24.02.2017

13:20 | zerohedge: Soros-Linked Former Clinton Staffer Behind 'Organized' Townhall Protests 

Confirming the suspicions of Republican Chair of the House Committee on Oversight, Jason Chaffetz's comments last week, that protesters were an organized mob, FreeBeacon reports show that a group founded by a former Hillary Clinton campaign staffer is behind 'The Townhall Project' and its parent company is located at the same address as an organization funded by liberal billionaire George Soros.

As a reminder, two weeks ago we observed that according to Chaffetz, town-hall protests are far from spontaneous, organic events, and were in fact carefully orchestrated events, which saw protesters "bused" in from afar:

Womens march across the globe und unzählige Farbrevolutionen rund um den Globus, NGO's, die Netzwerkorganisationsexperten des Chaos haben getarnt unter Namen wie Planned parenthood usw eine enorme Reichweite.

11:15 | n8chtwächter: Trump nimmt offiziell den Kampf gegen »Epidemie des Menschenhandels« auf

Von den LeiDmedien weitestgehend verschwiegen oder lächerlich gemacht, nimmt sich US-Präsident Donald Trump nun offiziell des Themas »Menschenhandel« an. Die US-Medien sind folglich nun zumindest gezwungen, sich mit dem Thema auseinanderzusetzen, auch wenn es den großen US-Konzernmedien in den meisten Fällen derzeit kaum mehr als eine Randnotiz wert ist, welche eher »moderner Sklaverei« thematisieren – #Pizza/PädoGate findet in den LeiDmedien auch nach Trumps Pressekonferenz offiziell nicht statt.

09:30 | mises.de: Die befreiten Staaten von Amerika

Mit anderen Worten, es kommen immer mehr Menschen zu der Einsicht, dass das ganze System bis tief in den Kern verrottet ist und in den Mülleimer der Geschichte gehört. Es stimmt allerdings, dass die meisten Linken noch nicht dieser Meinung sind. Viele haben sich den gruseligen Slogan „not my president – nicht mein Präsident“ zu eigen gemacht. Sie wollen also nicht von dieser einen Person beherrscht werden und wollen nicht, dass diese alle Bereiche ihres Lebens kontrolliert und die Macht besitzt, den gesamten Planeten zu zerstören – aber sie hätten es natürlich gerne, dass irgendjemand anders all diese Macht besitzt.

Peinlicher Irrglaube: der Staat sei super, nur irgendwie immer grad der Falsche an der Macht. NB

07:13 | faz: Bannon gibt den Revolutionsführer

Früher ausgebuht, heute gefeiert. Donald Trump und seine Leute sind die Stars des CPAC-Treffens vor den Toren der amerikanischen Hauptstadt. Der Chefstratege des Präsidenten kündigt einen langen Kampf an – gegen „oppositionelle“ Journalisten.

Der grauhaarige Revolutionär! Bezeichnend! Seit meinem Erlebnis an der Uni Wien voriges Jahr im April weiß ich, dass es diesmal die Alten richten müssen. Die jungen "Gebildeten" können wir getrost vergessen! TB

ANZEIGE

10 Dinge, die Sie jetzt auf jeden Fall bunkern müssen!

Achtung: Der nächste Krisenfall steht bereits vor. Sie müssen sich jetzt vorbereiten, um nicht mit dem Land unterzugehen. Dafür erhalten Sie heute eine kostenlose Checkliste. Eine Checkliste mit 10 Dingen, die SIE noch heute bunkern müssen, um auf die kommende Katastrophe vorbereitet zu sein! Sichern Sie sich die Liste jetzt umgehend und KOSTENLOS!

>> Klicken Sie jetzt HIER! Erfahren Sie GRATIS, welche 10 Dinge Sie jetzt bei sich zu Hause bunkern müssen!

 

23.02.2017

13:03 | fox: BREAKING NEWS DONALD TRUMP VS SOROS

Leser-Zuschrift
Anne Coulter vergibt die Note A an Trump, allein schon deshalb, weil er Obama abgeloest hat. Ich kenne niemanden in den USA, ausser einer Person, die mittlerweile nicht fuer Trump ist. Den Fake-News DE Darstellern kann ich nur dringlichst raten, sich einmal ausserhalb von NY und Washington D.C, in einem Radius von 60+ Meilen aufzuhalten, um das wirkliche Amerika kennen zu lernen Vielleicht wuerde dann deren "Birne" etwas erhellt werden. Der Einzige, der objektiv ueber die Zustaende in den USA berichtete, ist Markus Lanz mit seinem Beitrag - Amerika ungeschminkt (ZDF).

Willi Wimmer, der fruehere Staatssekretaer des Verteidigungsministeriums unter Kohl, hat in einem Interview sinngemaess gesagt, dass, wenn Clinton die Wahl gewonnen haette, jetzt schon die Saebel geschliffen wuerden. "Wenn Frau Clinton die Wahl gewonnen haette, haette ich gar nicht mehr rumraten muessen, was uns in Deutschland und Europa ins Haus steht".

Die Leserin ist gebürtige Deutsche und lebt in der Nähe von Washington. Sie verwöhnt uns oft mit Vor-Ort-Berichten und Beschreibungen der Stimmungslage! Besten Dank dafür! TB

11:00 | n8wächter: James Woods an Podesta: »Sie haben Glück, dass Sie noch nicht im Gefängnis sitzen«

»Tun Sie mehr Wallnusssauce auf Ihre #Pizza und halten Sie die Klappe, #Skippy. Sie haben Glück, dass Sie noch nicht im Gefängnis sitzen. Ich betone “noch...“«

13:19 | dazu passend links: http://yournewswire.com/police-chief-pedophiles-jail/ TB

10:16 | spiegel: Neuer Trump-Erlass US-Regierung streicht Rechte für Transgender

Konservativen in Amerika war die Vorstellung ein Graus: eine Transgender-Frau in der Frauenumkleide. Jetzt hat Präsident Trump reagiert und die von Obama eingeführte Freizügigkeit für Transgender an Schulen und Unis zurückgenommen.

22.02.2017

16:54 | breitbart: Obama’s Organizing for Action Partners with Soros-Linked ‘Indivisible’ to Disrupt Trump’s Agenda

Organizing for Action, the activist group that morphed from Barack Obama’s first presidential campaign, has partnered with the newly-formed Indivisible Project for “online trainings” on how to protest President Donald Trump’s agenda.


16:34 | larouchepac: Jail Obama for Treason

Barack Obama, after eight years of mass killing with drones and genocidal "regime change" wars, has refused to retire from his treasonous role, but is now leading an insurrection against the democratically elected President who solidly defeated his clone, Hillary Clinton, in the November election.


16:31 | wot: Week of Truth: Stop the Maidan-Style Color Revolution Against US Presidency


09:03
 | mises.de: Kriegsausgaben nehmen den Menschen das Essen vom Tisch

Henry Hazlitt hat in seinem Klassiker Economics in One Lesson klar die verdeckten Kosten von Regierungshandlungen benannt. Geben Politiker Geld aus, muss man sich stets fragen, wofür das Geld ausgegeben worden wäre, wenn die Menschen, die es ursprünglich verdient haben, selbst darüber hätten verfügen können. Wenn wir hören: »Die USA haben gerade x Millionen Dollar für Drohnen ausgegeben«, müssen wir sofort fragen: »Anstelle von was?« Mit anderen Worten: Was hätte erreicht werden können, wenn die x Millionen von denjenigen ausgegeben worden wären, die das Geld ursprünglich verdient hatten, anstatt von einem gesichtslosen Bürokraten, der mächtigen Interessengruppen dient? Es sollte offensichtlich sein, welches Szenario der Wirtschaft mehr Nutzen bringt.

21.02.2017

08:11 | rott&meyer: Weise Analyse von Alan Greenspan

Jüngst trafen wir ja in Baltimore den ehemaligen Chef der Fed, Alan Greenspan. Dabei warf der schlaue alte Fuchs ganz nebenbei eine echte Granate aus. Bei der finanzwirtschaftlichen Diskussion mit ihm drehte sich fast alles um die eine Frage: WWDD? Was wird Donald Trump wohl tun? Dann ließ Greenspan die Bombe platzen: „Steuersenkung? Eine Steuererhöhung ist eher wahrscheinlich... „

20.02.2017

19:01 | squibnews: Trump Signs Executive Order to Legalize Marijuana in all 50 States

President Donald Trump signed an executive order which legalized marijuana in all 50 states. This has people speculating as to why he stumbled upon this issue which has ordinarily been a poll plank of the Libertarian party. The decision looked even strange considering Trump is a teetotaler and many were surprised by the fact that he had even heard about marijuana before.

Gar nicht so blöd. Daraus ein Politikum zu machen hilft nur den Liberalen, um per se unpolitische zu motivieren, sie zu wählen. Damit sollte das Thema in den USA vom Tisch sein. Stellt sich nur die Frage, wie die richtig Konservativen darauf reagieren. BC

17:25 | infowars: Steve Pieczenik About Firing Of General Flynn

Wenn das stimmt, ....! TB

Kommentar des Einsenders
Ich erinnere daran, daß es bereits einen weichen Coup gegen Hillary gegeben haben soll der ermöglichte, daß der Weg für Trump frei wurde. Die Stimme, die dieser Bewegung gegeben wurde, war Steve Pieczenik. Er ist sehr zuversichtlich was Trumps Politikwechsel angeht. Über die Demokraten: „Sie schreien und pupsen in ihre Windeln..."


14:20 | wz: Schluss mit Analysen!

