejenigen, die für die größten Verbrechen der Menschheit verantwortlich sind, sitzen noch immer an den Hebeln der Macht"

16.01.2017

19:56 | Leser-Beitrag zur:  Situation Pharmabranche

Sehr geehrter Herr Bachheimer,

die Situation der Versorgung von Mensch und Tier mit Medikamenten ist äußerst prekär. Es gibt kaum noch Unternehmen, die hier in Europa fertigen. Ein Großteil der Produktion wurde aus Kostengründen nach China verlagert, um die Profite der Unternehmen zu steigern. Vor kurzem wurde ein Pharmafirma in China, die Antibiotika herstellt aufgrund von grausigen Zuständen geschlossen. Penicillin wurde angeblich unter freiem Himmel gelagert und Mitarbeiter schaufelten das Penicillin mit großen Schaufeln umher.

Der Preis von Penicillin für den Tiermedizinbereich ist mittlerweile explodiert (4-fach), es gibt anscheinend noch ein Unternehmen in der Schweiz, das noch Penicilline herstellt und auch lieferfähig ist. Aber die Lieferzeiten dauern lange....

Auch in der Pharmabranche ist man dem Reiz der niedrigen Kosten verfallen, ohne jedoch die Versorgungssicherheit der Bevölkerung von Mensch und Tier im Blickfeld zu haben. Zeit für eine Rückholung der Produktion von kritischen Medikamenten, dafür könnte sich doch mal eine EU einsetzen, das wäre wenigstens mal sinnvoll.

18:55 | pravda: Nach mehreren Erdbeben – Vulkane unter Rheintal und Eifel werden wieder aktiver (Video)

Wissenschaftler haben vulkanische Aktivitäten im Erdmantel an der Landesgrenze von Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz unter Beobachtung, die im Extremfall das dicht besiedelte Rheinland bedrohen könnten.

Kommentar
AhHa, ich stelle also fest, nicht nur die USA geht demnächst durch Vulkane usw. in die Luft, sonder auch das schöne Rheintal. Was mich zur Frage bringt, warum brauchen wir eigentlich Terroristen ? :-)

16:29 | nachrichten: Unsere Ernährung ist in der Hand weniger Konzerne

Vier Konzerne kontrollieren 70 Prozent des globalen Handels mit Agrarrohstoffen. Nach Fusionen sollen noch heuer 60 Prozent des Geschäfts mit Saatgut und mit Pflanzenschutzmitteln in die Hand von nur noch drei Industriegruppen kommen.

15.01.2017

17:53 | BR: Engpässe bei Medikamenten - Nebenwirkung Lebensgefahr

Wer in der Apotheke ein Rezept vorlegt, erhält das Medikament normalerweise sofort oder kann es noch am selben Tag abholen. Aus gutem Grund: Wer krank ist, muss schnellstens versorgt werden. Und doch klagen Ärzte und Apotheker darüber, dass Medikamente immer häufiger nicht lieferbar sind - darunter selbst lebenswichtige Präparate.

Bekommen offenbar jetzt andere, solche, die im Moment wichtiger sind für unsere Gesellschaft! TB

Kommentar
Das stinkt doch zum Himmel, die Ph.-Industrie hat doch eigentlich riesige Kapatizitäten. Was geht da ab ? Die These das dies, die Kulturbeglückung bekommt, halte ich für zweifelhaft. Ist in sich unlogisch da ja Ärzte und Apotheker darüber klagen, was die Frage aufwirft wo gehen der angebliche "Mangel" hin ? Und was heisst wer krank ist, muss schnellstens Versorgt werden ? Sind die "Neukranken" so hoch, das sie Kapazitäten ausschöpfen ? Denn die welche krank sind haben ja ihre Apo. des ihres Vertrauens. Zudem haben wir noch viele Internet-Apo. welche gar nicht in Deutschland sitzen und dennoch auf Rezept liefern. Für mich stimmt da was ganz und gar nicht.


