28.03.2017

13:49 | Uncut-News: Trump: Uran-Deal/Russland und die Beziehung zu Clintons untersuchen! Geld aus Russland an Clinton-Stiftung?

Warum werden die Verbindungen der Clintons mit Russland nicht untersucht was der Deal von westlichem Uran nach Russland angeht?

27.03.2017

19:00 | oe24: Dieses Foto könnte Trump neuen Ärger bringen

Donald Trump steht wegen dieses Fotos unter Beschuss. US-Präsident Donald Trump hatte eine schwere Woche hinter sich. Im US-Repräsentantenhaus fand sich keine Mehrheit für „Trumpcare“ - der „mächtigste Mann der Welt“ musste somit seine bisher größte Schlappe einstecken.

.... und am Klo war er auch... so ein Böser! SP

15:35 | infowars: A Note to Our Listening, Viewing and Reading Audiences Concerning Pizzagate Coverage

Alex Jones rudert zurück - was ist da im Busch? NB

Leser und -innen Kommentar:
was da im busch ist? nichts. er dient einfach seinen herren. der "politische gegner" ist aus dem rennen, eine neue art propaganda erfolgreich getestet, die real existierende pädophilie (auch von trump) kann ja nicht auffliegen. zuviele regierende republikaner und talmutinterpretierer würden sonst auch auffliegen.
ergo: jones wird noch als "aufklärer" gebraucht

08:01 | zero-h: America's March To Default

“May you live in interesting times,” says the ancient Chinese curse. No doubt about it, we live in interesting times. Hardly a day goes by that we’re not aghast and astounded by a series of grotesque caricatures of the world as at devolves towards vulgarity. Just this week, for instance, U.S. Representative Maxine Waters tweeted, “Get ready for impeachment.”

26.03.2017

19:59 | Recentr: Der russische Unterwelt-Boss im Trump Tower

Der Welt-Fußballverband FIFA stürzte über die eigenen Verbindungen zu Russen-Oligarchen. Mehrere Top-Funktionäre mussten zurücktreten und weitere sind im Gefängnis. Einer der wichtigsten Ermittler war Christopher Steele, ehemals beim britischen..

16:50 | Spiegel: Sie wählte Trump - jetzt wird ihr Ehemann abgeschoben

Der Mexikaner Roberto Beristain kam vor 19 Jahren illegal in die USA. Im November stimmte seine Ehefrau Helen für Donald Trump. Nun sitzt ihr Mann in Abschiebehaft.


16:33 | qpress: Bürgerkriegspräsident: Ist Trump der zweite Lincoln

Waschen & Schminken: Donald Trump ist bereits seit seiner Wahl die Lieblingshassfigur nahezu aller Medien. Letzteres muss nicht zwangsläufig ein Indiz dafür sein, wie schlecht er als Präsident ist, vielmehr kann man es als Indiz dafür hernehmen, wie sehr ihn die bisherige Schattenregierung ablehnt.

08:56 | zero-h: McCain: "The New World Order Is Under Enormous Strain"

In a "new world order under enormous strain" and in "the titanic struggle with forces of radicalism … we can't stand by and lament, we've got to be involved," said McCain who is now chairman of the armed services committee in the US Senate, quoted by the EU Observer [5]. "I trust the EU," he said, defending an opposite view from that of US president Donald Trump, who said in January that the UK "was so smart in getting out" of the EU and that Nato was "obsolete".


08:55
 | ap: AP Exclusive: Before Trump job, Manafort worked to aid Putin

Before signing up with Donald Trump, former campaign manager Paul Manafort secretly worked for a Russian billionaire with a plan to "greatly benefit the Putin Government," The Associated Press has learned. The White House attempted to brush the report aside Wednesday, but it quickly raised fresh alarms in Congress about Russian links to Trump associates.

Uuuupsi! TB

25.03.2017

10:41 | n8wächter: Trump hält den Schlüssel zur Revolution in der Hand: »ObamaCare wird explodieren«

Die vom US-Senator und Sprecher des Kongresses, Paul Ryan, vorangetriebenen Änderungen und letztliche Abschaffung und Ersetzung des US-Krankenversicherungsgesetztes “ObamaCare“ ist im US-Kongress gescheitert. In Ermangelung einer ausreichenden Zahl von Stimmen zog Ryan am gestrigen 24. März 2017 seinen Antrag kurz vor der anberaumten Abstimmung zurück


09:02
 | yahoo: Bittere Niederlage für Trump bei Gesundheitsreform

Weiterer schwerer Rückschlag für Donald Trump: Mit seinen Bestrebungen, das Gesundheitssystem seines Vorgängers Barack Obama zu beseitigen und durch ein neues Modell zu ersetzen, ist der US-Präsident vorerst gescheitert. Trump ließ am Freitag kurz vor der geplanten Abstimmung im Repräsentantenhaus den entsprechenden Gesetzentwurf zurückziehen - Grund war, dass zahlreiche seiner republikanischen Parteikollegen sich der Vorlage weiterhin widersetzten und somit die Mehrheit fehlte.

Neue Serie: "Das Imperium schlägt zurück" mit gefühlt 100 Folgen pro Jahr! TB

Kommentar
Niederlage? Ich glaube eher das ist ein Sieg für die Geldscheffler denn die Obamacare Milliarden fließen weiter.
Niederlage pah, ein Sieg auf ganzer Linie.

24.03.2017

10:07 | n8wächter: Wer kontrolliert die (alternative) “Realität“ in Amerika?

Wer hat wirklich die Macht in Amerika? Die meisten Menschen leben in einer alternativen Realität, welche von jenen mit den größten Plattformen geschaffen wurde. Individuelle “Realität“ wird eher dadurch definiert, was die Menschen für wahr halten, als was tatsächlich existiert.

23.03.2017

18:21 | yahoo: Schwarzenegger zu Trump: 'Wer berät dich?'

Die Umfragewerte für US-Präsident Donald Trump liegen bei gerade mal 39 Prozent. Arnold Schwarzenegger kritisierte Trump auf Twitter hart für seine Politik gegenüber Kindern und Armen und hat einen Ratschlag für den Präsidenten.

15:09 | contra-mag: USA: Wann platzt die Studentenkredite-Blase?

Im Jahr 2007 erreichte das Volumen der Subprime-Kredite in den USA ein Volumen von 1,3 Billionen Dollar. Im Jahr 2009 war man an einem Punkt, wo infolge der fallenden Immobilienpreise rund die Hälfte dieser Kredite "unter Wasser" waren – also die Verbindlichkeiten höher als der Wert der Immobilien. Die Totalausfälle machten schlussendlich hunderte von Milliarden Dollar aus.

11:01 | oe24: Knalleffekt: Trump wurde "zufällig" abgehört

n der verschlungenen Affäre um angebliches Abhören von US-Präsident Donald Trump vor seiner Amtseinführung sind plötzlich neue Erkenntnisse aufgetaucht. Es sei möglich, dass Gespräche von Trump und seiner Mitarbeiter durch routinemäßige Abhöraktionen mitgeschnitten worden seien, sagte der Vorsitzende des Geheimdienstausschusses im US-Repräsentantenhaus, Devin Nunes.

Zufälle gibts! SP

07:48 | handelsblatt: Wie die Koch-Brüder Trumpcare stoppen wollen

Soll Obamacare abgeschafft werden? Darüber stimmen US-Politiker nun ab. Am Vorabend mischen sich Charles und David Koch ein: Ein von den milliardenschweren Brüdern gegründetes Netzwerk wirbt um Gegenstimmen.

b.com-Leserservice: Zeit-Artikel aus dem Jahr 2015! Wer diesen Artikel liest wird verstehen: Die Präsidentenmacher! TB

22.03.2017

19:53 | n-tv : 62 Tage im Amt, an zwei Tagen nicht gelogen

Gut zwei Monate sind seit der Amtseinführung von US-Präsident Trump vergangen. Seitdem hat er 247 Mal die Unwahrheit gesagt.

Also da liegt er durchaus im Durchschnitt eines europäischen Politikers ..... SP

19:01 I konjunktion: WikiLeaks/Carnegie Mellon University: USA beeinflussten Wahlen in 81 Staaten, Russland in 36 Ländern

Während die deutsche Politik vor den russischen Hackerfähigkeiten schier erstarrt ist und Befürchtungen die Runde machen, dass Putin persönlich die Bundestagswahlen in Deutschland manipulieren wird, wird es die deutschen Politikschaffenden weniger interessieren, was WikiLeaks, der Forscher Dov Levin von der Carnegie Mellon University und eine Studie der Oxford Academy belegen

Im Grunde, zumindest für b.com-Leser, nicht überraschend. Ob diese "bahnbrechende Erkenntnis" auch in den Mainstream durchsickern wird? Wohl eher nicht (so schnell). HP

18:28 I Der Hausphilosoph mit neuen Fantastilliarden, USA:

Das Bureau of Economic Analysis (BEA) des U.S. Departments of Commerce (Handelsministerium) weist für das 4. Quartal 2016 ein Leistungsbilanzdefizit von $ 109,150 Mrd. aus. Im Gesamtjahr 2016 waren es $ 481,206 Mrd., ein „Plus“ von 3,9% im Vergleich zu 2015.
Damit hat das kumulierte US-Leistungsbilanzdefizit (seit Q1 1960) mit Ende 2016 $ 10.787 Mrd. erreicht. Soviel zur freien FIAT-$-Marktwirtschaft. Hauptsache, das deutsche Gold liegt „sicher“ bei den „Freunden“ jenseits des Atlantik.