Donald Trumps jüngster Auftritt, der vor allem in psychopathologischer Hinsicht auffällig war, soll hier nicht kommentiert werden, eine Rolle spielt er sehr wohl. Denn der überaus kluge Vizepräsident der EU-Kommission, Frans Timmermans, sprach bei der Münchner Sicherheitskonferenz wenige Stunden danach über die Zukunft Europas. Was er sagte, war enttäuschend.

White Rabbit
Wenn der Herr Chefredakteur die Überschrift schon mit einem "Anal-Wort" beginnt, weiß man im Grunde schon alles über den Inhalt.


11:30 | ET: „Weicher Putsch“ gegen Trump? Obama gab Geheimdiensten enorme Macht – 17 Tage vor seinem Abgang

„Weicher Putsch“ gegen Trump: Während die NSA bis vor kurzem noch die von ihr überwachten Kommunikationen filterte, bevor sie diese an andere Geheimdienste weiterleitete, dürfen ab sofort alle Dienste im Rohmaterial der NSA wühlen. Barack Obama gab 17 Tage vor seiner Amtsübergabe den Geheimdiensten große zusätzliche Macht.


09:54 | staatsstreich: Europath legt Verfassungsbeugung durch den US-Präsidenten nahe

Während in den USA Demokraten ein Absetzungsverfahren durch den Kongress vorbereiten, hat ein EU-Politiker, der oft als Sprachrohr des Kommissionspräsidenten fungiert, den US-Präsidenten des Verfassungsbruchs bezichtigt – indirekt, aber unzweideutig: Trump wolle gegen die Gewaltenteilung in den USA vorgehen. Das ist falsch. Zumindest bis heute zeichnet sich Trumps Verhalten durch strikten Legalismus aus.

Irgendwas muss in dem luxemburgischen Weinen sein! Nicht nur wegen der merkwürdigen Herrenfrisuren, sondern auch wegen der merkwürdigen Allmachtsphantasien der Europathen! TB

08:27 | kurier: Trumps erfundener Terror: "Auf FoxNews gesehen"

Seit Donald Trump am 20. Jänner angelobt wurde, zieht er sein politisches Programm beinhart durch, bislang mittels "Executive Order", also Dekreten, die vom Kongress nicht abgenickt werden müssen. Für die größte Aufregung bislang sorgt ein Einreisestopp für Muslime aus sieben Ländern. Um den Überblick zu behalten, hier nun also: Donald Trump live. Alle Updates rund um den 45. Präsidenten der USA.

08:24 | winkler: Hat Trump eine Chance die USA zu reformieren?

Die Antwort ist eindeutig NEIN. Das Land hat 20 Billionen Dollar Staatsschulden und keine einheitliche Bevölkerung, die bereit wäre, in Notzeiten zusammenzustehen. Die "White Anglo-Saxon Protestants", die einmal die Mehrheit im Land gebildet haben, sind heute dessen größte Minderheit.

19.02.2017

19:22 | millennium report: Is an American Coup d’etat in Progress?

Obama hat seinem Nachfolger Donald Trump offen den Krieg erklärt, um weiterhin seinen Weg der transnationalen Welt zu verfechten. In DC verblieben, versucht er Trump soweit es ihm möglich ist zu behindern. Dabei bedient er sich der von ihm und Soros organisierten Agitationsgruppe Organizing for Action (OFA). 

Da können Sie ihre(n) Pence(?) drauf wetten. Welche Rolle hat der VP hier in Europa die letzten Tage eigentlich gespielt? TB

19:40 | Dazu passend - inselpresse: Wer regiert die Vereinigten Staaten? Wie Bürokraten mit den Wählern um die Kontrolle über das Land kämpfen! TB


17:37 | yt/Donald Trump: President Donald Trump Rally in Melbourne, Florida

President Trump Rally in Florida at Orlando Melbourne Airport (2/18/2017) Donald Trump Speech, Live event in Melbourne FL - Donald Trump Florida Speech, Melbourne Rally - Trump American Back to Work Rally


12:16 | ynw: Cleveland Prosecutor Says Dozens Of Pedophile Cases Were ‘Ignored’ 

Dazu ergänzend, youtube Infowars: Former CIA Operative: Trump Is Battling Pedophile Network 

10:24 | jerusalempost: Trump in denial over rising American antisemitism

Instead of commenting on the recent bomb threats to Jewish community centers, Trump ignored the issue and unfathomably responded by speaking about how many Electoral College votes he received.

Nicht nur die Israelis, sondern auch wir Europäer haben damals (8oer) berechtigt gemeint: Amerika, wenns Ihr ma glaubats wia mei Eich vamissen kann! TB

18.02.2017

19:42 | ET: „Interne Bedrohung“ für US-Sicherheit: Mörder, Spione und Hillary Clinton

Hillary Clinton wurde offenbar zur "internen Bedrohung" für die US-Sicherheit erklärt. In einer Präsentation im Rahmen eines Ausbildungskurses für US-Cybersoldaten wurden Bilder von Personen gezeigt die eine Bedrohung für die Sicherheit der USA darstellen. Neben Mördern, wurde laut "The Washington Times" auch ein Bild von Hillary Clinton gezeigt.

b.com fordert den Zusatz "Bedrohung für den globalen Frieden" der Qulassifikation hinzuzufügen! TB

14:23 | wnd: Fire damages CIA headquarters and reveals a gigantic drug lab

Langley, Virginia | A major explosion occurred last night at the headquarters of the Central Intelligence Agency, igniting a fire which almost completely destroyed an annex of the building and led to the discovery of a suspected drug lab.

Kommentar
Es scheint als ob die neue US-Regierung es ernst meint und die dunklen Finanzierungsquellen der CIA kappt. Am Geldbeutel tut es der Schattenregierung natürlich besonders weh. Die drohenden Aufdeckungen um "Pizzagate" dürften auch für Nervosität sorgen. An Zufall mag jedenfalls glauben wer will.

Trump spielt buchstäblich und auch metaphorisch mit dem Feuer! TB


14:00 | ynw: Secretary Of State Rex Tillerson Fires ‘Deep State Shadow Government’

Secretary of State Rex Tillerson fired a whole team of Deep State “shadow government” employees on Thursday, in a move that has shaken the State Department to its very core. Tillerson laid of staff working on the seventh floor of the State Department, all of whom were told on Thursday that their “services are no longer required.”

Und die europäischen Medien schweigen! TB

13:56 | ynw: Congress To Prosecute Hillary Clinton Aide Bryan Pagliano

Congress has vowed to prosecute former Clinton aide Bryan Pagliano for refusing to answer questions about Hillary’s illegal use of a private email server. Pagliano, a former State Department employee, had helped Hillary set up her unsecured private email server, which was then used to illegally transmit classified information.


10:56 | ET: Trumps Machtkampf um „PädoGate“ betrifft die Welt: US-Regierungsinsider packt aus

Weltweit sind Staaten und Geheimdienste in das Pädophilen-Netzwerk verstrickt, das unter dem Namen „Pizzagate“ bekannt wurde. Der Sumpf hat geopolitische Ausmaße und die Welt würde sich schlagartig ändern, wenn US-Präsident Trump ihn trockenlegen würde. Das sagt ein Beamter des US-Innenministeriums. Im Interview mit einer kleinen US-Website enthüllte er Details. Ein Paukenschlag.

Kommentar
Das ist ein absolut brutaler Machtkampf, Die Frage ist: Who is first? Wird Trump zuerst als Hochverräter angeklagt ODER die Eliten der Pädophilie? Die Situation zeigt auch, wie wenig ein US Präsident zu sagen hat, wenn die Eliten hinter den Kulissen es nicht wollen.  Es ist aber erschreckend, wie stark die Energie gegen Trump ist. Da hier offensichtlich die Zeit drängt, werden sich die Dinge sehr schnell entwickeln. Auf beiden Seiten.
Offensichtlich braucht man von Seiten der Elite aber das „Einverständnis“ des Volkes, sonst würde ja nicht so ein massiver medialer Druck aufgebaut. Man könnte ja die Person einfach wegputschen, wie es schon immer gemacht wurde. Man muss es aber dem Volk klar machen, warum man ihn weg haben will (Hochverrat) da offensichtlich sehr viele hinter ihm stehen – von wegen Wahlbetrug …. .

08:56 | faz: Ein Kohle-Lobbyist führt die amerikanische Umweltbehörde

Im Wahlkampf hatte Trump noch angekündigt, die amerikanische Umweltbehörde EPA abzuschaffen. Jetzt hat der Senat seinen Kandidaten für den Chefposten der Behörde anerkannt. Zum Klimawandel hat der eine klare Meinung.

Das ist so, als ob man Horst Piwonka, den Erfinder der Faustwatschen (österr. für ambitionierte Backpfeiffe), zum Sektionsleiter für antiauthoritäre Erziehung machen würde! TB

08:54 | DWN: Brutaler Machtkampf: Geheimdienste nehmen US-Präsident Trump ins Visier

Die US-Geheimdienste schießen sich mit immer schwererem Geschütz auf US-Präsident Donald Trump ein. Sie werfen ihm Hochverrat vor, sagen ihm den Tod im Gefängnis voraus.

Wie wir auf b.com schon seit Tagen vermuteten. Mittlerweile wurden Stimmen aus unseren US-Kontakten laut, die meinen, VP Pence sei ein Kuckucksei! TB

17.02.2017

18:20 | ET: Michael Flynns plötzlicher Rücktritt: Dieses Komplott gegen Trump steckt dahinter

Ein scharfer Gegner des Iran-Deals von Obama war auch Trumps Sicherheitsberater Michael Flynn. Die Obama-Regierung befürchtete, dass Trump durch Flynn lang gehütete Geheimnisse über den Deal an die Öffentlichkeit bringen könnte. Insider, die mit der Anti-Flynn-Kampagne vertraut sind, meinten [...], dass Obama-Loyalisten schon Monate vor Trumps Amtseinführung eine Taktik erarbeiteten, wie sie Trumps Sicherheitsteam sabotieren könnten. Die Insider sprachen anonym, damit sie nicht mit dem offiziellen Narrativ des Weißen Hauses kollidierten – weil es ja heißt, Flynn habe zurücktreten müssen, weil er Vizepräsident Pence falsch über ein Gespräch mit dem russischen Botschafter Sergey Kislyak informierte.

