25.06.2018

08:50 I ET: Trump will sofortige Ausweisung illegaler Einwanderer: "Wir können nicht zulassen, dass all diese Leute in unser Land einmarschieren"

Illegale Einwanderer in den USA sollen nach dem Willen von US-Präsident Trump künftig sofort wieder ausgewiesen werden.

Ja klar doch! Sind ja illegal da. Nur hat sich das halt so eingebürgert, dass wenn man geltendes Recht durchsetzt, es auch schon gegen die Menschenrechte verstößt. FG


07:50 I RT:  God is on our side! Maxine Waters calls on restaurants, gas stations to boo Trump admin

Dioe Kongreßabgeordnete Maxine Waters, Democrat und eine der lautesten Kritiker Trumps, forderte bei einer Veranstaltung dazu auf die Mitglieder der Trump Regierung an jedem Ort auszubuhen und ihnen den Schlaf und die Ruhe zu rauben.

So wie das Gutmenschen-Restaurant bei Washington, das die Trump Sprecherin Sarah Sanders vor die Tür setzte. Die politisch hyperkorrekte Restaurantbesitzerin meinte jedoch, daß sie vor diesem Schritt eine Abstimmung unter den Angestellten durchführte, ob man Sanders hinauswerfen sollte - also demokratisch legitimierte Diskriminierung. Das sollten wir uns merken! Stimmen wir doch in öffentlichen Bädern ab, ob Afghanen eingelassen werden sollen und unter Fahrgästen öffentlicher Verkehrsmittel, ob Afrikaner befördert werden sollen! Zigeunerkarawanen aus Osteuropa können vielleicht gestoppt werden, indem an Tankstellen abgestimmt wird, ob man ihnen Benzin verkaufen soll und den Grünen droht die Finsternis, wenn wir darüber abstimmen lassen, ob sie mit Strom beliefert werden sollen! TQM

07:16 | cashkurs: Ex-Secret-Service-Agent reicht RICO-Klage gegen Clintons, Soros, Podesta, Brock ein

Der ehemalige Secret-Service-Agent Gary Byrne hat unter anderem gegen William Jefferson Clinton, Hillary Clinton und Finanzier George Soros wegen der Gründung eines illegalen Kartells, das es zum Ziel gehabt habe, die Kontrolle über die Demokratische Partei auszuüben, Klage eingereicht.

Wie so oft im US-Rechtssystem und bei aller Unsympathie für die Geklagten versteh' ich auch diese Klage nicht. Das Wesen einer Partei ist es doch, dass die momentan Stärkeren die Richtung vorgeben. Und Stärke erreiche ich doch nur, indem ich Mitstreiter um mich schare. Gelteten in Europa ähnliche Regeln, müsste auch Kanzler Kurz (offensichtlicher Putsch in der ÖVP), Oppositionsgott Kern (auch ein Putsch) sowie die derzeitige AfD-Spitze verkalgt werden können. TB

24.06.2018

08:26 | sputnik: USA: Restaurant-Besitzerin weist Trump-Sprecherin Sanders die Tür

Die Besitzerin eines Lokals in den USA hat die Pressesprecherin des Weißen Hauses, Sarah Sanders, aufgefordert, die Einrichtung wegen ihrer Arbeit für den US-Präsidenten Donald Trump zu verlassen. Dies teilte Sanders auf ihrem Twitter mit.

Ähnlich wie in Deutschland scheint auch in den USA die Toleranz gerade bei den selbstbezeichneten Toleranten am größten zu sein! TB

09:18 I TQM dazu: Sie hätte es bei bei McDonalds versuchen sollen! Aber ernsthaft -  wehe ein Disco-Besitzer läßt keine somalischen party- und liebeshungrigen Somalis ein! 


08:12
 | tabletmag: The Story of Q

... “Anons,” as the anonymous contributors to these forums are called, are often misfits. Some are autistic, or identify as such. These autists pride themselves on their ability to discriminate, to see things normal people miss, and on never being deceived. So there was no way they were buying Q.

Woher sich der Namen ableitet wute ich bisher auch nicht. Gerade deshalb bleibt meine Skepsis gegenüber dieser(m) Person(enkreis)! TB

23.06.2018

19:48 | heise: Washington ist das Psychopathennest in den USA 

Nach einer Untersuchung der geografischen Verteilung ist die US-Hauptstadt mit ihren Politikern, Anwälten und Medienmenschen reich an Psychopathen, die auf dem Land selten sein sollen

Wie weit der Ansatz führt, ein Land zu verstehen, indem man die geografische Verteilung von vorherrschenden Persönlichkeitstypen oder psychischen Merkmalen wie den " Big Five" (Fünf-Faktoren-Modell), muss sich erst herausstellen. Im Unterschied zu anderen Verfahren, die etwa die geografische Verteilung des Wählerverhaltens oder von ökonomischen Faktoren untersuchen, sind Persönlichkeitstypen schwer zu objektivieren.

19:46 | juor-watch: Verzweifelte Mutter schreibt Brief an Donald Trump: „Bitte helfen Sie uns, diese Offene-Grenzpolitik der deutschen Bundesregierung zu stoppen!“ 

Dear Mr. President,

Ich bin eine besorgte alleinerziehende Mutter und lebe mit meinem Sohn in Deutschland. Wir sind beide Informatiker und bis heute hatten wir ein sicheres und arbeitsreiches Leben in einer Kleinstadt in der Nähe von Frankfurt. Aber das ändert sich von Tag zu Tag.