Daten/Quelle:Bea.gov/International Economic Accounts Portal: Balance of Payments (International Transactions), querschuesse.de

15:45 ET: Trump: So versucht man, ihn aus dem Amt zu kicken

Donald Trump hat in der Politik wahrlich nicht viele Freunde. Die Anschuldigungen gegen ihn, im Wahlkampf mit den Russen gemeinsame Sache gemacht zu haben, werden jetzt erneut aufgekocht und das FBI gibt offen zu, diesbezüglich ernsthaft zu ermitteln. Dabei liegt nicht unbegründet der Verdacht nahe, dass man nichts unversucht lässt, um den amtierenden US-Präsidenten mit einem Amtsenthebungsverfahren aus dem Weg zu räumen.

Leser und -innen Kommentar:
Um so länger sich Trump in Amt halten kann, um so schwieriger wird es ihn daraus zu entfernen. Vor allem wenn es über ein Amtsenthebungsverfahren läuft. Im übrigen wurden "aufmüpfige Präsidenten" in USA meist über bleihaltige Luft entfernt.

13:33 | YT: President Trump Signs S. 442

Die US-Korrespondentin
Gestern unterzeichnete Praesident Trump das Gesetz S. 442
1. Es werden die Mittel fuer die nationale Luft- und Raumfahrtbehoerde fuer 2017 genehmigt.
2. Verbesserungen des Programms der Internationalen Raumstationen
3. Ermaechtigung der medizinischen Behandlung und Ueberwachung fuer ehemalige Astronauten
4. Programmierung des Raumfahrtprogramms
5. Ermaechtigung fuer die Entschaedigung von Dritten fuer bestimmte gefaehrliche kommerzielle Raumdienste


11:33 | YT: Joint Press Conference

H.Lohse
Eine sehr beeindruckende Pressekonferenz in der DT der Vasallin erklärt, was er von Ihr hält-. Man achte ab min. 24 auf den Tonfall, die Mimik und die Souveränität mit der er wohlwollend ein paar Brotkrumen übrig lässt. Ein deutsche Übersetzung für den nicht "englisch" Kundigen wäre hier sicher noch mehr von Vorteil.

11:25 | paulcraigroberts: The Conspiracy Against President Trump

... What the Democrats tried to do today was to criminalize everyone who works for better relations between the US and Russia. To be for peace between the nuclear powers is to be a Russian agent and to be put on a list. The Democrats insisted that Russia was an enemy out to get us, and the Democrats had no difficulty getting Comey and Rogers, both Obama appointees, to agree.

09:44 | geolitico: Trumps Haushalt schafft Fakten

„Die Amerikaner haben mich gewählt, damit ich für ihre Interessen in Washington D.C. kämpfe und mein Versprechen einlöse, unsere Nation zu schützen. Ich beabsichtige, dieses Versprechen zu halten. Entscheidend dafür, wo in der Politik Prioritäten gesetzt werden, ist in der Politik die Aufstellung des Haushaltes der Vereinigten Staaten (...) Mein Haushaltsentwurf für 2018:

Die geplante Regionalisierung der Ausgaben-Verantwortung KANN nur von Vorteil sein! Die Schweiz machts seit Jahrhunderten vor! TB

09:10 | PH.Lohse zur "Trennung von der US-Republik von der US-Corporation" (must read!!!)

Man muss und Mann mag es nicht glauben, darum auch das Gerede mit dem 20 Bill. Dollar Schulden Limit um den 15.05.17 !!!!
D.T. soll die Verfassung von 1776 wieder in Kraft gesetzt haben, die Schulden gehören damit der US Corporation, nicht der Republik. Würde vielleicht auch die Verweigerung des Händeschüttelns erklären. Ein gestern bei Benjamin Fulford erschienener Artikel stellt es so da.
 https://nebadonia.wordpress.com/2017/03/21/deutsch-%E2%88%92-benjamin-fulford-20-maerz-2017/
Auch andere Quellen berichten ähnliches.
http://alcuinbramerton.blogspot.de/2016/11/altnews121ab.html
In Zeiten von Fake news ist Alles falsch und doch richtig, - zwischen den Zeilen lesen und selber überprüfen.

Disclaimer: b.com hat zu diesen - wenn wahr - sensationellen Nachrichten bisher keine weiteren Quellen. Zunächst erscheinen solche Meldungen ja als nicht glaubbar, b.com-Leser wissen aber, bei Trump ist alles möglich! Deshalb bringen wir die Nachricht, mahnen aber zur Vorsicht! TB

Kommentare
(1) Ich habe mal auf der offiziellen Seite des WH nachgeschaut und auch in offizielle Videos, die nach dem 15. aufgenommen wurden reingeschaut (z.B. https://www.youtube.com/watch?v=_SldNgpNmkg  https://www.youtube.com/watch?v=NMoL-fZK64A )
Die Auftritte finden noch vor der Firmenflagge (mit goldenem Rand) statt! Macht das Sinn, wenn gerade so eine Entwicklung stattgefunden hat/hätte?

(2) Hier ist ein Text von Jo Conrad veröffentlicht, der den Fulford Artikel verständlicher macht. https://einfachemeditationen2.wordpress.com/2017/03/19/nesara-gesara-ein-text-von-jo-conrad-am-8-2-2003/


09:09
 | fox: President Trump Latest News Today 3/21/17 , White House news ,FBI DIR James Comey kellyanne conway

21.03.2017

17:45 | world tribune: Unreported: 1,500 pedophile arrests have been made nationally since Trump took office

President Donald Trump is making good on his pledge to use the “full force and weight” of the U.S. government to break up child sex trafficking rings and lock up sexual predators. Since Trump was sworn in, authorities have arrested more than 1,500 pedophiles in the United States.

15:30 | n8wächter: Das offizielle Ende eines Narrativs: Russland hat die US-Wahl nicht manipuliert

Am gestrigen 20. März 2017 waren FBI-Direktor James Comey und NSA-Direktor Michael Rogers zu einer Anhörung geladen, welche sich unter anderem um das von Gegnern der Trump-Administration verbreitete Narrativ drehte, dass Russland die US-Wahlen zugunsten Trumps manipuliert habe. Dieses Narrativ ist nun hochoffiziell am Ende.

15:20 | n8wächter: “Operation Dragnet“: Trump seit mindestens 2004 flächendeckend überwacht

Nachdem sich die LeiDmedien regelrecht überschlagen kundzutun, dass FBI-Direktor James Comey bei der gestrigen Anhörung des Geheimdienst-Komitees ausgesagt hatte, dass dem FBI keinerlei Erkenntnisse über ein Abhören Trumps durch die Obama-Administration vorliegen, finden sich aktuell andernorts bestätigte Hinweise dafür, dass das genaue Gegenteil der Fall ist und Trump in der Tat über viele Jahre flächendeckend überwacht wurde.

11:31 | Rott&Meyer: Imperien lieben Kriege

Heute beginnen wir hier im Tagebuch mit der US-Regierung, die – direkt oder indirekt – etwa die Hälfte der US-Wirtschaft kontrolliert. Es war nie beabsichtigt, dass die Regierung je so groß, so mächtig und so aufdringlich wird. Das Ganze hat kaum bzw. überhaupt nichts mehr mit der Blaupause der Verfassung zu tun.

Dazu passend - YT: Doku: Die US-Präsidenten und der Krieg. WDR 2016

Die Leseratte
Diese hervorragende deutsche Dokumentation berichtet ueber die Kriege der USA; die Kriegsgruende, Manipulationen, das Dilemma einiger Praesidenten, Antikriegsbewegungen etc. Es wird eine historische Reise dargestellt, beginnend von George Washington bis Obama. Es werden auch einige Ereignisse erzaehlt, von denen man im Geschichtsunterricht nichts erfaehrt. Nebenbei kann man die Schoenheit der Natur des Landes und historische Staetten sehen.

09:13 | mb: Ich habe Angst vor Trump

Der “Rassist”, “Sexist”, “Faschist” im Weissen Haus macht vielen Angst. Auch dieser Frau, die mit der Therapeutin Byron Katie darüber spricht und es am Ende selbst ist, die Amerika wieder “great” macht. Ein schöner Beitrag zu unserem Motto “Question Authority Think For Yourself” oder auch “Free Your Mind And Your Ass Will Follow”

Und ich hab Angst vor solchen Weibern und vor allem, dass die noch mehr werden, obwohl mit der Vermehrung habens solche .......! TB

07:57 | inselpresse: Bush vertuschte während seiner Präsidentschaft einen Pädophilenring der Elite

Der ehemalige Präsident George W. Bush hat einen Pädophilenring der Elite in Washington D.C. vertuscht, indem er die Beamten entliess, die gegen Personen ermittelten, die im Verdacht standen, in pädophile Machenschaften verwickelt zu sein.