17:00 | ET: Razzia in Adoptionseinrichtung wegen „Verkauf, Entführung, Missbrauch, Schleusung von Kindern“ – FBI-Insider packt über Pizzagate aus

Der Pizzagate-Skandal zieht weite Kreise: Seit dem Amtsantritt von US-Präsident Trump werden laufend Razzien und Verhaftungen gegen Menschenhändler vorgenommen. Unterdessen spricht ein mutmaßlicher FBI-Insider über ein elitäres Pädophilen-Netzwerk das am Kinderhandel beteiligt sein soll. Warum er damit an die Öffentlichkeit geht, erklärt er wie folgt: "Weil uns das amerikanische Volk in diesem Kampf beistehen muss. Wollen Sie, dass unsere Kinder anvisiert, vergewaltigt und geschädigt werden? Wollen wir, dass unsere Politiker irgendwelchen saudischen oder israelischen Erpressern gehören? Wollen wir, dass unsere Politiker von Goldman Sachs besessen werden? Wollen Sie, dass Ihre Tochter sich ganz alleine bei einem Jeffrey Epstein, Alan Dershowitz oder Anthony Wiener wiederfindet?"

16:45 | rt: "Eine Kugel für Donald Trump": Wie eine Gesellschaft auf die Tötung des Präsidenten getrimmt wird

Wo treffen sich die Wünsche des liberalen Establishments mit den Sprachbildern der schwarzen Gangsta-Kultur? Unter anderem dort, wo es um die Ausschaltung von Donald Trump geht. Die Mordfantasien erfassen immer mehr Menschen in- und außerhalb der USA.

12:35 | heise: Trump: "Ich habe ein Schlamassel geerbt"

Nachdem Trump gerade seinen Sicherheitsberater wegen russischer Kontakte, die von den Geheimdiensten an die Medien durchgestochen wurden, und seinen nominierten Arbeitsminister verloren hat, ergriff er die Flucht nach vorne und nutzte die Nominierung seines neuen Arbeitsministers für einen Rundumschlag in Form einer Pressekonferenz, was er ein "paar Worte" nannte. Natürlich strich Trump erst einmal heraus, wie gut seine Regierung bislang gearbeitet hat. Er sprach von einem "unglaublichen Fortschritt", noch nie habe ein Präsident so viel in so kurzer Zeit wie er geleistet.

Und weil er das Schlamassel reparieren wollte, steht ein Coup d'etat bevor, das zeigen die letzten Tage nur zu gut. Organisiert von den üblichen Verdächtigen. Ich fürchte, jetzt werden die Amis einmal auf eingenem Terrain erleben, was es heißt, wenn jemand die Regierung aus dem Amt putscht! TB


10:10 | RT: Trump on Russia: Getting along is great, sinking their ship isn’t

Torquemada
Wirklich gut - ich lese davon nichts bei uns - nur von Chaos im Weißen Haus und bösen Russen

Kommentar must read!!!
Ja, ja die Welt hat sich doch sehr verändert. Jetzt berichtet der russische Fernsehsender „RT“ doch viel klarer und ehrlicher über die Vorgänge in den USA – und unterstützt damit den amerikanischen Präsidenten!!! – als dies die eigenen Medien machen. Das ist super schräg. Man stelle sich vor: Reagan hätte die „Prawda“ gelobt und die „Washington Post“ wegen ihrer falschen Berichterstattung angegriffen.
Als geübte LeserInnen wissen wir: Denke das Unwahrscheinliche und du kommst der Wahrheit am nächsten.


09:00 | sgt-report: ABSOLUTE MUST WATCH – The Big Picture: PizzaGate & Beyond

Disclaimer: 1 Stunde Information, die Ihnen das Wochenende vermiesen könnte! TB

09:24 | dazu passend - neonettle: Pizzagate: Mass Meditation Event For Arrest Of Elite Washington Pedophile Ring! TB


08:15 | bin: Breaking! US Military Warns Of Martial Law Takeover Plan

The intelligence community, the mainstream media and the corrupt DC establishment are waging a coup against President Donald Trump attempting to sabotage the first days of his presidency.

10:01 | Kommentar
eine Anmerkung zum bin-Artikel. Das US Militär warnt vor Umsturzversuchen durch die verfaulte Clique Geheimdienst, Hauptstrommedien und den korrupten Washington DC-Bürokraten. Es wird immer wieder berichtet, daß das Militär hinter Trump steht. Wenn das stimmt, dann werden die Umstürzler nicht viel Spaß haben bei ihren Versuchen. Weiterhin gibt das US-Militär damit öffentlich zu verstehen, daß sie informiert und entsprechend vorbereitet sind.

07:58 | sputnik: USA: Tausende bitten Trump um Ausweisung von Milliardär Soros (im Original hieß es Festnahme)

Tausende Menschen bitten US-Präsident Donald Trump in einer Petition, dem Milliardär George Soros die amerikanische Staatsbürgerschaft zu entziehen und ihm die Einreise in die Vereinigten Staaten zu verbieten, weil er angeblich Teilnehmer für Proteste und Krawalle angeworben haben soll.

Eine einfachere, günstigere und effektivere Methode zur Erreichung des Weltfriedens gibt es einfach nicht. Die Welt wäre innerhalb einer Minute eine andere, schönere! TB

Kommentar
Ausweisen?? Erstens, wohin?, zweitens, treibt der dann sein Unwesen dann von dort aus weiter.
Nein, einfach einsperren! Wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit z.B., oder wegen staatsgfährdender Maßnahmen/Aktionen, Geheimnisverrat, Steuerbetrug/-hinterziehung oder Verfassungsbruch. Irgendwas wird schon passen und in dem Alter kommt der nicht mehr aus dem Knast. Zudem noch das Vermögen einziehen und schon kann man dem einen eigenen Knast bauen, mit Kranken/Pflegepersonal und der Staat kann mit dem Rest des eingezogenen Geldes, den Betroffenen Wiedergutmachung leisten. So hat man schon andere "klein" bekommen, bei Napoleon angefangen.

12:55 | Ursprünglich stand "bitten um Festnahme"  deshalb mein grünes Kommentar! TB

08:12 | Dazu leider passend - jewishbuinessnews: George Soros Backed Jared Kushner Venture Cadre With $250 Million! TB

Kommentar zu Kushner
Family and Friends, Jared Kushner im weißen Haus: als jetzt beständiger täglicher Hörer bei Rense kann ich dazu beisteuern, was dort kolportiert wird, nämlich, dass sehr viele im weißen Haus anscheinend wirklich Angst vor Kushner haben, und meiden, in seine Nähe, geschweige denn Quere zu kommen

16.02.2017

19:49 | ET: Michael Flynns plötzlicher Rücktritt: Dieses Komplott gegen Trump steckt dahinter

Ex-Mitglieder der Obama-Regierung haben Trumps Sicherheitschef Michael Flynn zu Fall gebracht. Das schreibt das Magazin „Washington Free Beacon“ am 14. Februar. Ihr Ziel sei die Sabotage von Donald Trumps Sicherheitsteam gewesen und ihre eigentliche Agenda: Den Atomdeal mit dem Iran in bestehender Form zu bewahren. Der Atom-Deal ist US-Präsident Trump in Dorn im Auge. Er hatte schon im Wahlkampf erklärt, dass man den Iran damit unnötigerweise gestärkt habe. Im Rahmen des Deals waren Paletten voller Bargeld per Flugzeug an den Iran geliefert worden – 1,7 Milliarden Dollar.

Sagten wir hier auf b.com schon mehrmals: Obama = American Pharao! Tehre's more to come! TB

09:43 | n8wächter: Neokonservative Agenda gegen Trump: Geheimdienst-Krieg hinter den Kulissen

Michael Savage ist ein langjähriger und bekannter, konservativer US-Radiomoderator, der bisweilen sehr provokante Kommentare über das politische Theater-Geschehen von sich gibt. Wie WorldNetDaily berichtet, hat sich Savage jüngst zum “Rücktritt“ von Trumps nationalem Sicherheitsberater Lt. Gen. Michael Flynn (Titelbild) geäußert und angedeutet, dass sich hinter den Kulissen in der US-Führung ein ausgesprochener Krieg der Geheimdienstgemeinde – oder zumindest von Teilen dieser – gegen den US-Präsidenten Donald Trump entwickelt hat.

.. .wie von b.com samt Lesern schon mehrfach vermutet! TB

09:22 | youtube: Enquirer: Obama's Plan to Impeach Trump, 1499

President Obama is behind a coordinated attack against the Trump administration, the purpose of which is to so weaken President Trump that he can be removed from office, either by impeachment, or forcing his resignation by using the 25th Amendment.
According to an unnamed source speaking exclusively to the National Enquirer, after Trump’s election, at least two secret meetings took place with Obama appointees of 7 key federal agencies to coordinate the Trump takedown strategy after he became president. According to the source: “Obama was not present – but it was made clear his agenda and orders were to be carried out.”

07:56 | t-online: Trumps Kandidat für Arbeitsministerium gibt auf

Weitere Schlappe für Donald Trump: Sein Kandidat für das Arbeitsministerium, Andrew Puzder, hat den Verzicht auf das Amt erklärt. Der Gastronomie-Unternehmer gab die Entscheidung in einem von US-Medien veröffentlichten Statement bekannt, ohne konkrete Gründe zu nennen.