Seit 2015 ist Deutschland besessen von seiner Offenen-Grenzpolitik. Wir wurden geflutet von Immigranten, sogenannten „Goldstücken“. Sie flüchteten hauptsächlich aus islamischen Ländern, wie Afghanistan, Syrien und afrikanischen Ländern. Zentrale Punkte in dieser massiven Immigration waren die fehlenden Grenzkontrollen bzw. Grenzsicherheit.

17:51 | dailymail: The roll out of 5G wireless service is 'a massive health experiment,' public health expert warns as cell companies install 800,000 towers across the US  

The latest generation of wireless service - 5G - is being rolled out across select cities in the US
Networks will transmit data 100 times faster using shorter radiation waves
The new network will require 800,000 new 'small cell' towers
Some research has suggested that cell phone radiation may be carcinogenic
The new millimeter waves used in 5G have hardly been studied and introducing them constitutes an 'experiment,' warns a public health professor

17:38 | zerohedge: Soros Steams That Trump's "Revolution In World Affairs" Is Succeeding 

Dazu passende deutsche Ergänzung: Kopp : Soros tobt: Trumps »Revolution der Weltpolitik« entwickelt sich zum Erfolg

09:27 | YT: What this Governor just asked for SHOCKED President Donald Trump at meeting in the White House

Die US-Korrespondentin
Seit Trump Praesident ist, herrscht Transparenz. Das gab es unter Obama nicht in dieser Form. Zwei Themen: Der Gouverneur vom U.S Territorium Puerto Rico regt an, dass P.R. ein U.S. Bundesstaat werden moechte. Obama Care ist ein Desaster. Viele muessen eine Strafe bezahlen, obwohl sie sich nicht fuer O-Ccare qualifizieren.
"wow, wow, he is using Putin's complete transparency leadership and it's a beautiful thing to see and I don't have to read subtitles...well done Mr. President Sir! God be with you and protect your administration!"

08:02 | strategic culture: US Liberals Are Clinically Insane and Care Nothing for the American People

Even before Donald Trump won the White House, there were strong indications that something was not quite right with the Liberal mindset. Today, all doubt on the matter has been cleared away. The mass hysteria that swept across Liberal America, like one giant tear tsunami, following Hillary Clinton’s ‘surprise’ loss in the 2016 presidential election has reached a new level of madness and can now be described as a deep-seated psychosis.

CG Jung sollte noch einen weiteren Archetypen definieren: the Liberal, dem im Kollektiv die Felle davonschwimmen! TB

22.06.2018 

20:40 |  CNN: How Donald Trump killed the immigration bill with 1 tweet

For weeks House Republican leaders have been working behind closed doors to thread the needle on an immigration bill that could secure the support of the bulk on their conference.


15:30 | Golden State TImes: President Donald Trump IMPORTANT Cabinet Meeting on Draining the Swamp and Restructuring Government

MUST WATCH: President Donald Trump IMPORTANT Cabinet Meeting on Draining the Swamp and Restructuring Government

Livestream von einer Trump PK, zur Einwanderungspolitik der USA. Interessant anzusehen, wie Trump doch noch zu seinen populistischen Wurzeln zurückkehrt. IV

21.06.2018

11:56 | YT: President Donald Trump Gives AMAZING Speech at Duluth Minnesota Rally

Das Drumherum bei Provinz-Ralleys ist bei Trump meist genaus interssant wie die Reden selbst. TB

11:46 | washingtonexaminer: Trump signs executive order allowing joint family detention

President Trump signed an executive order Wednesday afternoon to end the practice of separating children from parents accused of illegally crossing the border. "I didn't like the sight or the feeling of families being separated," Trump told reporters in the Oval Office as he signed it.

Höchste Zeit. Bei allem Verständnis für Heimatschutz: sowas darfs niemals geben! TB

20.06.2018

17:59 | Epoch Times: Russe, der Trumpberatern brisante Informationen über Clinton anbot, war FBI Informant!

Das FBI hat anscheinend schon wesentlich früher, als bisher bekannt, versucht, Informationen, die gegen Donald Trump verwendet werden könnten, durch Einschleusungen und Überwachung zu gewinnen.

Die Russlandaffäre um Donald Trumps Wahlkampf ist um eine Facette reicher. Offensichtlich hat das FBI von Anfang an seine Finger im Spiel gehabt. Da kann man nur hoffen, dass Trump jetzt dem Deep State an den Kragen geht! IV 

12:06 | bild: Haley: Rat ist „Jauchegrube der politischen Voreingenommenheit“

Die US-Regierung von Präsident Donald Trump zieht sich aus dem UN-Menschenrechtsrat zurück. Das gab die amerikanische UN-Botschafterin Nikki Haley am Dienstag in Washington bekannt. Sie nannte den Rat eine „Jauchegrube der politischen Voreingenommenheit“. Haley sprach von einer anti-israelischen Grundhaltung des Gremiums und warf Russland, China, Kuba und Ägypten vor, amerikanische Bemühungen für eine Reform zu blockieren.

