27.11.2020

18:08 | Der Waldbauerbub zu Schufa:

Die Schufa will Einblicke in die Kontoauszüge von Verbrauchern. Im Gegenzug könnte sich die Bewertung der Kreditfähigkeit verbessern. Ein Test läuft.

https://www.heise.de/news/Kreditauskunft-Schufa-testet-Zugriff-auf-Kontoauszuege-von-Verbrauchern-4973034.html 

Es tut mir leid für unsere Bundesdeutschen Mitbürgerinnen und Mitbürger, aber ich würde an deren Stelle in Erwägung ziehen nach Österreich oder gleich in die Steiermark auswandern zu wollen.

Werter Waldbauernbub! Die Sache ist natürlich ziemlich übel, aber den Ratschlag muss ich entschieden zurückweisen, da wir ja bereits seit Jahren in unseren Großstädten sehen, welch invasorische "Negativ-Auswirkungen" derartige Wanderbewegungen hinterlassen! Wir spüren es insbesondere an den enorm gestiegenen Wohnungs- und Mietpreisen, den Studien- und Abeitsplätzen etc.! OF

14:41 | infranken: Wegen Maskenattesten: Durchsuchungen in Stadt und Landkreis Bamberg

Weil sie ... ein entsprechendes Attest vorgelegt hat, geriet auch Christiane Göbel ins Visier der Ermittler. Daneben gab es weiter Durchsuchungen in Stadt und Landkreis Bamberg. Göbel gehört zu den Organisatoren diverser Stay-Awake-Demonstrationen gegen die Coronamaßnahmen der Regierung. Sie hatte zehn Tage zuvor bei einer Kundgebung am Bamberger Maxplatz keine Maske getragen und eines der Atteste vorgezeigt, die nun Gegenstand von Ermittlungen sind. Göbel sei gerade unterwegs gewesen, als sie einen Anruf von der Polizei bekam, sie solle sofort heimkommen. ... Bei ihrer Rückkehr traf sie auf "circa acht Polizisten mit einem Zeugen von der Gemeinde". Die Polizei habe zwei Laptops, fünf externe Festplatten, ein Handy, eine Speicherkarte, ihr Attest im Original und in Kopie sowie die Arztrechnung mitgenommen. "Ich bin selbstständig und habe fast 3000 Kundenkontakte in meinem Laptop und auf dem Handy, hab' meine Kalender dort drin, und kann noch nicht mal meine Kunden anrufen oder meine Bestellungen bearbeiten", klagt Göbel.

„Und willst du nicht gefügig sein, dann treten wir die Türen ein.“ – So scheint man mittlerweile im Bayern des Kommunistenführers Markus Söder zu handeln. Der Mensch soll gefügig gemacht werden und zwar mit allen Mitteln. Besonders feindlich-negative Elemente (STASI-Sprech) sind wohl im bayerischen Staatsvisier. Was soll das für ein Rechtsstaat sein, wenn wegen eines Attestes und einer Demoorganisation die Tür aufgebrochen wird und sogar Beschlagnahmungen vorgenommen werden? Diese Aktion mit 8 (acht) Polizisten diente wohl allein der Einschüchterung – man kennt das von der STASI. Worin genau unterscheidet sich das Handeln von Söder und seinem Innenminister von dem eines Diktators? Söder lebt seine diktatorengleichen Befugnisse sichtlich genüsslich aus. Der Mann ist voll in seinem Element und blüht erst jetzt richtig auf. Dabei sind Einschüchterung, Drohung und der willkürliche Einsatz der Staatsgewalt eigentlich die Mittel der Wahl von totalitären Regimen. Corona entblößte jedoch den Charakter Söders und seines vermeintlich christ-sozialen Regimes (CSU). Wenigstens um diese Erkenntnis sind die Bayern jetzt reicher.  RI

 

26.11.2020

17:53 | wb: Brüssel tobt - EU-Konflikt um russischen Corona-Impfstoff: Ungarn bestellt „Sputnik V“

Mit 95 Prozent Wirkungsgrad liegt der russische Vektor-Impfstoff „Sputnik V“, zur Bekämpfung von Covid-19, im Spitzenfeld mit wenigen anderen Impfstoffen, die in den USA hergestellt wurden. Ungarn hat ihn bereits bestellt und wurde dafür von der EU zurechtgewiesen.
Der Impfstoff sei nicht von der EU-Arzneimittelbehörde (EMA) zugelassen, und damit nicht für den Gebrauch am EU-Markt zertifiziert. Ungarn will aber selbst entscheiden, was gut für seine Bürger ist und will Sputnik V sogar gemeinsam mit Russland im Land herstellen.

Falls sich die Kommission auch im Lockdown befindet wäre es wohl besser, sie sperren den Laden gar nimmer auf! So viel zum Thema Einigkeit. Der nächste Schlag ins Gesicht der US-Pharmalobby! Uschi für das Leiden sollte gleich mal die Länderbeiträge in der Höhe der Doseneinkaufspreise rückerstatten und jedes EU-Land kauft für sich, was es am geeignetsten befindet!? OF

25.11.2020

09:18 | tvdeutschland: Christian Kreiß: Die Finanzkrise 2.0 kommt!

Wirtschaftsprofessor Christian Kreiß warnt seit Längerem vor dem großen Fischzug, also der großen Wohlstandsumverteilung von arm zu reich. Und obwohl immer mehr Geld in den Markt gepumpt wird, steigen die Preise bislang nicht. Eine ungesunde Entwicklung, die kurz oder lang zum großen Knall führen muss.

Dieses Interview wurde am Rande der "Menschen machen Mut"-Veranstaltung mit Dr. Kreiß gedreht, der auch zusammen mit mir an der Podiums-Diskussion teilgenommen hat. Deutschlandtv hat auch mich interviewt - nur habe ich dieses noch nicht gefunden! TB

13:31 | Leser-Kommentar
Das Wort "Wohlstandsumverteilung" von arm zu reich, ist höchst unlogisch und irrational. Zum einen, wenn jemand reich, ist er in Wohlstand, hier gibt es keine Steigerung. Man könnte es allenfalls mit genug ist nicht genug bzw. Gier umschreiben. Zweitens wie definiert man "arm", das gleiche noch ärmer was kommt danach verhungert ? Es ist deshalb allenfalls ein großer Fischzug zu Mangel und Sklaventum bzw. zur Bevölkerungsreduktion, denn wer arm ist stirbt halt eher. Deshalb geht nicht um reich sein, sondern einen diktatorischen Plan durchzusetzen, mit dem Ziel, die masse Mensch auf dem Planeten zu unterjochen, damit eine Minderheit die sich Elitär nennt, ihre kranken und perversen Spiele spielen kann. Die letztendlich immer das Ziel haben zu zerstören, selbst dann wenn es der eigene Untergang ist. Es geht hier nicht mal um Macht, sondern um die Lust am Untergang. Was man in dem Bezug mit das "ultimative Böse" umschreiben kann.