20.03.2017

16:43 | YT: Justice with Judge Jeanine ¦ Fox News ¦ March 20, 2017

Die US-Korrespondentin empfiehlt
Richterin Jeanine Pirro hat ihre eigene Show auf Fox und berichtet ueber die Ereignisse des Tages. Ich mag sie und ihre Show, da sie sehr gut aussieht, intelligent ist und ein Mundwerk wie ein Schwert hat. Sie spricht sehr klar und gut verstaendlich.
Themen sind ab min. 2+: 1. Replacement von Obama Care - "Wenn wir es nicht fertigbringen zu liefern, dann muss das Gesetz zum Senat in den naechsten zwei Wochen... Das ist eines der wichtigsten Versprechen des Praesidenten. ...Was wird Paul Ryan versuchen, den Senat zu ueberzeugen?..... Wir haben Obama nicht mehr als Praesidenten. Die Amerikaner vertrauen jetzt den Republikanern.... Die Leute erwarten, dass Dinge erledigt werden, anstatt nur darueber zu reden."
2. Wikileaks, 3. Russland, 4. Wiretapping, 5. Entlassung der Juristen - das ist normal, wenn ein neuer Praesident sein Amt uebernimmt. 6. Papst Franziskus - verheiratete Maenner sollen kath. Priester werden.
Das Video ist schon ein paar Tage alt (siehe Untertitel: Essen - Anschlag), ist aber auf den 19. Maerz datiert.


16:41 | fox: Gorsuch enters high-stakes confirmation hearing after intensive preparation

Die US-Korrespondentin
Die letzte Huerde fuer Richter Gorsuch. Er hatte sich sehr lange und intensiv fuer das Hearing vorbereitet. Diese letzte Huerde ist enorm hoch, nicht nur fuer den Nominierten, sondern auch fuer den Mann, welcher Gorsuch aus 21 Kandidaten erwaehlt hat. Praesident Trump erhofft sich eine erfolgreiche Bestaetigung fuer Gorsuch als Richter des Supreme Courts.

11:21 | YT: New York in “NUCLEAR Trouble?” If Not Then Why Did THEY Just Do THIS... False Flag Ahead?

New York in “NUCLEAR Trouble?” If Not Then Why Did THEY Just Do THIS... False Flag Ahead?

Kommentar der Einsenderin
Lisa Haven stellt gedankliche Zusammenhänge her, die atemberaubend sind.

10:54 | n8wächter: #ObamaGate: US-Justizministerium liefert Beweis-Dokumente

Der heißdiskutierte Abhörskandal um US-Präsident Donald Trump und seinen Amtsvorgänger Barack Obama nimmt weiter Fahrt auf. Am 4. März hatte Trump sich spürbar erregt auf Twitter geäußert und Obama vorgeworfen, ihn während des US-Wahlkampfs in seinem Trump-Tower abgehört zu haben.

09:27 | DWN: Schulden-Grenze erreicht: USA nur noch eingeschränkt zahlungsfähig

Die USA haben die gesetzliche Schuldenobergrenze erreicht. Das Finanzministerium muss seine Ausgaben drosseln und verschiebt die Bezahlung von Rechnungen. Präsident Trump muss handeln, um die formelle Zahlungsunfähigkeit zu vermeiden.

Mich hat diese Ruhe rund um dieses Thema seit dem 15.3. ohnehin stark gewundert. Offensichtlich werden die Nachrichten dazu häppchenweise nachgereicht! TB

09:03 | inselpresse: Bernie Sanders: "Die Demokratische Partei sinkt gerade wie die Titanic"

Bernie Sanders verglich den Zustand der Demokratischen Partei des Jahres 2017 vor kurzem in einem Interview mit dem Schicksal der Titanic, wobei er meinte, dass die korrupten und nur sich selbst interessierenden demokratischen Parteiführer den "Status Quo" erhalten wollen und das Schiff so lange weiter absaufen lassen, wie sie ihre "Sitze in der ersten Klasse" halten können.

Und daran ist Sanders nicht ganz unschuldig. Seine Unterwerfung und rascher Rückzug nach den recht umstrittenen Vorwahlgeschehnissen zu Gunsten von Hillary hat sicher viel zur Frustration beigetragen! TB

07:56 | sputnik: US-Kongress hat keine Beweise für „Verschwörung“ Trumps mit Moskau

Für eine Verschwörung des US-Präsidenten Donald Trump mit Russland liegen dem US-Kongress keine Beweise vor. Das bestätigte auch der Chef des Ermittlungsausschusses des Repräsentantenhauses, Devin Nunes, in einem Interview mit dem Sender Fox News.

19.03.2017

14:23 | sputnik: Trump-Berater verheimlicht Kontakt mit russischer Studentin

Michael Flynn, Ex-Sicherheitsberater von US-Präsident Donald Trump, hat vor dem Pentagon sein Gespräch mit einer russischen Studentin während eines Sicherheitsseminars in Cambridge verheimlicht, berichtet die Zeitung „Wall Street Journal“.

18.03.2017

18:50 | RT: Das Grundgerüst der Macht: Trumps Erfolg macht die imperiale Machtstruktur des Westens sichtbar

Die manipulative Berichterstattung über Trump zeigt, dass deutsche Eliten keine Vasallen der USA sind. Es ist vielmehr eine Ideologie, die des Neoliberalismus, die sich in die Institutionen gefressen hat. Vor allem in den Journalismus des Mainstreams.

Kommentar
Halte ich für eine gewagte Annahme. Weil ja z.B. die USA neue Militärstützpunkte in Deutschland will. Man kann nicht gegen Trump sein, "manipulative Berichterstattung" und gleichzeitig sowas erlauben. Und was "Neoliberalismus" (eine Wirtschaftstheorie, die die Ideen des Liberalismus aufgreift und in moderne Verhältnisse einbindet) mit der sozialistischen Merkel und den Blockparteien zu tun hat erschließt sich mir nicht.


11:05 | tabletmag: United States -The Counterrevolution

The modern revolution got underway half a century ago and, for a long while, seemed hard to define. Its center was in the wealthier and democratic countries, but in those places, the revolutionaries indulged in an old and amusing tradition of insurrectionary behavior, originally identified by Karl Marx, which was to cloak themselves theatrically in the costumes of other times and places. The revolutionaries were, in reality, university students and other young people of the middle or later 1960s.

Torquemada
Wenn rechte/, bzw. Anti-Establishment Parteien tatsächlich eine Konterrevolution führen wollten, müssen sie die "ideologische Satansbibel" von Paul Berman verinnerlichen und nicht bloß aus Bauchgefühl und momentanen Populismus handeln. Wenn sie dies nicht tun sind sie ein Strohfeuer, ein Irrlicht am Riff, ein Feigenblatt am morschen, jakobinischen Baum der Todeskultur!


09:44 | n8wächter: Pläne des Trump-Towers bei Secret-Service-Agentin gestohlen

Die New York Daily News berichtete am gestrigen 17. März, dass ein Laptop mit Plänen des Trump-Towers und weiteren geheimen Informationen gestohlen wurde. Eine Agentin des Secret Service hatte ihr Fahrzeug am Donnerstagmorgen vor ihrem Haus im New Yorker Stadtteil Brooklyn abgestellt und den Laptop im Wagen liegen lassen. Auf dem Rechner seien unter anderem Evakuierungspläne für den Trump-Tower und Daten aus den e-Mail-Ermittlungen gegen Hillary Clinton gespeichert.

Der Beobachter
Da lässt also eine Secret-Service-Agentin einen Laptop mit brisanten Daten über Nacht im Auto liegen! Wer glaubt denn sowas?! Da werden doch gleich Erinnerungen an den 22. November 1963 wach. Und überdies wird gleich noch Hillary mit Informationen zu einer Abwehrstrategie versorgt. Einfach nur perfide.

08:38 | inselpresse: Kläger gegen Trumps Einreiseverbot betreibt Moschee der Moslembrüder

Der Hauptkläger des Falles in Hawaii, mit dem Präsident Trumps überarbeitetes temporäres Einreiseverbot blockiert werden soll, ist ein Imam mit Verbindungen zur Moslembruderschaft. Die Ironie ist schwer zu übersehen: Trump sprach davon, die Moslembruderschaft als Terrororganisation einzustufen und nun ist es ein Imam von genau dieser Organisation, der die Schlüsselrolle beim Blockieren der Exekutivanordnung zur Einwanderung spielt.

Und das der american pharao Obama einen Tag vor dem Urteil zufällig in Hawaii war und mit dem Richter eine Termin gehabt hat, ist hoffentlich auch wohl jedermann klar! TB

17.03.2017

15:10 | rt: USA werden Ausgaben für Außenpolitik und Umweltschutz um je ein Drittel kürzen

Die Finanzierung des US-Außenministeriums wird im kommenden Jahr im Vergleich zu diesem um 28 Prozent eingeschränkt, berichtet Associated Press mit Verweis auf den am Donnerstag veröffentlichten Etatentwurf. Das Budget der Behörde der US-Regierung für Umweltschutz und zum Schutz der menschlichen Gesundheit (EPA) wird man um 31 Prozent reduzieren. Gleichzeitig werden die Verteidigungsausgaben um 54 Milliarden US-Dollar steigen, was um zehn Prozent mehr ist als im Jahr 2017.

