22.04.2018

18:46 | foxnews:  Robot with artificial intelligence runs for mayor in Japan

Sehr gefährliches Spiel! Was, sollte der Roboter gewinnen und es sich nach kurzer Zeit heruasstellte, dass er 100 Mal besser ist, als seine menschlichen Vorgänger? TB

18.04.2018

11:44 | Leser-Kommentar zum Mini-PC von Microsoft von gestern (der Eintrag, der mini-pc ist demokratiepolitisch von vorgestern)

eines  https://bachheimer.com/technologie-und-entwicklung   führt zum anderen  https://bachheimer.com/der-glaeserne-mensch   
kommt mir nicht ins haus .....
https://futurezone.at/digital-life/zwei-monate-smart-home-keine-einzige-stunde-digitale-ruhe/400021627

17.04.2018

19:24 | oe24:  Revolutionärer Mini-PC von Microsoft

Kompakter Chip ist vollwertiger Computer und soll u.a. vernetzte Dinge sicher machen.
Microsoft will im Wachstumsmarkt Internet der Dinge nicht die Fehler aus den Anfangszeiten der Internetrevolution wiederholen, als alle noch blauäugig und staunend vor den Möglichkeiten standen, die ein weltweites Netz eröffnen könnte.

Wir bei b.com haben die freundlichste und fröhlichste IT die man sich nur vorstellen kann. Ich hab die Jungs gefragt ob ich sowas jetzt bekomme ....... oh mein Gott haben die gelacht! TS

16:42 | oe24:  Massive weltweite Störungen bei Twitter

Seit 15.58 Uhr sind bei Twitter massive Störungen aufgetreten. Grund dürften technische Probleme sein. Auf "allestörungen.at" sind in kurzer Zeit über 50 Störungsmeldungen eingegangen. "Twitter funzt nicht. Seitenaufruf Errormeldung", meldet zum Beispiel ein User.

Oh mein Gott, Trump ist stumm! TS

10:27 | jhb: Die Überlegenheit deutscher Kultur auf dem Felde der Wissenschaftie Überlegenheit deutscher Kultur auf dem Felde der Wissenschaft

Es freut mich, dass Sie schliesslich die Überlegenheit deutscher Kultur auf dem Felde der Wissenschaft anerkennen, der reinen sowohl wie der angewandten. Aber obwohl Darwin und Pasteur nur Stufen zum Tempel höherer Wissenschaft sind, behaupten Sie, Herr Professor, dennoch, dass diese Männer die hervorragendsten wissenschaftlichen Führer der zweiten Hälfte des neunzehnten Jahrhunderts sind.

Ein Schweizer Blog. Ein Deutscher dürfte diese Headline wohl nicht bringen! TB

16.04.2018

12:30 | Handelsblatt:  Was Byton aus dem Tesla-Desaster gelernt hat

Aus seinen Ambitionen macht Carsten Breitfeld keinen Hehl: „Byton soll für den Automarkt das sein, was das iPhone für den Mobilfunkmarkt war“, sagt der Chef der chinesischen Automarke Byton.
Schon in der Konstruktion ist das Auto der Chinesen eine Revolution: Wo bei anderen Autos die Armatur ist, wird das Cockpit des ersten Byton SUV durch einen riesen Touchscreen beherrscht. Das Auto soll nicht allein Transportmittel, sondern digitale Plattform sein – für Apps und Dienste verschiedenster Partner.

14.04.2018

07:16 | FZ:  Gmail verschickt künftig selbstzerstörende E-Mails

 Neue Funktionen in Googles E-Mail-Service verhindern das Weiterleiten von Mails und geben diesen ein Ablaufdatum. Vor Kurzem ist das neue Design geleakt, das Google bei Gmail einführen wird. Jetzt wurde von The Verge und Techcrunch ein neuer Modus entdeckt, der für mehr Sicherheit sorgen soll. In Gmail kann demnach für Mails der „Confidential Mode“ aktiviert werden, also der Vertraulichkeitsmodus.

... die Erklärung für die einfältige Redaktion von unserer IT  ....... Reaktion der Redaktion ...... Ohhhhhh! TS

13.04.2018

19:45 | ntv:  Russland sperrt Telegram

Dem Whatsapp-Konkurrenten Telegram droht in Russland das Aus. Ein russisches Gericht ordnete an, den Zugriff zu den Diensten des Whatsapp-Konkurrenten zu sperren, wie mehrere russische Nachrichtenagenturen meldeten. Die Entscheidung fiel eine Woche nachdem die staatliche Kommunikationsaufsicht Klage gegen den Dienst eingereicht hatte. Hintergrund ist, dass sich Telegram weigert, den russischen Geheimdiensten Zugriff auf Nutzernachrichten zu erlauben.