Höchst bedenklich. Schon gestern haben iwr in einme grünen Kommentar die Befürchtung aufgestellt, dass sie ihn an den Eiern haben. Es wird täglich klarer! Ein Putsch in Washington durch den industriell-militärischen Komplex!  TB

Kommentar
Es sieht beinahe so aus, dass der "Tiefe Staat" versucht, Trump an allen Fronten zu bekämpfen. Ich habe die große Befürchtung, dass er das nicht durchhält oder anderweitig zum Opfer wird. Die Sorros/Bush/Clinton/Obama-Fraktion mit dem Rückhalt der Medien scheint übermächtig zu sein.

08:00 | Dazu passend - sputnik: Willy Wimmer: Man will Trump vernichten, weil er die Hand austreckt nach Moskau! TB

Kommentar
es sieht zumindest so aus, als würden Teile des militärisch-industriellen Komplexes in den USA jetzt durchdrehen, da es an ihre Pfründe geht. Hat es jemals in der jüngeren Geschichte der USA derart offensichtliche Versuche gegeben einen gewählten Präsidenten zu beseitigen? Sollten diese Irren Erfolg haben, bleibt die Frage, wie sich die wieder an die Macht zurückgeputschten Figuren gegenüber dem Volk verhalten werden. Glauben die wirklich, die Bevölkerung würde das so einfach akzeptieren. Immerhin scheint Trump größere Zustimmung zu haben als uns glauben gemacht wird. Die CIA-Clinton-McCain-usw.-Clique könnte sich doch nur mit Gewalt gegen die eigene Bevölkerung an der Macht halten. Abgesehen von der zusätzlich noch anstehenden Pleite der USA. Mal sehen, wie das weitergeht. Nicht auszuschließen, daß hier ein Machtgerangel inszeniert wird zur Ablenkung von etwas ganz anderem.
Den Fall Kennedy möchte ich außen vor lassen, denn diesen hat man einfach abgeknallt. Bei Trump jedoch wird hier ein Konflikt so stark in die Öffentlichkeit getragen, was die ganze Sache sehr merkwürdig macht. Man kann sicher sein, daß Trump und seinen Leuten klar ist, was damals wirklich mit Kennedy passiert ist. Und Trump ist ja nicht alleine, sondern es steht ein ganzer Stab an sicherlich nicht dummen Leuten dahinter.

15.02.2017

19:07 | nyt: Trump Campaign Aides Had Repeated Contacts With Russian Intelligence 

WASHINGTON — Phone records and intercepted calls show that members of Donald J. Trump’s 2016 presidential campaign and other Trump associates had repeated contacts with senior Russian intelligence officials in the year before the election, according to four current and former American officials.

18:06 | unzensuriert: Harvard-Professor: Globalisierung hat „Amerikanischen Traum“ zerstört - Trump soll ihn wieder möglich machen 

Trump wurde gewählt, weil die Menschen den „Amerikanischen Traum“ zurückhaben wollen. Denn die große Chance „vom Tellerwäscher zum Millionär“ gibt es heute nicht mehr in den USA. Globalisierung und Kapitalismus haben das in den letzten 30 Jahren zunichtegemacht. Die Mehrheit hatte nichts davon. Nur wenige Leute profitierten.

13:24 | inselpresse: Ein Kommentar von Ingmar Blessing über den neuen Chefstrategen von Donald Trump

Ich kenne Steve Bannon nicht wirklich. Insgesamt sind mir die weltanschaulichen Hintergründe der Neuen Rechten nur oberflächlich bekannt. Dies gilt für die europäischen Bewegungen von Enland bis Russland inklusive der deutschen und auch für die amerikanische. Die Mainstream Medien bieten jenseits des notorischen Nazitouretts leider nicht viel brauchbares über die Inhalte hinter dem Tagesgeschäft und das bewusste Einarbeiten in die theoretischen Grundlagen ist verbunden mit einer Einstiegshürde, die ich bilang noch nicht übersprungen habe.

14:08 | Betrachtet man den gestrigen Rücktritt, zu welchem die Trump-Administration gezwungen wurde und verbindet es mit den Aussagen Trumps über die Krim, so kann man sich des Eindruckes nicht verwehren, dass hier starke Kräfte im Hintergrund agieren und den Präsidenten nötigen. Deep State? Ist er eine ähnliche Marionette wie Obama? TB


11:55 | n8wächter: Gerald Celente: Trump soll ausgeschaltet werden 

In einem aktuellen und hochbrisanten Interview sprach Greg Hunter von USAWatchdog.com mit Trendforscher Gerald Celente über die aktuelle Situation in den Vereinigten Staaten und US-Präsident Trump. Im Rücktritt von Trumps Sicherheitsberater Michael Flynn sieht Celente einen deutlichen Hinweis darauf, dass eine Destabilisierungskampagne gegen den US-Präsidenten laufe. 

08:38 | achgut: Trump in den Fängen des Weltjudentums

Die dpa (Deutsche Presse-Agentur) ist die größte Nachrichtenagentur der Bundesrepublik Deutschland. Ihr Umsatz lag im Jahr 2015 bei etwa 90,7 Millionen Euro. Sie ist in etwa 100 Ländern der Welt vertreten und beliefert mit ihren Berichten alle deutschen Medien, darunter auch FOCUS ONLINE , wo die dpa-Texte unverändert erscheinen, darunter auch dieser. Mit der geballten deutschen Pressemacht im Rücken haben die dpa-Mitarbeiter Stefanie Järkel und Michael Donhauser soeben eine jüdische Gefahr aufgedeckt, die alle Elemente einschlägiger antijüdischer Verschwörungstheorien enthält.

Wohlgemerkt, dies stammt von der Deutschen Presse Agentur! TB

14.02.2017

19:35 | Inselpresse: Nach hunderten Verhaftungen Illegaler bricht bei US Latinos Panik aus

Wie bereits berichtet betsteht eine der unmittelbaren Konsequenzen von Trumps Exekutivanordnung zur Einwanderung - und das ist der Teil, der bislang nicht gerichtlich angezweifelt wurde - darin, dass in den USA ab sofort hart gegen Illegale Einwanderer vorgegangen wird. Das hat Mexikos Außenministerium am Donnerstag dazu gebracht mitzuteilen, dass sie die Bemühungen verstärken würden, mexikanische Migranten zu beschützen, "da härtere Massnahmen der Einwanderungsbehörden der USA absehbar sind und es während der Durchsuchungen während des Abschiebeprozederes möglicherweise zu Verletzungen der Verfassung kommt."


19:26 | pastemagazine:
Justin Trudeau Scores a Stunning Draw in Handshake Domination Battle With Donald Trump Video

Gut gemacht! Trumps Handshake-Dominanzgehabe nervt wirklich und mutet ein wenig wie die NLP-Bubis an, die man auch schon nach 3 Worten sogar gegen den Wind an deren 1*1-Schulungen erkennt und locker aushebeln kann! Jetzt gewöhnt sich der Präsident diesen Schmarren hoffentlich ab! TB


19:25 | Welt: Dieser Marine-Veteran trifft den Nerv von Millionen  Video

Donald Trump kämpft um seinen Einreisestopp, der Personen aus sieben überwiegend muslimischen Ländern betrifft. Dabei hat er unverhofft massive Rückendeckung bekommen – und das von einem einzigen Mann.


18:55 | ET: Trump beklagt nach Rücktritt von Sicherheitsberater „illegale undichte Stellen“

"Die eigentliche Frage ist, wieso es so viele illegale undichte Stellen in Washington gibt", schrieb US-Präsident Trump am Dienstag im Onlinedienst Twitter nach dem Rücktritt seines Sicherheitsberaters Michael Flynn. "Wird es auch solche undichten Stellen geben, wenn ich mich mit Nordkorea etc. befasse?"


15:47 | ET: US-Regierung hat „enorme Beweise für Wahlbetrug“: TV-Moderator kämpft in Interview mit Trump-Berater 

Wahlfälschung in den USA sei „ein ernstes Problem“, sagt ein Trump-Berater im Fernsehen und wird vom Moderator ständig unterbrochen: Er berichtete von doppelt registrierten Wählern, illegalen Einwanderern ohne Wahlrecht, Verstorbenen, die Stimmen abgaben und Busfahren von einem US-Staat zum anderen. Eine Zusammenfassung.

15:25 | ET: Drogenhandel? US-Regierung verhängt Sanktionen gegen venezolanischen Vizepräsidenten

Die US-Regierung hat gegen Venezuelas Vizepräsidenten Tareck El Aissami Sanktionen wegen möglicher Verstrickung in den Kokainhandel verhängt. Er wird nun auf einer Liste mit Personen geführt, deren Vermögen eingefroren werden, und mit denen niemand aus den USA mehr Handel treiben darf.

Das wird dann bestimmt wieder unter Mangel an Diplomatie geführt. NB

12:14 | event-chron: Donald Trump and Hillary Clinton family trees show they share same set of royal ancestors

Presidential candidate Donald Trump may criticize rival Hillary Clinton regularly, but the Republican and Democratic front-runners are actually distant relatives. Both the real estate tycoon and former Secretary of State are the direct descendants of 14th century 1st Duke of Lancaster John of Gaunt and his third wife Katherine Swynford, according to the ancestry site MyHeritage.com.

08:53 | staatsstreich: Sind wirklich die weißen Proleten am Niedergang Amerikas schuld?

"Wer den Ursachen des Umschwungs in den USA nachgehen will, sollte sich eine Debatte ansehen, die von unseren Qualitätsmedien souverän ignoriert wird. Es geht um die Frage,wer Deindustrialisierung und Jobverluste verursacht hat: Eine faul gewordene Arbeiterklasse oder die völlige Finanzialisierung der Realwirtschaft, unter einem liberal-neokonservativen Einheitsregime?"