Leseratte
Was auch immer man davon hält: Er erfüllt seine Versprechen.

11:10 | N8wächter: “Zufall“: Obama auf Hawaii, kurz bevor ein Richter aus Hawaii Trumps “Travel Ban“ blockiert

Nachdem der erste Versuch von US-Präsident Donald Trump, eine Reisebeschränkung für 7 ausgewählte vornehmlich islamische Staaten zu verhängen, bereits kurz nach der Unterzeichnung der präsidialen Verfügung am 27. Januar 2017 von US-Bundesrichtern wieder einkassiert worden war, erließ Trump am 6. März eine enger gesteckte Beschränkung, welche am Mittwoch durch einen Bezirksrichter auf Hawaii blockiert wurde.

The american pharao still rules! TB


07:49
 | YT: President Trump Makes Remarks at the American Center for Mobility

Die US-Korrespondentin
..... Ihr koennt wieder Autos in Michigan  produzieren. Wir wollen und wir werden wieder die Autobauer- Hauptstadt in der Welt sein.  "Buy American and  hire American". Das ist mein Versprechen an Euch. Ford hat angekuendigt, 700 neue Stellen in Michigan zu schaffen. Fiat-Chrysler hat angekuendigt 2000 neue Stellen in Michigan und Ohio zu schaffen. General Motors fuegt 900 Jobs in den naechsten 12 Monaten hinzu. NAFTA, ein absolutes Desaster! Die Anzahl der Auto-Manufakturen in den Staaten wurden um 1/3 reduziert. Mangelhafte wirtschaftliche Entscheidungen haben  unser Land um seine Jobs und seinen Wohlstand gebracht. Die Transpazifische Partnerschaft gefaerdete Staaten wie Michigan, Ohio, Wisconsin, Pennsylvania mit dem Verlust von unzaehligen Jobs. Ich bin stolz, meine Versprechen an Euch einzuhalten. Ich habe mein Wort gehalten mit TPP. Der Anschlag an die amerikanische Autoindustrie ist vorbei, glaubt mir das. Wir stellen eine Task-Force fuer jede Bundesbehoerde zusammen, um jede  Verordnung zu identifizieren und auszuschalten, welche die Autoproduktion oder jegliche andere Produktion unterminiert. ...............

Ich frage mich, was der Vorgaenger eigentlich in acht Jahren gemacht hat , ausser jeden Tag Krieg zu fuehren und Unsummen von Steuergeldern fuer ueberteuerte Ausfluege und Urlaube auszugeben. Nicht vergessen, Trump´s Jahresgehalt betraegt  1 $   -----  Sein Vorgaenger bekam 400.000 $

11:52 | Kommentar
Nicht vergessen, Trump´s Jahresgehalt betraegt  1 $...
Ist Donald Trump damit eigentlich nicht der beste Beweis für die Richtigkeit eines bedingungslosen Einkommens? Wenn dein Lebensunterhalt gesichert ist, kannst du angstfrei deine Talente nutzen und Gutes für die Menschen tun.

16.03.2017

17:20 | n8wächter: Trump bei FoxNews: »Sehr interessante Dinge rücken in den kommenden 2 Wochen in den Vordergrund«

Am gestrigen 15. März hatte Tucker Carlson von FowNews die Gelegenheit zum persönlichen Gespräch mit US-Präsident Donald Trump am Willow Run Airport in Detroit. Inhaltlich ging es um Trumps auf MSNBC von Moderatorin Rachel Maddows öffentlich gemachte Steuererklärung von 2005, Obamas Abhöraktion im Trump-Tower, ObamaCare und selbstverständlich die Medien.

13:25 | YourNewsWire: Congress To Probe Soros For Spending Taxpayer Money On Lefitst Propaganda

Congress are set to launch an official probe into claims that billionaire George Soros spent millions of U.S. taxpayer dollars to meddle in U.S. and foreign elections and spread propaganda for various left-wing organizations.


13:20 | YourNewsWire: Trump: ‘Very Interesting Evidence’ Will Prove Obama’s Wiretapping Crimes

President Trump sent a loud and clear warning to Barack Obama last night, warning his predecessor that the “Worse than Watergate” wiretapping scandal is not over yet, and he will be presenting “very interesting evidence” that will prove Obama’s guilt in “the next two weeks.”


12:20 | Zerohedge: 12 TSA Agents Just Indicted For Smuggling $100 Million Worth Of Cocaine

The Department of Justice announced Monday that 12 former and current TSA (Transportation Safety Administration) employees were indicted for smuggling 20 tons, or $100 million worth of cocaine out of Puerto Rico over the course of an 18-year operation. This is not the first time TSA agents have been caught running drugs or breaking other laws.


09:04 | n8wächter: Eklat im US-Senat um NATO-Beitritt Montenegros: Senator Rand Paul »arbeitet jetzt für Wladimir Putin«

Was bei uns die Nazikeule ist, ist bei den Amis die Putinkeule! TB

08:30 | fox: Federal judge in Hawaii halts Trump travel ban

President Trump's revised travel ban was put on hold Wednesday by a federal judge in Hawaii just hours before it was set to take effect after hearing arguments that the executive order discriminates on the basis of nationality.

Jetzt geht das wieder los! TB

07:15 | handelsblatt: Noch keine Stillstandsgefahr für die USA

Die Diskussion über die Schuldenobergrenze in den USA hat Tradition. Am Donnerstag ist sie wieder erreicht. Das große Drama bleibt aber wohl aus. Das US-Finanzministerium hat erst einmal noch Spielraum.

Überraschend ruhig, wie das abgehandelt wird. Dennoch, noch ist eine Erhöhung der Obergrenze nicht beschlossen. Es kommt Gegenwind auch uas den eigenen Reihen und überdies ist aus dem Treasury Bargeld in größer Höhe verschwunden! TB

15.03.2017

09:33 | YT: Beware of the Ides of March, Debt Ceiling & Everything Else

Der Iden des März - wohl der Sagenumwobenste aller Königsmörder-Tage! 44 v Chr nahmen in Rom mit der Ermordung Julius Caesars enorme Veränderungen ihren Lauf, heute vor 100 Jahren wurde mit der Abdankung des russischen Zaren ein neues Zeitalter eingeläutet. Aber auch der Iden des März 2017 kann zu weitreichenden Veränderungen führen. Nur dieses Mal ermordet man den "Kaiser" Trump (indem) man die Gelder versiegen lässt. Sowohl die Diskussion um die Verschuldungs-Obergrenze als auch eine weitere Zinserhöhung stehen an. Heil Caesar! TB

10:04 Dazu passend vom Februar- zero-h: Stockman: "After March 15 Everything Will Grind To A Halt"! TB


07:43
 | focus: Trumps Steuererklärung veröffentlicht: Weißes Haus giftet gegen Medien

Kaum ist Donald Trump vereidigt, präsentiert er sich als zupackender Macher: Erste Dekrete werden erlassen, Schwerpunkte bekanntgegeben – alles folgt dem Motto "Amerika zuerst". Doch der neue Präsident und sein Kabinett bekommen Gegenwind. Lesen Sie die neuesten Entwicklungen der US-Politik hier im News-Ticker von FOCUS Online.

Sehen Sie dazu auch die Rubrik "Medien..."! TB


09:50 | Die US-Korrespondentin zum Wetter an der Ostküste

http://www.cnbc.com/2017/03/13/march-snowstorm-brings-flight-delays-cancellations.html
Also am 14. Maerz gab es Schnee und Regen am Morgen und 37 Grad Fahrenheit. Abends Schneeschauer und Wind, 22 Grad Fahrenheit. Am 15. Maerz einige Schneeschauer und 30 Grad Fahrenheit.
Es wurden mehrere Fluege gestrichen. Somit stimmt es, dass Frau Merkel, Wetter bedingt den Flug verschieben musste.

10:40 | dazu passend - deutschewelle: Schneesturm in den USA - nur Fake-News?! TB must see!!!! TB

14.03.2017

13:46 | n8wächter: #PizzaGate-Protest: “Million Lost Children March“ in Washington D.C.

Das Thema #PizzaGate nimmt aktuell wieder zunehmend Fahrt auf, denn auf vielen englischsprachigen alternativen Netzseiten wird derzeit aktiv für eine Demonstration in Washington D.C. am kommenden Samstag, den 18. März, geworben. Die Aktion nennt sich “Million Lost Children March“, also ein Marsch für Millionen verschwundener Kinder, und einer der Initiatoren ist Erik Gallant.