Mit Niki Haley hab ichs ja nicht so - aber diesem Falle (Beschreibung der UNO) gebe ich ihr unumwunden Recht! TB

11:06 | n8wächter: #PädoGate USA: Mehr als 2.300 Kinderschänder verhaftet

In den englischsprachigen Spottdrosselmedien findet sich diese Meldung zwar vereinzelt, doch im deutschsprachigen Raum wurde von praktisch keinem maßgeblichen Medium darüber berichtet.
Am 12. Juni 2018 gab das Justizministerium bekannt, dass mehr als 2.300 Verdächtige im Zuge einer dreimonatigen, landesweiten Operation gegen Pädophile verhaftet wurden. Dabei handelt es sich um vornehmlich um solche Schattenkreaturen, welche Kinderpornos für das Weltnetz produziert, verbreitet, besessen und sich an Kindern vergangen haben.

19.06.2018

17:06 | Bild: Neue Twitter-Attacke gegen Deutschland

US-Präsident wirft deutschen Behörden vor, Zahlen zur Flüchtlingskriminalität zu verschweigen! Warum tut er das?

Es ist immer wieder eine Freude zu sehen, wie dank Trumps Populismus im Inneren und offenen Imperialismus nach Außen das Verhältnis der "schrecklich westlichen" Familie NATO immer schlechter wird. In Sachen Einwanderung hat er natürlich recht - und wird sich als "Meister" Deutschlands wohl die Zahlen nicht aus den Fingern gesogen haben. Donald, mach weiter so! Denn damit zerstörst du nicht nur schrittweise das westliche Bündnis, du hilfst damit auch uns Einwanderungskriitkern in Europa! IV 

17:29 | Eri Wahn:

Dear my president! In Germany we have a very modern tradition: People choose their individual president and make a signed t-shirt a gift to publicly show their subjection. What is your size and postal address? You beat the Trulla, you are my president of choice ...

09:52 | infowars: Watch: Secrets Of Trump’s Space Force Revealed

President Trump ordered the Pentagon to create a new military branch for space.

Ergänzung des Einsenders
Im Interview mit Greg Hunter hat Catherine Austin Fitts bereits darauf hingewiesen. Wurde auf b.com 2 x gebracht.
https://www.silverdoctors.com/silver/silver-news/new-branch-of-service-president-trump-just-ordered-pentagon-to-immediately-establish-a-space-force/


09:11
 | ZuA: #Pizzagate - US-Justizministerium bestätigt Clinton-Pädoskandal ist real !!!

Zur Erinnerung: Am 2. November 2016, im Endspurt des US-Wahlkampfs, sorgte Anthony Weiners Laptop in den USA für ein politisches Erdbeben. Der damalige FBI-Direktor Comey sah sich gezwungen, die Ermittlungen gegen Hillary Clinton in der "E-Mail-Affäre" (aka Pizza/Pedogate) wieder aufzunehmen.

18.06.2018

20:04 | whithouse: Results of Congressional Democrats’ Dangerous Immigration Policies

We must restore integrity and the rule of law at our borders. (Trump)

DIe spiegelverkehrte Entwicklung zu Deutschland: Während man in D den Rechtsstaat mit Füßen tritt und die SIcherheit der Deutschen mit Füßen tritt, inszeniert sich Trump als WIederhersteller des Rechts und Beschützer der Amerikaner. Viele amerikanische Familien seien durch den Drogenhandel und ausländische Gewalt von ihren Familienmitgliedern getrennt worden - daher brauche es sichere Grenzen. Manchmal wünscht man sich trotz aller Kritik einen Mann wie Trump an der Regierung in Deutschland und Österreich. Das amerikanische Modell wird sich in Zukunft zweifellos länger halten als die europäischen Opfergänge für die bedingungslose Fortsetzung von "Refugees Welcome". IV

13:16 | washingtonexaminer: What do Republicans suspect really happened in the FBI Trump-Russia investigation?

The struggle to uncover the FBI's conduct in the Trump-Russia probe has made some congressional investigators deeply suspicious of the bureau. But what do those investigators think the FBI actually did in its investigation of the Trump campaign, Russia, and the 2016 election?

11:12 | greghunter: Catherine Austin Fitts – Establishment Stole $50 Trillion & Want to Keep It

Financial advisor Catherine Austin Fitts says, “The establishment has stolen $50 trillion plus, and they want to keep it, and they want to invest it in the space based economy and not have to give it back to the pension funds. One of the most important techniques they are going to use to do that is basically with digital control, with both of the currency, as well as the systems that do surveillance and control. So, (they think) if we can get 7 billion people on smart phones and 5G coming in from satellites or land, anyway you do it, and everybody has a digital currency, and if you don’t behave, you turn off their currency.

10:10 | uncut-news: Donald Trump und die Erfüllung der Nahostpolitik für den Casino Mogul Sheldon Adelson

Im Jahr 2015 verbrachte der milliardenschwere Kasinobesitzer und republikanische Parteifinanzierer Sheldon Adelson viel Tage in einem Gerichtssaal in Las Vegas, wo er seinen Ruf zerrissen sah und sich fragte, ob sein Glücksspiel-Imperium vor dem Ruin stand.