19:11 | Anbruch:  Do you trust this computer (Doku)

Die wohl größte Herausforderung im 21. Jahrhundert ist der Umgang des Menschen mit technischem Fortschritt und der damit einhergehend künstlichen Intelligenz. Schon jetzt sind unsere Lebenswelten von dem Gebrauch technischer Geräte nicht mehr zu trennen. Die Dokumentation Do You Trust This Computer gewährt Einblicke in die Zukunft der Künstlichen Intelligenz – sie ist bereits Teil unseres Lebens.

11.04.2018

15:41 | kath-net: US-Milliardär: Silicon Valley von politischer Korrektheit beherrscht

Die Technologieunternehmen seien in einem Gruppendenken verhaftet, das an Einparteienstaaten erinnere. Dies verhindere offene Debatten in den Unternehmen und in der Gesellschaft, sagt Peter Thiel.

Thiel hat - wie so oft natürlich - Recht! Meinungs- und Gedankenmonopole (sind von der Natur her ja stets nur durch Zwang möglich) töten jede Kreativität, und lustigerweise immer auch den Raum wo sie vorherrschen und somit auch jene die diese okktruieren!  Political Correctness als Killer der technologINNEN WeiterentwicklungINNEN! TB

08.04.2018

10:33 | oe24:  Selbsttest: Das weiß Facebook über mich

In Österreich sind 33.568 Nutzer von Datenskandal betroffen. 43 Prozent überlegen auszusteigen.  
Für Facebook wird der Skandal um gestohlene Daten von 87 Millionen Nutzern weltweit immer ungemütlicher: In Österreich überlegen laut aktueller Umfrage bereits 43 Prozent der 4,4 Millionen Nutzer, aus dem sozialen Netzwerk auszusteigen.

06.04.2018

18:45 | ET:  Analogen UKW-Frequenzen droht ab Mittwoch die Abschaltung

Die Ausstrahlung von Radioprogrammen über die analogen UKW-Frequenzen sorgt für Streit. Der bisher für den Sendebetrieb zuständige Dienstleister Media Broadcast kündigte an, in der kommenden Woche diejenigen Sender abzuschalten, die bis dahin bestimmte Bedingungen nicht erfüllt haben.

Ob Analog oder Digital, in der Redaktion gibt es keinen Radio. TB singt immer seine steirischen Weisen und meint im Radio ist sowieso nur Kaufhaus Musik.   TS
(Bitte rettet mich .... Bitte)

Die Leseratte:
Wird im Endeffekt eine weitere Konzentration auf bestimmte Sender bringen, denn die Kleinen können sich das nicht mehr leisten. Gleichschaltung der Propaganda, wie praktisch.

16:45 | ChannelPartner:  WatchGuard warnt vor neuen Tricks mit verseuchten Word-Dokumenten

Einfach nur Makros zu verbieten, genügt nicht mehr, um sich vor verseuchten Word-Dokumenten zu schützen. WatchGuard weist auf neue Tricks hin, mit denen Kriminelle Schadcode in Unternehmen einschleusen.

05.04.2018

09:56 | eike-klima:  Musterbei­spiel für Vertuschung: „Selbstfahren­des“ Uber-Auto: Tod durch Geldgier

Am 20.3.18 gingen die ersten Berichte über den tödlichen Zusammenprall eines selbstfahrenden Uber-Fahrzeugs mit einer Fußgängerin durch die Presse. Sofort wurde der Eindruck erweckt, dass es sich um eine verhängnisvolle Kombination unglücklicher Umstände gehandelt habe und der Unfall wegen des Fehlverhaltens der Fußgängerin unvermeidbar gewesen sei. Die Frau sei „plötzlich aus dem Dunkeln gekommen“, es habe keine Chance gegeben, die Kollision zu vermeiden. Diese Aussagen hätten bei Journalisten sofort Misstrauen erwecken müssen.

Leser Kommentar:
Kürzlich wurde in den USA eine Frau von einem selbstfahrenden Auto tot gefahren. Hier eine sehr interessante und ausführliche Analyse des Geschehens und Einblicke in den Hintergrund dieses Wahns des autonomen Fahrens.