24.11.2020

20:21 | sputnik: Extraflüge für Corona-Kranke: Wie eine Fake-Ultrabillig-Airline die Welt erobert hat

„Mom Air“ verbindet die Kontinente, setzt sich für Umwelt und Gendergerechtigkeit ein, hat sogar mit dem Format der „Covid-Flüge“ eine Lösung für die Pandemie gefunden – und schafft es bei alledem spottbillig zu sein. Der einzige Haken an der Sache: Die Fluglinie, die schon Leasingplätze an Flughäfen angeboten bekommen hat – ist ein Fake.
Mitten in der Corona-Pandemie, die die Flugbranche wie keine andere getroffen hat, ist wie aus dem Nichts eine neue Airline namens „Mom Air“ aufgetaucht. Die Aufgabe der isländischen Utrabillig-Fluggesellschaft: Beide Seiten des Atlantik über Island zu unschlagbaren Dumpingpreisen zu verbinden. Dazu zählt etwa, dass der Fluggast zwei freie Flugtickets pro Flug erhält, frei stornieren kann und erst zwei Tage vor Abflug zahlen muss.
Kein Wunder, dass schon nach zwei Wochen knapp 10.000 Menschen „Mom Air“ auf Instagram folgten und etwa 6000 Buchungsanfragen gestellt wurden, obwohl konkrete Daten und Preise für die Flüge noch gar nicht bekannt gegeben worden waren.

Dazu passend: aet: Fake-Airline erhielt Slot- und Leasing-Angebote

Die Verzweiflung der Menschen muss mittlerweile riesig sein!? Rund um den Globus fegt es eine Airline nach der anderen weg, aber ein neuer Ultralowcoster geht an den Start!? Lange kann es wirklich nimmer dauer. OF

23.11.2020

17:59 | jouwatch: Die Nazijäger sind am Werk: Querdenker „gesellschaftlich ächten“ und „ins Lager schicken“

Wie weit die Phantasien mancher Mitbürger gehen, was manche „Personen“ mit Menschen anstellen wollen, die anderer Meinung sind und nicht unkritischen und bedingungslos das Handeln der Merkelregierung hinnehmen, das zeigt Margitta Heinecke. Mutmaßlich tief im Glauben verhaftet, so gegen „Nazis“ zu kämpfen, fordert sie für Querdenker, diese „gesellschaftlich zu ächten“ und „ins Lager zu schicken“.
Margitta Heinecke ist nach Twitter-Selbstauskunft nicht nur „Unternehmensberaterin, Personalvermittlerin, Journalistin, 10 Jahre ehrenamtl. Richterin, Gründerin Robin Wood Saar, Mitglied BUND und hat ihr erstes Gezwitschere im Juni 2019 in die Welt entsandt. Sie ist auch eine Kämpferin gegen Nazis – oder zumindest das, was die Dame dafür hält.

Leserkommentar:
Dieser Typus stirbt nicht aus. Leider.

Wie lange wird es wohl noch dauern, bis die Menschen den Frame hinter dieser ganzen Nazi-Story verstehen!? Die linken braunen Teufel von damals sind schön zurückgefärbt worden und ihre heutige Anhängerschaft dreht sich mit dieser Keule seit Jahrzehnten im Kreis, erkennen dabei ihr eigenes Handeln Andersdenkenden gegenüber gar nicht mehr. Und solche Herrschaften wollen den Ton angeben!? Was geht in Menschen vor, die nur links und rechts denken können!? OF

19:55 | Leserkommentar:
Die ganzen linken Parteien hier in der BRD haben es mit einem kleinen Trick geschafft von ihrem faschistischen Tun abzulenken … indem sie ihre Farbe BRAUN einfach in die Einzelfarben ROT und GRÜN getrennt haben … aber zusammen gemischt ergibt ROT und GRÜN halt einfach nur ein dreckiges BRAUN!

Leider nicht nur in BRD! Aber das Framing, die Gegenpropaganda und der Smir samt permanenter Tatsachenverdrehung über Jahrzehnte haben sie von ihren Genossen wohlfeil gelernt und weiterentwickelt. Und jetzt sind halt die gierigen Schwarzen/Türkisen auch mit ihm Boot, auch die haben dazugelernt! Europa 2020!!?? OF

20:15 | Silverado
„Der Faschismus, grob gesagt, kann in wenigen Worten definiert werden: Im Kampf zwischen den zwei Prinzipien Freiheit und Gerechtigkeit, war es ein Regime, das die Freiheit beschränkte, ohne im Ausgleich dazu Gerechtigkeit zu gewähren. Man versteht, dass so Etwas vom Volk nicht geschluckt würde, ohne es zu zwingen und zu nötigen. Die Faschisten benutzten dazu in erster Linie Rethorik, Parteilichkeit, Illiberalismus, Gewalt. Die Gesamtheit dieser hässlichen Eigenschaften kann man Faschismus nennen. Sich davon zu befreien, heißt Nicht-Faschist zu sein. Sich ihrer zu bedienen, bedeutet, Faschist zu sein, auch wenn, angenommenerweise, man die Absicht hat, Antifaschist zu sein.“
Giuseppe Berto, italienische Autor und Ex-Schwarzhemd

21.11.2020

16:11 | derfreie: Klaus Schwab: "Eine Cyber-Attacke wird das ganze Leben lahmlegen!"

"Wir alle wissen, aber wir schenken dem beängstigenden Szenario eines umfassenden Cyberangriffs, der die Stromversorgung, das Transportwesen, die Krankenhausdienste und unsere Gesellschaft als Ganzes zum Erliegen bringe…

Dass dieser Typ
- nach COVID (nicht, dass er schuldig dafür ist aber er hats definitiv vorher gewußt und Planspiele betrieben)
- nch event 201
- nach seinen Aussagen "Sie alle werden 2030 nichts mehr besitzen"
- nach AGENDA 2030
- nach dieser Aussage
noch frei herumläuft, verwundert!
Dass er sich nächstes Jahr mit der s.g. Weltelite treffen darf, verwundert noch mehr,
dass diese dann auch seinem Ruf an den Genfer See folgen, ist aber mehr als besorgniserregend! TB

19:47 | Der Musikant ergänzt "Schon wieder weiß das WEF"
derfreie: DIE NÄCHSTE KRISE SCHON IN PLANUNG?

Kommentar des Einsenders
Dramaturgisch wichtig ist, dass der Bösewicht wieder ein Deutscher ist...

16:55 | Leser-Kommentar
Als Schweizer habe ich diesen Schwab mit meinen Steuern noch subventioniert. Es ist zum Kotzen.

20:08 | Leser-Kommentar zum Beitrag darüber
Wenn ich mich nicht irre, dann müsste es Ihnen als Schweizer doch frei stehen, eine Volksinitiative zu starten mit dem Ziel, das WEF zu verbieten oder wenigstens diesem den Status als steuerfreie Organisation zu entziehen. Das meine ich ernst, die Schweizer sind von allen am nahesten dran an diesem Ungetüm. Angesichts der drohenden Umwälzungen ist in gewisser Weise sogar Pflicht, dort in volksdemokratischer Weise einzuschreiten. Da sowohl Konservative (-> "Globalismus") als auch Linke (-> "Neoliberalismus") ein Interesse daran haben, dass Schwab und Konsorten nicht zum Erfolg gelangen, sehe ich gute Aussichten für eine derartige Initiative. Aber auch wenn sie an der Wahurne scheitern würde, wäre es ein Erfolg, da wenigstens jeder Stimmbürger im Land fortan genauestens informiert wäre über deren Treiben. In Anbetracht des Widerstandes gegen das WEF bin ich mir sicher, dass Sie die notwendigen 5.000(?) Unterschriften noch vor Montag zusammen hätten.