09:07
 | bin: Breaking News Russia Prepares for Catastrophic Earthquake, Warns America Is in Worst Danger Keshe’s

14.01.2017

09:09 | staatsstreich: Klima: Knackpunkt für Warmisten und Eiszeitler ist jetzt erreicht

Wer erinnert sich an die Erwärmungspause ab 1998, als die Erdtemperatur nicht und nicht steigen wollte, obwohl sie es eigentlich hätte tun müssen? Nun, mittlerweile haben wir dieses Bild seit fast 20 Jahren, nur dass “das Klima” 2015/16 einen Bocksprung hingelegt hat. Natürlich könnte das jetzt weitere zwei Jahrzehnte so weitergehen - dann wären beide Seiten widerlegt: die CO2-Warmisten, aber auch ihre Gegner, die eine Kleine Eiszeit erwarten. Hat eine der beiden Seiten recht, bricht der Ttrend heuer nach oben oder unten aus.

13.01.2017

08:46 | mises: Bitte zahlen, Klimaschutz kostet

Die Unbelehrbaren – Die Energiewende wird immer teurer, das Regelwerk immer komplizierter – Der Staatseingriff läuft ab wie im Lehrbuch – Dem ersten Eingriff folgen immer weitere – Ludwig von Mises darf sich wieder einmal bestätigt sehen – Das seit Jahresbeginn novellierte EEG und was es für die Stromverbraucher bedeutet.


08:48 | Leser-Zuschrift zu Nutella und Palmöl von gestern

Bin seit ueber 20 Jahren in einem Betrieb der Fett und Oel verarbeitet, wir verarbeiten unser Produkt, Emuoel, nur durch einen natuerlichen Filterprozess.
Der Prozess der hier bei Palmoel verwendet wird nennt sich “Molecular Distillation”, hier wird per Definition die molekulare Struktur eines Fettes, Oeles veraendert indem aus einem Naturprodukt, einem Tri Glycerid, ein Ethyl Ester “gewonnen” wird. Das Oel wird synthetisiert.
Dieser Prozess wird bei den meisten anderen Oelen und Fetten verwenden, vor allem bei Fisch- und Krilloel, die ja angeblich so gesund sind. Man entfernt dadurch zwar die Verunreinigungen vom Meereswasser aber man vermindert auch die Heileffekte.
Auch andere Speiseoele fallen in diese Kategorie, daher sind auch Butter und tierische Fette gesuender.
Das Fischoel, das die Eskimos so gesund erhalten hat war bzw. ist immer noch ein Naturprodukt. Man sollte sich vor dem Einkauf dieser Oele vergewissern, dass sie natuerlich gewonnen und nicht durch molekulare Destillation synthetisiert worden sind.

12.01.2017

17:18 | Dailymail: Could Nutella give you CANCER?

Ferrero wehrt sich gegen den Vorwurf, dass das in Nutella verwendete Palmöl krebserregend sei. Der Umstieg auf die Verwendung anderer Öle würde den Konzern bis zu 22 Millionen Dollar jährlich an zusätzlichen Kosten in der Produktion einbringen. 


08:15 | infowars: Trump Taps Robert F. Kennedy, Jr. To Head New Commission On Vaccine Safety And Scientific Integrity

New York Daily News reported today that Robert F. Kennedy, Jr. will chair a commission on vaccine safety and scientific integrity at the request of President-elect Donald Trump.

Kommentar des Einsenders (Arzt)
Trump macht ernst und setzt eine Kommission zur Aufklärung der Impfsicherheit ein! Der Leiter R.Kennedy, der schon Erfahrung mit dieser mächtigen Lobby gesammelt hat. Er besteht auf Beweise für die Wirksamkeit von Impfstoffen und hat sich auch schon mit dem CDC (Center of Disease Controll) angelegt. Der richtige Mann für diese Sache.
Trump sagte auch, dass er sich noch nie gegen Grippe impfen ließ. Er vermute nämlich, dass in den Impfstoffen "Dreck" sei.

11.01.2017

12:34 | RT: Aufgedeckt: Florierender Handel mit Körperteilen in den USA für Testreihen des Militärs

In den USA blüht eine neue lukrative Industrie: der Handel mit menschlichen Körpern. In Deutschland verboten, ist der Handel in den USA gesetzlich legal. Angehörige werden systematisch getäuscht und die US-Armee nutzt die Körper für Explosionstests.