Ja sicher doch, die im Nadelstreif an Wall Street, Fed und bei den big banks! Disclaimer: nicht jeder an der Wall Street ist ein Prolet! TB


07:42
 | spiegel: Umstrittene Kontakte mit Moskau Trumps Sicherheitsberater Flynn tritt zurück

Der Nationale Sicherheitsberater von US-Präsident Donald Trump, Ex-General Michael Flynn, ist zurückgetreten. Das bestätigte das Weiße Haus. Flynn stolperte über ein Gespräch, das er mit einem Vertreter Russlands vor Antritt der neuen US-Regierung über das Thema Sanktionen geführt hatte. Darüber hatte er später falsche Angaben gemacht. Damit verliert Trump seinen ersten wichtigen Mitarbeiter - dabei ist er noch keine vier Wochen im Amt.

Torquemada
Unfassbar amateurhaft seinerseits, aber noch erschreckender, wie sich Trump vom Establishment die engsten Vertrauten hinausschießen lässt! Jetzt hat die Clinton/Mc Cain Bande sicher Blut geleckt!

07:53 | Dazu passend - cnn: Flynn resigns amid controversy over Russia contacts! TB

Kommentar
Wenn das stimmt, stammt ja vom Speichel. Meine Frage, müssen Sicherheitsberater lügen ? Mehr noch, müsste sich der Berater nicht klar sein, in welches Fadenkreuz er sich da begibt, wenn er sich mit solchen Leuten trifft. Wieso redet man mit Russen, wenn die eigene Position noch nicht gesichert ist ? Ein General versteht in unserer heutigen Zeit natürlich nichts von Strategie ? Mir kommt das wie Hollywood vor.

13.02.2017

19:04 | kathnet: Wiener Psychiater: Kein voll ausgeprägter Narzissmus bei Trump

Etliche narzisstische Züge und Verhaltensweisen, aber noch keine voll ausgeprägte Persönlichkeitsstörung erkennt der Wiener Psychiater Raphael Bonelli bei US-Präsident Donald Trump. Ausdrücklich warnte er vor unethischen Ferndiagnosen. "Es ist schwer zu beurteilen, ob Trump ein Narzisst oder ein populistischer Politiker ist", so der Wissenschaftler.

Ui, ui, ui, das wird dem Institut Fördergelder kosten, so ein Frechheit, ein Wissenschafter, der nicht pauschal auf Trump hinhaut! TB


11:08 | staatsstreich: Druck auf Schlüsselfigur Flynn

In einem Joint-venture versuchen “liberale Presse” und CIA, den Sicherheitsberater der Trump-Regierung, Michael Flynn zu Fall zu bringen. Anlass ist Telefonat, das Flynn vor der Amtsübernahme mit dem russischen Botschafter geführt und zunächst dementiert hatte. Nachdem das Protokoll des Gesprächs an die (Halb-)Öffentlichkeit gespielt wurde, gab Flynn das Telefongspräch zu.

10:30 | n8chtwächter: EILMELDUNG: Größter Staudamm in den USA droht zu brechen! (Video-Live-Feed) 

Dazu ergänzend, RT: Spillway at tallest US dam in California about to collapse, tens of thousands evacuate 

09:01 | ynw: Hundreds Arrested In Nationwide Pizzagate Raids

Officials from police departments, fire departments and local government are said to be among the hundreds arrested, as the FBI ramp up efforts to arrest everybody connected to a Washington D.C pedophile ring.

08:58 | n8wächter: #PizzaGate: Nicht jede Meldung ist eine Meldung – Geduld ist angesagt!

Die Meldungslage im Weltnetz in Sachen #PizzaGate ist alles andere als dünn, doch ist es nach wie vor schwierig Quellen zu finden, welche als glaubwürdig einzustufen sind. So berichtet YourNewsWire.com am 12. Februar 2017 über »Hunderte von Verhaftungen in landesweiten PizzaGate-Razzien«

07:54 | focus: Hunderte illegale Einwanderer in den USA festgenommen - US-Demokraten alarmiert

Kaum ist Donald Trump vereidigt, präsentiert er sich als zupackender Macher: Erste Dekrete werden erlassen, Schwerpunkte bekanntgegeben - alles folgt dem Motto "Amerika zuerst". Doch der neue Präsident und sein Kabinett bekommen Gegenwind. Lesen Sie die neuesten Entwicklungen der US-Politik hier im News-Ticker von FOCUS Online.

12.02.2017

17:26 | welt: Bannon will den Staat zerstören, das sagt er ganz offen

Vor einigen Monaten wurde ich von jemandem, der besorgt ist über den Einfluss des Islam in Europa, auf einen Kaffee an der Upper West Side in Manhattan eingeladen. Als ich den Wirt gegrüßt hatte, tauchte ein Mann aus einem Nebenraum auf. Er setzte sich an einen Tisch, von dem man eine überwältigende Aussicht auf das Wasser und die Wolkenkratzer hat. Der Mann war von kräftiger Statur, rotwangig, hatte halblange, graue Haare und Bartstoppeln. Er war in meinem Alter, vielleicht ein bisschen älter. Er war barfuß, trug sein Hemd über der Hose und stellte sich als „Steve“ vor.

19:09 | b.com-Leserservice - focus: Steve Bannon, das Gehirn des Präsidenten! TB


14:14 | youtube: Der amerikanische Traum Film!


11:40 | bin: Obama’s Faked Photoshopped Family Photo! Obama’s Secrets Are Getting Revealed Finally! (Video) Great News Spreading!

Obama’s secrets are being revealed in the time of revelation we’re going through right now. This is a blessed period. These are the end times!

Dazu passend - cartoon: falsch verbunden!
Dazu passend - youtube: Zullo: Obama BC Crime/Biggest Criminal Fraud in U.S. History! TB

11.02.2017

18:13 | staatsstreich: Fall Ortega macht Check des US-Wählerregisters unausweichlich

"Der Prozess gegen eine mexikanische Staatsbürgerin wegen “illegalen Wählens” hat die Debatte um das US-Wählerregister auf eine neue Ebene gehoben. Während des Verfahrens wurde gerichtlich festgestellt, dass Wahlwillige ihre Staatsbürgerschaft oft nicht nachweisen müssen. Das trifft den Nerv einer zwischen Präsident Trump und den Demokraten geführten Debatte um den “popular vote” (etwa: “die Volksabstimmung”) vom 8. November."

17:11 | unzensuriert: Trotz (oder wegen?) Medienhetze: Trump beliebter als Obama

Es vergeht seit Wochen kein Tag, an dem die heimischen Medien sich nicht negativ über den nun amtierenden Präsidenten der USA, Donald Trump, äußern. Penibel und, im Vergleich zum Umgang mit seinem Vorgänger oder anderen Staatspräsidenten, schon fast in lächerlicher Form filtern die Medienkonzerne den kleinsten Anlass heraus, um den Wahlsieger über Hillary Clinton bewusst in ein schlechtes Licht zu rücken. Diese Reaktion auf eine demokratische Wahl kann nur noch als hysterisch, niveaulos und realitätsfremd bezeichnet werden.

10.02.2017

16:26 | white house: weekly adress: Making America Safe Again and Getting Americans Back to Work

This week, President Trump and his Administration made great strides in making America safe and getting Americans back to work. President Trump signed three anti-crime executive orders, fulfilling his promise to put the safety and security of the American people first. On Wednesday, Senator Jeff Sessions was sworn in as the next Attorney General. Attorney General Sessions is a world-class legal mind and seasoned prosecutor who brings invaluable experience to the position.
President Trump also announced Intel’s $7 billion pledge to bring 10,000 jobs to America, yet another example of President Trump’s America First economic agenda delivering massive results for the American people.

12:02 | n8wächter: Die Pizza kommt wieder hoch: Trump auf dem Weg zum “Führer“

#PizzaGate: Der Ursprung dieses Begriffs steht in direktem Zusammenhang mit den von Wikileaks im Herbst öffentlich gemachten e-Mails des Wahlkampf-Chefkoordinators von Hillary Clinton, John Podesta. Podesta ist ein langjähriger und getreuer Weggefährte der Clintons, er war bereits von 1998 bis 2001 Stabschef des Weißen Hauses unter dem damaligen US-Präsidenten Bill Clinton.

Also eines muß man dem Originell lassen. WE war der erste, der schon vor Jahren über das Aufdecken der Pädoskandale in allerhöchsten Kreisen als Startschuß für den Reset berichtet hat. Er scheint zumindest damit Recht zu haben. Zu vergönnen ist es ihm von ganzem Herzen, bei all den anderen Prognoseniederlagen! TB

Kommentare zum grünen Kommentar
(1) Das habe ich auch schon gedacht. Aus meiner Sicht hatte er mit mehreren Dingen Recht, nur sind sie nicht so eingetroffen, wie man es sich vorgestellt hat. Ich lese seit langer Zeit HG nicht mehr, aber z. B. früher mal die Ansage "es werden Flugzeuge vom Himmel fallen" - das ist passiert - oft !!! - nur eben nicht innerhalb von Tagen oder zu Weihnachten. Und in ähnlicher Form wird es sicher noch mehr geben. Es ist nur nicht so "mindblowing" wie er immer hofft.