Und George Soros lässt wieder eine Milliarde springen und organisiert das Zehnfache an Gegendemonstranten! TB

09:40 | Die US-Korrespondentin
ich bekomme jetzt fast taeglich eine mail vom Weissen Haus. Leider kann ich die heutige mail nicht verlinken, sondern nur als Ganzes weiterleiten. Manches, wie Videos, kann ich verlinken und senden, was ich gerne fuer B.com mache. Ich denke, dass das so nicht vom W.H. gewuenscht ist, da man sich ja registrieren muss und man seine Postleitzahl eingeben muss. Da ich moechte, dass auch B.com Leser informiert werden, habe ich mir gedacht, dass ich die wichtigsten Aspekte uebersetze.
Es geht jetzt verstaerkt um Obama Care und es werden Buerger aufgefordert, ihre Erfahrungen mit O-care dem W.H. mitzuteilen. Ausserdem wird den Leuten mitgeteilt, was taeglich im W.H. ansteht. Wenn Sie das moechten, schreibe ich die wichtigsten Punkte zusammen.
Wissen Sie, wie schoen das ist, wenn man als Buerger endlich einmal ernstgenommen und befragt wird und wichtige Entscheidungen nicht einfach im "Hinterstuebchen" gataetigt werden?

Wir danken der US-Korrespondentin für die Vor-Ort-Berichterstattung (sie lebt unweit von Washington DC), dass sie sich diese Arbeit antut, damit die b.com Familie auch über die Verhältnisse in den USA informiert ist/bliebt. Gerne können sich andere Leser - von wo auch immer - melden, die eine Korrespondentenschaft anstreben! TB

08:28 | focus: "Stella" legt Flugverkehr lahmStromausfälle drohen: US-Ostküste bereitet sich auf schweren Schneesturm vor

An der US-Ostküste haben sich die Menschen am Montag auf einen schweren Schneesturm eingestellt. Die Nationale Wetterbehörde sagte voraus, dass sich durch das Aufeinanderstoßen zweier Tiefdruckgebiete der Wintersturm "Stella" bilden werde.

08:16 | telegraph: Female politician proposes $100 fine for men who masturbate in bid to challenge US abortion laws

Her aim is clear. The bill is a satirical attack on the way male politicians interfere in women’s bodies and seeks to apply the same health restrictions, attitudes and bigotry to men.

(K)eine Hirnwichserei! TB

13.03.2017

15:35 | white house: President Trump's First 50 Days of Action: Achieving Results for the American People

Als Gegenpol zur europäischen Sudelpresse hier die Eigendarstellung. NB

13:18 | n8wächter: US-Pressesprecher Sean Spicer: Niemand sollte über den “Tiefen Staat“ überrascht sein

»Nun, ich denke, dass es außer Frage steht, wenn man acht Jahre lang eine Partei im Amt hat, dass es Leute gibt, welche in der Regierung verbleiben und weiterhin für die Agenda der ehemaligen Administration eintreten. Ich denke also nicht, dass es irgendeine Überraschung ist, dass es Leute gibt, welche acht Jahre lang in der letzten Administration verborgen waren und an deren Agenda geglaubt haben und diese gerne weiterführen wollen. Dies sollte niemanden überraschen.«

12.03.2017

18:34 | YT: Die streng geheime Wahrheit über die politische Macht in den USA

16:00 | focus: US-Joggerin verprügelt Sexualstraftäter

Eine Toilettenpause in einem Park in Seattle geriet für eine Joggerin zum Albtraum. Als sie sich die Hände waschen wollte, stand plötzlich ein verurteilter Sexualstraftäter hinter ihr.

Der Fall macht Mut und zeigt: man kann sich wehren (zumindest gegen einen einzelnen Täter). NB

10:53 | RT: Trump administration orders resignation of remaining Obama-era US attorneys

All 46 US prosecutors leftover from the Obama administration have been ordered to resign, including Preet Bharara of Manhattan, who was asked in November by then President-elect Donald Trump about staying on the job. The request was formally delivered by Attorney General Jeff Sessions on Friday, who called the process a "uniform transition."

09:16 | bin: FBI: New Evidence From Anthony Weiner Will See Clinton ‘Locked up for Life’

Kommentar des Einsenders
Mir wird so schlecht wenn ich den Schulz sehe. Vielleicht gibt es ein schöneres Motiv für den Sonntag als diesen Kotzbrocken. Neuigkeiten vom Weiner gibts auch. Er soll singen wie ein Vogerl um sich ein paar Jahre Zuchthaus zu ersparen.

11.03.2017

18:40 | telesur: Mexico Could Demand Its Stolen Land Back from the US 

The U.S. confessed to forcing Mexico to cede what is now 50 percent of U.S. territory back in 1848. Now a lawyer wants to invalidate the accord.
A Mexican politician filed a demand on Friday to annul the agreement that forced Mexico to give up more than 50 percent of its national territory to the United States.

Wenn das überall usus wird, Landraub rückgängig machen....

18:22 Thewhitehouse: President Donald J. Trump Delivers the Weekly Address

Die US-Korrespondentin
Hier der Wochenbericht des Weissen Hauses. Praesident Trump berichtet ueber die schlimmen Zustaende der Auswirkungen von Obama Care. Schoen, dass der Praesident sich in regelmaessigem Zeitraum an seine Mitbuerger wendet. Ich habe ja schon darueber geschrieben, wie viele Amerikaner unter Obama Care zu leiden haben. Leider wurde der Bericht von T.B. nicht veroeffentlicht!

Dazu eher wenig passend - bin: Bringing Chaos to America: Obama “Running A Shadow Government” From Washington DC! TB


17:25 | n8wächter: “Insider“-Bericht (1): CNN unter Kontrolle der CIA

Sie [die CIA] ist in allen Leitmedien eingebettet: CNN, NBC, Huffington Post, New York Times, Washington Post, vermutlich auch Fox. Unsere Quelle sagte weiter: »Es ist wirklich schlimm. Wir haben hier jetzt die ganze Zeit Leute von der CIA.«

11:48 | queschüsse: USA: Haushaltsdaten Februar 2017

Laut dem Monthly Treasury Statement des US-Finanzministeriums erzielte der US-Bundeshaushalt (Federal Budget) im Februar 2017 ein Haushaltsdefizit von -192,044 Mrd. Dollar. Zuletzt im Kalenderjahr 2016 wurde ein Haushaltsdefizit von -580,138 Mrd. Dollar erzielt, nach -477,975 Mrd. Dollar im Jahr 2015.

Trumpeffekt oder Konjunkturerhohlung oder brutales Einsparen? TB

11:31 | spiegel: Bernie Sanders "Trump lügt die ganze Zeit"

Klare Worte von Bernie Sanders: Der unabhängige Senator zieht eine wütende Bilanz der ersten Wochen von Donald Trump als Präsident. Dieser versuche, "die Grundfeste der amerikanischen Demokratie zu unterwandern".

Kommentar
Ach Bernie, there's no heat anymore... Lass stecken...

Die US-Korrespondentin
Oh, my God! Jetzt bringt dieses Magazin auch noch diesen Links-Kommunisten Sanders, von dem fast niemand mehr spricht, der noch einen gesunden Menschenverstand besitzt. Ich kann mich noch erinnern, als er waehrend der Wahlkampfdebatten - his saliva drooled into the camera. Das mag ich gar nicht uebersetzen. Einfach widerlich dieser Typ. Ekelig!


09:42 | foxnews: Analyzing President Trump's first 50 days

Die US-Korrespondentin
Kellyanne Conway berichtet ueber die ersten 50 Tage der Trump Administration. Themen sind: Krankenversicherung, Abhoerung - wire tap der Obama Regierung, Trump´s direkte Kommunikation mit dem Volk, freie Presse, Einreiseverbot fuer Buerger gewisser Staaten.

b.com 50-Tage-Fazit: mit Sicherheit der meist und genauest beobachtete Präsident aller Zeiten! TB


09:25 | YT: The Deep State War on Trump - Paul Joseph Watson

Die US-Korrespondentin
Ich hoere oder lese immer wieder einmal, dass der Begriff "Deep State" als "tiefer" oder "gesunkender" Staat uebersetzt wird. Das ist unrichtig. Korrekt bedeutet "Deep State" - "Der Staat im Staat". Hierbei handelt es sich um Maechte oder Gruppierungen, welche Einfluss und Kontrolle ueber die Innen- und Aussenpolitik der Regierung eines Landes ausueben wollen. https://en.wikipedia.org/wiki/Deep_state_in_the_United_States

Kommentar
Neue Entwicklung: jetzt beginnt die linksliberale Elite in den USA darüber nachzudenken, ob es nicht doch besser sei, sich zu bewaffnen, und auch Nahrungsvorräte anzuschaffen !! Aussagen von vor 2 Tagen, Jeff Rense im Gespräch mit Jay Weidner (leider nicht öffentlich verfügbar).


09:00
 | faz: Bundesanwälte der Obama-Ära zum Rücktritt aufgefordert

Dutzende amerikanische Bundesanwälte, die unter der Regierung von Barack Obama ins Amt kamen, sollen nun zurücktreten – „um einen einheitlichen Übergang zu ermöglichen“, wie das Justizministerium sagt.