17.06.2018

19:55 | ORF: Spekulationen um US-Austritt aus UNO-Menschenrechtsrat

Der UNO-Menschenrechtsrat kommt morgen in Genf zu einem dreiwöchigen Treffen zusammen. Auf der Tagesordnung steht unter anderem ein Bericht zur Lage in Syrien. Eine Untersuchungskommission trägt Beweismittel zusammen, um im Falle eines Tribunals eines Tages Anklagen erheben zu können. Ein solches Tribunal wegen Kriegsverbrechen ist allerdings nicht in Sicht.
Überschattet wird die Sitzung von der Austrittsdrohung der USA. Vor gut einem Jahr hatte Washington dringend Reformen verlangt. Versuche, diese durchzusetzen, waren in den vergangenen Wochen gescheitert. Das provozierte Spekulationen über einen Austritt der USA. Dazu wollten sich US-Diplomaten in Genf vor dem Treffen nicht äußern.

19:41 | RT: Donald Trump beklagt zu wenig Anerkennung in USA für Nordkorea-Gipfel

US-Präsident Donald Trump hat sich darüber beschwert, dass er für den Nordkorea-Gipfel mit Kim Jong-un in den USA zu wenig Anerkennung erfahre. Der Deal einer atomaren Abrüstung Nordkoreas werde überall in Asien gelobt und gefeiert, schrieb der Republikaner am Sonntag in einer Serie von Mitteilungen auf Twitter. In den USA aber würden viele den Deal lieber scheitern sehen, als ihm einen Erfolg zu gönnen.

Der Tiefe Staat versucht weiterhin sein Recht zu bekommen - da kommt die Entspannung mit Nordkorea mehr als ungelegen. Sollte das Abkommen halten, ist Trump ein Platz in den Geschichtsbüchern sicher. IV 

 

19:09 | anderweltonline: Trump und Kim – Die Dominanzklasse redet ein historisches Ereignis klein

Welchen Sinn hat es, wenn sich Staatsführer persönlich treffen? Wird nicht sowieso alles Wichtige auf Staatssekretärsebene abgewickelt? Warum gibt es Gipfeltreffen überhaupt? Auch in Zeiten von Skype und E-Mail weiß jeder Manager, jeder Geschäftsführer: Das persönliche Gespräch ist durch nichts zu ersetzen.

15:14 | asheepnomore: This Abandoned Macy’s Is Now A Homeless Shelter Housing Its Former Employees

The Macy’s at the Landmark Mall in Alexandria, Virginia used to be an iconic and historic building. In what is now undoubtedly a sign of the times, it has been converted into a homeless shelter until the property can be razed and its owner, the Howard Hughes Corporation, can repurpose the property and build something new at its location.

15:01 | heise: And the winner is: Donald Trump

Aktuell wird kaum beachtet, dass es Trump gelingt, eine neue Weltordnung zu etablieren, die sich auf bilaterale Abkommen konzentriert. Donald Trump schätzt schnelle Deals mit Diktatoren, weil er selbst entsprechende autoritäre Ambitionen hat

15:13 | Leserkommentar:

was ist dort auf dem Gipfel passiert? Hat der Juncker etwa das Wettsaufen gegen alle gewonnen?

14:31 | sputnik: Trump at G7: "All Terrorists Live in Paris", Juncker a "Brutal Killer" - Reports

Participants of the G7 meeting reportedly had a hard time restraining themselves when the US President shared his insights on migration and terrorism with the French President, threatened to send the Japanese Prime Minister 25 million Mexicans and slammed the European Commission President during talks in Canada.

16.06.2018

16:52 | RT: Angst vor der Wahrheit? Angebliche Beweise für russische Wahleinmischung in USA unter Verschluss

US-Sonderermittler Robert Mueller hat einen Richter aufgefordert, vermeintliche Beweise russischer Einmischungen in die US-Wahlen 2016 unter Verschluss zu halten. Bis heute konnte nicht geklärt werden, ob überhaupt solche Beweise für diese Anschuldigung existieren.
Staatsanwälte sprechen derweil von neuen Beweisen für weitere Einmischungen. Doch auch diese Beweise werden offenbar niemandem öffentlich vorgelegt. Das Kafkaeske Schauspiel rund um die Wahlniederlage Hillary Clintons setzt sich fort.

Das kafkaeske Verhalten des Tiefen Staates in den USA wird immer absurder: Man behauptet, dass man Beweise habe, aber legt nichts vor. Trump tut gut daran, wenn er diesen Dunkelmännern den Weg aus den Hallen der Macht weist! IV 

16:15 | Sputnik: Kongressmitglied weiß, wann US-„Schuldenbombe“ explodiert

Die USA werden in acht bis zehn Jahren vor einem Default stehen, wenn die Behörden sich nicht zu einer wesentlichen Kürzung der Staatsausgaben entschließen sollten, sagte das Kongressmitglied Andy Biggs (Rep.) in einem Interview für den Fernsehsender Fox News.

08:12 | rt: Wollte FBI putschen? Abschlussbericht zu Ex-FBI Chef Comey fördert brisantes Material zutage

FBI-Direktor James Comey soll bei der Untersuchung der E-Mail-Affäre Hillary Clintons zwar klar von Normen seiner Behörde abgewichen, aber nicht politisch beeinflusst gewesen sein. Doch der Bericht erwähnt auch eine SMS, die Zweifel an der Neutralität des FBI nährt.