Gehirne wären dort sehr gefragt! Das andere dringend benötigte Gut, Anstand, wird ja nicht handelbar sein! TB

Ragnarök zum grünen Kommentar
Nein – für Explosionsversuche sind Gehirne wohl eher ungeeignet. Da gibt es andere dankbare Abnehmer, die hier einen geradezu unstillbaren Hunger danach haben. Alle Zwangslobotomierten in Politik und Wirtschaft. Das ist nämlich die Eintrittskarte in gewisse „Spähren“ der „Macht“, wenn man nicht zur „Elite“ zählt. Sind für uns zwar auch „Elite“ – aber das liegt wohl an unserer Rolle als Milchkühe. Die anderen Sind die Melker und die anderen einfach die Eigentümer. Insofern – wen kümmert es schon, wenn ein paar Kühe verenden oder ein paar Melker totgetrampelt werden? Find ich richt witzig – vor allem, da das zum Thema Landwirtschaft passt.

10.01.2017

08:40 | “Asbestos of the Sky” - The Aviation Industry’s Darkest Coverup

Essentially, the problem comes from the need to supply the jet airliners with warm compressed air while flying at high altitudes. In order to do so, all planes used by commercial airlines since 1963 inject the cabin with air directly from the compressors of their jet engines in what is known as ‘bleed air.’

Jeder weiß, wie ungut man sich in der Kabine fühlt und ich meine nicht Flugangst oder Klaustrophobie. NB

08:30 | Grippe und Erkältung - wie man sich davor schützt, wie man sie kuriert

"Le germe n'est rien, le terrain est tout!" ("Der Keim ist nichts, der Nährboden ist alles"), ist eine bis heute gültige, in ihrer Bedeutung noch immer nicht voll erkannte Feststellung des französischen Forschers, Arztes und Physiologen Claude Bernard (er lebte von 12.7.1813 bis 10.2.1878). Das heißt: Eine Infektion kann nur in einem Körper angehen, der den geeigneten Nährboden dafür bietet (wozu auch eine unzureichende Funktionsfähigkeit des Systems der Großen Abwehr und des Immunsystems insgesamt gehört). Das gilt ganz besonders für banale Infektionen, wie sie Grippe und Erkältungen in der Regel darstellen.


07:55
 | First of Its Kind Study Shows that Change in Diet Alone — Not Drugs — is Curing Diseases

In the fourth century BCE, the most famous Greek physician made the bold claim that disease was caused naturally, not by the gods. Environment, diet and living habits all played a part in the health of a person. The tools and techniques of modern science have allowed us to uncover many secrets of nutrition. But we’re still just scratching the surface of the complex ways in which food compounds interact with the body.

09.01.2017

08:56 | mises: Europas miserable Anti-Tabak-Politik

Weltweit versuchen Staaten, dem Tabakkonsum den Garaus zu machen. Im Grunde weiß jeder, dass Rauchen der Gesundheit schädigt, doch Regierungen schaffen es, durch ihre gesetzlichen Eingriffe in das Leben der Menschen die Gesundheitsrisiken zu verschärfen. Der Kampf gegen Tabak ist eine der irrigsten Leitpolitiken, die es gibt, und trotzdem wird sie vom Nanny-Staat weiter betrieben.

Kommentar
Während man die Raucher in Europa bevormundet und gängelt, werden die Tabakanbauer staatlich subventioniert.

08.01.2017

08:58 | youtube: Die neue Religion - entlarvt von einem echten Wissenschaftler

Und doch gibt es noch Wissenschaftler, die sich nicht darauf spezialisiert haben lediglich Autoritäten zu zitieren und hohe „öffentliche Fördergelder“ illegal aus den Steuerkassen zu kassieren, sondern sie trauen sich dem Nonsens zu widersprechen. Einer von ihnen ist der norwegisch-amerikanischer Physiker Ivar Giaever, der zusammen mit Leo Esaki den Physik-Nobelpreis erhielt und von 2008 bis 2011 vom Heartland-Institute als Experte für die globale Erwärmung geführt wurde, bis er 2011 öffentlichkeitswirksam aus der American Physical Society austrat, weil diese nicht bereit war, die Erkenntnisse zum Klimawandel anders als „unumstößlich“ zu werten.