Ungewöhnlicher Plan! Bei allem Wunsch nach einem Change - aber das bereitet einem auch Unbehagen, oder? TB

Kommentar
Ich kann nur zustimmen: Mir wird es auch immer unbehaglich und komisch zumute, wenn ich zuviel "Wahrheitspresse" lese ... Zerohedge fasst das so zusammen: "The bottom line, however, is that what Sessions has done, is considered standard operating procedure, and if anything Trump was late making the announcement." Nach dem Artikel wurden sowohl bei Bush als auch Clinton die Mehrheit im ersten Jahr ausgetauscht. Allerdings sind wohl die Nachfolger noch nicht nominiert, was tatsächlich etwas "Gschmäckle" hat. http://www.zerohedge.com/news/2017-03-10/jeff-sessions-asks-all-remaining-obama-appointed-attorneys-resign

10.03.2017

12:01 | fox: Mnuchin calls for Congress to raise federal debt limit

Der 15.3. wirft seine Schatten voraus! TB

11:55 | sputnik: Pence setzt alle Hoffnung auf Ermittlungen zu CIA-Datenleck

Die USA sind zu allen nötigen Maßnahmen bereit, um jene Personen zu ermitteln, die hinter den Publikationen von CIA-Dokumenten auf der WikiLeaks-Website stehen. Dies erklärte US-Vizepräsident Mike Pence am Donnerstag gegenüber dem TV-Sender Fox News.

Torquemada
Wirklich eine Laus im blonden Federkleid des Trump!


09:56 | fitzpatrick: Trump controlled by Mossad

Any inquisitive person should be asking themself why a seemingly anti-establishment candidate like Donald Trump has been allowed to get as far as he has in the U.S. presidential race for election November 8. The simplest answer is that he isn’t anti-establishment and is only fronting a very convincing facade for public consumption.

09:29 | sputnik: Schwarzenegger will zurück zur Macht

Der Ex-Gouverneur von Kalifornien, Arnold Schwarzenegger, erwägt, in die große Politik zurückzukehren. Laut den Quellen des US-Magazins „Politico“ habe er die Absicht, für den Senat zu kandidieren.

So ganz ohne Steirer geht's halt in den USA auch ned - trotz Trump! TB

Torquemada
Seine Haartönung jedenfalls erinnert schon an den jungen Liberace - ob die Beauties und Celebrities in Hollywood die ungleiche Farbe seiner Augenbrauen einfach so hinnehmen? Ich glaube nein - vielleicht doch eher EU-Kommisar oder Gouverneur in Odessa!

09.03.2017

17:40 | Kommentar unserer US-Korrespondentin

The "Affordable Care is Unaffordable - Die bezahlbare (Kranken) Versorgung ist unbezahlbar. Es sind sieben Jahre vergangen, dass Obamacare verabschiedet wurde, und nun, mehr denn je, sehen wir die schaedlichen Auswirkungen dieses desastroesen Gesetzes.
Obamacare fuehrte zu hoeheren Kosten und weniger Krankenversicherungs-Optionen fuer Millionen schwerarbeitender Amerikaner. Eine unabhaengige Untersuchung fand heraus, dass 41 Staaten im letzten Jahr durchschnittlich hoehere Abzuege fuer die Gesundheitskosten hatten, 17 Staaten muessen zweistellige Erhoehungen hinnehmen. Nahezu einer von fuenf Amerikanern hat nur einen Versicherer als Alternative zu Obamacare.
Gerade letztes Jahr sind die Obamacare -Versicherungsbeitrage der Basisversorgung um 25% gestiegen und die Deckung der Therapieauswahl ist um 28% gesunken, da Versicherer den Markt verlassen haben.
Dinge werden schlechter werden. Im letzten Jahr haben sich 20 Millionen dafuer entschieden, keine Krankenversicherung haben zu wollen, dafuer zahlen 6.5 Millionen eine Strafgebuehr und weitere Millionen beantragen die Nichtbezahlung der Strafe wegen Haertefalles (finanzieller Ruin).
Den Amerikanern wurde versprochen, dass Obamacare die Krankenversicherungskosten senken wuerde ---dieses Versprechen wurde gebrochen. Den Amerkanern wurde versprochen, dass sie unter Obama ihren Krankenversicherungsplan behalten koennten --- dieses Versprechen wurde gebrochen. Den Amerikanern wurde versprochen, dass Obamacare fuer die Mittelklasse die Steuern nicht erhoehen wuerde--- dieses Versprechen wurde gebrochen.

Das Amerikanische Volk moechte einen Wechsel und Praesident Donald J. Tump versprach dieses Desaster aufzuheben und zu ersetzen. Das ist genau das, was er in Zusammenabeit mit dem Kongress erreichen will.

08:26 | ynw: Former AG Loretta Lynch Approved Trump Wiretap, Faces Prosecution

Former Attorney General Loretta Lynch is likely to face prosecution after she signed off on the FISA court order approving Barack Obama’s request to wiretap Donald Trump.

Nur die Spitze des Wahsingtoner Eisbergers der langsam Richtung FedCourt treibt! TB

08.03.2017

19:30 | ET: Ändert Trump seinen Russland-Kurs? WSJ sieht Stimmungswandel

Wie das „Wall Street Journal“ (WSJ) schreibt, habe sich in Washington die Stimmung gegenüber Moskau umgekehrt. Vor sechs Wochen habe Moskau noch über die Wahl von Donald Trump zum US-Präsidenten gejubelt. Inzwischen aber sei die Lage umgekehrt und der Westen würde jubeln, während man sich in Moskau besorgt zeige. Dies berichtet der „Sputnik“.

14:12 | sgtreport: VAULT7 SHOCKER: OBAMA MAY GO TO FEDERAL PRISON

5 Minuten, die es Wert sind, gesehen zu werden! Kommentare unterm Video lesen! TB

10:27 | telegraph: Ex-MI6 officer Christopher Steele, who produced Donald Trump Russian dossier, breaks his silence

The former British intelligence officer behind a dossier of lurid allegations about Donald Trump yesterday broke cover for the first time since his explosive claims were made public. Christopher Steele, 52, appeared outside the offices of his firm Orbis Business Intelligence, in central London, to say he was returning to work.

09:13 | n8wächter: Judge Napolitano: Obama hat das Abhören von Trump persönlich angewiesen

»Der Gedanke, dass sie Trump tatsächlich verwanzen mussten? Ausgeschlossen. Denn jedes Telefongespräch auf jedem Mobilgerät und jedem Festanschluss, jedes Tippen auf irgendeinem mobilen Gerät und Desktop-Rechner, jedes Stück digitaler Information, welches mittels Fiberglasoptik in die USA herein oder heraus fließt, wird digital in Echtzeit durch die NSA aufgezeichnet. Die NSA hat ihren Sitz im Pentagon, sie arbeitet für den Präsidenten.«

... auch für den neuen Präsidenten? TB

07.03.2017

17:31 | bin: The Chinese Takeover of California – The Trojan Horse of the Calexit Movement

If you want to understand the dynamics of California and how, under Governor Jerry Brown, we are all under threat from the Chinese and their related interests. This is not an easy document to review as one will have to work to absorb massive amounts of documentation which demonstrates how California is being sacrificed, who is behind it and for what reason.

Klingt im ersten Anflug absurd, doch wenn man so überlegt.... . Immerhin erreicht Kalifornien ein höheres BIP als Frankreich! TB

16:17 | savetherep: Hillary Clinton Knew Trump Was Under Surveillance Before the Election 

Democrats were so excited when stories were hitting the wire during the campaign about Trump being investigated over his ties to the Russians. Now that all the investigation is being thrown back at the obama regime, dems are in full denial mode. One excuse after another is rolling out from dems saying Trump being wiretapped/ bugged is a lie, alleged, untrue etc etc.

16:13 | RT: WikiLeaks startet größte Veröffentlichung von CIA-Geheiminformationen

Die Enthüllungsplattform WikiLeaks hat die bisher größte Enthüllung von Geheiminformationen des US-Aufklärungsdienstes CIA unter dem Codenamen „Vault-7“ gestartet. Der erste Teil "Year Zero" enthält 8.761 Dokumente aus dem CIA-Hauptquartier in Langley, Virginia. Die Enthüllung soll das geheime CIA-Hackingarsenal darstellen, vor allem Schadsoftwares, die gegen Produkte europäischer und US-amerikanischer Unternehmen wie Apple iPhone, Google Android, Microsoft Windows und Samsung eingesetzt werden.

Und ratet mal wo die wichtigsten Seepstate-Hacker sitzen? In FFM! Wieder einmal wurde Deutschland von den USA vergewaltigt! TB

17:13 | dazu passend - n8wächter: WikiLeaks #Vault7: Die CIA ist nackt TB

Torquemada
Eion zweifellos gutes Timing um sich am Deep State für den verpatzten Amtsantritt Trump´s zu rächen! Flynn hat jetzt Zeit um dem bösen Botschafter Blumen vorbeizubringen!

06.03.2017

14:36 | youtube: CRITICAL ALERT: DEEP STATE ACTIVATED—I CAN’T SAY ANY MORE OR I’ll BE CENSORED! 

Anhören Lisa Haven.

18:11 | fb: COMET PIZZA LINKED TO PEDOPHILES - 100% PROOF

Die ganzen 100 % prrofs bringen nichts, wenn die Justiz nicht zuschlägt! TB

17:25 | ET: „Eliten haben jetzt Todesangst“: Analyse zu Trumps Vorgehen und Pädogate 2017

Die Gesellschaft sei so gespalten, weil sie sich in einer Zeit ohne Narrativ befindet. Alte Mächte verlieren ihre Deutungshoheit, was echte Veränderung möglich macht. US-Präsident Trump sei zum Symbol der Veränderung geworden, obwohl er selbst nicht der Veränderer sei – er habe jedoch das große Talent, auf der Welle des Zeitgeists „zu surfen“. Deshalb rechnet High damit, dass Trump trotz aller Prognosen Erfolg haben wird.