19:36 | Leser-Kommentar
Das ist keine Prognose oder das Ergebnis seiner Forschungsarbeit auf dem Gebiet, nein das ist nichts anderes als eine glasklare Ankündigung.
Damit dürfte sicher sein, dass die Psychopathen einen Blackout durchziehen werden.
"Sie alle werden 2030 nichts mehr besitzen" Dass diese Weltverbrecher das so planen steht außer Zweifel. Wenn dem aber so sein wird, sind zwei Sachen sicher, es wird dann nicht aus den Gründen sein, wegen deren uns dieser ekelhafte Schmierentyp dies großspurig ankündigt und er und seine Kumpane werden dann nicht mehr haben als alle anderen, eher viel weniger. Größenwahnsinn war noch nie ein guter Ratgeber, die werden sich noch wundern und das nicht erst 2030!
Die wichtigste Erkennnis ist eigentlich die, dass diese Schwerverbrecher gar kein Geheimnis mehr machen aus Ihren Plänen, sondern das alles ganz offen verkünden.
Die sind sich sicher, dass Ihnen ohnehin nichts passieren kann. Was noch bedenklicher ist, ist dass auch solche Aussagen die Massen gar nicht interessieren, den dummen Konsumschafen ist alles egal außerhalb ihrer Dekadenzblase.
Mann fasst es nicht wie dumm die Massen sind.

19:51 | Leser-Kommentar
Bemerkenswert, ist der Typ "Herr der Ringe" entsprungen ? Hier haben wir, wie könnte es anders sein, Angstmache pur. Corona, Klima, Terroristen, Cyber-Attacke usw. Ja, und wie lange wird das schon "gebetet" Inzwischen so um die 50 Jahre. Und ist so ein Großereignis schon mal eingetreten mit hohen Verlusten ? Ich meine Nein. Macht basiert auf Land, Geld und vor allem Menschen. Hat man keine Menschen und nicht eine zumindest einigermaßen solide Grundinfrastruktur, verliert man auch die Macht.
Deshalb ist ja das Schauspiel das Schmierentheater, das wir gerade sehen, so merkwürdig.
Da die Eliten scheinbar nur an Machtverlust interessiert sind. Das ist massiv irrational und man könnte es allenfalls damit begründen, das ein sehr merkbarer der Eliten an sich dem Todestrieb verfallen sind. Dabei müssten ja ihre Quantencomputer ausspucken, was passiert wenn man den Bogen überspannt. Das wird dann kein "great reset" sondern "great regression".Oder glauben die wirklich im Berg im Bunker ist es schön ? Oder spielen wir mal die Sage Atantis ? Das wird aber weder die Erde noch das Universum beeindrucken.Ein paar millionen Jährchen rauf oder runter, was solls ? Dann beginnt das Spiel halt wieder von vorn. Vielleicht ist es ganz einfach, das Universum mag keine Hybris ?


09:40 | Maloney: The Great Reset: Were the 'Conspiracy Theorists' Right?

Was ist der "Great Reset", der derzeit von Technokraten in aller Welt angepriesen wird? Ist das etwas Neues, oder gibt es die Pläne schon seit langer Zeit? Was bedeutet das alles? "Sie werden dieses Spiel spielen, ob Sie wollen oder nicht ... Sie werden entweder ein Opfer oder ein Nutznießer sein. Das Ganze hat nur zwei Seiten, es ist ein binäres Ergebnis."

08:39 | Aldous Huxley:   ALDOUS HUXLEY ZU ÜBERBEVÖLKERUNG UND TOTALITARISMUS 1957 (UNCUT, DE - ORIGINAL)

Aldous Huxley zu Überbevölkerung und Totalitarismus 1962 Das Bevölkerungswachstum als das zentrale Problem.

... es schadet nie Huxley zu hören. TS

09:42 | Der Vatikan-Korrespondent ergänzt
… und seinen im Video angesprochenen Bruder Julian Huxley sollte man auch nicht übersehen:
The United Nations and the Origins of “The Great Reset” https://www.silverdoctors.com/headlines/world-news/the-united-nations-and-the-origins-of-the-great-reset/
… Nach der Gründung der UNESCO im Jahr 1945 wurde der englische Evolutionsbiologe, Eugeniker und erklärte Globalist Julian Huxley (der Bruder von Aldous Huxley, dem Autor von Schöne neue Welt) ihr erster Direktor.
Bei der Gründung der Organisation forderte Huxley einen "wissenschaftlichen Welthumanismus von globalem Ausmaß" (S. 8) und forderte, die menschliche Evolution zu einem "wünschenswerten" Ende zu manipulieren. Unter Bezugnahme auf den dialektischen Materialismus als "den ersten radikalen Versuch einer evolutionären Philosophie" (S. 11) beklagt der Direktor der UNESCO, dass der marxistische Ansatz zur Veränderung der Gesellschaft zwangsläufig am Fehlen einer unverzichtbaren "biologischen Komponente" scheitern müsse. …

20.11.2020

20:12 | t-on: Stuttgart verbietet Feuerwerk und Alkohol in der Innenstadt

Dieses Jahr wird Silvester wegen Corona vielerorts anders aussehen als sonst: Stuttgart hat in der Innenstadt ein Feuerwerksverbot für den Silvesterabend und den Neujahrsmorgen ausgesprochen.
Innerhalb des City-Rings und auf weiteren belebten Plätzen verbietet die Stadt Stuttgart Feuerwerk für das diesjährige Silvester. Das Verbot gilt vom 31. Dezember 2020 ab 19 Uhr bis zum 1. Januar 2021 um 2 Uhr. Wie die Stadt mitteilt, sei der Konsum von Alkohol an diesen Orten ebenfalls weiterhin verboten. Das habe der Verwaltungsstab am Freitag beschlossen.

Gibt`s eigentlich noch irgend etwas, was uns NICHT verboten wäre!? Man könnte eigentlich ja noch den Kalender für ungültig erklären und den Menschen sagen, dass es den 31.12 heuer auch gar nicht gibt! Corona hat eh bereits alles in diesem Jahr verschissen, wozu dann noch Silverster!? Wer da heuer noch in Feierlaune kommt, dürfte vom Jahr wohl eh noch zu wenig mitbekommen haben!? OF

17:56 | welt: „Mindestens die Hälfte aller Wohnungen muss gemeinwohlorientiert sein“

Mit der Nominierung von Bettina Jarasch zur Spitzenkandidatin für das Amt des Regierenden Bürgermeisters ist den Berliner Grünen eine Überraschung gelungen. Die Öko-Partei hat reelle Chancen, das Rote Rathaus zu erobern. Welche Pläne hat die Bewerberin für die Hauptstadt?
WELT: Frau Jarasch, Sie wollen Regierende Bürgermeisterin von Berlin werden. Warum wollen Sie sich das eigentlich antun?
Bettina Jarasch: Weil es das Richtige für Berlin ist. Es liegen so viele dringende Aufgaben vor uns, die mit der nötigen Entschlossenheit angepackt werden müssen. Wir Grünen müssen diesen Job übernehmen.