15.06.2018

19:20 | ET: Hochrangiger FBI-Beamter wollte Trump hindern Präsident zu werden


11:15 | YT: Mind blowing speech by Robert Welch in 1958 predicting Insiders plans to destroy America

Proof that the NEW WORLD ORDER has been planned by the elite. Robert Welch, Founder of The John Birch Society, predicted today's problems with uncanny accuracy back in 1958 and prescribed solutions in 1974 that are very similar to Ron Paul's positions today. This is proof that there are plans in place by the elite to systemically disassemble US sovereignty. I wonder who those elite are.

Hatten wir schon mal - aber immer wieder wichtig, sich diese Rede in Erinnerung zu rufen! TB

08:07 | sz: New Yorker Staatsanwältin verklagt Trump

New Yorks Staatsanwaltschaft hat US-Präsident Donald Trump wegen mutmaßlich illegal verwendeter Gelder aus der Familienstiftung verklagt. Die Klage richtet sich auch gegen seine beiden ältesten Söhne, Donald junior und Eric, sowie seine Tochter Ivanka.

Entbehrt jeder Logik! Wegen 2,8 Mio USD "patzt" der sich doch nicht an! Das kostet die private Lebensführung seiner Familie in einer Woche! TB

14.06.2018

16:18 | justicenews: More Than 2,300 Suspected Online Child Sex Offenders Arrested During Operation “Broken Heart”

The Department of Justice today announced the arrest of more than 2,300 suspected online child sex offenders during a three-month, nationwide, operation conducted by Internet Crimes Against Children (ICAC) task forces. The task forces identified 195 offenders who either produced child pornography or committed child sexual abuse, and 383 children who suffered recent, ongoing, or historical sexual abuse or production of child pornography.

05:51 | fmw: US-Defizit explodiert aktuell um 67% im Jahresvergleich

Das US-Defizit (US-Regierung gibt mehr aus als sie einnimmt) lag im Mai 2017 noch bei 88 Milliarden Dollar. Jetzt im Mai 2018 liegt das Defizit schon bei 147 Milliarden Dollar, und damit 67% höher als vor einem Jahr. Das ist ein gigantischer Anstieg. Zuletzt war das US-Defizit in einem Monat Mai im Jahr 2009 größer. Dieses Desaster fällt aber nicht vom Himmel, sondern war genau so zu erwarten.

Die Erhöhung der Zinsausgaben um mehr als 10 % auf Grund der "kleineren Zinsschritte" würde mich als US-Verantwortlichen wesentlich mehr kratzen! TB

13.06.2018

19:51 | Lew Rockwell: Is Secession Treason?

Was the act of secession in 1860-61 treason? This is one of the more important and lasting questions of the War. If so, then the lenient treatment of Confederate officers, political figures, and even the soldiers themselves following the War was a great gesture of magnanimity by a conquering foe never seen in the annals of Western Civilization. If not, then the entire War was an illegal and unconstitutional invasion of a foreign government with the express objective of maintaining a political community by force, an act that represented the antithesis of the American belief in self-government regardless of Abraham Lincoln’s professed admiration for government “of the people, by the people, and for the people.

19:34 | ORF: USA: „Umfangreiche Abrüstung“ Nordkoreas bis 2020

Nach dem historischen Gipfel zwischen US-Präsident Donald Trump und Pjöngjangs Machthaber Kim Jong Un rechnet Washington mit einer „umfangreichen Abrüstung“ Nordkoreas bis zum Jahr 2020. Die Denuklearisierung werde „ganz bestimmt“ bis zum Ende des Mandats von Trump erfolgen, sagte US-Verteidigungsminister Mike Pompeo heute in Seoul. „Wir sind hoffnungsvoll, dass wir dies in zweieinhalb Jahren schaffen können.“

19:02 | Krone: Trump für Friedensnobelpreis nominiert

Das Treffen mit Kim Jong Un ist für Donald Trump ein voller politischer Erfolg geworden. Bei dem Gipfel am Dienstag in Singapur hat der US-Präsident gemeinsam mit dem nordkoreanischen Machthaber eine Vereinbarung unterzeichnet, in der sich Kim zu einer vollständigen atomaren Abrüstung bereit erklärt. Zwei Abgeordnete der rechtspopulistischen Fortschrittspartei in Norwegen haben ihn deshalb für den Friedensnobelpreis 2019 nominiert.

09:40 | n-TV: US-Gericht genehmigt 85-Milliarden-Deal 

Ein US-Gericht gibt Präsident Trump eine schallende Ohrfeige: Es winkt den milliardenschweren Kauf von Time Warner durch AT&T durch. Die US-Regierung hatte gegen den Zusammenschluss geklagt.

Seit den Wahnsinnswochen nach der US-Wahl wissen wir, dass die Gericht nicht unbedingt auf der Seite des Präsidenten sind! TB

12.06.2018

19:20 | RT: Westwood: I'll get Assange out of the embassy

"He's been completely framed"

Vivienne Westwood tells Going Underground that she'll get Julian Assange out of the Ecuadorian embassy.