(2) "WE" war nicht der Erste (er hat's vor Jahren ebenfalls thematisiert), sondern das ist eigentlich gar ein (ur)alter Hut, s. Bericht: "Wie es aussieht, bahnt sich dort also eine Riesensauerei an und wir werden alsbald sehen, wie sich dieses Thema weiterentwickelt. Sollte es tatsächlich zu großangelegten Verhaftungen hochrangiger Politiker und sonstiger Persönlichkeiten kommen, dann werden sich die LeiDmedien kaum noch länger vor diesem Thema verstecken können.
Wenn der dann gewiss angeekelten Bevölkerung noch klar wird, dass #Pizzagate im Grund ein "alter Hut" ist und von den LeiDmedien totgeschwiegen wurde, dann dürfte spannend sein zu beobachten, wie sie, ob ihres offenkundigen Unwillens die Wahrheit zu berichten, wohl versuchen wollen dem Medien-Schaffott zu entkommen?"

14:28 | dazu passend - aj: Pedophiles Panic After Sessions Confirmation! TB


11:06 | Die Silberlöwin: Trump ohne Vogelnest

.... und schon sieht man aus wie ein niederösterreichischer Landesfürst! TB


08:47
 | ET: Der Einreisestopp von Präsident Trump ist in den USA beliebt

Meinungsumfrage in den USA: Wie steht die Bevölkerung zu den Dekreten ihres Präsidenten? Der Einreisestopp gegen einige muslimische Länder steht an zweiter Stelle der Beliebtheit, die Mehrzahl der Amerikaner ist dafür.

09.02.2017

12:51 | youtube: FBI Analyst Says, High Level Pedophile Arrests Coming Soon, 1487

If anyone had any questions about Donald Trump’s commitment to doing God’s work on earth – and especially here in America – wonder no more.
I believe President Trump is committed to tackling THE most difficult of problem of them all – THE problem at the core of how crooked politicians are controlled – through pedophilia.
Don’t worry, this will NOT be an X-Rated report. And do know that I prayed fervently about whether or not to publish this report.

Kommentar
Nachdem der neue Justizanwalt Jeff Session gestern ernannt wurde und heute morgen vereidigt wird, kann es losgehen mit den Verhaftungen.
Main Stream (u.a. CNN, auch genannt Clinton Network News) macht mal wieder eine eigene Story daraus: geplant ist, die Verhaftungen als Coup Trumps aussehen zu lassen, unliebsame Gegner zur Seite zu räumen!


10:28
 | bin: CNN to Frame Upcoming PizzaGate Arrests of Politician Pedophiles as ‘Trump Coup’ – Mainstream Media Prepares for Major Pedogate Cover Up

Kommentar des Einsenders
Es wird ernst in USA . Jeff Sessions wurde angelobt und wird mit den Kinderschänder Aufdeckungen beginnen. CNN legt sich schon eine eigene Taktik für die Aufdeckungen zurecht.Ted Turner soll ja auch einigen Dreck am Stecken haben.

08.02.2017

17:12 | US-Leser-Zuschrift "Mail von VP Pence an die Bürger" must read!!!

Friends, Today, I cast the tie-breaking vote in the Senate to confirm President Donald Trump’s nominee for Secretary of Education: Betsy DeVos. The vote the President asked me to cast wasn’t just for Betsy – it was also for America’s future. Our nation’s success depends on the education of our students. In Betsy DeVos, we have one of America’s foremost advocates for educational opportunity and excellence.

For nearly three decades she has devoted her time, her talent, and her treasure to ensure that every child in America has the best shot at a better life. Countless students have benefitted from her efforts to promote an educational marketplace defined by innovation, opportunity, and real, meaningful choice. The President and I agree that our children’s futures should not be determined by their zip code. Students should not be trapped in a system that puts the status quo ahead of a child’s success.

Betsy DeVos will have great impact as Secretary of Education. It doesn’t matter whether it’s a public school, a private school, a parochial school, a charter school, or any other kind of school – she will help ensure that every student has access to a good school. We are grateful to Senate Majority Leader McConnell and all the Republican Senators who stood with us on this important vote. The President is fully committed to this mission. Today’s vote was the first of its kind in our nation’s history, but the real history will be made through our unwavering dedication to America’s children – and to America’s future. Thank you for all your help and support.
Sincerely,
Michael R. Pence
Vice President of the United States

Keine Ahnung, ob die als Bildungsministerin passt oder nicht. Wenigstens gibt sich die neue Administration Mühe und versucht den Bürgern zu erklären, wie sie díe Sache sehen, bzw. wie Entscheidungen zustande kommen. Kein einfaches Drüberfahren über die Bürger sondern der Dialog. Kein Wunder, dass sich die europäische Politik und Medien in die Hosen scheissen! TB

Kommentar
So etwas würde ich gern einmal vom Bildungsministerium für unsere Kinder lesen. Dann hätten sie vielleicht noch eine Zukunft. Unser Bildungswesen beschäftigt sich stattdessen nur damit, aus unseren Kindern Gendermonster zu machen. Aber Trump ist natürlich der Böse.


17:00 | youtube: #Pizzagate: 100´s of Children Missing In Virginia

Kommentar der Einsenderin
Es werden in den USA wirklich sehr viele Kinder und Jugendliche, auch junge Erwachsene vermisst. Allein in Virginia, der Spitzenreiter an vermissten Kindern, bei ca. 8 Mio. Einwohnern, sind es momentan 350. (www.missingkids.com) Das ist das Schlimmste, was Eltern durchmachen muessen, die nicht wissen, was aus ihrem Kind geworden ist. In Californien mit einer Bevoelkerung von ca. 39 Mio. sind es knappe 600. Ueberduchschnittlich verschwinden Kinder in und um das Gebiet Washington D.C., in Fairfax County, Norfolk und Virginia Beach. An Halloween verschwinden ueberdurchshnittlich viele Kinder.


11:25 | voltairenet: Donald Trump: Pedophiles Will Get The Death Penalty

Donald Trump has vowed to tackle the child abduction crisis in the United States by giving pedophiles and fast trial resulting in the death penalty. The President-elect tweeted that there are “too many incidents” and something “must be done about these perverts”.

In der Haut der "liberals" möchte ich jetzt auch nicht stecken. Zuerst protestieren sie gegen die "grab them by the pussy"-Aussagen und gleichzeitig müssen sie für das Überleben von hochkarätigen Kinderschändern samt Anhängerschaft kämpfen. Hat man da dann auch Vagina-Kappen auf? TB

Kommentar des Einsenders
Er hat wohl eine Ahnung wer davon betroffen sein koennte, es wuerde ihm seine Regierungsarbeit enorm erleichtern. Der Artikel war bis vor ca. 30 Minuten auch auf zerohedge ist dort aber nicht mehr auffindbar.


09:55 | voltairenet: Anti-Donald Trump: war propaganda

Our previous articles concerning President Trump have caused some fierce reactions from our readers. Some of them have been wondering about the naïvety apparently displayed by Thierry Meyssan despite the warnings issued by the international Press and the accumulation of negative signals.

09:25 | gsb: Trump verlangt Erhöhung der Militärausgaben

„America first“ gibt es in der Tat schon lange. Und zwar bei den Verteidigungsausgaben der NATO. Die USA geben etwa 3,6 % des BIP für Verteidigung aus, Deutschland zum Vergleich 1,1 %. Das will Donald Trump ändern. Er fordert größere Anstrengungen von den Partnern. Die NATO gab 2016 insgesamt 918 Mrd. $ für Rüstung aus. Das waren durchschnittlich 2,4 % des Bruttoinlandsprodukts (BIP) der gesamten Mitglieder von immernhin 38,2 Billionen $.


09:08 | anonymous:
9/11 footage - only aired once

Dieser CNN-Journalist wurde offenbar zuvor nicht gebrieft! Für all die Skeptik-Skeptiker die noch immer an das US-Regierungs-Narrativ glauben! TB

09:01 | presse: Vize Pence verhilft Trumps Bildungsministerin zu Regierungsjob

... Damit war die knappe Mehrheit der Republikaner im Senat dahin - das Votum endete mit einem Patt. Damit hatte Pence - der als Vizepräsident zugleich Präsident des Senats ist - die entscheidende Stimme. DeVos ist damit bestätigt.

Erstmalig in der US-Geschichte hat erst die Stimme des VP einer Ministerin ins Amt geholfen! TB


09:47 | Leser-Kommentar zu Hillarys Flucht von gestern

Jetzt steht auch etwas zu HIllarys „Ausflug“ bei Jim Stone. Er hält sich bedeckt, denn der Globe ist die EINZIGE QUELLE auf die sich alle Meldungen beziehen. Der Ruf des Globe ist nicht unbedingt der Beste, las ich irgendwo und es steht auch hier zwischen den Zeilen ... Dennoch sollte man ein Auge drauf haben, meint er.  http://82.221.129.208/baasepagev7.html

Es bleibt abzuwarten. Wenn man sie tatsächlich abgefangen hat, müßte es ein Reiseverbot für sie geben und bei einem solchen begibt sie sich an einen internationalen Flughafen?

07.02.2017

19:41 | AlexJones: Trump Is Draining The Pedophile Swamp Flooding Our Country

16:10 srf: Trump kritisiert US-Aussenpolitik

Vom Respekt vor Wladimir Putin, über Spitzenpolitiker, die morden, zur Selbstkritik – Donald Trump sagt im Interview mit Fox News: «Denken Sie, unser Land ist so unschuldig?»