Vom Regen in die Traufe! Vorschlag: Alle, die diese Vorschläge für lebens- und unterstützenswert finden, mögen bitte schnell nach Berlin umsiedeln, die die es nicht wollen, überlasst Berlin den Narren! Dann bekommt Berlin eine große Mauer herum und wird von der UNESCO zum Weltnarrenturm erklärt und der Rest hat seine Ruhe vor dieser verstrahlten Horde! btw. liebe Welt: Grün und Öko hat es noch nie gegeben! OF

 

19.11.2020

11:25 | YT:  Rettungssanitäter wird von der Polizei .... behandelt!

Ab 0:30 sieht man wie die Polizei "älteren Menschen" als Freund und Helfer beim weitergehen hilft und neben dem Baum rechts (was wahrscheinlich sein Fehler war), steht der Rettungssanitäter und filmt die Szene ... was dann folgt ist unglaublich!  Ab 0:40 wird er schon der staatlichen Behandlung zugeführt ... was in diesen 10 Sekunden geschehen sein mag?
Derartig aggressiv hat man die Polizei noch nie bei den Linken, den Clans oder bei NeueBürgerPartys erlebt ... da sind sie nur im tausender Bereich mutig, doch bei einem Rettungssanitäter der ein Handy in der Hand hat ... da sind wir besonders mutig.  
Wie die Bodenbehandlung aussieht ..... nun davon kann sich jeder selbst ein Bild machen!
Sanitäter

... und damit ist dieses traurige Niedergang der deutschen Gesellschaft noch nicht beendet!  

Wenn Sanitäter und "Freiwillige" Ihrer Hilfeleistungspflicht nachkommen wollen ... dann sieht dies so aus ... Rettungssanitäter!
Die Unterlassung einer Hilfeleistung ist ein Straftatbestandteil .... und die Polizei hat nichts anderes zu tun ... als Retter zu
bedrohen. 

Horst Seehofer meinte dazu:  " Der demokratische Rechtsstaat lebt und die Polizei ist sein Schutzschild!" 

Da kann man als Bürger nur entgegnen .... "Wer sagt hier herrscht Freiheit, der lügt, den Freiheit herrscht nicht!"  TS

17.11.2020

20:01 | jouwatch: EILMELDUNG: Razzia bei Attila Hildmann

Bei solchen Einsätzen zögert das Corona-Regime nicht lange: In Wandlitz haben Beamte des Brandenburger Staatsschutzes heute das Haus von „Verschwörungskoch“ Attila Hildmann durchsucht. Hartes Durchgreifen gegen „Covidioten“, während islamistische Gefährder frei herumlaufen – so kennt man Merkeldeutschland.
Wie „Bild“ berichtet, erfolgte die Razzia aus Gründen der „Gefahrenabwehr“ auf Beschluss des Amtsgerichtes Bernau hin, Hintergrund sind laut der Zeitung mehrere Ermittlungsverfahren, die von der Staatsanwaltschaft in Cottbus geführt werden – vorgeblich in erster Linie, um „fortgesetzte Begehung von Straftaten im Internet“ durch Hildmann zu verhindern, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Tatsächlich dürfte der Einsatz mit der morgigen geplanten Anti-Corona-Demo in Berlin zusammenhängen.

Und laut Steinmeier ist das das beste Deutschland, das es je gegeben hat! Da will wer sagen, Geschichte widerhole sich nicht! OF

19:12 | kla.tv: Menschheit 2.0: Ärztin warnt vor neuer Impf-Technologie - Interview mit Frau Dr. Carrie Madej

Frau Dr. Carrie Madej ist eine Fachärztin der Inneren Medizin in den USA. Ihr besonderes Forschungsinteresse galt schon früh den Impfstoffen. Doch warum sind Covid-19-Impfstoffe problematischer als andere Impfstoffe? Befindet sich die Menschheit tatsächlich in einem großen Experiment? Warnt Frau Dr. Madej die ganze Menschheit zu Recht vor der kommenden gentechbasierten Impfung? Wer noch nie etwas von Hydrogel, Luziferase und dem internationalen Bill Gates-Patent 060606 im Zusammenhang mit der 5G-Technologie gehört hat, möge sich dieses Kla.TV-Interview mit der Whistleblower-Ärztin unbedingt ansehen und weiterverbreiten!

Diese Zeit, die wir da gerade durchleben, ist wirklich nichts für schwache Nerven! Jeder versucht gerade, seine Positonen und Erkenntnisse weiterzugeben, u.U. auch mit ein bißchen mehr Spin!? Doch sollte in all den Berichten der letzten Monate nur ein kleines Fünkerl Wahrheit stecken, ist`s gut, dass die Leute jetzt aufwachen und sich das ganze Bild ein wenig genauer anschauen! Es ist ziemlich heftig diese ganze Story! OF

 

10:56 | qchange: Tucker Carlson zeigt dass der Great Reset keine Verschwörungstheorie ist und dass Covid genutzt wird um diesen auszuführen

Auch wenn Foxnews ein konservativer Sender ist und von so manchem als "rääächts" tituliert wird, handelt es sich doch um eine der ganz großen TV-Anstalten. Wenn diese einmal offen darüber sprechen, ist Feuer am Dach! TB

16.11.2020

20:02 | tichy: Der kalte Hohn der Regierung (mit Propaganda-Video)

Der kalte Hohn einer Regierung, der als Reaktion auf die Gefahren durch Covid-19 nur die Zerstörung der Wirtschaft, nur ein Lockdown und Appelle im gouvernantenhaften Ton einfällt, dokumentiert sich in diesem Video, das sicher auch noch Steuergelder kostete.
Die Künstler, die Gastronomen, die Hoteliers, die Messebauer, die Veranstalter, die Inhaber von Fitnessstudios und Reisebüros, diejenigen, denen in Jahren mühsam aufgebaute Unternehmen und Gewerbe nun durch Shutdown und Lockdown in die Pleite getrieben werden, die Väter und Mütter, die sich um ihre Kinder sorgen und Steuern zahlen – auch für den Lebensunterhalt dieser Regierung -, all jene sieht diese Regierung offenbar als verbummelte Studenten, die hähnchenschenkelessend diese Krise als homehappening hedonistisch zu überleben wissen – und verhöhnt damit nebenbei auch viele Studenten, für die dieses Nichtstun zur seelischen und – wenn sie für ihr Studium jobben – auch zur existentiellen Belastung wird. ...