10:43 | sebp: Deep State Scrambling to Keep it Together

The Deep State has their back against a wall. They can be reckless now because if they don’t pull a rabbit out of a hat and stop the bleeding, they will never recover. What’s really dangerous is the potential for their online shills to be found out. It they come out with blatant smear campaigns against patriots and the public doesn’t fall for it—the shills are left hanging out to dry—exposed for all to see. Their safety might even be at risk. So far they haven’t worried because they haven’t been targets.

11.06.2018

17:38 | jouwatch: Soros-unterstützte Kandidaten fallen bei Vorwahlen durch

Fünf Monate vor den amerikanischen Kongresswahlen schnitten die Demokraten bei den wichtigen Vorwahlen mehr als schlecht ab. George Soros Vorhaben, der mit seinen Millionen US-Dollar auch hier versuchte Einfluss zu nehmen und vier Bezirksstaatsanwaltschafts-Positionen in Kalifornien in seinem Sinne zu besetzen versuchte, scheiterte.

16:45 | HNN: LA Times: Former Schwarzenegger advisor arrested in statewide human trafficking operation

Daniel Pellisier, a former adviser to Gov. Arnold Schwarzenegger, was one of four (alleged) “johns” arrested by police in Citrus Heights, Calif., in January as part of a statewide human trafficking crackdown. The three-day “Operation Reclaim and Rebuild” sweep, led by LA County Regional Human Trafficking Task Force, led to more than 500 arrests, including 30 suspected traffickers and 178 alleged “johns.”

08:52 | Broders Spiegel: Trump kann es nur falsch machen

… Trump tut Ungeheuerliches: Er versucht, das umzusetzen, was er im Wahlkampf versprochen hatte. Gerade für deutsche Politiker und Medien scheint das irgendwie unanständig zu sein.

Trump - der Verräter an der eigenen (Polit-)Kaste! TB

09.06.2018

13:02 | Before it's news: Clinton, Rothschild, Banking Elites Child Sex Trafficking Cover-up

This week a suspected Child Sex Trafficking Camp was discovered near Tucson Arizona, yet Arizona Police, State Patrol and federal agents saw no need to investigate. Over a year ago a Child Trafficking Scandal “Tucson-Gate” was suspected to have linked child trafficking to the Clintons, Tucson Arizona Mayor Jonathan Rothschild and Casa de Los Ninos children’s shelter.

12:29 | heise: Die Rezession der Neuen Rechten

Kommentar: Der kommende Krisenschub wird durch die Politik des Rechtspopulismus in den USA und Europa beschleunigt.

Interessanter Kommentar zur Rolle der rechtspopulistischen Parteien im Kampf gegen die Globalisierung. Leider wird hier die von mir sehr geschätzte Denkschule der Neuen Rechten pauschal mit zum Teil prinzipienlosen Privilegienrittern im Sinne von Gerd Wilders gleichgesetzt. Gerade die Neue Rechte fordert nämlich im Kampf gegen die Globalisierung nicht die Rückkehr zum Nationalstaat, welcher quasi die Vorstufe der Globalisierung ist, sondern, dass man den Volk wieder die Machtinstrumente zurückgibt, um der Globalisierung selbst entgegentreten zu können. Wen diese Denkschule interessiert, lese sich folgende interessante Einfürhung durch: Einführung zur Neuen Rechten IV

08.06.2018

15:39 | tagesenergie: White House Informant QAnon: Wir wären fast aufgeflogen! Es herrschen hier kriegsähnliche...

Das ist eine sehr spezielle Info, die nur die verstehen, die seit Monaten eine anonyme Quelle, die direkt aus dem Weißen Haus zu kommen scheint, verfolgen. Sie nennen sich Q Anon und es scheint eine Gruppe zu sein, die abwechselnd Informationen rund um die amerikanische Politik auf einem speziellen anonymen Board posten.Es geht offenbar darum, in der Bevölkerung Vertrauen für die Politik der Administration Trump aufzubauen und gleichzeitig auch zu mobilisieren, falls es zu einem Bürgerkrieg kommen sollte.

16:31 | dazu passend - n8wächter: Das Auge, der Spion! TB

19:53 | Die Leseratte zu n8wächter: 

Warum erinnert mich das irgendwie ans Originell? Da werden auch Daten genannt - z.B. der 6. Juni, schon vergangen, aber nichts passiert. Jetzt der 11. Juni.

11:08 | infowars: BREAKING: Bill Clinton Confronted For Ties To Child Sex Trafficking!!

08:48 | wahsingtontimes: Social Security now running a deficit; insolvency set at 2034

Social Security will spend more than it collects this year, the program’s trustees said Tuesday, marking the first time in more than 35 years that it will run an annual deficit as it slides toward insolvency by 2034. Medicare’s main trust fund is in even worse shape, scheduled to hit insolvency in 2026 — three years earlier than last year’s estimate, the trustees said.

Das normalerweise so probate US-Lösungsmittel "Krieg" ist hier auch keine Lösung! Rafft dieser doch die Jüngeren (Beitragszahler) hinweg bzw. machte er sie Erwerbs- und Beitrags-unfähig! TB


08:32
 | w-o: Hillary & Donald und der Rest der Welt. Update zum Krieg der Rosen

Seit dem 22. Mai 2018 ist es offiziell: US-Präsident Donald Trump verlangt eine justizielle Untersuchung, ob seine Präsidentschaftskampagne durch die Obama-Administration geheimpolizeilich unterwandert wurde. Es ist vorherzusagen, dass dabei mancherlei Staunenswertes ans Licht der Öffentlichkeit kommen wird.