Pflicht+++Pflicht+++Pflicht+++Pflicht+++Pflicht+++Pflicht+++Pflicht+++Pflicht+++Pflicht+++Pflicht+++Pflicht+++Pflicht+++! TB

13:36 | youtube: FBI INSIDER EXCLUSIVE! CA #PizzaGate PEDO-RINGS UNDER INVESTIGATION HOLLYWOOD/NAPA VALLEY and MORE

Seit 2 Tagen macht eine Meldung im Netz die Runde, dass Killary angeblich ausreisen wollte, sie aber daran gehindert wurde. Wir haben diese Meldung - trotz Dutzender Zusendungen - nicht gebracht, da wir von der Richtigkeit der Meldung nicht überzeut waren. Weiß dazu jemand mehr? TB

Kommentar
Ich sehe das auch mit Zurückhaltung, ausgehend von einer Meldung hat das Ganze dann wohl die Runde gemacht,. Ich habe bei Infowars und Jimstone gegengecheckt und dort nichts gefunden. Ich würde davon ausgehen, daß dort eine solche Nachricht stehen würde. Bahrain allerdings könnte ein Zielort sein, denn dort liegt eine Menge Clinton-Geld.

08:25 | focus: Bei der MachtübergabeTrump erkundigt sich bei Obama nach einem Geheimnis

US-Präsident Donald Trump hat dem TV-Sender Fox ein ausführliches Interview gegeben. Bereits der erste Teil des Gesprächs hatte am Montag für Schlagzeilen gesorgt. Trump hatte in dem Gespräch mit dem konservativen Moderator Billy O’Reilly angegeben, Putin zu respektieren, woraufhin der Moderator entgegnete: "Er ist aber ein Mörder." Trump antwortete, es gebe viele Mörder und "unser Land ist nicht unschuldig".

06.02.2017

16:10 | Leser-Zuschrift zu "Kommunikation mit der Regierung"

Seit ca. zwei Wochen bekomme ich regelmaessig eine mail vom Weissen Haus in Washington D.C. Unter diversen Rubriken kann man lesen, was gerade ansteht und was geplant ist. Somit bin ich bestens infomiert und das direkt von der Regierung. Gerade habe ich verschiedene Petitionen gezeichnet. Auch wurde ich z.B. gefragt, ob ich Judge Nil Gorsuch unterstuetze, als Richter des Supreme Court. Unter der Rubrik: Participate --- befindet sich auch eine untergeordnete Rubrik "We the People Petitions". Eine Petition hat als Ziel 100 000 Signaturen in 30 Tagen zu erlangen. Bei Praesident Trump´s Petition seine Steuererklaerung offen zu legen, sind es bereits ueber 476 000 Signaturen. Bei z.B. Boost the American Economy through Climate Action sind es nur 4.422 Unterschriften. Bei Investigate Hillary Clinton for Crimes commited against the People and Government of the United States sind es 4. 282 und bei Issue an International Arrest Warrant for George Sorros sind es sage und schreibe nur 963 Signaturen. Man kann auch selbst eine Petition erstellen und das Weisse Haus ist einem sogar dabei behilflich. Bei der Registrierung werden lediglich Name, e-mail Adresse und Postleitzahl abgefragt. Das nenne ich eine offene und transparente Regierung.

Die Leserin ist deutschstämmig und lebt seit mehreren Jahren in den USA. Hatte mit Ihr schon telefonisch Kontakt. Die Redaktion freut sich immer wieder über Vor-Ort-Bericht, die ienen Einblick in die jeweiligen Gepflogenheitne geben. TB

12:55 | n8wächter: Alarmsignal: Jeder 500ste Amerikaner meldet im Januar 2017 Privatinsolvenz an!

Die Spiele an den Weltbörsen werden unverändert mit nach wie vor billigem und teils kostenlosen Geld weitergeführt. Großunternehmen und Banken kaufen seit Jahren bereits ihre eigenen Aktien zurück und versuchen auf diesem Weg ihr “Eigenkapital“ zu erhöhen – mit Krediten, sprich durch Aufnahme von zusätzlichen Schulden. Das Privileg, sich zu Null- oder Negativzins Geld zu leihen, haben Privatleute kleinere Unternehmen in der Regel jedoch nicht und diese Tatsache spiegelt sich nun in der wieder wachsenden Zahl von Privatinsolvenzen in den USA wider.

Und die Weltlinke verkauft uns das jetzt als Trump-Effekt oder was? TB

Kommentar zum grünen TB-Kommentar
Natürlich. So wie in dem Artikel auf 'der drohende Kollaps' beschrieben. Unglaublich guter Artikel. Beschreibt genau mein Verständnis von den momentanen Geschehnissen. Ich bin nur mit den letzten 2 Absätzen nicht einverstanden. Wahrscheinlich wird Donald Trump schon verstehen was da gespielt wird (besser als wir vermutlich) aber man kann mM nach nicht klar sagen ob er mitspielen wird, oder ob er die ganzen Herren Banker und Obereliten auflaufen lassen wird.

Ohne originell sein zu wollen... das in den nächsten 4 Jahren eine ordentliche Bankenkrise kommt und das Donald Trump dafür herhalten wird müssen scheint mir sicher. Hoffen wir wirklich, dass er es weiss... vor allem, zu Verhindern weiss. (By the way. Ich glaube, die hätten die dumme Clinton auch dafür benutzt... wahrscheinlich sogar lieber) Nojo, meine 50 Cent für heute.


07:58 | faz: Touchdown à la Trump

Wenn es darum geht, mediale Aufmerksamkeit optimal zu nutzen, macht Donald Trump so schnell keiner etwas vor. Zwar ist es inzwischen Tradition, dass vor dem alljährlichen American-Football-Finale, dem so genannten Super Bowl, ein Fernsehinterview des Präsidenten ausgestrahlt wird. Doch Trump wäre nicht Trump, wenn er nicht unmittelbar vor seinem TV-Auftritt noch einmal via Twitter ein wenig Werbung in eigener Sache machen würde. Man solle einschalten und „genießen“, twitterte Trump.

07:54 | focus: US-Superstar hat Botschaft für US-Präsident Trump

Am Ende waren es lediglich fünf kurze Worte: "Liberty and Justice for all." - Freiheit und Gerechtigkeit für alle. Lady Gaga hatte während ihrer Halbzeitshow beim Super Bowl eine knappe Botschaft parat, viele interpretierten ihre Worte als Ansage in Richtung Donald Trump.

07:50 | ophrah: VIDEO Uncovered Trump Interview From Over 25 Years Ago Will Shock A Lot of People

Schon vor 29 Jahren hat Trump dieselben Probleme aufgezeigt und dieselbe Meinung vertreten. Konsequent über Dekaden hinweg! Auch wird eine eventuelle Präsidentschaft Trumps angesprochen! Unbedingt anschauen! TB

05.02.2017

16:07 | staatsstreich: Trump demonstriert Rechtsstaat

"Das Florettfechten um die Blockade eines Dekrets des neuen amerikanischen Präsidenten geht weiter. Die Regierung Trump ist geradezu demonstrativ bemüht, die rechtsstaatliche Form zu wahren und dem Gerichtsweg seinen Gang zu lassen. Sie hat ein als besonders “liberal” geltendes Berufungsgericht in Washington angerufen, die einstweilige Verfügung des Bezirksgerichts in Seattle aufzuheben."

12:50 | ET: US-Berufungsgericht lehnt umgehende Wiedereinsetzung des Einreiseverbots ab

Ein Berufungsgericht in den USA hat am Sonntag den Einspruch des Weißen Hauses gegen die Aufhebung des Reisebannes für Menschen aus sieben muslimischen Ländern abgelehnt.

Der Ungarn-Korrespondent
ich möchte nicht in der Haut des Richters stecken die die Berufung abgelehnt hat!!! Solche Richter werden schnell eliminiert und ausgetauscht die das Trump-System nicht gehorchen. Ich erinnere mich zu gut an die viele Bänker die zuvor Mysteriöserweise ums Leben gekommen sind. Mal sind sie aus dem Fenster gesprungen, mal sind sie durch einen Unfall ums Leben gekommen. Dominique Strauss-Kahn wurde durch einen Skandal entsorgt und den Anschein nach sind jetzt die US Richter an der Reihe. Warten wir mal ab was in ein paar Monaten passiert. Eins ist sicher, die Einreiseverbot für Muslime wird gesetzlich kommen egal wie. Der Zuständige Richter kann schon mal sein Schreibtisch räumen, wenn er bis dahin noch am Leben ist.


12:03 | independent: Donald Trump reportedly planning executive order declaring pre-marital sex, same-sex marriage and abortion to be wrong

The Donald Trump administration is preparing to enshrine specific religious beliefs in executive policy—including that premarital sex is wrong, that marriage "is or should be recognised" as between a man and a woman, that life begins at conception and that the words "male and female" refer to "immutable biological sex" assigned at birth.

In welches Horn der Independent stößt, weiß wohl jeder! Alleine die Tatsache, dass Trump vorehelichen Verkehr als "falsch" erklären wird, widerspricht jeder Trump-Erfahrung, die wir bisher gemacht haben. Brit-Prop at its finest! TB

09:03 | youtube: Budweiser 2017 Super Bowl Commercial | “Born The Hard Way”

Die Superbowl, das größte Einzelsportereignis der Welt, wird heute ganz besonders für die Anti-Trump-Propaganda benutzt. Budweiser darf dabei natürlich nicht fehlen, ebenso wie die illuminierte Lady Gaga, von der ganz besonders Niederträchtiges zu erwarten sein wird! TB

04.02.2017

17:31 | staatsstreich: USA: Juristisches Florettfechten um Einreise-Order des Präsidenten

“Einstweilige Verfügung”, “Vollzugsaufschub” – Nichtjuristen könnten selbst dann nicht würdigen, worum es bei den aktuellen Gerichts-Scharmützeln um die Einreisebeschränkungen des neuen US-Präsidenten geht, wenn in den USA Deutsch gesprochen würde. Klar ist nur, dass es sich um ein juristisches Florettfechten handelt, dessen Ausgang auf Dauer gesehen wenig ändert. NB zu “Propagandacoup”.