Man durfte wirklich schon viel erleben, aber diese Geschichte der Bundesregierung schlägt dem Fass wirklich den Boden raus! Eine Finalpropaganda, brav nach Drehbuch und wahrscheinlich zu horrenden Preisen eingekauft, ist an Absudität nicht mehr zu überbieten! Wird Zeit, dass wir diesen Irrsinn bald hinter uns bringen und postiv nach vorne blicken! OF

08:40 | zero-h: Watch this

Beginnen wir mit einer kurzen Reise in die Vergangenheit. Mir wurde erstmals 1995 klar, dass die USA dem allgemeinen Kurs der UdSSR folgen würden. Ich erkannte auch sofort, dass die UdSSR ziemlich gut auf den Zusammenbruch vorbereitet war, während die USA kurz davor standen, von ihr überrumpelt zu werden, und so dachte ich, als öffentlicher Dienst sollte ich die Menschen warnen. "Und das hat sehr viel Gutes gebracht", werden einige von Ihnen vielleicht sofort ausrufen. Aber Sie würden sich irren: Viele Leute haben mir geschrieben, um mir zu sagen, wie viel besser sie psychologisch eingestellt sind, jetzt, da sie meine Botschaft gehört und akzeptiert haben, denn jetzt sind sie bereit, den Zusammenbruch mit Gleichmut und Gelassenheit zu akzeptieren. Das wird ihr Unternehmen mit Sicherheit weniger mühsam vorwärts bringen.

Dimitry Orlof meint: The collapse of the USA will make the collapse of the USSR look like a stroll through a leafy park and a boat ride on a placid pond.
Damit hat er völlig Recht, aber nicht nur weil der Niedergang des Westens grauslich werden wird, sondern auch, weil Gorbatchov es wirklich zustande gebracht hat ein Megareich völlig diszipliniert niederzufahren, mit vergleichsweise wenig Toten und Verletzten, wie es noch nie in der Geschichte gegeben hat.
Wenn die Grünen demnächst wieder in Wien ihre Parlamentsbüro räumen müssen, wirds  mehr Drama geben! TB

15.11.2020

20:16 | greghunter: Martin Armstrong – The Reset is Communism

Der legendäre Finanz- und geopolitische Zyklusanalyst Martin Armstrong sagte, dass seine Computer vor Jahren massive Betrugsfälle bei der Wahl 2020 auffingen. Armstrong erklärt: "Der Computer fragt weder nach meiner Meinung noch nach der eines anderen, er geht einfach auf die Zahlen aus den Wirtschaftsdaten ein. Er hat sich noch nie geirrt. Abgesehen von 2016 (vorhergesagter Trumpfsieg) und für diese Wahl sagte er, es würde die korrupteste Wahl in der amerikanischen Geschichte sein".

Habs schon öfters hier erwähnt: Martin Armstrong gehört zu jenen, denen man stests Gehör schenken muß! Seine Prognosen haben einfach eine unglaubliche Eintreffquote und das seit Jahrzehnten! TB

19:19 | Leserzuschrift: Matrix - "die rote oder die blaue Pille"

Ich habe, wie viele von Euch und auch viele von Euren Lesern die rote Pille schon vor 30 Jahren geschluckt.
Da gibt es kein Zurück, nie mehr, es geht einfach nicht. Aussteigen unmöglich !!!
https://www.youtube.com/watch?v=OuJ87X9YX3c 

Das wird mittlerweile immer mehr Menschen bewußt, bloß können es die meisten noch nicht sehen! In der jüngerer Vergangenheit war für Viele das Ereignis 9/11 DER markante Schnitt, doch es ging weiter und weiter. Und nun sind wir wieder an so einem Punkt, bloß dass diemal die Anderen das Zepter in der Hand haben! Ein Zurück gibt es nicht, aber mit größter Wahrscheinlich ein Anders/Neues. OF

14.11.2020

08:17 | zerohedge:  Interest In Sherman Tank On Popular Auction Site Soars With America Trapped In Chaos

When it comes to the virus pandemic in America, and the resulting socio-economic implosion, millions of folks have been panic buying food, guns, ammo, and gold. By the day, violent crime is surging across major metros as depressionary unemployment has left more than ten million without jobs. Demand for armored vehicles indistinguishable from an ordinary Mercedes-Benz, Toyota, Range Rover, Cadillac, and or Lincoln have been increasing, but why stop there?

Warum nicht ... die C-Apokalypse wird kommen. TS

13.11.2020

20:17 | breitbart: Salvini Offers to Pay Coronavirus Fine of Man Who Kissed Girlfriend in Public

Populist Italian Senator Matteo Salvini has offered to pay the fine of a man who was caught breaking coronavirus lockdown rules by kissing his girlfriend on the street. Salvini, who leads the League (Lega) party, offered to pay the fine of 20-year-old Francesco Barducci who was caught kissing his girlfriend by police in the town of Forte dei Marmi in Tuscany.

Bella Italia und die Amore! Netter PR-Gag, aber wenn sich der Mann seine Strafe nicht selber zahlen kann, könnte er sich auch als Liebes-Märtyrer einsperren lassen und die Tagsätze absitzen!? Dann wäre die Geschichte wenigstens wirklich romantisch. OF

17:59 | bild: Niederlande verbieten Silvester-Feuerwerk

In den Niederlanden wird dieses Jahr jegliches Silvesterfeuerwerk verboten. Damit soll verhindert werden, dass die wegen der Corona-Krise stark beanspruchten medizinischen Notdienste sich auch noch um Verletzungen durch Feuerwerkskörper kümmern müssen. Die Branche werde mit insgesamt rund 40 Millionen Euro entschädigt, teilte die zuständige Staatssekretärin Stientje van Veldhoven am Freitag mit. Die Mittel sollen Händlern zugute kommen, die sich schon mit Raketen und anderen Feuerwerkskörpern eingedeckt haben, berichtete die niederländische Nachrichtenagentur ANP.

Das Bambusrohr:
Niemand ist so süchtig nach Feuerwerk wie die Niederländer. Die lassen das 4 Tage nonstop krachen.

Das sind alles Tests! Wie weit kann man gehen, bis der letzte Tropfen Moral draußen ist!? Kein Ostern, kaum Sommer, kein Oktoberfest, kein Martinsfest, kein Karneval, Weihnachten ist Frage der persönlichen Betrachtung und Haltung, kein Silverster... So, wann kracht`s? OF

19:09 | Die Leseratte:
Habe noch Böller aus früheren Jahren. Da sah es mal so aus, als ob ich Silvester allein zu Hause feiern müsste. Hat zum Glück doch noch geklappt, habe sie also nicht gebraucht. Sollte das dieses Jahr tatsächlich so sein, wird mich nichts und niemand davon abhalten, die Dinger aus dem Fenster zu werfen oder vom Balkon. Die Sektflasche köpfe ich dann vorsichtshalber anschließend.

Für alle, die es noch nicht kennen und wissen: So schaut`s bei uns in Wien aus! OF

13:51 | Anderwelt:  Willkommen im Corona-Sozialismus!