09:17 | Leser-Kommentar
„Es ist vorherzusagen, dass dabei mancherlei Staunenswertes ans Licht der Öffentlichkeit kommen wird“ Eher zum Zynismus neigend, glaube ich nicht, dass demnächst solches an die Öffentlichkeit dringt. Auf dem Spielfeld der Intrige dürften exponierte „Täter“ eher „umgedreht“ werden. Diejenigen, welche strafbare Handlungen begangen hatten, werden dadurch erpressbar. So lange sie also jetzt kuschen, sich dem neuen Gefüge anpassen, dürften sie als Marionetten und als „Bekehrte“ verwendet werden.

07.06.2018

18:19 | Epoch Times: Trumps Zölle und die Hasstiraden der Globalisten – Eine Hintergrund-Analyse von Peter Haisenko

Dass Zölle generell nicht nur sinnvoll, sondern notwendig für den internationalen Handel sind, wird dadurch bewiesen, dass die EU „schon immer“ solche anwendet, zum Beispiel gegen chinesischen Stahl. Im Fall amerikanischer Automobile hingegen sind sie eher unsinnig.

11:50 | fpm:  Obama’s Treason: Even Worse Than We Thought

The Washington Free Beacon reported Wednesday that “the Obama administration skirted key U.S. sanctions to grant Iran access to billions in hard currency despite public assurances the administration was engaged in no such action, according to a new congressional investigation.”

06.06.2018

12:13 | JEROME CORSI: The Plan To Try Barack Obama For Treason!

09:28 | focus: Trump-Mitarbeiterin nach abfälligem Spruch über McCain entlassen

Mittlerweile ist Donald Trump kein Newcomer mehr im Amt des US-Präsidenten – und sieht sich überall mit Problemen konfrontiert. Im Nahen Osten sorgt seine Entscheidung, die US-Botschaft in Israel nach Jerusalem umzuziehen, für eine blutige Eskalation. Lesen Sie die neuesten Entwicklungen der US-Politik im News-Ticker von FOCUS Online.

Ich glaube weniger, dass Trump die Fehler macht, sondern für die Fehler wird schon von irgendwo her gesorgt. Dauer-Destabiliserung der mächtigsten Regierung der WElt macht dieselbe zu einer der schwächsten! Ganz im Sinne der alten Regim(e)isten! TB

05.06.2018

13:07 | washingtonexaminer: Trump's war on the Washington bureaucracy

Bill Valdez fired two people during his 20 years as a manager in the federal workforce.One went quietly after an instance of undisputed misconduct. The other, accused of doing almost no work, refused to leave and used entrenched civil service protections to stay on the federal payroll for another eight years, claiming discrimination, disability, and unfair treatment.


10:15 | f100: Starbucks-Chef verlässt das Unternehmen - Spekulation um Präsidentschaftskandidatur

Starbucks-Chef Howard Schultz hat seinen Rückzug aus der weltweit aktiven US-Kaffeehauskette angekündigt und damit Spekulationen über eine mögliche US-Präsidentschaftskandidatur geschürt. Wie Starbucks am Montag mitteilte, verlässt Schultz das Unternehmen zum Monatsende. Der 64-Jährige hatte Starbucks von einem kleinen Coffeeshop in Seattle zu einem Weltkonzern ausgebaut.

Mit seiner "Haus-Kultur" und den hass auf Traditionalisten hat er sich eine gute Ausgangs-Position verschafft. Er hat sich bei der S(oros)-C(linton)-O(bama)-Partie eingeschleimt wie s nur wenige Männer tun würden. Jetzt holt er sich den Thr(L)ohn! TB

08:16 | gst: Press Secretary Sarah Sanders IMPORTANT White House Press Briefing

04.06.2018

20:03 | ORF: US-Präsident sieht „absolutes Recht“

US-Präsident Donald Trump baut in der Russland-Affäre vor. Er könne sich selbst begnadigen, schrieb Trump am Montag in einem Tweet. Er hätte das absolute Recht dazu, so Trump mit Verweis auf „zahlreiche Rechtsexperten“. Doch warum solle er das machen, wenn er ja nichts Falsches getan habe. Bereits zuvor hatte Trumps Anwalt Rudolf Giuliani die mögliche Selbstbegnadigung Trumps angesprochen. Auch zwei Briefe von Trumps Anwaltsteam waren aufgetaucht, die argumentieren, warum Trump keine Justizbehinderung begehen könne.

19:29 | white house: Remarks by President Trump after Meeting with Vice Chairman Kim Yong Chol of the Democratic People’s Republic of Korea

THE PRESIDENT: The meeting went very well. We’ll be meeting on June 12th in Singapore. It went very well. It’s really a get-to-know-you kind of a situation.
Mike has spent two days doing this. We’ve gotten to know their people very well. And we will — you people are going to have to travel because you’ll be in Singapore on June 12th. And I think it’ll be a process. It’s not — I never said it goes in one meeting. I think it’s going to be a process. But the relationships are building, and that’s a very positive thing.