13:25 | Video: BLM Anti-Trump Protest In Seattle: ‘We Need To Start Killing People’

"White people need to f*ing pay up". "Why? Because we need it." Interessante Argumentationskette und sehr sympathische Ausdrucksweise. NB

10:11 | tir: TRUMP DECLARES WAR ON 9/11 GATEKEEPER CNN

US President Donald Trump continues to expose mainstream mockingbird media lies by declaring war on CNN. Not only has Trump called the network a source of “fake news”, the Trump White House has announced it won’t even send surrogates to appear on CNN.

03.02.2017

16:01 | silverdoctors: PIZZAGATE LA: 474 Arrested in Massive SoCal Child Trafficking Sting


14:48 | bb4sp: America Is Under Attack By George Soros Who Funds These 187 Organizations

Some of the names on this list will shock you...Abortion groups, open borders, immigrant groups, groups to change the way we vote, universal health care, climate change, “Catholics”, Socialists and Communists. Soros actually has a group whose stated goal is to take money from rich Jews and give it to those with less. Considering a video just surfaced yesterday showing George Soros (a Jew) admitting that he helped confiscate property from Jews during WWII, the idea that Soros is funding such a group is not really so stunning.

Durchleuchtet.

14:28 | worldnews: Fire damages CIA headquarters and reveals a gigantic drug lab

Langley, Virginia | A major explosion occurred last night at the headquarters of the Central Intelligence Agency, igniting a fire which almost completely destroyed an annex of the building and led to the discovery of a suspected drug lab.
After conducting a search of the western wing of the George Bush Center for Intelligence, they found more than 2 tons of pure pseudoephedrine, as well as large quantities of acetone, iodine crystals, battery acid, drain cleaner, lantern fuel and antifreeze.
“The various chemicals found on the scene are either used to produce methamphetamine or fentanyl, and we also found a lot of drugs,” said FCSO spokesman, Jared Matters. “We also found large quantities of these two drugs in a nearby storage room that was spared by the fire.”

Tritt zu Tage was die Geheimdienst alles im Geheimen brauten.

11:56 | Jeff Rense & Catherine Austin Fitts: Brilliant Explanation Of What Trump...And We...Are Now Facing

Kommentar des Einsenders
Catherine Austin Fitts - Brilliante Analyse, welchen Zeiten Trump - und wir natürlich, entgegengehen !
Großes Kino !! Catherine Austin Fitts's Vater war Gesellschaftsanalytiker bei Rockefeller, sie selbst hatte zahlreiche hohe Posten an der Walstreet, und unter der Bush-Admistration etc. . Sie erklärt in ener SEHR großen Tiefe, welche Kräfte in den USA am Walten sind, wer hinter wem steht, und warum. Schließlich historische und finanzielle Aspekte der Sklaverei und Migration, was für verschiedene Sichtweisen von "Empire" in den Bereichen des "deep State" es gibt, und warum, was Trump so einzigartig macht relativ zu den letzten Präsidenten usw. Personalien wie Soros, Brzeziński kommen auch vor, und sie dürfte euch eine Sicht vermitteln, die unglaublich aufschlussreich ist. Großes Kino !


11:54 | n8wächter: Trump-Team dreht durch: Jetzt droht die UN-Botschafterin Russland

Was für eine Woche für die US-Außenpolitik! Erst genehmigt Präsident Trump einen Kommandoangriff im Jemen, welcher ein totales Fiasko war und einen US-Soldaten und Unmengen von unschuldigen Frauen und Kindern tötete.

08:28 | youtube: Trump Listens to Obama-Clinton on Immigration

Film der Woche - unbedingt anschauen! TB

02.02.2017

19:16 | sputnik: Putin: Hillary Clinton von ukrainischen Oligarchen finanziert

Beim jüngsten Präsidentschaftswahlkampf in den USA hat sich die Kandidatin der Demokraten Hillary Clinton - nach Angaben von Wladimir Putin - von ukrainischen Oligarchen finanzieren lassen. Darin sieht der russische Staatschef die Ursache der jetzigen Eskalation in der Ost-Ukraine.

17:50 | breitbart: Ex-Obama Official Suggests ‘Military Coup’ Against Trump

In a blog post for Foreign Policy magazine, Rosa Brooks, a former Obama administration official, outlined four ways to “get rid” of President Trump, including declaring him mentally unfit for command or carrying out a military coup.

Sowas kann auch mal nach hinten losgehen. Was, wenn sich mal jemand näher mit dem psychischen Gleichgewicht dieser Dame auseinandersetzt? NB

17:35 | ET: „Big Joe“ stellt sich Menge beim L.A.-Frauenmarsch: „Politische Korrektheit ist eine Krankheit – Seid frei denkende Menschen“

Nur zufällig vorbeikommend wurde ein schwarzer Amerikaner, Big Joe, beim "Women's March" in Los Angeles interviewt. Mit Herz und Verstand stellt sich der große Mann der Menge. Ob sie ihn verstehen können? Das Video wurde ein Internet-Hit.

Big Joe rulez.

17:25 | bild: Warum die deutsche Kritik an Trumps Einreisestopp völlig verlogen ist!

Wer in diesen Tagen dokumentieren will, dass er ein guter Mensch ist, zeigt sich öffentlich entsetzt über den von US-Präsident Donald Trump verhängten Einreisestopp. Wütende Trump-Kritik ist der derzeit größte gesellschaftliche Konsens in unserem Land. Auch ich finde Trumps Art vulgär und die Umsetzung des Einreisestopps amateurhaft. Noch schlimmer finde ich allerdings die Selbstgefälligkeit und Blindheit für Fakten, mit denen sich auch die deutsche Politik über Trump erhebt. Hier sind sieben unbequeme Punkte, die gern (und bewusst) verschwiegen werden.

Zarte Anflüge einer post-Diekmann-Ära? NB

11:09 | n8wächter: Trump wird vom Pentagon sabotiert

Präsident Trump sagt, er will dass die USA bessere Beziehungen mit Russland haben und militärische Operationen gegen muslimische Länder gestoppt werden. Jedoch wird er vom Pentagon unterlaufen.

01.02.2017

19:15 | sputnik: Volk gegen Präsident: Wer steht hinter „orchestrierten“ Anti-Trump-Protesten?

Die Massenproteste in den USA nach der Unterzeichnung des Terrorschutz-Dekrets von Präsident Donald Trump ähneln „orchestrierten Aufführungen“, glaubt ein russischer Außenpolitiker. Schließlich habe es keine Demonstrationen gegeben, als Barack Obama in seiner Amtszeit muslimische Länder bombardieren ließ. Wer steht also hinter den Protesten?

Kommentar
2500 Dollar monatlich von Soros für die Teilnahme an Demos gegen Trump, die Gangster haben offensichtlich Angst.

17:23 | youtube: Max Otte über Donald Trump

Ausschnitte aus der 'Sendung Markus Lanz' vom 26.01.2017, mit Ökonom Prof. Max Otte. Es ist erfrischend, neben dem üblichen Trump-Bashing in den Mainstream-Medien auch mal jemanden zu hören, der da nicht mitmacht. Leider kam Otte in der Sendung nicht groß zu
Wort; ich hatte jedoch auch den Eindruck, dass er in dieser Runde eher zurückgehaltend war. Die ganze Sendung vom 26.01. kann hier angesehen werden: https://www.zdf.de/gesellschaft/marku...
Siehe auch "Ranga Yogeshwar entlarvt Bildvergleich-Fake" https://www.youtube.com/watch?v=oUlk1...

 14 Minuten  zeitnehmen.

Kommentar
(1) Der Finanzprofessor und Deutschamerikaner Max Otte gehoert zu den besten Analysten. Er erklaert hier, dass Trump eine Politk fuer die Lohnempfaenger beginnt gegen die Wall Street.

(2) Otte hat auch bestens, erklärt, dass die Attacke gegen VW reiner Wirtschftskrieg, ebenso der Angriff auf die Deutsche Bank.

17:09 | duran: Madeline Albright tells MSNBC that foreign policy is all about giving an “egg mess to the President”

“I kind of talk about it as breaking the eggs, and then trying to make an omelet out of it to give to the President. And if you can’t make that omelet, then you give the egg mess to the President.”

Geisteshaltung der Chaosexperten .

15:55 | rt: More Americans approve of Trump’s travel ban than disapprove – poll

Despite nationwide protests and several major Republican figures speaking out against President Trump’s controversial travel ban, a new poll has revealed that more Americans actually support the ban than oppose it. A Reuters/Ipsos opinion poll released on Tuesday found that 49 percent of Americans approved of the executive order to ban citizens from seven mostly Muslim countries from entering the US. Forty-one percent disapproved.

08:39 | focus: Trumps erste Militäraktion kostet 8-jährige US-Amerikanerin das Leben

Als US-Präsident ist Donald Trump auch der Oberbefehlshaber der amerikanischen Streitkräfte. In dieser Funktion hat er nun seinen ersten Einsatz im Jemen überwacht. Dabei wurden nicht nur die Zielobjekte getötet auch zahlreiche Zivilisten fielen dem Angriff zum Opfer.

07:46 | handelsblatt: Brillant, geschätzt und doch umstritten

Das Publikum im prunkvollen East Room erhebt sich, als der Präsident den roten Teppich herabschreitet. Auch Neil Gorsuch und Thomas Hardiman, die beiden Kandidaten. Trump, die Ein-Mann-Jury, bleibt an einem Podium stehen. Er trägt einen dunklen Anzug, macht ein sehr ernstes Gesicht und verkündet den Sieger seiner neuen Sendung: The Apprentice, Supreme Court Edition. „Ich bin stolz, Richter Neil Gorsuch für das Oberste Gericht der USA zu nominieren“, sagt er.