Der Staat verteilt Geld, als gäbe es kein Morgen. Geld, das er nicht hat und das einfach aus dem Hut gezaubert wird. Wer nicht arbeiten kann oder darf, erhält trotzdem Geld aus der großen Gießkanne. Wie viel das ist, bestimmt der Staat. So etwa haben sich das früher Kommunsten als Idealzustand vorgestellt.
In der jungen Sowjetunion wurde propagiert: „Jeder tut was er kann und erhält, was er braucht.“ Ein schöner, griffiger Traum, der von idealen Menschentypen ausgeht, frei von Neid und Gier. Wir wissen, dass das nicht so recht funktionieren wollte. Das große Problem dabei war und ist, wer darüber bestimmen darf, wer was „kann“ und „braucht“. Da waren manche etwas „gleicher“ als andere. Mit Corona gilt jetzt etwas abgewandelt: Jeder arbeitet, wenn er darf und wenn er nicht darf, erhält er, was er braucht.

... so ist er der Sozialismus, selbst wenn wir ihn nicht brauchen haben wir einen. Was noch zum Abschluss fehlt, damit der Sozialismus so richtig angekommen ist in unserem Leben ist ...... Hunger. TS

 

08:38 I querschuesse: USA: Haushaltsdefizit Oktober 2020

Der US-Bundeshaushalt (Federal Budget) erzielte im Oktober 2020 ein Haushaltsdefizit in Höhe von -284,071 Mrd. Dollar. In den ersten 10 Monaten 2020 waren es -3059,395 Mrd. Dollar. (...) $ 27.197.735.272.347,02 Staatsschuldenstand, nur der Zentralregierung in Washington, zum 10.11.2020.

Macht nichts, wir schicken den Blümel, Fall erledigt! HP

09:33 | Leser-Kommentar zu den Querschüssen USA
Damit sich Detlef Schlafschaf unter den 27 Billionen USD Staatsverschuldung auch etwas vorstellen kann: Bei ca. 330 Millionen Einwohnern bedeutet das eine Verschuldung von der Wiege bis zur Bahre von ca. 82.500,- USD pro Kopf. Wobei der Großteil der Bevölkerung von so einer Summe im Haben nur träumen kann. Büüüüüüüüst Du deppat.

07:46 | Focus:  Im Berliner Clan-Krieg vermittelt Boxweltmeister: Wie es zum "Friedens"-Treffen kam

Am Wochenende lieferten sich ein deutsch-arabischer Clan und tschetschenische Kriminelle blutige Straßenkämpfe. Wenige Tage später sollen sich beide Parteien auf "Frieden" geeinigt haben - offenbar, weil der Profiboxer Manuel Charr intervenierte. Doch wieso mischte er sich in den Streit ein?

Super, dann brauchen wir in Zukunft keine Justiz oder Polizei mehr!  Wir brauchen nur mehr Boxer!  Verkehrunfall ... Mike Tyson klärt, Scheidung .... Conor McGregor!  
Da gehen sich zwei Clans auf den Straßen an die Gurgel .... und es braucht einen Boxer um Frieden zu schaffen .... es gibt ein "Friedens"-Treffen?  Darf man einmal nachfragen ob noch alles gut ist im Oberstübchen? Da sitzt dann eine Bande von Schwerkriminellen auf dem chilligen Sofa und schon ist wieder alles gut in der "deutschen" Gesellschaft?
Warum führt man nicht gleich die Clangesetzte in Deutschland ein, wieso ärgert man sich mit Verordnungen und Gesetzen ab ... wo doch die Scharia und der Koran schon so wunderbare Anleitung gibt. Faustrecht, die neue Alternative des Strafrechts. 
.... und sowas traut sich ein Medium auch noch zu bringen!  TS

09:34 | Der Waldbauernbub
Unser Innenminister ist Hobbyboxer!

... und schon beim ersten (Terroran)schlag schwer getroffen worden - eigentlich technisches ko, wenngleich er noch steht und durch den Ring taumelt! TB

12.11.2020

17:15 | pis: Sind 40% von uns "Rechtspopulisten"?

Die Familienministerin hat gestern den 16. Kinder- und Jugendbericht vorgelegt. Es sind 600 Seiten Machwerk "gegen rechts". Die Förderung demokratischer Bildung in den Schulen wird zur Priorität erklärt. Angeblich liegt das "Rechtspopulismuspotenzial in der deutschen Bevölkerung" aktuell "bei 40 bis 43 Prozent". Da bleibt nur die Frage, welche Parteien diese vielen Rechtspopulisten außer der AfD, die nur auf 10-15% der Stimmabgabe/Umfragen kommt, denn noch so gewählt haben? Die 600 Seiten lange Studie ist ein Drehbuch für die Eroberung der Lufthoheit in deutschen Klassenzimmern - für GroKo-Politiker, die mögliche Kritiker schon Jahre vor Ankunft an der Wahlkabine auf Kurs bringen wollen ...
Download:
https://www.bmfsfj.de/kinder-und-jugendbericht/gesamt 

Dass das "alte" Denken der Linken permament in dieser Schleife läuft, um von ihrem eigenen Versagen abzulenken, ist mittlerweile nur noch zum Lachen! Wer nie ein Problembewußtsein entwickeln musste, weil es immer "nur" um das Abkassieren der anderen zum eigenen Vorteil geht, wird mit diesem Rechts-Narrativ eben untergehen! Es zieht scheinbar nur noch in den eigenen Reihen, die Menschen werden munter und pfeifen auf diese Schubladen! Die Problem, die jetzt nämlich alle betreffen, werden eine größere Herausforderung darstellen, wo der gemeinsame Zusammenhalt gelten wird! Legt endlich eure Scheuklappen ab! OF

10.11.2020

19:56 | jouwatch: „Erfolgreicher“ Lockdown: Städte- und Gemeindebund jubelt über leere Innenstädte

Immer wenn man denkt, verrückter könnte es in dieser Pandemie-Dauerkrise nicht mehr zugehen, kommt eine noch bizarrere Meldung hereingeklettert: Der Deutsche Städte- und Gemeindebund (DStGB) hat ein „positives Zwischenfazit“ des vor einer Woche eingeleiteten Teil-Lockdowns gezogen – und frohlockt, dass der von Bund und Ländern beschlossene Lockdown light in den Kommunen „sichtbar Wirkung“ zeigt.

Der geneigte Beobachter befindet sich jetzt in einem veritablen Dilemma ob seines psychischen Zustandes! Ist Er es, der nimmer ganz richtig tickt!? Eine zwangsfinanzierte Standesvertetung/Bünde/Kammer freut sich, wenn Innenstädte leer sind und Geschäfte keine Umsetze mehr machen können...!? Schläft eigentlich noch irgend jemand? OF braucht jetzt dringend Frischluft.

08.11.2020

19.27 | ET: Die „Staats-Antifa“ – Die heimliche Machtergreifung der Linksextremisten

„Im Jahr 2001 öffnete die Bundesregierung der Antifa die Staatskasse“ und "es ist kein Wunder, dass auch die Merkel-Republik auf dem linken Auge immer blinder wurde" – Das Buch von Christian Jung über die "Staats-Antifa" ist eine erschreckende, wenngleich notwendige Lektüre, so Gastautor Dipl.-Psychologe Josef Kraus.
Das Buch des Autors Christian Jung beginnt mit einem Hammersatz: „Im Jahr 2001 öffnete die Bundesregierung der Antifa die Staatskasse.“ Auslöser waren zwei „Fakes“, die dem linken Lager inklusive deren Sympathiepresse ins Konzept passten: Am 2. Oktober 2000 war es in Düsseldorf zu einem Brandanschlag auf die Synagoge in Düsseldorf gekommen.
Die Tat wurde umgehend Rechtsextremisten in die Schuhe geschoben, Bundeskanzler Schröder rief tags darauf zum „Aufstand der Anständigen“ auf. Im Dezember 2000 stellte sich heraus, dass die Täter arabischstämmige Jugendliche waren.