Dazu passend - welt: Klimaforscher verzweifeln am Eis-Boom der Antarktis! TB

05.01.2017

08:32 | achgut: „Vorzeitige Todesfälle“: Evergreen der Öko-Angstmacher

Uns plagt eine Geißel, deren Herkunft und Wirkung weitgehend unbekannt sind. Gemeint ist der sogenannte „vorzeitige Todesfall“, eine gedankliche Konstruktion, auf deren Basis umfangreiche regulatorische Eingriffe der Politik möglich werden, die nicht nur die Wertschöpfungsmöglichkeiten der Wirtschaft begrenzen, sondern auch tief in die private, individuelle Lebensgestaltung eingreifen. Wer sich fragt, warum selbst ursprünglich freie und liberale Demokratien in vielen Aspekten zunehmend diktatorisch agieren, wird beim „vorzeitigen Todesfall“ fündig.

Schlage einen "Lebenswert"-Faktor vor, mit dem die erreichten Lebensjahre hochgerechnet werden. Wie immer zählt die Qualität statt die Quantität. NB

04.01.2017

08:49 | youtube: US-Doku entlarvt (unfreiwillig) Klimaschwindel !?


08:44
 | Breunig: Panik in der „Wissenschaft“?

Mit der Wahl von Donald Trump zum neuen US Präsidenten brechen offensichtlich für die durch Steuerzahlergeld mehr als reichlich gefütterte so genannte Klima-“Forschung“ neue Zeiten an. Ähnlich wie in vielen anderen Bereichen hat Trump auch zum „vom Menschen verursachten Klimawandel“ eine völlig andere Ansicht, als sein mit dem Friedens-Nobel-Preis geadelter Amts-Vorgänger. Trump hält den angeblich „vom Menschen verursachten Klimawandel“ schlicht für einen großen Schwindel.

Das Ende der Oscars und Friedensnobelpreise für dreiste Lügner (Al Gore), was für eine Erleichterung! TB

Dazu passendes b.com-Service zur humorvollen Vertiefung: The Top 10 George Carlin Routines - 5. The Planet Is Fine (Jammin' In New York)! TB

01.01.2017

12:13 | Leser-Zuschrift zu "kein Wendejahr ohne Wende im Geoengineering"

ohne Gesundheit ist alles nichts. Das Wendejahr 2017 muß dieses Thema in die Öffentlichkeit bringen:
http://info.kopp-verlag.de/neue-weltbilder/neue-wissenschaften/james-f-tracy/chemtrails-geo-engineering-mittels-aerosolen-und-bioengineering-ein-tiefgreifendes-biologisches-ex.html
Chemtrails, Geo-Engineering mittels Aerosolen und Bioengineering: ein tiefgreifendes biologisches Experiment mit ungewissem Zweck und Ausgang
Bei den Stoffen, die im Rahmen der Geo-Engineering-Projekte als Aerosole in der Stratosphäre versprüht werden, handelt es sich um eine Mischung aus ionisierbaren Metallsalzen, Fasern, gelähnlichen Materialien und Kristallen. Dies haben die über einen langen Zeitraum erfolgten und immer wieder überprüften Beobachtungen des unabhängigen Umweltwissenschaftlers Clifford Carnicom ergeben, die er am 10. Dezember auf einer Telefonkonferenz, die von Russ Tanner, dem Direktor der Chemtrail-Aktivistenorganisation Global Skywatch organisiert wurde, vorstellte.


09:29
 | dailywire: 5 Pieces of News That Show Global Warming Still Isn't Happening The Way Leftists Say

As 2016 comes to a close, it's important to realize that the left's continuing hysteria over global warming still does not match reality. The current facts show that there are not rising temperatures at alarming levels and, if anything, the planet seems to be experiencing more of a cooling phase than a warming phase.