Kommentar
Weil mein Sohn in Geschichte das Thema "Aufklärung" sehr rudimentär behandelt hat, habe ich versucht mein Wissen aufzufrischen, um etwas "home-schooling" zu betreiben. Man kann sich jetzt direkt fragen, wieso ein Thema, das angeblich das Fundament unserer Gesellschaftsordnung darstellt, in den Schulen nicht entsprechend gewürdigt wird ... Das wird weiter unten klar, wenn man Schulen als die Speerspitze der Systemmanipulation versteht!

Ich kann nur jedem empfehlen sich die 23 Minuten Zeit zu nehmen und sich wenigstens das Video hier anzusehen: https://youtu.be/4nUhQseNbe8
Die Themen klingen ähnlich wie heute, z.B. neue Ideen konnten kostengünstig verbreitet werden, die "Eliten" versuchten diese zur unterdrücken, etc. In dem Artikel heißt es: "Alte Mächte verlieren ihre Deutungshoheit, was echte Veränderung möglich macht.". Durch das Internet ist eine kostengünstige Methode entstanden, neue Ideen zu verbreiten; die "Eliten" versuchen, das mit Gewalt zu unterbinden! Meine Schlußfolgerung ist, daß wir in ähnlichen Zeiten, quasi im Zeitalter der Neo-Aufklärung leben, und der Umgang damit, die zerstörerischen oder befruchtenden Abläufe auch unterschiedlich, je nach Gesellschaft, ausfallen werden. Ich vermute, daß die Länder, die eher im Osten liegen, davon Nutzen ziehen werden.

Für Deutschland z.B. waren die Ideen sehr erfolgreich, da man über 110 Jahre (Tod von Kant bis zum 1. Weltkrieg) die Aufklärung über die Bildung und einen "gütigen" Souverän sehr nutzbringend eingesetzt hat und die damaligen wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Leistungen Deutschlands nur vor einem solchen Hintergrund zu verstehen sind. Für Frankreich waren sie eigentlich durch die Französische Revolution und durch Napoleon eher negativ (sind allerdings auch früher und schneller zum Tragen gekommen).


13:53 | n8wächter: FBI-Insider: »Es hat gerade erst angefangen«

... Trump stellt eine große Bedrohung für den Tiefen Staat dar. Der Tiefe Staat ist eine Bedrohung für Trump. Globalisten sind die Imker der Völker. Sie machen sich die Energie zunutze, sie ernten den Honig. Kontrollierte Unterdrückung.

Ergänzend zu: "Globalisten sind die Imker der Völker!" Und George S, Henry K und Hillary C sind die Chefs der Imker! TB 

15:03 | Dazu passend, conspatriot: WikiLeaks Just Exposed Obama’s Wiretapping ‘Victim List’


09:53 | breitbart: Dem Rep Waters: Trump ‘Not Normal,’ Does Not Deserve to Be President or Honored

She continued, “I don’t go to these ceremonial events where you’re praising and honoring and exchanging niceties. And for those people who say, ‘Oh, he became presidential,’ he did not. He cannot become presidential. He is who he is. And I mean, whatever his socialization was, whatever his upbringing was, he is not someone that deserves to be president of the United States of America, respecting and honoring others, because he does not.”

Torquemada
Schwarze Magie? Ich glaube Korwin Mikke sollte an ihr einen zünftigen Exorzismus durchführen!

08:45 | foxnews: Mark Levin PROVES Obama Wiretapping on President Donald Trump 

Mark Levin interview on Fox News Fox & Friends on March 5, 2017 3/5/17 and provides proof of Obama Administration Wiretapping Spying by FBI and NSA. Mark Levin proves wiretap trump tower

08:53 | dazu passend: Washington and America Self-Implode at the Hands of a Treasonous, Obama Led Shadow Government! TB

05.03.2017

16:12 | ynw: Loretta Lynch Calls For ‘Blood, Death On Streets’ To Protest Trump

Former Attorney General Loretta Lynch has called for civil war in the United States, demanding “marching“, “blood” and “death” in the streets until President Trump is dragged from office, in a chilling video posted to her Facebook page.

Wie man derart tief sinken kann und dabei seine eigenen Standeskodex derart verletzen kann bleibt mir ein Rätsel - selbst bei einer aus der Liberals-Partie! TB

Kommentar
Tja, nomen est omen

14:00 | n8wächter: Clif High: »Die Eliten haben entsetzliche Angst«

Clif High sagt, dass die Welt derzeit die Demaskierung des sogenannten “Tiefen Staats“ und dessen über Jahrhunderte andauernde Kontrolle über die Menschheit erlebt. »Die Komplexität der Menschen hat zugenommen und diesen Faktor hat der Tiefe Staat nicht einkalkuliert.«, sagt High. Dieser habe an seiner Denkweise und seinen Regeln festgehalten und ihm sei so entgangen, dass die Menschheit sich weiterentwickelt habe.

Kommentar
Ein ausserordlicher Fehlschluss. Weil das nichts mit denken zu tun hat. Denken heisst vergleichen, hat mal Walter Rathenau gesagt. Ansonsten denken Menschen nicht, sondern übernehmen Aussagen ungeprüft. Deshalb spielen ja Medien mit Emozionen, da man dadurch das denken unterbinden will um den Menschen fügsam zu machen.
Das Klavier spielt übrigen das Orginell in hardcore. Und hier sind wir dann bei persönlichen Freiheit jeden einzelnen angekommen. Er hat grundsätzlich immer die Freiheit, über Informationen die er erhält nachzudenken. Macht er das nicht, begibt er sich freiwillig unter eine Kontrolle. Deshalb kan MSNBC allenfalls anbieten nicht denken zu wollen und daraus ergibt sich, das sie in sich nichts kontrollieren können. Eine interessante Illusion.

13:50 | staatsstreich: USA: Watergate, Obamagate?

Die Wahlkampagne des neuen Präsidenten scheint seit spätestens Mitte 2016 auf Antrag der Vorgänger-Regierung bespitzelt worden zu sein. Bahnt sich in den USA ein zweites, “umgedrehtes Watergate” an, eines in dem der amtierende Präsident nicht zurücktreten muss, sondern eines, das ihn dazu legitimiert, die personellen Netzwerke seines Vorgängers zu zerschlagen?

09:09 | inselpresse: Pädogate: John McCains Wahlkampfmanager im Rahmen einer "umfassenden Emittlung zu Pädohilenringen" wegen sexuellen Missbrauchs an einem Kind verhaftet

Einer von John McCains Wahlkampfmanagern wurde wegen Pädophilievorwürfen verhaftet im Rahmen einer, wie es seitens der Strafverfolgungsbehörden heisst, "umfassenden Ermittlung" zu Pädophilenringen der Eliten. Jeffrey Claude Bartleson war der Manager von Senator John McCains Präsidentschaftswahlkampfbüro in Colorado und wurde soeben unter anderem wegen der Belästigung kleiner Jungen verhaftet.

Man kanns nicht oft genug hervorheben: in diesem Punkt hatte das Originell Recht. Schon vor Jahren hat WE darüber berichtet und auch innerredaktionell oft über die Pädo-Verfolgungen als Beginn der Demontage des altens Systems gesprochen! TB

16:34 | Kommentar
Mag sein, ich schlage dann vor wir beten alle darum, das nicht nur hier das Orginell recht behält. Am besten in allen seinen Voraussagen. Das bringt das Freude und Glück ? Und übrigens, es gibt den Spruch eine Schwalbe mach noch keinen Sommer. Darauf hoffe ich

04.03.2017

18:27 | bin: Jeff Sessions Tells Pelosi To Expect Pedophile Investigations to Begin (Video)

What’s the biggest threat to American democracy right now? If you believe the mainstream media, it’s definitely that old Cold War boogeyman – the Russians. The ‘Russian connection accusation’ is the current weapon of the left and the deep state which they already used effectively against Michael Flynn, and now Attorney General Jeff Sessions has landed in their crosshairs. But what are the true motives behind this?

Lebensgefährlich aber (überlebens)notwedig für die US-Gesellschaft! TB

15:48 | ynw: Claims Obama Stole Billions From DOJ Rock Congress – GOP Calling For Arrests

Die US-Korrespondentin
Es sollen Obama und seine Gehilfen mehrere  Mrd.$$ tax payer money gestohlen haben, die sie an die Linken weiterleiteten. Mehrere Republikaner verlangen die Verhaftung von Obama. Hoffentlich wird Sessons durchgreifen. Ich erwarte und verlange eine Anklage gegen Obama wegen Hochverrats.