15:44 | fuw:  Lobbying zersetzt die US-Politik

Für Geld erhoffen sich Unternehmen und Verbände Kontakt und Einfluss. Das gibt es schon seit Jahrzehnten, doch die Unverfrorenheit hat unter der Trump-Regierung zugenommen. Das schadet dem politischen Prozess.

Seit wann wird die Arbeit des Deep States als Lobbying bezeichnet? TB


10:48 | dn: QAnon Update June 3 – A Week To Remember

Die US-Korrespondentin
Sehen Sie sich die eigenartige Anordnung des Wortspiels an. Umgedreht, kann man sehr klar erkennen, dass es sich um eine .......

10:31 | n8wächter: Versiegelte Anklageschriften: Neuste Zahlen (Stand 31. Mai 2018)

Seit Ende November melden fleißige, patriotische US-Juristen im Gezwitschernetzwerk die aktuellen Zahlen der sogenannten “Sealed Indictments“, also der versiegelten Anklageschriften. Gründe für die Versiegelung von Anklagen finden sich vor allem in der Verhinderung einer Flucht oder eines Untertauchens der Angeklagten, indem ihre Identität bis zum Brechen des Siegels geheimgehalten wird.

Was nutzen diese sealed indictments wenn sie "sealed" bleiben und nicht abgearbeitet werden? TB

11:02 | Dem Vatikan-Korrespondenten sein Bruder
… ist es Wohlverhalten zu erzwingen. Die betroffenen Personen wissen über die Existenz der Anklageschrift Bescheid. Im Fall der Fälle wird wahrscheinlich nur ein geringer Prozentsatz der Anklageschriften schlagend werden.


08:46 | YT: Fullford "baldiges Kriegsrecht in den USA?"

06:12 | FAZ:  Trumps Berater räumt Risiken für Amerikas Wirtschaft ein

Amerika hat hohe Strafzölle erlassen. Das sorgt weltweit für Kritik, viele warnen vor den Risiken für die Weltwirtschaft. Selbst Trumps Wirtschaftsberater macht sich Sorgen – um die amerikanische Wirtschaft. Der Wirtschaftsberater von Amerikas Präsident Donald Trump hat eingeräumt, dass die neuen Strafzölle der Wirtschaft seines Landes schaden könnten. „Das könnte passieren, ich bestreite das nicht“, sagte Präsidentenberater Larry Kudlow am Sonntag im Fernsehsender Fox News. „Darauf muss man ein Auge haben“, fügte er hinzu.

03.06.2018

14:27 | RT: Max Blumenthal: USA haben kein Interesse an den Aussagen von Assange zur Russlandaffäre

Ermittler in den USA haben eine Befragung des WikiLeaks-Gründers Julian Assange zur sogenannten Russlandaffäre ("Russiagate") abgelehnt. Das beweist laut dem US-Journalisten Max Blumenthal, dass sie nicht daran interessiert sind, ihn anzuhören.

Eine weitere interessante Facette im inszenierten Skandal um die angebliche Manipulation der letzten Präsidentschaftswahl durch Russland. Da kann man nur hoffen, dass Ecuador standhaft bleibt und den Julian Assange, den Helden der Wahrheit, nicht an das amerikanische Empire ausliefert! IV

02.06.2018

12:45 | Krone: Google zieht sich aus US-Militärprojekt zurück

Nach monatelangen Protesten von Mitarbeitern zieht sich Google offenbar aus der Zusammenarbeit mit dem US-Verteidigungsministerium im Bereich künstliche Intelligenz zurück.

01.06.2018

19:24 | ET: „Sie behandeln euch entwürdigend“ – New York Times korrigiert Teilnahmerzahl von Trump-Kundgebung

Die New York Times korrigierte einen Artikel, nachdem Präsident Donald Trump die Zeitung auf Twitter kritisiert hatte – wegen Fake-News.

Auch die mächtigsten Medien müssen einlenken, wenn die Wahrheit nur laut genug geäußert wird! IV

13:16 | infowars: Dr. Steve Pieczenik Updates Infowars On What Is Going On

07:50 | kopp: Enthüllt: Schon bald neue US-Atombomben für Deutschland

Bald ist es so weit: Die neue Atombombe B61-12 befindet sich in der Endphase ihrer Realisierung. Die USA bereiten deren Lieferung nach Deutschland und in andere europäische Länder vor. Dann kann von Europa aus ein Nuklearkrieg geführt werden – präventiv, versteht sich.

Die Leseratte
Das ist so ein Artikel, bei dem man kotzen möchte. Die Amis wollen in Zukunft ihre neuesten A-Bomben in Deutschland stationieren. Deutsche Tornados sollen diese dann abwerfen. Langsam bekomme ich direkt ein Gefühl der Zufriedenheit, weil die Dinger nicht fliegen. Dieser Artikel erklärt auch, warum die Kanzlerin sich dagegen wehrt, pauschal 2 % des BIP in die Rüstung zu stecken. Sie rechnet erstmal die Besatzungskosten dagegen. Sind inzwischen wohl so hoch, dass für die eigentliche Armee nichts mehr übrig ist. Auch interessant in diesem Zusammenhang: Ausgerechnet im türkischen Incirlik befindet sich mit 90 Atomspengköpfen das größte NATO-Arsenal in Europa. Vor diesem Hintergrund droht also der Sultan den USA damit, den Stützpunkt wegzunehmen. Hmmm.