Die Antifa gehört im Grunde genommen sofort verboten! Trump hatte schon recht, sie als extremitsche Vereinigung einzustufen lassen! Und dann gibt es noch Oberste Landesverfassungsrichter wie zb. die Borchardt sowie Grün/Rot/Linke, die sich offen zu diesen Terroristen bekennen und straffrei ausgehen!? Die  Welt hier ist scheinbar völlig aus den Angeln geraten!? OF

16:05 | Tichy:  Die demonstrative Gleichgültigkeit gegenüber Wahlunregelmäßigkeiten ist bemerkenswert

Bei der Präsidentschaftswahl in den USA kam es zu Unregelmäßigkeiten. Dass diese nicht wahlentscheidend sind, ist kein Argument dafür, dass man sie nicht untersuchen sollte. Will Joe Biden Amerika einen, müsste das Ausräumen aller Unklarheiten der erste Schritt sein. ie führenden US-Medien haben Joe Biden zum Sieger erklärt. Biden ist immer noch besser als so ziemlich alles, was in der deutschen Politik herumläuft, und im Gegensatz zur deutschen Linken möchte ich den Amerikanern nicht vorschreiben, wen und welche Politik sie zu wählen haben.

Es ist einfach nur mehr die Resignation, seit Jahren wählen wir und es ändert nichts ... es wird sogar immer schlechter. Vor allem wenn man bedenkt, das Angela Merkel seit 2005 im Amt ist und es jetzt bereits ihr vierter amerikanischer Präsident ist ... mit dem sie es zu tun bekommt. Warum sollte man dann über Wahlen noch nachdenken? TS

07.11.2020

08:21 | rt:  Putin warnt vor schweren religiösen Konflikten in Europa

Russlands Präsident Putin hat eine eindringliche Warnung vor zunehmender religiöser Gewalt in Europa ausgesprochen. Er deutete an, dass schwelende Konflikte über den Glauben jahrelang andauern und zu einem Pulverfass werden können, das schließlich explodieren kann.
Am Mittwoch hielt der russische Präsident Wladimir Putin eine Videokonferenz mit Vertretern unterschiedlicher Konfessionen in Russland ab. Hierbei hob er die komplexe interethnische und interreligiöse Situation in einer Reihe von Ländern hervor.

Dazu muss man nicht Präsident sein, man muss auch kein Redakteur von b.com sein, es ist ebenso nicht erforderlich ein Leser von b.com zu sein .... es reicht der einfache Hausverstand. Nur das es im Grunde kein religiöser Konflikt ist, es ist ein Verdrängungswettbewerb zweier Gesellschaftsformen, wobei sich die eine Gesellschaftsform hinter ihrer Religion versteckt.   TS

05.11.2020

17:43 | jouwatch: Irrenhaus Deutschland: In Darmstadt darf nur noch mit Maske gegessen, getrunken und geraucht werden

Wehe, wenn sie losgelassen. Die Lichtgestalten der Ordnungs- und Gesundheitsämter, also diejenigen, die in der Befehlskette von oben nach unten immer und sehr gerne den mittleren Part übernehmen, übertreffen sich mal wieder in Verordnungen, die am Verstand dieser Handlanger des Systems zweifeln lässt.

Der 11.11. steht vor der Tür, doch eigentlich möchte sich der geneigte Beobachter von außen gar nicht mehr zu diesem Wahnsinn äußern! Was aber mittlerweile gesagt werden muss und zu Hauf wurde ist, warum sich die Menschen das alles noch gefallen lassen!? Welche Absuditäten der Erniedrigung müssen noch auf die Bürger einprasseln, bis sie einfach den Verantwortlichen das Götz-Zitat hinterher schmeißen!? Wie weit sind die Menschen von Selbsterkenntnis und -reflexion entfernt, um sich mit dem Irrsinn täglich peinigen zu lassen!? Es fehlen einfach die Worte. OF

17:46 | Leserzuschrift zu Wahlhacking:
Es ist genau der richtige Zeitpunkt nach der unglaublichen US-Wahl folgende Links zu veröffentlichen.
Bei uns läuft es über die zentrale Auszählung, die Post und den irrsinnigen Briefwahlen mit Wahl-Teilnehmern aus der ganzen Welt, die in der österreichischen Wählerevidenz unüberprüfbar gelistet sind.
Hacking Democracy
https://www.youtube.com/watch?v=t75xvZ3osFg&pbjreload=102 
oder falls es gesperrt wird
http://www.hackingdemocracy.com/watch-movie 
https://www.youtube.com/watch?v=B-N5TIyZVMY 
https://www.voanews.com/episode/how-hard-it-hack-us-election-3734571 
https://www.youtube.com/watch?v=Ziiqm1BYy5w 

Werter Leser! Dass die unterschiedlichen Wahlsysteme und auch das mögliche Beeinflussen von Wahlautomaten bereits dokumentiert wurde, geben ihr Links eine interessante Auffrischung für die Leser. Wenn sie ihre Behauptung zur zentralen Auszählung in Östereich genauer unterlegen können, reichen wir das selbstverständlich gerne nach! Das ist ein ziemlich schweres Ding! Haben sie Beweise dafür? Wahlberechtigte, die sich rund um die Wahl im Ausland aufhalten und Wahlkarten erhielten, müssten demnach in einer Evidenz ordentlich gelistet sein!? OF

08:25 | gs: Abheben & Abstürzen

Man muss Folgendes verstehen: Ökonomische Superzyklen enden nicht im Stillen. Nein, die Bedingungen dafür müssen über-euphorisch sein, mit maximalem Optimismus hinsichtlich Wirtschaft und Aktienmarkt. Das bedeutet auch: Bevor diese Ära zu Ende geht, müssen die Märkte in den finalen Monaten in die Höhe schießen - sich sogar verdoppeln in einem Zeitraum von 9-18 Monaten.

03.11.2020

10:56 | Leservorschlag

Liebes Bachheimer Team,   
sollte das Wort " drohende " nicht einfach weggelassen werden?
Danke für Eure tolle Arbeit!

Lieber Leser, da geht noch was .. da geht noch mehr .... bis wir es als Kollaps definieren. Bis zu dem Zeitpunkt ... bleibt "drohende". TS

14:47 | Leser-Kommentar
Ich muss dem Leser zustimmen, "drohend" wirkt ein wenig anachronistisch. Wie wäre es mit "Der rollende Kollaps" oder "Der kokelnde Kollaps" oder vielleicht "Der merkelnde Kollaps"? Es würde wesentlich besser zur aktuellen Nachrichtenlage passen.