15:24 | standard: US-Republikaner Kolbe: "Bei Putin hat Trump einen blinden Fleck"

Jim Kolbe kritisiert Trumps "unerklärliche Putin-Faszination", begrüßt aber den neuen Ton des US-Präsidenten - derstandard.at/2000053535384/US-Republikaner-Kolbe-Bei-Putin-hat-Trump-einen-blinden-Fleck

Torquemada
Damals mußte man sich vor den sowjetischen ZK-Fossilien fürchten, die rund um Andropov von der Bühne des Roten Platzes mehr zitterten als winkten - heute sind es einige greise US-Republikaner , die an ihrem Lebensabend es noch mal richtig krachen lassen wollen! Verbohrte Psychopathen wie Graham, Mc Cain und Kolbe:

Jim Kolbe kritisiert Trumps "unerklärliche Putin-Faszination", begrüßt aber den neuen Ton des US-Präsidenten - derstandard.at/2000053535384/US-Republikaner-Kolbe-Bei-Putin-hat-Trump-einen-blinden-Fleck


15:20
 | focus: Trump behauptet: Obama ließ Trump Tower abhören

Donald Trump hat auf Twitter einen schweren Vorwurf erhoben: Demnach soll sein Vorgänger Barack Obama den Trump Tower während des Wahlkampfes abgehört haben.Beweise für seine Behauptung blieb der US-Präsident schuldig. In seinem ursprünglichen Tweet schrieb Trump lediglich: "Schrecklich! Habe gerade herausgefunden, dass Obama mich im Trump Tower vor meinem Wahlsieg abhören ließ. Das ist wie in der McCarthy-Ära."

03.03.2017

13:00 | n8wächter: “Tiefer Staat“ & Pädos vs. Donald Trump: Wird US-Justizminister Sessions zum nächsten Opfer?

Am 13. Februar 2017 akzeptierte US-Präsident Donald Trump den Rücktritt des bis zu diesem Zeitpunkt amtierenden nationalen Sicherheitsberaters der Trump-Administration, Lt. Gen. Michael Flynn. Der Rücktritt war seinerzeit notwendig geworden, weil Flynn im Dezember 2016 mit dem russischen Botschafter am Telefon über die gegen Russland bestehenden Sanktionen gesprochen und den Inhalt dieses Gesprächs nur unvollständig an Vizepräsident Mike Pence weitergegeben hatte.

07:47 | faz: Vizepräsident benutzte privates E-Mailkonto als Gouverneur

Neuer Ärger für Präsident Trump: Diesmal trifft es seinen wichtigsten Mann, Vizepräsident Mike Pence. Wie einst Hillary Clinton hat Pence als Gouverneur sein privates E-Mail-Konto für geheime Nachrichten benutzt.

Mag sein - im Gegensatz zu Hillray hat er noch kein Kind gewissen Kreisen zugeführt - noch hat er Länder überfallen bzw. eingenommen! TB

02.03.2017

18:30 | tichy: Trump vor dem Kongress – Rhetorik und Inszenierung gelungen

In zu vielen Medien ist es üblich geworden, Spitzenpolitiker nicht danach zu beurteilen, WAS und WIE sie etwas tatsächlich gesagt haben, sondern nach der Frage, ob man sie mag oder nicht. Wir trennen hier Nachricht und Kommentar.

17:11 | huff: Weder verrückt noch dämlich: Donald Trump ist viel klüger, als wir es wahrhaben wollen

Die amerikanische Politik, genauer gesagt die amerikanische Verfassung, ist ein ausgeklügeltes System des Machtausgleichs, der sogenannten „Checks and Balances". Die Gründerväter legten Wert darauf, dass sich verschiedene Machtzentren in Schach halten, um so autoritäre europäischen Gepflogenheiten der damaligen Zeit, auszuschließen.

Wie schnell sich doch die Fahnen im Wind drehen! TB

08:59 | cnn: Graham, McCain want answers on Sessions-Russia report

Lindsey Graham said Wednesday if the FBI determines that President Donald Trump's campaign illegally coordinated with Russia, Attorney General Jeff Sessions should recuse himself from making the decision whether to pursue prosecutions.

Torquemada
Er hat es getan!!! Er hat mit RUSSEN gesprochen!!!! Und schon wieder die böse Version der Muppet-Präidentenloge

Dazu passend - fox: Sessions, Russian ambassador spoke twice during presidential campaign! TB

01.03.2017

19:15 | CNN:  Underground network readies homes to hide undocumented immigrants

Los Angeles (CNN)A hammer pounds away in the living room of a middle class home. A sanding machine smoothes the grain of the wood floor in the dining room.

 

17:57 | realities: George W. Bush is Facing His First Trial In California Court For ‘War Crimes’

George W. Bush may face trial for war crimes after a shock announcement made by The United States Court of Appeal, as they confirmed that judges will hear arguments in a California court, against the former US President, for his actions during the invasion of Iraq.

07:42 | welt: Trump ganz ohne Polemik - aber in einigen Fragen trickste er

In seiner ersten Rede vor dem US-Kongress gab Donald Trump sich präsidial. Er polemisierte nicht, sondern appellierte an Einigkeit. Er vermied die gefährlichen Fragen – und hatte darum einen erfolgreichen Abend.

Nanu, die Welt gibt sich (fast) sachlich? NB

passend dazu: ET: Trumps erste Rede vor dem Kongress – Unkontrollierte Einreise „ist nicht mitfühlend, sondern unbesonnen“

18:00 dazu passend - YT: FULL SPEECH: President Donald Trump Speech to Joint Session Of Congress 2/28/2017 Trump Live Speech


12:54 | Kommentar unserer US-Korrespondentin

Gerade habe ich mir diese herrliche Rede von Praesident Trump angehoert. Er laed die ganze Welt ein, mit ihm zusammen zuarbeiten. Er hat freigesprochen, ohne Skript!! Anfangs haben die Demokraten nicht sehr viel applaudiert, zum Schluss gab es "Standing Ovation" von allen. Clintons und Obamas konnte ich nicht erkennen. Er reicht allen Nationen die Hand, ausser IS. Ich fuer mich habe gehofft, dass endlich vielleicht einmal die deutsche Presse und die Nachrichtenkanaele etwas einlenken werden. Es wird langsam langweilig mit denen. Ich wuensche mir, dass die Presse und das Fernsehen von nun an objektiver ueber Trump berichten und dass manch eine Zeitschrift es nicht mehr noetig hat, irgendwelche "Shrinks" (Psychiater) anzuhaeuern, die per insuffizienter Ferndiagnose den Praesidenten der Vereinigten Staaten evaluieren muessen.

Es könnte dann peinlich für die deutsche Presse werden, wenn die US-Presse mitsamt alle ihrer linken Zeitungen vor den Deutschen dreht und diese als die Deppen der Welt übrigbleiben! TB


13:26 | Die USA-Korrespondentin zum Psychiater
Nun, jetzt wissen wir ja endlich, dass Trump ein psychisches, narzistisches Problem hat. Na, da sagen wir danke an Dr. Zander, dass er aus der Ferne eine handfeste Diagnose fuer den Praesidenten der USA gestellt hat. Eine narzistische Persoenlichkeitsstoerung zeigt sich darin, dass eine Person unmaessig stark damit beschaeftigt ist, anderen zu imponieren, um deren Bewunderung einzuwerben, aber kein zwischenmenschliches Einfuehlungsvermoegen besitzt und keine emotionale Waerme zurueckgibt. Betroffene Personen weisen Probleme bei der Anpassung an ihre Lebensumstaende und ihr Lebensumfeld auf.
Emotionale Warme (Empathie): Ich habe schon mehr als einmal gelesen, dass Trump z.B. einer obdachlosen Frau eines seiner Appartements kostenlos zur Verfuegung gestellt hat, und das auf Lebenszeit. Wie nennt man das? Emotionale Kaelte? Trump kann mit Kraenkungen nicht umgehen, so sagt Dr. Zander. Da gibt es mehrere Personen, die so sein sollen. Ich denke da an eine gewisse Hillary Clinton, die in der Wahlnacht es nicht einmal fertig gebracht hat, vor einer auf sie wartenden Menge, ihre Niederlage einzugestehen. Anstatt dessen, hat sie am naechsten Tag in violet-farbener Kleidung indirekt zur "purple Revolution" aufgerufen, bei der sehr viele Menschen zu Schaden gekommen sind. Was waere das fuer eine Diagnose fuer Dr. Zander? Frau Merkel sei eine solide Physikerin, aber zoegerlich mit Entscheidungen, so sagt er. Vielleicht ist es ihm entgangen, dass Frau Merkel frueher einmal Physikerin war und seit fast 12 Jahren Bundeskanzlerin der BRD ist. Ich vermute, dass sie einen Stab an Beratern hat, der es ihr emoeglicht Entscheidungen zu treffen. Zoegerlichkeit hat in der Politik nichts verloren. Zumindest hat Frau Merkel einen Chef, der nicht zoegerlich ist und dieser Chef heisst zufaellig Donald J. Trump und ist der Praesident der Vereingten Staaten von Amerika!

Kommentar
Auf jeden Fall war die gestrige Trumprede gut für Aktien und schlecht für Gold. Wenn der Optimismus und das Vertrauen in die amerikanische Politik weiter steigt, geht die Hausse weiter, was ja nicht schlecht ist. Was dann mit dem Goldpreis passiert, ist eine andere Frage, aber so schlimm wirds wohl nicht werden, schließlich macht die Inflation ja große Fortschritte.