Das Wort Kollaps beschreibt ein plötzliches Ereignis! Z Bsp. wenn ein Haus zusammenbricht! Wenn dieses Haus zwar schief dasteht aber noch nicht einstürzt kollabiert es auch nicht sondern es droht nur der Kollaps. Kollaps ist nichts lang Anahltendes, oder? TB

02.11.2020

20:00 | jouwatch: Nach landesweiten Protesten: Argentinien beendet Schritt für Schritt den Lockdown

Die Argentinier haben sich durchgesetzt: Für sie ist der Lockdown beendet. Zu Tausenden gingen sie auf die Straße und zwangen ihre Regierung, die Freiheitsbeschränkungen aufzuheben.

Die Leseratte:
In Argentinien gab es den härtesten Lockdown in ganz Südamerika, ganze sieben Monate lang! Jetzt haben die Menschen gesiegt und die Regierung gezwungen, den Lockdown zu beenden. Der interessanteste Satz im Artikel lautet: "Der monatelange Lockdown hatte keinen Einfluss auf die positiven Testzahlen und ließ die Armutsrate in die Höhe wachsen." Mit anderen Worten: Der Lockdown war völlig unnötig und hat lediglich Schaden angerichtet. Offenbar muss Europa diese Erkenntnis unbedingt selbst gewinnen! Daran ändert auch nicht das längst vorliegende Gutachten eines der renommiertesten Institute in den USA, die schon vor längerer Zeit festgestellt hatten, dass ein Lockdown die Infektionszahlen nicht verringert.

Australien 6 Monate! Es wird auch weiterhin nichts bringen. was aber zu bezweifeln ist, dass die herrschende Kaste, die uns all das einbrockte, bei der rückblickenden Evaluierung dabei sein wird oder die Ergebnisse auf einem ZellenTV mitverfolgen darf!? Verliert nicht den Mut! OF

17:13 | kopp: »Achtung Enteignung!«

Alleine die Schlagzeilen der letzten Wochen und Monate zeigen, dass »Enteignung« hierzulande ein Thema ist. Was viele nicht wissen: Zum Zwecke des »Wohls der Allgemeinheit« kann man Wohnungen und Häuser enteignen; wegen Flughafen-, Straßen-, Bahnhof- oder Gleisbau, Windkrafträder oder Bergbau Grundstücke konfiszieren und uns wegen der Errichtung von Truppenübungsplätzen und Verteidigungsanlagen unseren Grund und Boden wegnehmen.
Zu den sachlichen und dinglichen Konfiszierungen und Beschlagnahmungen kommt aber auch noch die finanzielle Enteignung. Sie geht viel subtiler vor sich und tarnt sich geschickt. Und zwar so geschickt, dass man sie häufig gar nicht erkennt.

Also der geneigte Beobachter wird eines nicht leugnen können: Das ist Sozialismus. Und angesichts der zu ergreifenden Maßnahmen, um den vielzitierten "The Great Reset 2030" zusammen zu bekommen, wird es nur in diese Denkrichtung laufen, wenn die Gesellschaft nicht bald die Notbremse zieht!? Der große Neustart wäre dann der Industrie-Sozialismus, wo sich der "Kleine" arbeitende sein Privateigentum aufzeichnen kann und kleine Betriebe nicht mehr gebraucht würden! Und da ist so ein Corona auch schon mal eine gute Gelegenheit, durch die Lockdowns dem "Kleinen/Mittelständler" die Stecker zu ziehen, um letztlich einfach Übernahmen der Großen machen zu können! Geht doch. OF

17:38 | Das Bambusrohr:
Es gibt kein Allgemeininteresse sowie es auch kein Allgemeinwohl gibt. Sprachlüge hoch zehn. Sich wohl fühlen oder Interesse bekunden kann immer nur ein Individuum, niemals eine Masse. Diese kann lediglich Vorstellungen (Ideologien) teilen und sich gegenseitig im Glauben daran vereinen. Unter dem heiligen Vorwand des Allgemeinwohls bekämpft der Sozialismus jedes Individuum zugunsten einer mittellosen und willenlosen Masse.

Gut gebrüllt, Löwe! Wohl auch mit ein Grund, warum es b.com gibt!? Allgemein(Mehrheits-)Interessen könnten aber wohl zb Freiheit/Frieden/Sichheit sein, um seinen Individualinteressen entsprechen zu können, oder? OF

17:56 | Das Bambusrohr:
Werter OF, so wie TB immer sagt, es geht um gegenseitige Unterstützung und Inspiration. Das Interesse und das Wohlfühlen muss jedoch jeder mit sich bringen. Wenn sich viele Leute für eine gemeinsame Sache interessieren und sich dabei auch noch wohl fühlen, dann kann man dies in der Gruppe teilen, und um so schöner die Freude, es kommt aber immer noch auf jedem Einzelnen selber an.

Jetzt sind`ma beisammen! ;) OF

06:32 | Welt:  Drohende Engpässe bei Intensivbetten – und wachsende Kritik an Spahn

Nicht jedes als verfügbar gemeldete Intensivbett in den Kliniken in Deutschland ist auch tatsächlich einsatzbereit. Denn es fehlt an Fachpersonal. Jetzt macht auch der Koalitionspartner SPD dem Gesundheitsminister schwere Vorwürfe. Welche Versäumnisse gab es? Die Warnungen vor einem drohenden Engpass bei Intensivbetten mehren sich – und mit ihnen Zweifel am Krisenmanagement von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU). Aber auch Kritik an den Krankenhaus-Betreibern wird laut.

Das man seit Februar keine Fachkräfte heranbilden kann die im intensiv medizinischen Bereich arbeiten können ist einleuchtend, doch man kann es zumindest versuchen und Kräfte aus dem medizinischen Bereich so einschulen das sie unterstützend mitarbeiten können ..... wäre da nicht der Sommerurlaub der Regierung gewesen. 
Im Unterschied zur Bankenkrise 2008, wo sofort von eingegriffen wurde und sofort Maßnahmen ergriffen wurden, hat am im Gesundheitssystem eingespart .... und jetzt die Rechnung bekommen. TS

01.11.2020

19:57 | Kommentar der Leserin:
Verehrte Redaktion,
hier ein wesentlicher Artikel zur Stärkung der mentalen Abwehrkräfte:
www.heise.de/tp/features/Corona-Lockdown-Droht-tatsaechlich-eine-akute-nationale-Gesundheitsnotlage-4942433.html 

Eine Zusammenfassung wichtiger Details der letzten Tage.
Da sich einige Daten direkt auf Angaben aus dem RKI beziehen, können Zweifel an der Zahlenlage ausgeschlossen werden. Ein Teil der steigenden Zahlen könnte so erklärt werden.

Vielen Dank! Es kann sich ja nun jeder selber seine Meinung bilden, den es interessiert! Materilal ist schon durchaus Einiges da! Interessant ist auch, was Dr. Schiffmann in seinem letzten Interview aufzeigte: hier der Link. OF

11:52 | BITChute:  SCHNAUZE VOLL!!

Leserkommentar:
Bauer verspricht, daß wir bald rank und schlank sind durch erzwungene Hungerkur.

... Rezepte für die Krise. TS